Fußballerin Laura Feiersinger wird Patin im Zoo Salzburg

Feiersinger übernahm die Patenschaft für eine Gepardin.
Feiersinger übernahm die Patenschaft für eine Gepardin. - © Zoo Salzburg/Neumayr/Manfred Laux
Die Patenschaft für Gepardin “Terra” hat Fußballerin Laura Feiersinger im Zoo Salzburg übernommen. Die 24-Jährige stattete ihrem neuen Patenkind am Sonntag einen Besuch ab und gab eine Autogrammstunde.

Anlässlich des OZO-Artenschutztages am Sonntag war Feiersinger zu Gast im Hellbrunner Tiergarten. An diesem Tag steht der Tier-, Natur- und Artenschutz im Mittelpunkt des Geschehens.

Immer weniger Geparden in freier Wildbahn

“Wir freuen uns sehr, dass Laura Feiersinger die Ehrenpatenschaft für unsere drei Jahre alte Gepardin Terra übernommen hat und auf diese Weise ein wichtiges Zeichen für den Artenschutz setzt”, so Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner in einer Aussendung. Das Überleben der Geparde sei in freier Wildbahn bedroht. Experten schätzen, dass nur mehr rund 7.000 Tiere südlich der Sahara durch die Savannen streifen. In Asien wird ihr Bestand auf rund 50 Tiere geschätzt.

“Es war mir eine Herzensangelegenheit, Patin der grazilen ‘Terra’ zu werden”, zeigte sich die Fußballerin tierlieb. “An meinen freien Tagen in meiner Salzburger Heimat zieht es mich in die Berge – egal, ob im Sommer oder im Winter. Ich bin einfach gerne in der unberührten Natur. Dort, wo der Mensch am wenigsten eingreift, kann ich am meisten Kraft für meine oft stressigen Wochen als Fußballerin tanken. Und deshalb setze ich mich für den Schutz und Erhalt der Natur ein”, ließ sie weiter wissen.

Feiersinger gibt Autogrammstunde im Zoo Salzburg

Bei der anschließenden Autogrammstunde konnten sich junge Nachwuchsfußballer Tipps und Ratschläge von der sympathischen Profi-Fußballerin holen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Adventmarkt am Sternbräu öffne... +++ - Hallein: Flüchtling bedroht Be... +++ - Finanzskandal: Naderer stellt ... +++ - Stadt Salzburg untersagt "Elte... +++ - Tipps zum energiesparenden Hei... +++ - Alpenverein kommt mit "Lawinen... +++ - Jedermann-Pass erhält Inklusio... +++ - Anhänger löst sich von Pkw auf... +++ - ÖBB rüsten Nahverkehrsflotte a... +++ - Zahl der Autos wuchs seit 2005... +++ - Polizei warnt vor Trickdieben ... +++ - Salzburgs Kapuziner werben bei... +++ - Zehn Millionen Euro für die lä... +++ - Salzburger Studie: Heimische K... +++ - Peter Simonischek bei Dreharbe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern