Freiwillige Feuerwehr übt in Salzburg mit Großaufgebot für Ernstfall

Akt.:
Bei der jährlichen Großübung der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Salzburg standen am Freitag über 100 Floriani sowie 18 Fahrzeuge im Einsatz. Übungsort war das Gelände der Firma Palfinger im Salzburger Stadtteil Kasern. Wir haben das Video und zahlreiche Bilder für euch.

Die Feuerwehren übten einen Großbrand in den Lagerhallen. Mit Rauchgeneratoren und vielen verletzten Darstellern wurde dabei ein möglichst realistisches Szenario geschaffen.

Großübung in Salzburg

Alarmiert wurden alle vier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Salzburg, die die unterschiedlichsten Abläufe am Einsatzort abarbeiteten, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu sein.

Freiwillige Feuerwehr gerüstet

Über 100 Feuerwehrleute waren mit 18 Fahrzeugen im Einsatz, darunter auch zwei Wagen der Salzburger Berufsfeuerwehr. Samstagnachmittag steigt dann bei herrlichem Wetter und zünftiger Musik am Alten Markt in der Stadt Salzburg die traditionelle Florianifeier.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger gründen acht Untern... +++ - Pensionist vermietet in Salzbu... +++ - Alkolenker reißt Zapfhahn aus ... +++ - Salzburg erwartet Kaltfront +++ - Knapp um die Hälfte weniger Ei... +++ - Immer mehr Mopedlenker ignorie... +++ - Nach Besuch von Wettlokal: 27-... +++ - Urlauberverkehr ohne Blockabfe... +++ - Bergheim: Große Fahndung nach ... +++ - 25-Jähriger im Tennengau mit C... +++ - Saalfelden eröffnet neue Sport... +++ - Das war das Roahax-Turnier 201... +++ - Stau auf der A10: Ortsdurchfah... +++ - Fahrraddieb in Salzburg bedroh... +++ - Eisgrotten-Chef Manfred Dalus ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen