Frau (76) im Lungau von Kuh attackiert und verletzt

Akt.:
Die Kuh gibg mehrmals auf die am Boden liegende Pensionistin los.
Die Kuh gibg mehrmals auf die am Boden liegende Pensionistin los. - © Bilderbox
Im Salzburger Lungau ist am Montagnachmittag eine 76-Jährige von einer Kuh attackiert und verletzt worden. Die Pensionistin war gegen 14.30 Uhr in Vordermuhr zu einer Wiese gegangen, um nach ihren Ziegen zu sehen. Auf dem Rückweg wurde sie plötzlich von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen, berichtete die Landespolizeidirektion.

Das Tier ging mehrmals auf die am Boden liegende Frau los, bis andere Menschen das Rind vertreiben konnten. Der Notarzt versorgte die Verletzte noch an der Unfallstelle. Anschließend brachte das Rote Kreuz die Frau in das Krankenhaus Tamsweg.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++ - Nach Landtagswahl in Salzburg:... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Unbelehrbarer Autolenker erneu... +++ - Wie sicher ist Salzburg vor Fe... +++ - "Tatort" kommt erstmals nach S... +++ - Roland K.: Musiker belastet im... +++ - Das erwartet euch heuer bei Li... +++ - Darum gehen Salzburgs Gastrono... +++ - Antimuslimischer Rassismus deu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen