Gabelsbergerstraße: Alkolenker kracht gegen Gartenmauer

Akt.:
Der Tennengauer hatte vorher wohl zu viel "getankt".
Der Tennengauer hatte vorher wohl zu viel "getankt". - © APA/DPA/KLAUS-DIETMAR GABBERT
Mit 1,86 Promille krachte ein 28-jähriger Tennengauer in der Nacht auf Donnerstag in Salzburg gegen eine Gartenmauer.

Der Tennengauer war kurz nach Mitternacht mit seinem Pkw auf der Gabelsbergerstraße in Salzburg stadtauswärts unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer und ein dort abgestelltes Damenfahrrad.

Führerschein weg

Ein Alkotest ergab 1,86 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen. Die Anzeige geht an die Landespolizeidirektion Salzburg.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 14-Jähriger verletzt sich bei ... +++ - Zell am See: Hecke fängt Feuer... +++ - 83-Jähriger bei Arbeitsunfall ... +++ - Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen