Salzburger Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhandel

Salzburger Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhandel

Der Salzburger Polizei ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Sechs Drogendealer und über 100 Konsumenten wurden ausgeforscht.
Baderegeln kennen - für sicheres Schwimmen in Seen und Freibädern

Baderegeln kennen - für sicheres Schwimmen in Seen und Freibädern

Im Sommer gehört Baden im See oder Freibad einfach dazu. Dabei ist es wichtig, einige Regeln zu beachten. Besonders im Notfall kann richtiges Reagieren Leben retten. Wir haben uns erkundigt, wie ihr sicher in See und Freibad unterwegs seid.
Unwetter über Salzburg

Unwetter über Salzburg

Das angekündigte starke Unwetter über Salzburg dürfte relativ glimpflich verlaufen sein. Die Gewitterzelle zog am späten Abend in Richtung Oberösterreich ab. Für die Stadt Salzburg, den Flachgau, den Tennengau und den Pongau galt kurzzeitig die höchste Unwetterwarnung.

  • 			Bilder der Eskalation
  • Bilder der Unglücksstelle
  • 			Suchaktion auf der Salzach I
  • 			Suchaktion auf der Salzach II
  • 			Suchaktion auf der Salzach III
  • Suchaktion auf der Salzach IV
  • Testspiel eskaliert
  • 			Suchaktion auf der Salzach I
  • 			Suchaktion auf der Salzach II
  • Suchaktion auf der Salzach III
  • Suchaktion auf der Salzach IV
FOTO
Keine Schwerverletzten bei Ausschreitungen in Eugendorf

Keine Schwerverletzten bei Ausschreitungen in Eugendorf

Bei den Ausschreitungen nach dem Freundschaftsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Leeds United in Eugendorf (Bezirk Salzburg-Umgebung) am Dienstagabend sind nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Personen schwer verletzt worden. Das teilte eine Sprecherin der Landespolizeidirektion Salzburg am Mittwochnachmittag auf Anfrage der APA mit.
Salzburgs entspannteste Badeplätze

Salzburgs entspannteste Badeplätze

Zwar sind in den nächsten Tagen etwas kühlere Temperaturen angesagt, doch die nächste Hitzewelle kommt bestimmt! Und genau dafür haben wir euch schon vorab die besten Badeplätze herausgesucht und über "Thinglink" zusammengestellt.
Naturschutzbund: Viehsperren werden zur Todesfalle für Frösche

Naturschutzbund: Viehsperren werden zur Todesfalle für Frösche

Der Naturschutzbund schlägt Alarm: Viehsperren für Weidetiere werden zur Todesfalle für Kleintiere. Betroffen seien vor allem Frösche, Kröten, Unken und Kleinsäuger, wie Salzburgs Landesgeschäftsführer Hannes Augustin am Mittwoch in einer Aussendung informierte. Er appellierte an Grundeigentümer, Wegerhalter und auch Wanderer, die Kleintiere aus der Grube unter dem Gitter zu befreien.
Badegast (36) im Mattsee ertrunken

Badegast (36) im Mattsee ertrunken

Ein tödlicher Badeunfall hat sich am Mittwoch beim Strandbad in Mattsee (Flachgau) ereignet.  Badegäste sahen zu, wie eine Person im Wasser unterging und schlugen Alarm.
Mit der großen Hitze ist es jetzt vorbei

Mit der großen Hitze ist es jetzt vorbei

Auf schweißtreibende 35 Grad in Salzburg folgen ab Mittwochnachmittag teils heftige Unwetter. Und mit der ganz großen Hitze soll es jetzt vorbei sein.
Studie: Flughafen Salzburg top!

Studie: Flughafen Salzburg top!

Gutes Zeugnis für unseren Flughafen: Der Airport Salzburg hat im Vorjahr als einziger Regionalflughafen Österreichs einen Zuwachs bei den Passagierzahlen erzielt. Bei allen anderen Regionalflughäfen gingen sie zurück oder stagnierten.
Suche nach 17-jährigem Flüchtling auf der Salzach gestoppt

Suche nach 17-jährigem Flüchtling auf der Salzach gestoppt

Die Suche nach dem seit Montagabend in der Salzach vermissten 17-jährigen Flüchtling aus Afghanistan wird vorerst nicht fortgesetzt. Wie Dieter Strohmayer von der Wasserrettung Salzburg am Mittwoch zur APA sagte, sei es allerdings möglich, dass der Einsatz am Wochenende wieder aufgenommen wird. "Das hängt aber vom Wetter und vom Wasserstand ab."
Mauerkirchen: Pkw 100 Meter vor Zug hergeschoben

Mauerkirchen: Pkw 100 Meter vor Zug hergeschoben

Einen herannahenden Zug dürfte ein 50-jährige Pkw-Lenkerin am Mittwochmorgen in Mauerkirchen (Bez. Braunau) übersehen haben. Ihr Auto wurde von dem Triebwagen erfasst und rund 100 Meter mitgeschleift. Die Zugverbindung nach Steindorf bei Straßwalchen (Flachgau) war für zwei Stunden unterbrochen.
Bewusstlose Schwimmerin aus Attersee gerettet

Bewusstlose Schwimmerin aus Attersee gerettet

Ein glücklicherweise gutes Ende nahm am Dienstagnachmittag der Badeausflug einer 67-jährigen Bad Ischlerin (Bez. Gmunden) im Attersee. Die Frau geriet etwa 100 Meter vor dem Ufer in Not, konnte aber noch rechtzeitig um Hilfe rufen, ehe sie das Bewusstsein verlor.
Massenschlägerei nach Testspiel in Eugendorf

Massenschlägerei nach Testspiel in Eugendorf

Insgesamt 25 Festnahmen, fünf Verletzte und zahlreiche Anzeigen – so lautet das Ergebnis ein Fußballtestspiels am Dienstag in Eugendorf (Flachgau) abseits des Spielfeldes, in dem Eintracht Frankfurt 2:1 gegen Leeds United siegte. Das Freundschaftsspiel, bei dem rund 1.100 Zuseher anwesend waren, eskalierte. Eine Massenschlägerei zog sich vom Spielfeld bis ins Ortszentrum.
Mehr ehrenamtliche Sprachtrainerinnen und -trainer für Flüchtlinge

Mehr ehrenamtliche Sprachtrainerinnen und -trainer für Flüchtlinge

Immer mehr Salzburger unterstützen Flüchtlinge mit Quartieren, Essen, Sachspenden, Kleidung – oder eben auch mit ihrer Zeit und Sprachvermittlung. In zahlreichen Gemeinden kümmern sich immer mehr Menschen ehrenamtlich darum, Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen, informiert das Land Salzburg am Dienstag.
Hitze, Tropentage und Unwetter: Juli schon jetzt Rekordmonat

Hitze, Tropentage und Unwetter: Juli schon jetzt Rekordmonat

Spannung ist beim Wetter derzeit garantiert, denn Hitze und Unwetter heißen auch weiterhin die Schlagworte. Am Mittwoch erreicht die zweite Hitzewelle des Jahres vorerst ihren Höhepunkt. Der Juli 2015 schlägt sämtliche Rekorde.
Reise über Internet buchen: AK rät zur Vorsicht!

Reise über Internet buchen: AK rät zur Vorsicht!

Bei Reisebuchungen über das Internet raten die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer zur Vorsicht. Ganz schlecht weg kommen Portale wie „ab-in-den-urlaub.de“, „fluege.de“ oder „flug24.de“.
Kein Ende der Flaute am Salzburger Arbeitsmarkt

Kein Ende der Flaute am Salzburger Arbeitsmarkt

Bundesweit weist Salzburg im ersten Halbjahr 2015 die niedrigste Arbeitslosenquote auf. Trotz etwas abgeschwächter Zunahme der Arbeitslosigkeit und steigender Beschäftigung gibt es noch keine wirklichen Anzeichen einer nachhaltigen Besserung.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
St. Gilgen: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der B158

St. Gilgen: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der B158

Bei einer Kollision eines Lastwagens mit einem Pkw in St. Gilgen (Flachgau) ist am Dienstagvormittag ein Ehepaar aus Deutschland vermutlich schwer verletzt worden. Laut Polizei dürfte der 81-jährige Ehemann, der am Steuer des Autos saß, beim Einbiegen in die B158 den herannahenden Lkw übersehen haben. Der 46-jährige Lkw-Lenker konnte trotz Notbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Schwerer Unfall in Laufen: Fußgänger von Lkw erfasst

Schwerer Unfall in Laufen: Fußgänger von Lkw erfasst

Schwere aber nicht lebensgefährliche Kopfverletzungen zog sich am Montag ein 28-jähriger Flachgauer beim Überqueren der Straße in Laufen (Lkr. BGL) zu. Der Mann aus Oberndorf wurde von einem Lkw erfasst.
Vorsicht bei Urlaubssouvenirs – hohe Strafen drohen

Vorsicht bei Urlaubssouvenirs – hohe Strafen drohen

So verlockend es auch sein mag, Produkte aus Elfenbein, Tropenhölzern oder Korallen aus dem Urlaub mitzubringen – man sollte auf derartige Erinnerungen verzichten, da der Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine der Ursachen für deren Gefährdung ist. "Wer dennoch ein solches Souvenir mitbringt, riskiert eine Geldstrafe von bis zu 40.000 Euro. Sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren ist möglich", warnt ÖAMTC-Touristikerin Kristina Tauer.
Henndorf: Hitze entfacht Feuer in einer Lagerhalle

Henndorf: Hitze entfacht Feuer in einer Lagerhalle

In einer Auslieferungshalle einer Möbelfirma in Henndorf (Flachgau) entfachte am Montagnachmittag ein Feuer. Die Ermittler gehen von Selbstentzündung aus. In Thalgau gerieten auf einem Firmengelände gelagerte Bretter in Brand, hier ist die Ursache noch unklar.
Ebenau: Ehepaar züchtet Cannabis in Einfamilienhaus

Ebenau: Ehepaar züchtet Cannabis in Einfamilienhaus

An die 40 Cannabispflanzen zog ein Ehepaar, 34 und 35 Jahre alt, in ihrem Wohnhaus in Ebenau (Flachgau) hoch. Die Polizei ließ die Zucht auffliegen.
17-Jähriger stürzt in Salzach: Großangelegte Suchaktion bislang ohne Ergebnis

17-Jähriger stürzt in Salzach: Großangelegte Suchaktion bislang ohne Ergebnis

Zu einem Großeinsatz wurden Wasserrettung, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei am Montagabend in Bergheim (Flachgau) alarmiert. Ein 17-jähriger Jugendlicher ist beim Grillen am Salzachufer in den Fluss gestürzt, konnte bislang aber noch nicht gerettet werden. Auch eine Suchaktion am Dienstag blieb ohne Erfolg.
Salzburger Gebietskrankenkasse stellt ihre Ombudsstelle neu auf

Salzburger Gebietskrankenkasse stellt ihre Ombudsstelle neu auf

Die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) stellt ihre Ombudsstelle auf neue Beine. Ein externer Experte - der pensionierte Salzburger Arbeits- und Sozialrichter Herbert Moritz - wird neuer Ombudsmann. Bisher war eine Mitarbeiterin der SGKK für Beschwerden zuständig. "Wir sind überzeugt, dass eine externe Besetzung besser ist", sagte Obmann Andreas Huss am Montag bei einem Pressegespräch.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern