Akt.:

Garics kehrt gegen Finnland in ÖFB-Nationalteam zurück

György Garics kehrt in die österreichische Fußball-Nationalmannschaft zurück. György Garics kehrt in die österreichische Fußball-Nationalmannschaft zurück. - © APA
György Garics kehrt in die österreichische Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Bologna-Legionär wurde von Teamchef Marcel Koller für das Testmatch am 29. Februar in Klagenfurt gegen Finnland nominiert und könnte damit sein erstes Länderspiel seit dem 1:5 gegen Spanien am 18. November 2009 absolvieren.

Nach dieser Partie wurde der Rechtsverteidiger von Dietmar Constantini wegen persönlicher Differenzen nicht mehr berücksichtigt.

Wien. Neben Garics holte Koller auch Christian Gratzei, Guido Burgstaller, Jakob Jantscher, Yasin Pehlivan und Jürgen Säumel neu ins Aufgebot. Dafür verzichtete der Schweizer auf die verletzten Sebastian Prödl, Franz Schiemer und Pascal Grünwald sowie auf Florian Mader, Christopher Drazan und Christopher Trimmel, die er für das Ukraine-Auswärtsspiel im November (1:2) noch einberufen hatte.

APA

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Lucas Auer fährt 2015 für Mercedes in der DTM
Mit Lucas Auer ist heuer wieder ein Österreicher im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) am Start. Der 20-jährige [...] mehr »
Ski-WM in Vail: ÖSV-Reise in den "warmen" Wilden Westen
Der Großteil des österreichischen Alpinski-WM-Teams um die Salzburger Stars Marcel Hirscher und Anna Fenninger ist [...] mehr »
Austria hat Einkäufe laut Wohlfahrt abgeschlossen
Die Wiener Austria hat sich nominell für die Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga gut verstärkt. Mit den [...] mehr »
Fuchs-Club Schalke 04 peilt fixen CL-Platz an
Schalke 04 hat in der deutschen Fußball-Bundesliga einen durchschnittlichen Herbst hinter sich. Der Abstand des [...] mehr »
Kampf um Bonuspunkte vor EBEL-Playoff
Die meisten Entscheidungen vor dem abschließenden Wochenende im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren