Flächenbrand am Skatepark in Grödig fordert Feuerwehr

Akt.:
Wie es zu dem Brand in Grödig kam, ist unklar.
Wie es zu dem Brand in Grödig kam, ist unklar. - © FF Grödig/LZ Fürstenbrunn
Zu einem ausgedehnten Flächenbrand kam es Sonntagnachmittag beim Skatepark in Grödig (Flachgau). 26 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr rückten an und löschten die Flammen.

Die Feuerwehr Grödig und der Löschzug Fürstenbrunn konnten den Brand rasch eindämmen und löschen. Wie es zu dem Flächenbrand in Grödig kam, ist noch unklar. Verletzt wurde dabei niemand. Der Einsatz war nach knapp einer Stunde beendet, informiert die Feuerwehr in einer Aussendung.

Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an. /FF Grödig/ LZ Fürstenbrunn Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an. /FF Grödig/ LZ Fürstenbrunn ©

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr begann der H... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Windspitzen bis zu 120 km/h: S... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern