Sommerliches Wetter am Wochenende, allerdings mit Gewittergefahr

Sommerliches Wetter am Wochenende, allerdings mit Gewittergefahr

Das Wetter über Österreich wird rund um das kommende Wochenende durchaus sonnig, ab Mittag steigt jedoch vielerorts die Gewittergefahr. Die Tageshöchstwerte pendeln sich bis Dienstag zwischen 22 und 30 Grad ein, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
So viel gibt Salzburg für Mindestsicherung und Co. aus

So viel gibt Salzburg für Mindestsicherung und Co. aus

Im Land Salzburg stagnieren erstmals seit Jahren die Zahlen in der Mindestsicherung. Landesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) sprach am Donnerstag bei der Präsentation des Sozialberichts für das Jahr 2017 von einer erfreuliche Entwicklung. "Die gute Konjunktur wirkt sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus, die verpflichtenden Deutschkurse helfen den Flüchtlingen, schneller eine Arbeit zu finden."
Ist Zeitumstellung bald Geschichte? Das solltet ihr über diese eine Stunde wissen

Ist Zeitumstellung bald Geschichte? Das solltet ihr über diese eine Stunde wissen

Ist die Zeitumstellung bald Geschichte? Das wird die Onlinebefragung der EU-Kommission zeigen, die noch bis zum 16. August läuft. Der Andrang auf die Abstimmung war in den ersten Tagen derart enorm, dass der Server zusammenbrach. Welche Vor- und Nachteile bringt die Zeitumstellung eigentlich? Wann und warum wurde sie eingeführt und wer hat sie "erfunden"? Hier findet ihr alles Wissenswerte zum derzeit heiß diskutierten Thema. Natürlich wollen wir auch eure Meinung wissen. Also, stimmt ab!

  • Imposante Bilder vom Untersberg
  • Bilder vom Brand I
  • Bilder vom Brand II
FOTO
Herzinfarkt: Bergretter bergen Mann am Dopplersteig

Herzinfarkt: Bergretter bergen Mann am Dopplersteig

Die Bergrettung rückte am Donnerstag zu einem Notfall am Untersberg bei Grödig aus. Am Einstieg des Dopplersteigs erlitt ein Mann einen Herzinfarkt. Fünf Bergretter und ein Notarzt stiegen zu dem Mann auf. Er konnte stabilisiert und ins Krankenhaus geflogen werden.
Amtsmissbrauch: Salzburger Polizei ermittelt gegen Kollegen

Amtsmissbrauch: Salzburger Polizei ermittelt gegen Kollegen

In Salzburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs in den eigenen Reihen. Wie der ORF am Donnerstag berichtete, soll ein leitender Beamter Strafgelder aus Organmandaten nicht ordnungsgemäß abgerechnet haben.
Reisezeit: Wo es in Salzburg am Wochenende staut

Reisezeit: Wo es in Salzburg am Wochenende staut

Wegen des Ferienbeginns in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland sowie in Teilen der Niederlanden und Luxemburg erwarten uns in Salzburg am Wochenende lange Staus auf den Transitrouten. Wir geben euch einen Überblick.
Brigadier Anton Waldner neuer Militärkommandant von Salzburg

Brigadier Anton Waldner neuer Militärkommandant von Salzburg

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat am Mittwoch den Brigadier Anton Waldner (57) zum neuen Militärkommandant von Salzburg bestellt. Der Minister folgte dabei der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission. Waldner wird Nachfolger von Heinz Hufler, der knapp sieben Jahre lang Salzburgs oberster Militär war und sich Ende März in den Ruhestand verabschiedet hat.
Airbnb boomt auch in Österreich

Airbnb boomt auch in Österreich

Immer mehr Urlauber buchen ihr Ferienquartier via Airbnb. Seit dem Österreich-Start im Jahr 2011 haben sich bereits zwei Millionen Besucher ihre Unterkunft über die Online-Vermietungsplattform organisiert, rund 770.000 davon allein im Vorjahr, wie aus dem aktuellen "Reisebericht Österreich" des Anbieters hervorgeht.
Digitale Vignette jetzt auch bei ARBÖ und ÖAMTC: Das solltet ihr wissen!

Digitale Vignette jetzt auch bei ARBÖ und ÖAMTC: Das solltet ihr wissen!

Die digitale Vignette ist ab heute, Mittwoch, nicht mehr nur ausschließlich online über die Asfinag beziehbar, sondern auch auf allen den Stützpunkten der Autofahrerclubs. Der Vorteil: Durch den Kauf bei ÖAMTC oder ARBÖ entfällt die 18-tägige Frist für die Gültigkeit der Vignette. Wie das neue System funktioniert? Wir klären auf!
Eugendorf: 16-Jährige mit 100-km/h-Moped erwischt

Eugendorf: 16-Jährige mit 100-km/h-Moped erwischt

Satte 100 km/h brachte der Flitzer einer 16-Jährigen bei einer großangelegten Mopedkontrolle in Eugendorf (Flachgau) auf den Prüfstand. Doch dem nicht genug: Denn insgesamt wird die junge Frau wegen 14 (!) Übertretungen angezeigt.
Nach Ausschreitungen in Wien: Salzburgs Polizei rüstet sich für WM-Spiel Kroatien-England

Nach Ausschreitungen in Wien: Salzburgs Polizei rüstet sich für WM-Spiel Kroatien-England

Nach den brutalen Ausschreitungen von Fußball-Fans vergangenen Samstag in Wien, sieht sich die Salzburger Polizei für das heutige WM-Spiel von Kroatien gegen England gerüstet. Es werde jedenfalls mehr Polizeipräsenz geben, Zusammenstöße sollen so verhindert werden, heißt es. Indes hat das Augustiner Bräu sein Public Viewing am Mittwoch kurzfristig abgesagt.
Ikea tauscht gebrauchte Möbel in Gutscheine um

Ikea tauscht gebrauchte Möbel in Gutscheine um

Der blau-gelbe Möbelriese Ikea will grüner werden und sich in Richtung Kreislaufwirtschaft bewegen. Weil Möbel heutzutage aber immer schneller ausgetauscht werden, sollen Kunden nun in jeder Filiale in Österreich gebrauchte Ikea-Möbel zurückgeben können - dafür sollen sie eine Guthabenkarte erhalten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Klambauer zu Kindergarten: "Haarsträubend"

Klambauer zu Kindergarten: "Haarsträubend"

"Uns fehlen dadurch etwa zwei Millionen Euro für den weiteren Ausbau, die das Land nun selber stemmen wird müssen", erklärte Landesrätin Andrea Klambauer (NEOS). Die Kritik aus Salzburg an den Kindergartenplänen des Bundes ist groß. In Tirol ist man damit zufrieden. So sehen die Reaktionen aus dem Westen auf die Kindergartenpläne der Regierung aus.
VCÖ: 82 Prozent aller Salzburger Neuwagen auf Firmen zugelassen

VCÖ: 82 Prozent aller Salzburger Neuwagen auf Firmen zugelassen

Mehr als die Hälfte aller Neuwagen werden auf Firmen und andere "juristische Personen" zugelassen, wie etwa die öffentliche Hand. Den österreichweit höchsten Anteil von Firmenwagen hat Wien-Liesing mit 86 Prozent, bei den Landeshauptstädten ist es Salzburg mit 82 Prozent. Wien kommt auf 71 Prozent. Den geringsten Anteil haben das Burgenland und Kärnten mit 43 Prozent, so der VCÖ.
Erneut Einbruch im Waldbad Anif - Videos aus Überwachungskamera veröffentlicht

Erneut Einbruch im Waldbad Anif - Videos aus Überwachungskamera veröffentlicht

Zum wiederholten Male innerhalb nur eines Monats haben Einbrecher im Kiosk des Waldbads Anif und dem dazugehörigen Kletterpark zugeschlagen. Die Betreiber haben derweil Material aus der Überwachungskamera veröffentlicht, um die Täter auszuforschen.
Fall Ali W.: Landeshauptmann Haslauer bezieht Stellung - Kritik von FPÖ

Fall Ali W.: Landeshauptmann Haslauer bezieht Stellung - Kritik von FPÖ

Der von der Abschiebung bedrohte Lehrling Ali W. hat nun auch die Politik auf den Plan gerufen. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) sprach sich am Dienstag im ORF für die Möglichkeit eines Bleiberechts für Lehrlinge unter gewissen Umständen aus. Auch zum deutschen Asylstreit nahm Haslauer Stellung. Kritik kam indes von der Salzburger FPÖ.
Beeindruckendes Naturschauspiel über dem Untersberg

Beeindruckendes Naturschauspiel über dem Untersberg

Der imposanteste Künstler ist immer noch Mutter Natur. Dienstagabend war von der Festung aus ein besonderes Schauspiel zu beobachten, als sich eine riesige Gewitterwolke um den Untersberg hüllte.
Gutmütigkeit eines Salzburger Ehepaars ausgenutzt

Gutmütigkeit eines Salzburger Ehepaars ausgenutzt

Zwei bislang unbekannten Tätern gelang es bereits im September 2017 ein Ehepaar aus dem Flachgau zu überzeugen, eine fünfstellige Summe an sie vorzufinanzieren. Weil sie die Männer kannten und regelmäßiger Kontakt bestand, sagten sie zu – nun sind die beiden nicht mehr erreichbar und das Geld ist weg.
Brauerei Guggenthal: Brandstiftung bestätigt

Brauerei Guggenthal: Brandstiftung bestätigt

Das Brauhaus Guggenthal (Flachgau) stand Ende Juni in Flammen. Wie Brandsachverständiger Walter Kittl am Dienstag auf S24-Nachfrage bestätigt, war Brandstiftung aller Wahrscheinlichkeit nach die Ursache. Wie das Feuer genau entstand, ist noch unklar.
Electric Love Festival: Das sind die "Nachwehen" auf Facebook

Electric Love Festival: Das sind die "Nachwehen" auf Facebook

Feiern, tanzen und ganz viel Liebe standen vergangenes Wochenende beim Electric Love Festival am Salzburgring wieder auf dem Programm. Während so einige Partygänger noch mit ihren Nachwehen beschäftigt sind, werden die Erlebnisse auf einer eigenen Facebook-Seite zusammengetragen: „Spotted: Electric Love Festival“ – oder Suchen und Finden 2.0. Wir haben die besten Posts für euch gesammelt.
Skateboard und Co.: Diese Regeln gelten im Straßenverkehr

Skateboard und Co.: Diese Regeln gelten im Straßenverkehr

Im Sommer sind neben Radfahrern und zahlreiche Salzburger mit Tretrollern sowie Skate- und Longboards unterwegs. Wir klären, wo ihr mit den Trendsportgeräten unterwegs sein dürft und welche Regelungen gelten.
Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

Die Schenkung ausgemusterter Feuerwehrwagen an ausländische Gemeinden beschäftigt in der Stadt Salzburg derzeit nicht nur das Kontrollamt, sondern auch die Staatsanwaltschaft. Wir haben uns erkundigt, was im Umgang mit alten Fahrzeugen bei Salzburgs Feuerwehren Usus ist.
Arbeiterkammer stellt Jugendkonten gutes Zeugnis aus

Arbeiterkammer stellt Jugendkonten gutes Zeugnis aus

Die Salzburger Arbeiterkammer (AK) hat zehn Banken abgeklopft und sich deren Jugendkonten angesehen. Das Ergebnis ist erfreulich: Alle Jugendkonten seien kostenlos und hätten teils nette Extras, wie es vonseiten der AK heißt. Dennoch sollten Jugendliche die Angebote zunächst vergleichen, bevor sie ein Jugendkonto eröffnen.
Bergtour im Sommer: Das ist zu beachten

Bergtour im Sommer: Das ist zu beachten

Salzburgs Bergretter sind im Sommer wie im Winter nahezu täglich gefordert: Erst vergangene Woche stürzte ein Bergsteiger in Kaprun ab, am Montag wurde ein 62-Jähriger am Dachstein tot geborgen. Was ist bei einer Bergtour grundsätzlich zu beachten? Wir haben nachgefragt.
Spezialkurse für Salzburgs Insektenretter

Spezialkurse für Salzburgs Insektenretter

Sterben die Insekten, stirbt der Mensch. Noch summt, flattert und schwirrt es bei uns auf den Blumenwiesen. Wildbienen, Schmetterlinge, Schwebefliegen und Käfer sorgen für die Bestäubung der Pflanzen. Die Bestände schwinden aber. 16 Wildbienenarten im Land Salzburg sind vom Aussterben bedroht. Spezielle "Wildbestäuber-Kurse" sollen dem entgegenwirken.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern