Gasaustritt bei Abbrucharbeiten in Salzburg-Lehen

Akt.:
2Kommentare
Die Berufsfeuerwehr Salzburg arbeitete umgehend an der beschädigten Gasleitung.
Die Berufsfeuerwehr Salzburg arbeitete umgehend an der beschädigten Gasleitung. - © FMT-Pictures/MW
Bei Abbrucharbeiten an einem Haus in der Ignaz-Harrer-Straße in der Stadt Salzburg wurde Montagnachmittag eine Gashauptleitung beschädigt. Die Feuerwehr musste umgehend einschreiten.

Die Arbeiter dachten offenbar, dass die Gashauptleitung bereits abgedreht wurde und fingen mit Flexarbeiten an. Kurz danach entwich Gas mit einem heftigen Zischen aus der Leitung.

Gasleitung beschädigt: Staus in Salzburg-Lehen

Die alarmierte Berufsfeuerwehr Salzburg und Mitarbeiter der Salzburg AG begannen umgehend mit Abdichtungsarbeiten an der beschädigten Gashauptleitung. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Für die Dauer der Arbeiten an der Leitung kam es in der Ignaz-Harrer-Straße zu Staus in beide Fahrtrichtungen.

Leserreporter
Feedback


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel