Für den Sommer – No Mascara Look

Natürliche Wimpern für den Sommer.
Natürliche Wimpern für den Sommer. - © HdS
Dramatisch wirkende Wimpern, Doll Eyes und Fake Lashes passen gut zum dramatischen Abendauftritt. Aktuell geht der Trend jedoch zum natürlicheren Tageslook: Wimpern, denen man nicht anmerkt, dass sie getuscht sind. Sehr natürliche, sauber getrennte Wimpernhärchen sind das Markenzeichen des neuen No-Mascara-Looks. Nach unsichtbarem Make-up folgt ganz logisch die unsichtbare Wimperntusche. Wir stellen drei Varianten vor, diesen Look zu kreieren.


1. NATURLOOK
Dafür braucht es ein sauberes Wimpernbürstchen und eine Wimpernzange. Zuerst mit der Bürste die Härchen trennen, dann mit der Wimpernzange den natürlichen Schwung der Wimpern betonen. Das gibt auch ohne Mascara sofort einen offeneren Blick. Um die Wimpern zusätzlich zu definieren und den natürlichen Farbton zu unterstreichen, kann mit einer transparenten Mascara gearbeitet werden. Auch ein formgebenden Primer leistet hier gute Dienste.

2. TOLLES VOLUMEN 
Federleichte Mascaratexturen hüllen jede einzelne Wimper ein und verlängern sie so, dass es nicht geschminkt aussieht. Zum Auftragen eignen sich Bürstchen mit sehr vielen hauchfeinen Borsten. Sie erlauben eine perfekte Trennung der Wimpern und verhindern, dass die Mascara verklumpt. Zum Schluss wird mit einem sauberen Bürstchen nachgezogen und überschüssige Mascara entfernt.

3. GLOWEFFEKT
Für den Glanzeffekt werden die Wimpern hauchzart mit einer volumenspendenden Mascara getuscht. Dabei wird die Wimpernbürste nur ein- oder zweimal vorsichtig durch die Wimpern gezogen, damit kein zu dramatischer Look entsteht. Im Anschluss werden die Augen mit einem cremigen Lidschatten in der Farbe Nude, Bernstein oder Pfirsich eingerahmt. Eine Spur Highlighter lassen die inneren Augenwinkel und Wangenknochen erstrahlen. Tipp: Dunkelbraune Mascara wirkt weicher und natürlicher als tiefes Schwarz.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen