Gasleitung in Dornberggasse aufgerissen

Die Feuerwehr stopfte das Gasleck mit einem Pfropfen.
Die Feuerwehr stopfte das Gasleck mit einem Pfropfen. - © FMT-Pictures/MW
Bei Abrissarbeiten an einem Haus in der Dornberggasse im Salzburger Stadtteil Liefering wurde eine Gasleitung aufgerissen. Weil es keinen Hahn zum Abdrehen des Gases gab, musste die Berufsfeuerwehr Salzburg anrücken.

Die Feuerwehr stopfte die Leitung schließlich mit einem Pfropfen zu, um den Gasaustritt zu stoppen. Mitarbeiter der Salzburg AG mussten schließlich Teile der Straße aufreißen lassen, um die Leitung abklemmen zu können, berichtete FMT-Pictures. Verletzt wurde nach aktuellen Informationen niemand.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++ - Einbrecher halten Salzburger P... +++ - Motorradlenker schwer verletzt... +++ - 2017 doppelt so viele Hilfesuc... +++ - XXXLutz nimmt Kika-Leiner-Mutt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen