Französischer Journalist in der Türkei festgenommen

Akt.:
Ein französischer Journalist ist am Freitag in der Türkei festgenommen worden. Olivier Bertrand sei während seiner Arbeit in Gaziantep, nahe der Grenze zu Syrien, festgenommen worden, teilte Isabelle Roberts, Chefin der Seite lesjours.fr mit. Gemeinsam mit Bertrand wurde auch ein Fotograf abgeführt, dieser wurde aber mittlerweile wieder freigelassen. Gründe für die Festnahme wurden keine genannt.

Die türkische Staatsführung geht seit dem gescheiterten Putsch Mitte Juli massiv gegen oppositionelle türkische Medien vor. Am Freitag wurde der Herausgeber der Oppositionszeitung “Cumhuriyet” (“Republik”) am Flughafen von Istanbul festgenommen.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen