Was bei einer Kündigung zu beachten ist

Was bei einer Kündigung zu beachten ist

Die AK Oberösterreich hat erst kürzlich für einen Beschäftigten einer Salzburger Firma eine kräftige Nachzahlung erreicht, weil sie ihm nach der Kündigung gegen seinen Willen den restlichen Urlaub abgezogen hat. Doch welche Rechte und Pflichten gibt es überhaupt bei einer Kündigung?
Plastiksackerl-Reduktion um 50 Prozent bis 2019

Plastiksackerl-Reduktion um 50 Prozent bis 2019

Eine Reduktion der Plastiksackerl weit über den Vorgaben der EU-Richtlinie soll in Österreich bis 2019 erreicht werden. Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hat am Montag in Wien gemeinsam mit Vertretern von Handel und NGOs sein "Leuchtturmprojekt" präsentiert. Ein ab Juli gültiger Pakt sieht unter anderem die Halbierung des Tragetaschenverbrauchs von 50 auf 25 Stück pro Person und Jahr vor.
Arbeitslosigkeit in Salzburg leicht rückläufig

Arbeitslosigkeit in Salzburg leicht rückläufig

17.250 Personen waren zum Stichtag Ende April im Bundesland Salzburg arbeitslos vorgemerkt. Im Vorjahresvergleich ist das ein Rückgang um 2,5 Prozent. Ebenfalls rückläufig war in Salzburg die Anzahl der Schulungsteilnahmen mit minus 9,5 Prozent auf 2.863. Diese eingerechnet, gibt es um 3,6 Prozent weniger Arbeitslose.

  • Arbeitslosigkeit in Österreich
  • 			Maibaum Anif, I
  • 			Maibaum Anif, II
  • Maibaumaufstellen in Grödig
  • 			Candyland XL III
  • 			Candyland XL II
  • 			Candyland XL I
  • Das ist Marlene Svazek
FOTO
1. Mai fällt ins Wasser: Die Termine zum Maibaumaufstellen

1. Mai fällt ins Wasser: Die Termine zum Maibaumaufstellen

Der 1. Mai ist in ganz Salzburg ins Wasser gefallen, das festliche Maibaumaufstellen wird in vielen Orten aber diese Woche nachgeholt. Wir haben uns für euch schlau gemacht und zahlreiche Termine gefunden.
BP-Wahl: Ab Dienstag kann per Briefwahl gewählt werden

BP-Wahl: Ab Dienstag kann per Briefwahl gewählt werden

Da bei der Bundespräsidentenwahl am 24. April keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit der abgegeben Stimmen erzielen konnte, kommt es am 22. Mai zu einer Stichwahl.
10
Henndorf: 50 Cannabis-Pflanzen in Schaufenster zum Verkauf angeboten

Henndorf: 50 Cannabis-Pflanzen in Schaufenster zum Verkauf angeboten

50 Cannabis-Pflanzen bot ein 27-Jähriger in Henndorf (Flachgau) in einem angemieteten Schaufenster zum Verkauf an.
11
Straßwalchen: 15-Jähriger flieht mit Moped vor Polizei

Straßwalchen: 15-Jähriger flieht mit Moped vor Polizei

Vor einer Polizeikontrolle wollte sich am Sonntagabend ein 15-jähriger Mopedlenker aus Straßwalchen (Flachgau) drücken. Er konnte zwar entkommen, doch sein markanter Sturzhelm wurde ihm schließlich zum Verhängnis.
Frühling kommt ab Donnerstag zurück

Frühling kommt ab Donnerstag zurück

Bis zur Wochenmitte bleibt es in weiten Teilen Österreichs noch wolkenverhangen bis regnerisch. Am Donnerstag verstärkt sich aber laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) der Hochdruckeinfluss von Westen her. Die Wetter-Prognose im Detail.
Dem schlechten Wetter zum Trotz: Grödiger stellen ihren Maibaum auf

Dem schlechten Wetter zum Trotz: Grödiger stellen ihren Maibaum auf

Während das Maibaumaufstellen in vielen anderen Gemeinden verschoben wurde, haben die Grödiger trotz des Regenwetters am Sonntag ihren Maibaum aufgestellt. Das dazugehörige Fest fiel freilich ins Wasser. Tolle Bilder gibt’s trotzdem!
Flüchtlinge: Bayern will Kontrolle an Grenze zu Österreich ausweiten

Flüchtlinge: Bayern will Kontrolle an Grenze zu Österreich ausweiten

Das deutsche Bundesland Bayern wird nach Angaben seines Innenministers Joachim Herrmann (CSU) mit der Regierung in Berlin Verhandlungen über die Ausweitung der Polizeikontrollen an der österreichischen Grenze aufnehmen. 8
Paragleiter prallte in Hintersee gegen Felswand

Paragleiter prallte in Hintersee gegen Felswand

Ein Paragleiter ist am Samstag in Hintersee (Flachgau) von einer Windböe erfasst worden und gegen eine Felswand geprallt. Der 56-Jährige zog sich dabei Verletzungen am linken Arm zu. Er wurde von der Besatzung eines Polizeihubschraubers geborgen und ins Tal geflogen. 1
20 Acts rockten beim Candyland XL

20 Acts rockten beim Candyland XL

Candyland XL ging Samstagabend im Schloss Stauff in Frankenmarkt (OÖ) über die Bühne. Mehr als 20 Acts sorgten für beste Stimmung unter dem Partyvolk. Auch unser Fotograf Andi war dabei. Die besten Bilder des Abend  haben wir auf unserer Party-Seite für euch! Viel Spaß beim Durchklicken!
Wilfried Haslauer zieht zu 60. Geburtstag Bilanz: "Ich hatte viel Glück"

Wilfried Haslauer zieht zu 60. Geburtstag Bilanz: "Ich hatte viel Glück"

Welche Bilanz über sein bisheriges Leben zieht Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) zu seinem 60. Geburtstag, der ihn am 3. Mai ereilt? "Ich habe sehr viel Glück gehabt", antwortete er. "Das Resümee ist Dankbarkeit." Trotz mancher Rückschläge, privat oder politisch, habe er nie die Zuversicht verloren. Im APA-Gespräch zeigte sich Haslauer aber auch nachdenklich. 2
Bergheim: Lkw-Anhänger kippt in Kreisverkehr um

Bergheim: Lkw-Anhänger kippt in Kreisverkehr um

Etwa eine halbe Stunde lang musste die Lamprechtshausener Straße (B156) in Bergheim (Flachgau) am Freitagabend gesperrt werden, nachdem im Kreisverkehr Siggerwiesen ein Lkw-Anhänger umgekippt war. 1
Flächendeckende Lkw-Maut geplatzt - zumindest vorerst

Flächendeckende Lkw-Maut geplatzt - zumindest vorerst

Die Verkehrsreferenten der Bundesländer haben am Freitag bei einem Treffen keinen Beschluss für eine flächendeckende Landes-Lkw-Maut gefasst. Vorerst soll lediglich eine Arbeitsgruppe Lenkungseffekte untersuchen. Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl freute sich in einer Aussendung, dass kein Beschluss für eine "Mega-Maut" gefasst wurde. 2
Erste Group bestätigt Palfinger-Kursziel bei 34,6 Euro

Erste Group bestätigt Palfinger-Kursziel bei 34,6 Euro

Die Wertpapierexperten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktie des Salzburger Kranherstellers Palfinger bei 34,60 Euro bestätigt. Die Empfehlung "Kaufen" wurde ebenfalls beibehalten.
Grünes Licht für Bundes-Asylquartier in Bergheim

Grünes Licht für Bundes-Asylquartier in Bergheim

Das geplante Asylquartier des Bundes im ehemaligen Porsche-Informatikzentrum im Gewerbegebiet von Bergheim (Flachgau) soll nun im Sommer den Betrieb aufnehmen. "Die Vertragsunterzeichnung mit dem Eigentümer hat am Freitag stattgefunden. Das Quartier wird voraussichtlich im Juli bezugsfertig sein", erklärte Innenministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck gegenüber der APA. 18
Radiotest zugunsten des ORF wurde manipuliert: Bis zu 20 Millionen Euro Schaden

Radiotest zugunsten des ORF wurde manipuliert: Bis zu 20 Millionen Euro Schaden

Die Radiotest-Manipulationen durch das Marktforschungsinstitut GfK könnten in den vergangenen fünf Jahren einen finanziellen Schaden von bis zu 20 Millionen Euro verursacht haben. Nutznießer der Datenverfälschungen war offenbar der ORF, während die Daten von Privatsendern teils massiv downgegradet wurden. Das sind die ersten Ergebnisse einer derzeit laufenden Überprüfung der Radiotest-Daten. 12
Salzburg feiert am 1. Mai die 200-jährige Zugehörigkeit zu Österreich

Salzburg feiert am 1. Mai die 200-jährige Zugehörigkeit zu Österreich

Am Sonntag jährt sich die feierliche Übergabe Salzburgs an Österreich zum 200. Mal. Fünf Wochen später traf Kaiser Franz I. in Salzburg ein und wurde begeistert empfangen. Er hatte sein Reich um ein Gebiet erweitert, das binnen weniger Jahre von eine blühenden Region zu einem geplünderten, ausgebluteten, von Krieg, Hunger und Not zerschundenen Landstrich geworden war. 8
FPÖ Salzburg bestimmte Marlene Svazek (23) zur neuen Landesobfrau

FPÖ Salzburg bestimmte Marlene Svazek (23) zur neuen Landesobfrau

Die Salzburger FPÖ hat am Freitag ein neues, vierköpfiges Führungsteam vorgestellt, an deren Spitze künftig eine junge Frau stehen wird. Die 23-jährige Landesparteisekretärin Marlene Svazek wurde am Donnerstag von der Landesparteileitung einstimmig als Nachfolgerin von Landesparteiobmann Andreas Schöppl nominiert. Svazek will bei der nächsten Landtagswahl "die 20 Prozent überspringen". 45
Wilfried Haslauer zur Bundespräsidentenwahl: "Einem System wurde eine Abfuhr erteilt"

Wilfried Haslauer zur Bundespräsidentenwahl: "Einem System wurde eine Abfuhr erteilt"

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) will sich aufgrund des Ergebnisses bei der Bundespräsidentenwahl zwar nicht auf eine Diskussion um eine vorgezogene Neuwahl oder eine Obmanndebatte einlassen, er zeigte sich am Mittwoch im Gespräch mit der APA skeptisch, ob ein Neustart der Bundesregierung gelingen kann. "Das Establishment wurde abgestraft." 5
FPÖ Salzburg entscheidet: Die vier Kandidaten im Kurzporträt

FPÖ Salzburg entscheidet: Die vier Kandidaten im Kurzporträt

Eines scheint vor der Entscheidung für einen neuen Salzburger FPÖ-Chef bereits fix. Der Nachfolger von Andreas Schöppl dürfte verhältnismäßig jung sein. Die "Salzburger Nachrichten" räumten dabei zuletzt zwei Burschenschaftern die besten Chancen ein, die "Kronenzeitung" wollte indes wissen, dass die einzige Frau im Führungsteam neue Parteichefin wird. Schöppl kommentierte die Gerüchte nicht. 5
FPÖ Salzburg entscheidet über neuen Landesparteichef

FPÖ Salzburg entscheidet über neuen Landesparteichef

Elf Monate nach der Trennung von Langzeitobmann Karl Schnell stellt die Salzburger FPÖ die Weichen für die Zukunft. Donnerstagabend entschieden die Gremien, wer am Landesparteitag am 10. Juni zum neuen Landeschef gewählt werden soll. Insgesamt kamen vier Kandidaten infrage, darunter eine Frau. Der designierte Landesparteichef soll Freitagvormittag in Salzburg vorgestellt werden. 4
Salzburger betrügt Arbeitgeber in Anif um 10.000 Euro

Salzburger betrügt Arbeitgeber in Anif um 10.000 Euro

Ein 47-jähriger Salzburger soll seinen Arbeitgeber in Anif (Flachgau) im Vorjahr um 10.000 Euro betrogen haben. Dem Außendienstmitarbeiter wird vorgeworfen, er habe zwischen Juli und Oktober Firmengelder veruntreut und Heizpaneele gestohlen. Die Firma hatte eine Anzeige erstattet, der Verdächtige wurde in der Vorwoche in der Stadt Salzburg festgenommen.
Schnee: Sommerreifen rechtlich gesehen erlaubt

Schnee: Sommerreifen rechtlich gesehen erlaubt

Die heftigen Schneefälle in Kärnten und der Steiermark haben zu zahlreichen Unfällen geführt. In Kärnten gab es bei einem schwerem Verkehrsunfall am Donnerstag auch ein Todesopfer. Die gesetzliche Winterreifenpflicht endete bereits mit 15. April. Fahrten mit Sommerreifen sind nun erlaubt, jedoch können die Versicherungen bei Unfällen aussteigen, erklärte ÖAMTC-Jurist Nikolaus Authried. 4
Vorherige
123456  

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern