Obertrum: Wohnung brennt völlig aus

0Kommentare
Die Familie war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause. Die Familie war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause. - © Aktivnews
Zu einem Wohnungsbrand wurde Samstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr Obertrum (Flachgau) alarmiert.

Der Brand war in einem Mehrparteienhaus in Obertrum. Die nach zwei Minuten eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Obertrum mussten Fensterscheiben der versperrten Wohnung im Erdgeschoss einschlagen, um zum Brandherd vorzudringen.

Ausgerüstet mit schwerem Atemschutz wurde der Brand innerhalb kurzer Zeit gelöscht. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr Obertrum konnte ein weiteres Ausbreiten des Brandes auf andere Wohnungen verhindert werden. Die Mietwohnung wurde durch den Brand völlig zerstört und ist nicht mehr bewohnbar. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Familie aus Obertrum verliert Heim

Die Wohnung wurde von einer 45-jährigen Arbeiterin mit ihren zwei Töchtern im Alter von 8 und 5 Jahren bewohnt. Die Familie war zum Zeitpunkt des Brands auf einem Faschingsumzug. Da die Brandursache nicht geklärt werden konnte, wurde ein Bezirksbrandermittler zugezogen. Den ersten Erhebungen zufolge dürfte der Brand im Kinderzimmer der Mietwohnung ausgebrochen sein. Zur Klärung der weiteren Brandursache wird ein Sachverständiger der Brandverhütung zugezogen.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern