Lkw-Anhänger kippt um: L207 komplett gesperrt

Akt.:
4Kommentare
Aus unbekannter Ursache kam der Lkw von der Straße ab und landete in einer angrenzenden Wiese.
Aus unbekannter Ursache kam der Lkw von der Straße ab und landete in einer angrenzenden Wiese. - © FF Michaelbeuern/Passauer Markus
Zu einem Lkw-Unfall auf der L207 wurden Mittwochnachmittag die Feuerwehren aus Michaelbeuern und Lamprechtshauen (Flachgau) alarmiert. Während der Arbeiten war die L207 komplett gesperrt.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr. Aus unbekannter Ursache kam der Lkw-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und landete in einer angrenzenden Wiese. Dabei kippte der Anhänger um und das Fahrzeug verlor Ladegut. Im Einsatz waren auch das Rote Kreuz und die Polizei. Die L207 war für einige Zeit komplett gesperrt, danach wurde der Verkehr wechselseitig angehalten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Landtagswahl: Grüne... +++ - Verlängerung: Obus 5 fährt 201... +++ - Nach Zugunfall in Salzburg: Er... +++ - Lotto-Solo-Sechser: Salzburger... +++ - 2.000 Salzburger tummelten sic... +++ - 380-kV-Leitung: Verbund-Chef h... +++ - Fünf Verletzte bei Crash in Ab... +++ - Raubüberfall auf Bank am Max-O... +++ - Tennengauer David Wallmann mei... +++ - Fünf Verletzte bei Unfall in A... +++ - Betrunkener schlägt Freundin i... +++ - Woche beginnt in Salzburg noch... +++ - Salzburger Landtagswahl: Trium... +++ - Mutmaßlicher Messerstecher am ... +++ - Winzermarkt lockt zahlreiche W... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern