FPÖ-Stammtisch in Anthering: Posten, “ohne sich strafbar zu machen”

Akt.:
9Kommentare
Landesparteiobmann Marlene Svazek soll den Vortrag abhalten.
Landesparteiobmann Marlene Svazek soll den Vortrag abhalten. - © APA/Barbara Gindl/Archiv
Die FPÖ Anthering (Flachgau) lädt Ende März zu ihrem 75. Stammtisch. Mit dabei ist auch Landesparteiobfrau Marlene Svazek. Im Vorfeld sorgte ein geplanter Vortrag zum „richtigen Umgang mit sozialen Medien“ für Aufregung.

Die Freiheitlichen versuchen offenbar, fragwürdige Kommentare ihrer Funktionäre und Anhänger in den Griff zu bekommen. “Richtiger Umgang mit sozialen Medien” lautet das Motto eines Stammtischs, zu dem die FPÖ Salzburg am Freitag kommender Woche in Anthering lädt.

Svazek zu FPÖ-Stammtisch: “Die Menschen sensibilisieren”

“Wie bewege ich mich in sozialen Netzwerken, ohne mich strafbar oder klagbar zu machen?” Das Coaching zur unbedenklichen Nutzung sozialer Medien wird von Landesparteichefin Marlene Svazek höchstpersönlich abgehalten. “Wir tragen dazu bei, die Menschen zu sensibilisieren”, ist Svazek überzeugt. Man müsse das Bewusstsein fördern, dass Facebook nicht das private Wohnzimmer ist, sagte dem ORF.

Anders sahen das Nutzer sozialer Medien:

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel