Akt.:

Fußball: Red Bull Salzburg flog ohne Moniz ins Belek-Trainingslager

Ohne Trainer Ricardo Moniz ist Fußball-Vizemeister Red Bull Salzburg am Mittwoch ins einwöchige Trainingslager nach Belek geflogen. Der Niederländer reist seiner Mannschaft mit einem Tag Verspätung nach, weil er noch mit einem potenziellen Neuzugang verhandelte - dabei handelt es sich angeblich um Jonathan Soriano.

Der 26-jährige Stürmer von FC Barcelona B soll als Ersatz für den Brasilianer Alan kommen, der wegen eines Kreuzbandrisses die gesamte Saison versäum. (APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Austria Salzburg: Trainer unterm Christbaum
Seit knapp einem Monat sucht Austria Salzburg schon einen neuen Cheftrainer. Wie SALZBURG24 erfuhr, wird der neue Mann [...] mehr »
Bayern-Legionär Alaba Fußballer des Jahres vor Soriano und Kampl
David Alaba ist zum vierten Mal in Serie Österreichs Fußballer des Jahres. Der Bayern-Legionär gewann die von der [...] mehr »
SV Grödig verliert Hauptsponsor Scholz
Bundesligist SV Grödig muss sich ab sofort um einen neuen Hauptsponsor umsehen. Der langjährige Partner Scholz zog [...] mehr »
Villarreal-Coach Garcia hat Respekt vor Salzburg - Bullen verpflichten Talent aus Südkorea
Villarreal-Trainer Marcelino Garcia hat nach der Auslosung des Sechzehntelfinales der Fußball-Europa-League Respekt vor [...] mehr »
Red Bull Salzburg freut sich auf EL-Gegner Villarreal
Das "Gelbe U-Boot" kommt nach Salzburg. Die Spanier von Villarreal wurden Red Bull Salzburg am Montag als Gegner [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren