Flächenbrand am Skatepark in Grödig fordert Feuerwehr

Akt.:
Wie es zu dem Brand in Grödig kam, ist unklar.
Wie es zu dem Brand in Grödig kam, ist unklar. - © FF Grödig/LZ Fürstenbrunn
Zu einem ausgedehnten Flächenbrand kam es Sonntagnachmittag beim Skatepark in Grödig (Flachgau). 26 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr rückten an und löschten die Flammen.

Die Feuerwehr Grödig und der Löschzug Fürstenbrunn konnten den Brand rasch eindämmen und löschen. Wie es zu dem Flächenbrand in Grödig kam, ist noch unklar. Verletzt wurde dabei niemand. Der Einsatz war nach knapp einer Stunde beendet, informiert die Feuerwehr in einer Aussendung.

Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an. /FF Grödig/ LZ Fürstenbrunn Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an. /FF Grödig/ LZ Fürstenbrunn ©

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 363 Militärmusiker spielen bei... +++ - Als Salzburg noch dreisprachig... +++ - Bergputzer ab Montag in Salzbu... +++ - Starke Gewitter brachten 70.00... +++ - Motorradlenker bei Unfall in S... +++ - Feuerwehr Mattsee befreit Hund... +++ - Gewitter fordert Feuerwehren i... +++ - 87-Jährige in Salzburg-Maxglan... +++ - Online-Handel boomt: 250.000 S... +++ - ÖBB bringen Gleisbetten in Sal... +++ - Österreich sammelt und verarbe... +++ - Wo in Salzburg im Sommer gebau... +++ - Schaulustigen droht künftig Ge... +++ - E-Mobilität: IONICA öffnet Pfo... +++ - Pkw stürzt in St. Johann über ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen