Fußgängerin in NÖ von Auto angefahren und getötet

Akt.:
Das Opfer starb noch am Unfallort.
Das Opfer starb noch am Unfallort. - © Bilderbox/Archiv
Eine 73-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von Heiligenkreuz (Bezirk Baden) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Sie starb an der Unfallstelle.

Die 49-jährige Pkw-Lenkerin war laut Polizei gegen 15.50 Uhr nach eigenen Angaben kurz abgelenkt und erfasste dabei auf der L2099 die am Fahrbahnrand gehende Frau. Die 73-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.
(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen