Floriani löschen Heckenbrand in Bürmoos

Akt.:
20 Feuerwehrleute standen in Bürmoos im Einsatz.
20 Feuerwehrleute standen in Bürmoos im Einsatz. - © FF Bürmoos
Zum Brand einer Hecke wurde Dienstagmittag die Freiwillige Feuerwehr in Bürmoos (Flachgau) alarmiert. Die Floriani konnten die Flammen jedoch rasch erfolgreich bekämpfen.

Die Feuerwehrleute sahen schon während der Anfahrt eine große aufsteigende Rauchsäule über dem Einsatzort. Knapp 20 Meter einer Hecke standen in Vollbrand, teilte die Feuerwehr mit.

Feuerwehr löscht Heckenbrand rasch

Die freiwilligen Einsatzkräfte löschten das Feuer rasch mit vereinten Kräften und schwerem Gerät. Dadurch konnte auch ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohngebäude verhindert werden. Verletzt wurde demnach niemand.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++ - Heinrich Schellhorn bewirbt si... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen