Frau in Berlin bekommt Baby auf Gehweg

Akt.:
Sanitäter, Polizei und Notarzt halfen bei der Geburt des Jungen (Symbolbild).
Sanitäter, Polizei und Notarzt halfen bei der Geburt des Jungen (Symbolbild). - © Bilderbox
In Berlin hatte es Donnerstagabend ein Baby besonders eilig: Bei strömenden Regen erblickte es gegen 18.30 Uhr auf einem Gehweg das Licht der Welt.

Die hochschwangere Frau wollte aufgrund ihrer Wehen in ein Krankenhaus gehen, berichtet Bild.de. Sie kam allerdings nur bis einer Haustür. Als zwei Polizisten bei der Schwangeren eintreffen, ist die Geburt bereits in vollem Gange.

Mutter und Kind in Klinik eingeliefert

Sanitäter, Polizei und Notarzt halfen bei der Geburt des Jungen. Mutter und Kind konnte daraufhin wohlauf in eine Klinik eingeliefert werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++ - Hallein: Bewaffneter überfällt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen