Das war das 16. Bergheimer Entenrennen

Akt.:
Hunderte gelbe Enten schwammen am Samstag in der Fischach.
Hunderte gelbe Enten schwammen am Samstag in der Fischach. - © FMT-Pictures/TA
Heuer veranstaltete zum ersten mal der FC Bergheim gemeinsam mit den Bergheimer Pfadfinder das lustige Familienevent. Die kleinen Gummienten konnten um drei Euro erworben und bei der Rennleitung abgegeben werden. Dort wurden sie registriert und in den Startbottich geworfen und das Entenrennen konnte starten. Wir haben die Bilder für euch!

Der Start wurde, wegen Niedrigwasser, nach Lengfelden verlegt. Auf Höhe des Kindergarten Lengfelden starteten die Enten von der Brücke aus in die und mussten dann bis zum Ziel zahlreiche Hindernisse und Stromschnellen bewältigen. Einige Enten schafften es nicht und blieben bei den Hindernissen hängen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern