Führerscheinloser schnappt sich fremden Klein-Lkw für Spritztour

Akt.:
1Kommentar
Der 35-Jähriger schnappte sich einfach der Fahrzeug und fuhr davon.
Der 35-Jähriger schnappte sich einfach der Fahrzeug und fuhr davon. - © Bilderbox
Ohne Einwilligung des Besitzers schnappte ein 35-Jähriger am Dienstag in Salzburg einen Klein-Lkw und fuhr drauf los. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, wurde wenig später prompt von der Polizei kontrolliert.

Wegen einer Verwaltungsübertretung wurde am Dienstag der Lenker eines Klein-Lkw, ein 35-jähriger Kroate, von der Polizei angehalten und kontrolliert.

35-Jähriger ohne Führerschein

Dabei stellten die Beamten fest, dass der Lenker über keine gültige Lenkerberechtigung verfügt. Dazu kommt, dass der 35-Jährige das Fahrzeug ohne Wissen und Einwilligung des Besitzers in Betrieb genommen hat, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Geldstrafe und Anzeige nach Lkw-Fahrt

Wegen der Verwaltungsübertretung wurde eine vorläufige Sicherheitsleistung eingehoben und der unbefugte Gebrauch des Fahrzeuges wird dem zuständigen Gericht angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fahrplanwechsel: Bahn hält übe... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++ - Harald Preuner wird Salzburgs ... +++ - 17-Jähriger attackiert Busfahr... +++ - Turbulenter Wochenstart mit St... +++ - A1: Fußgänger (53) auf Autobah... +++ - B165 wegen Schneeverwehungen g... +++ - Die Bürgermeister der Stadt Sa... +++ - Harald Preuner: Vize-Bürgermei... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Salzburger SPÖ verlor im Sog d... +++ - Preuner ist Salzburgs neuer Bü... +++ - Harald Preuner ist Salzburgs n... +++ - Verletzte bei Auseinandersetzu... +++ - Saalfelden: Alkolenker flüchte... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel