Führerscheinloser schnappt sich fremden Klein-Lkw für Spritztour

Akt.:
1Kommentar
Der 35-Jähriger schnappte sich einfach der Fahrzeug und fuhr davon.
Der 35-Jähriger schnappte sich einfach der Fahrzeug und fuhr davon. - © Bilderbox
Ohne Einwilligung des Besitzers schnappte ein 35-Jähriger am Dienstag in Salzburg einen Klein-Lkw und fuhr drauf los. Der Mann, der keinen Führerschein besitzt, wurde wenig später prompt von der Polizei kontrolliert.

Wegen einer Verwaltungsübertretung wurde am Dienstag der Lenker eines Klein-Lkw, ein 35-jähriger Kroate, von der Polizei angehalten und kontrolliert.

35-Jähriger ohne Führerschein

Dabei stellten die Beamten fest, dass der Lenker über keine gültige Lenkerberechtigung verfügt. Dazu kommt, dass der 35-Jährige das Fahrzeug ohne Wissen und Einwilligung des Besitzers in Betrieb genommen hat, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Geldstrafe und Anzeige nach Lkw-Fahrt

Wegen der Verwaltungsübertretung wurde eine vorläufige Sicherheitsleistung eingehoben und der unbefugte Gebrauch des Fahrzeuges wird dem zuständigen Gericht angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Trio nach mehreren Einbruchsdi... +++ - Männer flüchten nach Drogenkon... +++ - Sicht auf totale Mondfinsterni... +++ - Am Dienstag kehrt der Hochsomm... +++ - Filmemacher Bernhard Wenger im... +++ - Steinlechner-Kreuzung: Pkw in ... +++ - 17-Jähriger bei Traktorunfall ... +++ - Hallein: Alko-Lenker (19) knal... +++ - Fünf Verletzte bei Pkw-Absturz... +++ - Salzburger Straßentheater feie... +++ - Almrauschmusi spielt am Reside... +++ - KTM übergibt X-Bow am Salzburg... +++ - Bergsteiger (64) stürzt in Kap... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel