Feuerwehr Neumarkt rettet Schwan aus Notlage

Die Feuerwehr befreite den Schwan aus seiner Notlage.
Die Feuerwehr befreite den Schwan aus seiner Notlage. - © FF Neumarkt
Die Feuerwehr Neumarkt am Wallersee (Flachgau) hat am Sonntag einen Schwan beim Strandbad von einer Angelschnur befreit. Das Tier hatte sich mit dem Schnabel in der Anglerschnur verwickelt, konnte keine Nahrung mehr aufnehmen und war bereits geschwächt.

Die Feuerwehr trieb den Schwan ans Ufer und befreite ihn von der Schnur.

“Die Fischersaite wurde mit einem Messer entfernt sowie Hals und Schnabel auf Verletzungen kontrolliert”, schilderten die Florianis auf ihrer Facebookseite. Anschließend konnte der Schwan wieder in die Freiheit entlassen werden.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++ - Ali W.: Ist seine Abschiebung ... +++ - Der geborene Jungpilot: Land S... +++ - Nach Schüssen auf Serben in Sa... +++ - Schwarzach hat eigenen ÖBB-Zug... +++ - Silo-Brand in Salzburg-Itzling... +++ - Schüsse in Salzburg-Itzling: P... +++ - Das war die Integrationsfußbal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
L104: Grödiger Landesstraße Salzburg - Niederalm
Zwischen Straßenkreuzung St. Leonhard und Straßenkreuzung Niederalm in beiden Richtungen gesperrt ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern