Fuchs komplett in Eisblock eingefroren

Akt.:
5Kommentare
Der Fuchs ist eingebrochen, erfroren und erstarrt.
Der Fuchs ist eingebrochen, erfroren und erstarrt. - © Twitter/Screenshot
Kurioser Fund im deutschen Bundesland Baden-Württemberg: Ein Jäger entdeckte einen tiefgefrorenen Fuchs in Fridingen an der Donau.

Laut der „Schwäbischen Zeitung“ brach das Tier bereits Mitte Dezember auf dem Eis der Donau ein und ertrank. Aufgrund der Kälte der folgenden Tage und Nächte gefror es zu einem großen Eisklotz. Offenbar war eine warme Quelle in der Nähe der Fundstelle der Grund für den Einbruch in das Eis.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bischofshofen: 51-Jährige rett... +++ - Auffahrunfall mit vier Autos s... +++ - Harald Preuner wird als Bürger... +++ - Autoknacker treiben ihr Unwese... +++ - Salzburgerin beschädigt mehrer... +++ - B178: Frontalcrash mit Betonbl... +++ - Einigung auf Herbstferien bei ... +++ - So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel