Fünf Feuerwehren bei Brand in Lengau

Akt.:
2Kommentare
Fünf Feuerwehren sind zum Brand ausgerückt. (Symbolbild)
Fünf Feuerwehren sind zum Brand ausgerückt. (Symbolbild) - © Bilderbox
Fünf Feuerwehren sind am Samstagnachmittag zu einem Brand auf einem Bauernhof in Lengau (Bez. Braunau) ausgerückt. Ein landwirtschaftliches Nebengebäude hatte zu brennen begonnen. Das Feuer in einem kleinen Nebenraum konnte aber rasch gelöscht werden, wie die Feuerwehr Schneegattern am Sonntag auf Facebook bekanntgab.

Wie das oberösterreichische Landesfeuerwehrkommando mitteilte, wurden die Einsatzkräfte um kurz vor 14 Uhr zum dem Brand auf dem landwirtschaftlichen Objekt alarmiert. Nach knapp zwei Stunden konnte “Brand Aus” vermeldet werden. Gegen 16 Uhr war auch die letzte der Feuerwehren abgerückt. Schlimmeres konnten die Feuerwehrleute durch rasches Handeln verhindern. Mehrere Gasflaschen sind rechtzeitig in Sicherheit gebracht worden.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Lengau, Friedburg, Schneegattern, Teichstätt und Utzweih-Igelsberg.

No Title

No Description

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Klei... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter beim Eu... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel