Frau aus OÖ vermisst: Persönliche Dinge am Salzach-Ufer gefunden

Akt.:
2Kommentare
Auch Einsatzkräfte aus Deutschland helfen bei der Suche mit.
Auch Einsatzkräfte aus Deutschland helfen bei der Suche mit. - © Foto Scharinger
Eine 64-Jährige aus dem oö. Ostermiething (Bezirk Braunau) ist seit Mittwochnachmittag verschwunden. Eine Suchaktion der Polizei im Bereich der Salzach blieb vorerst erfolglos. Am Salzach-Flussufer wurden aber persönliche Dinge der Frau gefunden.

Ihr Lebensgefährte hatte Vermisstenanzeige erstattet, nachdem seine Partnerin nicht zur Verabredung erschienen und auch nicht erreichbar war, berichtete die Polizei OÖ. An der Suche sind mehrere Feuerwehren mit Booten und Feuerwehrtauchern, sowie die Polizei mit Diensthunden und einem Polizeihubschrauber beteiligt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Koalitionsverhandlungen in Sal... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++ - Ladekran prallt auf A10 gegen ... +++ - Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel