Frontalcrash auf L503 in Mattighofen

Beide Pkw-Lenkerinnen wurden verletzt. (Symbolbild)
Beide Pkw-Lenkerinnen wurden verletzt. (Symbolbild) - © Bilderbox
Zwei Frauen, 33 und 38 Jahre alt, wurde Montagfrüh bei einer Frontalkollision auf der L503 in Mattighofen (Bez. Braunau) verletzt. Die Straße musste in der Folge vorübergehend gesperrt werden.

Wie die Polizei am Vormittag mitteilte, kam es gegen 6.20 Uhr zu dem Verkehrsunfall im angrenzenden Oberösterreich. Eine 38-Jährige aus Mattighofen war auf der Oberinnviertler Landesstraße auf Höhe Siedelberg in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen. Sie prallte frontal in den Wagen einer 33-jährigen Mattighofnerin. Beide Frauen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie mussten in das Krankenhaus nach Braunau eingeliefert werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die L503 gesperrt. Die Feuerwehr Mattighofen stand bis etwa neun Uhr im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Asylwerber nach Zwischenfall i... +++ - Privatdetektiv hält Diebesband... +++ - Salzburger Kulturvereinigung s... +++ - Neumarkt: Getuntes Moped errei... +++ - Faszinierende Bilder aus dem W... +++ - Mangelnde notärztliche Versorg... +++ - Sextortion: 59-Jährige mit int... +++ - Drogendealer (18) im Flachgau ... +++ - Suchtbericht des Landes Salzbu... +++ - 41. Salzburger Rupertikirtag i... +++ - Online-Supermärkte liefern oft... +++ - Lebensgefährliche Einsatznacht... +++ - Einbrüche im Pinzgau, Lungau u... +++ - Tankstelle in Siggerwiesen übe... +++ - Salzburger Langzeit-Bürgermeis... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen