Fußgängerin in NÖ von Auto angefahren und getötet

Akt.:
Das Opfer starb noch am Unfallort.
Das Opfer starb noch am Unfallort. - © Bilderbox/Archiv
Eine 73-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch im Gemeindegebiet von Heiligenkreuz (Bezirk Baden) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Sie starb an der Unfallstelle.

Die 49-jährige Pkw-Lenkerin war laut Polizei gegen 15.50 Uhr nach eigenen Angaben kurz abgelenkt und erfasste dabei auf der L2099 die am Fahrbahnrand gehende Frau. Die 73-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.
(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Koalitionsverhandlungen in Sal... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++ - Ladekran prallt auf A10 gegen ... +++ - Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen