Garagenbrand in Berchtesgaden: 30 Feuerwehrleute im Einsatz

Akt.:
0Kommentare
30 Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren standen Dienstagnachmittag bei einem Garagenbrand in Berchtesgaden im Einsatz. 30 Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren standen Dienstagnachmittag bei einem Garagenbrand in Berchtesgaden im Einsatz. - © Aktivnews
30 Einsatzkräfte und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Berchtesgaden rückten Dienstagnachmittag zu einem Garagenbrand aus. Heiße Asche in einer Mülltonne löste das Feuer aus.

Eine Hausfrau in Berchtesgaden ließ die heiße Asche zwar im Freien abkühlen und ausglühen, bevor sie sie in die Mülltonne in der Garage schüttete. Jedoch war die Asche nicht ganz ausgekühlt. Der heiße Kern entzündete die Mülltonne. Es kam zum Brand in der Garage.

Garagenbrand rasch unter Kontrolle

Die freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden rückte zusammen mit dem Löschzug Au mit insgesamt 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen zum Brandort aus. Die Einsatzkräfte hatten den Garagenbrand schnell unter Kontrolle und konnten so einen Vollbrand des Hauses verhindern. (Aktivnews)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen