Gas tritt bei Albus in Salzburg-Maxglan aus

Akt.:
Gas-Alarm in der Teisenberggasse in Salzburg.
Gas-Alarm in der Teisenberggasse in Salzburg. - © FMT-Pictures/MW
Gas-Alarm im Salzburger Stadtteil Maxglan: Am Gelände des Busunternehmens Albus in der Teisenberggasse sorgte in der Nacht auf Mittwoch nach ersten Informationen ein undichtes Ventil für einen Gasaustritt. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Ein Mitarbeiter bemerkte den Gasaustritt in der Nacht und schlug sofort Alarm. Geistesgegenwärtig betätigte der Mann den Notausschalter, teilte die Polizei auf SALZBURG24-Anfrage am Mittwochmorgen mit.

Verletzt wurde offenbar niemand. /FMT-Pictures/MW Verletzt wurde offenbar niemand. /FMT-Pictures/MW ©

Gas-Austritt bei Albus in Salzburg

Die Berufsfeuerwehr rückte zur Teisenberggasse aus und kontrollierte die Gasanlage sowie die angrenzenden Räumlichkeiten. Anschließend hat der Notdienst der Salzburg AG übernommen. Verletzt wurde laut Polizei niemand, weil der Mitarbeiter durch sein Handeln wohl Schlimmeres verhinderte.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen