Schwerverletzter bei Unfall auf B156 in Anthering

Schwerverletzter bei Unfall auf B156 in Anthering

In Anthering (Flachgau) ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorradlenker gekommen. Eine Person ist dabei laut ersten Informationen schwer verletzt worden.
Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle in Salzburg

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle in Salzburg

Am Mittwochabend vermeldet die Polizei Salzburg gleich vier Einbrüche. Zwei Mal wurde im Pinzgau eingebrochen, dabei erbeuteten die flüchtigen Täter mehrere Tausend Euro und ein Mountainbike. Auch im Tennengau und im Flachgau trieben Einbrecher ihr Unwesen. 5
Wetter: Goldener Herbst bleibt uns erhalten

Wetter: Goldener Herbst bleibt uns erhalten

Mit 133 Sonnenstunden wurde am Dientsag in Wien bereits das Soll an Sonnenstunden für den gesamten Oktober erreicht, in den kommenden überwiegend sonnigen Tagen kommen zahlreiche weitere Orte hinzu. Markant bleibt zudem die Trockenheit, die nun schon seit rund zwei Wochen andauert.

  • Prämierte Unternehmen
  • Bilder vom Brand
  • Schroffenbrennerei Grödig
FOTO
Salzburg AG will digitalisiertes Technologieunternehmen werden

Salzburg AG will digitalisiertes Technologieunternehmen werden

Die Salzburg AG setzt stark auf Innovation und Digitalisierung. Zusätzlich zum Kerngeschäft Energie werden den Kunden vermehrt digitale Produkte und Services angeboten wie beispielsweise Smart Home, der Telekom-Bereich wird ausgebaut. Die Salzburg AG bewege sich weg vom klassischen Energieerzeuger in Richtung digitalisiertes Technologieunternehmen, so Vorstandssprecher Leonhard Schitter.
Suchtbericht: In Salzburg hauptsächlich Männer in Behandlung

Suchtbericht: In Salzburg hauptsächlich Männer in Behandlung

Sowohl in der Suchtberatung als auch in der stationären Suchttherapie sind im Bundesland Salzburg überwiegend männliche Patienten zu finden. Das geht aus dem aktuellen Suchtbericht des Landes hervor. Was noch auffällt: Die Substitutionstherapie hat sich als wichtigste Schiene in der Behandlung Opioidabhängiger etabliert.
Feuerwehr-Award: Großer Dank an Salzburger Unternehmen

Feuerwehr-Award: Großer Dank an Salzburger Unternehmen

15 "feuerwehrfreundliche" Unternehmen aus Salzburg wurden kürzlich wegen ihrer Tätigkeiten mit dem Feuerwehr-Award ausgezeichnet. Dazu zählen großzügige Spenden, Sachleistungen oder einfach das Verständnis dafür, wenn ein Mitarbeiter plötzlich in den Einsatz muss.
Kassenreform: SGKK bekräftigt die verfassungsrechtlichen Bedenken

Kassenreform: SGKK bekräftigt die verfassungsrechtlichen Bedenken

Die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) hat am Mittwoch bei einem Pressegespräch ihre Kritik an der geplanten Kassenreform bekräftigt. Andreas Huss, Obmann der SGKK, sprach angesichts der Regierungspläne von einer mit der Reform verbundenen "Verstaatlichung des Gesundheitswesens". AK-Präsident Peter Eder warnte davor, dass Salzburger Versichertengelder an die Zentrale abfließen würden. 1
"Gib Acht": Salzburger Polizei führt verstärkt Kontrollen durch

"Gib Acht": Salzburger Polizei führt verstärkt Kontrollen durch

Im Zuge der Akion "Gib Acht" führt die Salzburger Polizei aktuell im gesamten Bundesland Geschwindigkeitskontrollen an sensiblen Bereichen wie Bushaltestellen oder Schutzwegen durch.
Fusion Sozialversicherung: Salzburgs PVA-Obmann sieht "Enteignung der Versicherten"

Fusion Sozialversicherung: Salzburgs PVA-Obmann sieht "Enteignung der Versicherten"

Sozialversicherungs-Monopoly, Machtübernahme, Ende der Selbstverwaltung: Mit diesen Worten kritisiert die Salzburger Gebietskrankenkasse den Entwurf der Bundesregierung zur Sozialversicherungsreform Mitte September. Nun meldet sich der Obmann der Salzburger Pensionsversicherungsanstalt (PVA) erstmals zu Wort. Er befürchtet eine Enteignung der Versicherten. 6
Staplerfahrer krachen in Seekirchen zusammen

Staplerfahrer krachen in Seekirchen zusammen

Bei der Kollision zweier Handstapler in einem Betrieb in Seekirchen (Flachgau) wurde ein Arbeiter am Dienstagabend verletzt. Das teilte die Landespolizeidirektion mit.
Wenn 250 Euro unbezahlbar sind: Ema (3) aus Mattsee kann dank Spende endlich gehen

Wenn 250 Euro unbezahlbar sind: Ema (3) aus Mattsee kann dank Spende endlich gehen

Erinnert ihr euch noch an die „Grill Pool Challenge“? Zahlreiche Vereine und Gruppen – auch aus Salzburg – haben im Frühjahr bei dem Internet-Trend mitgemacht. Einige davon haben Spenden für Bedürftige gesammelt. Wie wichtig dabei jede einzelne Spende sein kann, zeigt uns jetzt die Geschichte der kleinen Ema aus Mattsee (Flachgau): Nach monatelangen Therapien kann die Dreijährige nun gehen. 1
Salzburger Sepp Eisl als "Biolandwirt des Jahres" nominiert

Salzburger Sepp Eisl als "Biolandwirt des Jahres" nominiert

Ein Salzburger ist für den Ceres Award in Berlin als "Biolandwirt des Jahres" nominiert. Sepp Eisl vom Seegut Eisl in Abersee am Wolfgangsee (Flachgau) überzeugte die Jury des Landwirtschaftspreises mit Ideenreichtum und Nachhaltigkeit. Er ist einer von drei Finalisten im Rennen um den begehrten Preis.
Erster inklusiver Studiengang an PH Salzburg

Erster inklusiver Studiengang an PH Salzburg

Seit einem Jahr gibt es an der Pädagogischen Hochschule (PH) Salzburg einen österreichweit einzigartigen Studiengang. Im Rahmen eines inklusiven Lehrprogramms bietet die Universität geistig beeinträchtigten Studenten die Chance, sich auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten.
Entscheidung über Gitzentunnel fällt

Entscheidung über Gitzentunnel fällt

Seit 2008 wird in Salzburg über den Gitzentunnel im nördlichen Flachgau diskutiert. Die Befürworter sehen in ihm die Lösung für die tägliche Staukolonne, die Gegner befürchten Schaden für die Natur und noch mehr Autos. Auch in der Politik ist der Tunnel umstritten, außer der ÖVP haben sich noch bei der Landtagswahl alle Parteien dagegen ausgesprochen. Am Freitag wird die Landesregierung über das Projekt entscheiden. 1
Equal Pay Day - Frauen bekommen 10.172 Euro weniger

Equal Pay Day - Frauen bekommen 10.172 Euro weniger

Am kommenden Samstag, den 20. Oktober, wird in Österreich der Equal Pay Day begangen. Dies ist statistisch gesehen jener Tag, an dem Männer bereits das Einkommen erreicht haben, wofür Frauen noch bis Jahresende arbeiten müssen. Frauen arbeiten somit 73 Tage "gratis". Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine kleine Verbesserung. Im bundesweiten Vergleich verdienen Frauen in Salzburg 22,8 Prozent weniger als Männer. 7
Salzburgs Jugend ist digital unterwegs

Salzburgs Jugend ist digital unterwegs

Aus vier mach eins: Die neue S-Pass-App bringt vier Karten digital und allzeit griffbereit aufs Smartphone. Damit sind Mädchen und Burschen in Salzburg in der Schule und auch in der Freizeit ab sofort mobil und digital unterwegs. Die „mobilen Tickets“ wurden am Montag präsentiert.
Karate - 14x Gold - 9x Silber - 12x Bronze für Karate Union Walserfeld!!
Leserbeitrag

Karate - 14x Gold - 9x Silber - 12x Bronze für Karate Union Walserfeld!!

Karate - 14x Gold - 9x Silber – 12x Bronze für Karate Union Walserfeld beim 4. Internationalen Nachwuchscup 2018 und 4. Internationalen Karatecup für Menschen mit Behinderung!13. Oktober 2018, Wals-Siezenheim – Am gestrigen Samstag gab es in der Walserfeldhalle gleich zwei Turniere, den 4.
DSGVO: Müssen auch in Salzburg Namensschilder getauscht werden?

DSGVO: Müssen auch in Salzburg Namensschilder getauscht werden?

In Wien müssen bei rund 220.000 Gemeindewohnungen die Namensschilder an den Klingelbrettern ausgetauscht werden. Grund dafür ist offenbar die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Kommt dieses Vorgehen nun auch in Salzburg? Wir haben bei den Bauträgern nachgefragt. 5
Auto brennt in Anif völlig aus

Auto brennt in Anif völlig aus

Am Montagmorgen rückte die Feuerwehr Anif (Flachgau) zu einem Brand in der Alpenstraße aus. Ein Auto stand in Flammen und brannte völlig aus. Die Straße musste in beide Richtungen gesperrt werden. Laut Feuerwehr wurde niemand bei dem Vorfall verletzt.
Alle drei Stunden ereignet sich Wildunfall in Salzburg

Alle drei Stunden ereignet sich Wildunfall in Salzburg

2.345 Wildtiere kamen 2016/17 im Straßenverkehr in Salzburg bei 2.300 Unfällen zu Tode. Dies bedeutet, dass sich alle 3,5 Stunden ein Unfall mit einem Wildtier auf Salzburgs Straßen ereignet. In Österreich waren es jährlich mehr als 76.000 Wildunfälle. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur die Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt werden. 2017 gab es in Folge von Wildunfällen neun Verletzte.
Welt-Händewaschtag: So werden die Hände wirklich sauber

Welt-Händewaschtag: So werden die Hände wirklich sauber

Hand aufs Herz: Wäschst du dir nach jedem Toilettengang die Hände? Wie wichtig der Griff zur Seife ist, darauf macht der heutige Welt-Händewaschtag aufmerksam. Regelmäßiges Händewaschen verringert nämlich die Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Wie es richtig geht, erfahrt ihr hier.
Vermisstensuche am Untersberg: 28-Jähriger wieder aufgetaucht

Vermisstensuche am Untersberg: 28-Jähriger wieder aufgetaucht

Der seit Ende September am Untersberg abgängige Mann ist nun wieder zu Hause aufgetaucht. Der 28-Jährige galt seit 5. Oktober als vermisst. 1
Wolken und Regen durchkreuzen goldenes Oktoberwetter

Wolken und Regen durchkreuzen goldenes Oktoberwetter

Das goldene Oktoberwetter wird in Salzburg zur Wochenmitte vorübergehend den Kampf gegen eine schwache Störung verlieren. Nach Sonnenschein und Höchstwerten bis über 20 Grad am Montag und Dienstag erwartet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) dann mehr Wolken und etwas Regen in den Alpen.
Bergsteiger am Rinnkogel tödlich verunglückt

Bergsteiger am Rinnkogel tödlich verunglückt

Abgestürzt und tödlich verunglückt ist ein Bergsteiger am Sonntagmittag auf der Rinnkogel im Gemeindegebiet von Strobl (Flachgau). Für den 38 Jahre alten Oberösterreicher kam jede Hilfe zu spät, bestätigte die Polizei auf S24-Anfrage.
Sonntags-Talk: "Ein Schnaps vom Untersberg, der reinigt"

Sonntags-Talk: "Ein Schnaps vom Untersberg, der reinigt"

Alte Tradition neu belebt: Die Schroffenbrennerei in Grödig (Flachgau) öffnet erneut ihre Pforten und bringt ein Genusshandwerk aus dem Gebirge zurück nach Salzburg. Wenn Inhaber Florian Beierl im Sonntags-Talk über die 326 Jahre alte Familientradition spricht, wird einem warm ums Herz. Und das liegt nicht nur am Gin oder Enzian.
Vorherige
123456  

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B156: Lamprechtshausener Straße Lamprechtshausen Richtung Salzburg
Zwischen Acharting und Bergheim zäher Verkehr, Verzögerungen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern