Fußgängerinnen in Tirol von Pkw erfasst und verletzt

Akt.:
Frauen wurden vom Notarzt erstversorgt
Frauen wurden vom Notarzt erstversorgt - © APA (Archiv/dpa)
Zwei Fußgängerinnen im Alter von 60 und 63 Jahren sind Mittwochfrüh in Kufstein von einem Pkw erfasst und verletzt worden. Die beiden Frauen wollten im Bereich einer Kreuzung die Straße queren, als sie von dem 23-jährigen Pkw-Lenker übersehen wurden. Zunächst wurde die 63-Jährige über die Motorhaube des Autos auf die Windschutzscheibe geschleudert, dann beide Frauen auf die Fahrbahn.

Die 63-jährige Tirolerin wurde schwer verletzt, die 60-Jährige erlitt ebenfalls Blessuren. Beide wurden vom Notarzt erstversorgt und dann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen