Leichter Kaminbrand in Großgmain

Die Feuerwehr Großgmain war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehr Großgmain war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. - © FMT-Pictures/F.M.
Die Feuerwehr rückte Freitagnacht zu einem Kaminbrand in Großgmain aus.  Nach kurzer Begutachtung konnte jedoch festgestellt werden, dass keine unmittelbare Gefahr bestand. Der Rauchfangkehrer wurde verständigt.

Zu dem Einsatz kam es am Freitag gegen 21 Uhr. Da jedoch keine unmittelbare Gefahr bestan wurde der Bezirksrauchfangkehrer verständigt, der den Kamin durchputzte. Die Feuerwehr Großgmain war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Falsche Sperrmüllsammler in Sa... +++ - Eisenbahn-Brücke wird saniert:... +++ - Salzburger WKÖ-Funktionär: Hoh... +++ - Name für Salzburger Schneeleop... +++ - Pendeln mit öffentlichen Verke... +++ - Neues Staumanagement erstmals ... +++ - Nach Unwettern kommt Starkrege... +++ - Gewitter im Anmarsch: Das soll... +++ - Wer bezahlt bei Unwetterschäde... +++ - Zell am See: Vier Personen lan... +++ - Hagel verursacht in Salzburg e... +++ - Rund 500 Jugendliche bei inter... +++ - Neuer Hochwasserschutz in Unte... +++ - Tödlicher Unfall mit Quad in B... +++ - Schwere Unwetter in Salzburg: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Villach Richtung Salzburg
Zwischen AS Puch und Autobahnknoten Salzburg Stau zu erwarten, Dauer: 30.07.2017 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern