Das war das Eddy Merckx Classic 2018

Das war das Eddy Merckx Classic 2018

Über 169 Kilometer führte am Sonntag die Strecke des Eddy Merckx Classic durch den Flachgau und in das angrenzende Salzkammergut. Eine besondere Premiere gab es ebenfalls: Erstmals waren nicht nur Rennräder am Start.
Sperrstunde: Angestellter im Airportcenter bewusstlos geschlagen

Sperrstunde: Angestellter im Airportcenter bewusstlos geschlagen

Weil das Lokal im Airportcenter in Wals (Flachgau) bereits geschlossen hatte, schlug in der Nacht auf Sonntag ein 24-Jähriger einem Angestellten mit der Faust ins Gesicht. Dieser verlor dadurch das Bewusstsein und ging zu Boden. Vor dem Gebäude kam es wenig später erneut zu einer Schlägerei.
Spektakuläre Sprünge bei Fallschirm-Weltcup in Thalgau

Spektakuläre Sprünge bei Fallschirm-Weltcup in Thalgau

In Thalgau (Flachgau) findet dieses Wochenende der Fallschirm-Weltcup statt. Die Gemeinde ist damit bereits seit acht Jahren der einzige österreichische Austragungsort der "Parachute World Cup Series", dem wichtigsten Wettkampf im Fallschirm-Zielspringen. Das sind die spektakulären Bilder vom Wettkampf am Samstag!

  • Bilder des Radrennens I
  • Bilder des Radrennens II
  • Eddy Merckx Charity
  • Bilder vom Wettbewerb I
  • Bilder vom Wettbewerb II
  • Bilder der Unfallstelle
  • Salzburg erfüllt Kindertraum
FOTO
Reiseverkehr sorgt für Stau auf Salzburger Autobahnen

Reiseverkehr sorgt für Stau auf Salzburger Autobahnen

Am letzten Ferienwochenende sorgt starker Urlauberverkehr erneut für lange Wartezeiten in Salzburg. Besonders viel Geduld brauchen Autofahrer auf der A1 und der A10. Besonders auf letzterer staut es bereits bis nach Salzburg Süd (Stand 12.00 Uhr) zurück. Viel los ist in der Folge auch rund um Anif und Grödig (beide Flachgau).
Lenkzeiten von Salzburger Lkw manipuliert: Fünf Anzeigen

Lenkzeiten von Salzburger Lkw manipuliert: Fünf Anzeigen

Fünf Lkw-Fahrer eines Transportunternehmens aus dem Flachgau sind wegen Manipulationen von digitalen Kontrollgeräten bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt worden. Es wurden Ruhezeiten aufgezeichnet, obwohl die Fahrzeuge unterwegs waren. Der Fall kam ins Rollen, als ein 23-jähriger Lastwagenfahrer im Jänner kontrolliert wurde.
Eddy Merckx Classic heuer im neuen Format

Eddy Merckx Classic heuer im neuen Format

Im neuen Format und einem neuen, künstlerisch gestalteten Trikot geht an diesem Wochenende das Radrennen Eddy Merckx Classic in der Fuschlseeregion über die Bühne. Die Sportlegende aus Belgien ist persönlich dabei.
Lkw-Lenker bewirft Polizisten in Eugendorf mit Glasflaschen: Drei Verletzte

Lkw-Lenker bewirft Polizisten in Eugendorf mit Glasflaschen: Drei Verletzte

In Eugendorf (Flachgau) ist am Freitagvormittag ein Lkw-Lenker ausgerastet. Die Mitarbeiter einer Firma wählten den Notruf, weil der 43-Jährige plötzlich die Beherrschung verlor. Als die Polizei eintraf, tobte er, bedrohte die Polizisten und bewarf sie mit Ausrüstungsgegenständen, Lebensmitteln und Glasflaschen. Drei Beamte wurden verletzt.
Das ändert sich im neuen Schuljahr in Salzburg

Das ändert sich im neuen Schuljahr in Salzburg

Wenn sich in der kommenden Woche für rund 73.000 junge Salzburger wieder die Schultore öffnen, wird einiges einfacher sein. Die Schulen dürfen in vielen Belangen nun selbstständiger entscheiden, etwa bei Klassengröße, Öffnungszeiten und Personal. Eltern und Kinder bekommen mehr Mitbestimmungsrechte. Die Details.
Neue Wohnbauförderung: Häuslbauer können schon heuer starten

Neue Wohnbauförderung: Häuslbauer können schon heuer starten

Die Gelder für die Errichtungsförderung waren heuer bereits zwei Minuten nach Öffnung der Antragstellung vergeben. Bauprojekte können aber noch in diesem Jahr gestartet werden, bevor Anfang 2019 um Wohnbauförderung angesucht wird. Möglich wird das durch den Entfall der bisher geltenden Regelung, dass erst nach Zusage der Förderung gebaut werden darf.
ÖAMTC Salzburg stellt sich gegen EU-Maut-Pläne

ÖAMTC Salzburg stellt sich gegen EU-Maut-Pläne

Wenn es nach den Plänen der EU-Kommission geht, dann sollen in den kommenden Jahren Mautvignetten mit Pauschalentgelten, wie in Österreich, abgeschafft werden. Heißt: Es wird an einer kilometerabhängigen Maut gebastelt. In Salzburg wären Zehntausende Pendler betroffen, warnt der ÖAMTC.
Anhängergespann überschlägt sich auf A1 in Thalgau

Anhängergespann überschlägt sich auf A1 in Thalgau

Die Einsatzkräfte wurden Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn in Thalgau (Flachgau) alarmiert. Ein Anhängergespann hat sich überschlagen, wodurch ein Pkw vom Anhänger auf die Straße stürzte.
Wiener Straße am Wochenende in Henndorf gesperrt

Wiener Straße am Wochenende in Henndorf gesperrt

Die Wiener Straße (B1) wird am Wochenende im Gemeindegebiet von Henndorf-Hankham (Flachgau) saniert. Für die Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, die Straße komplett zu sperren.
Max und Nina erfüllen sich Kindertraum auf Burg Hohenwerfen

Max und Nina erfüllen sich Kindertraum auf Burg Hohenwerfen

Einmal den großen Vögeln ganz nah sein. Dieser Wunsch ging für Max (7) aus Seekirchen und Nina (6) aus Wals in Erfüllung. Bei der Greifvogelvorführung auf der Burg Hohenwerfen (Pongau) bekamen die beiden Flachgauer einen Ehrenplatz, Erinnerungsfotos mit dem Falkenbaby und sogar eine Schwanzfeder vom Riesenseeadler als Mitbringsel.
Was mit Salzburgs Abwasser passiert

Was mit Salzburgs Abwasser passiert

Egal ob beim Kochen, Putzen oder Duschen: Jeden Tag fließt literweise Wasser in die Kanalisation. Mit dem flüssigen Nass spülen wir aber auch allerhand Chemikalien weg. Und wie der Fund eines riesigen Fettklumpen in den Londoner Kanälen im letzten Jahr zeigte, landen auch viele Dinge im Abwasser, die dort eigentlich nichts zu suchen haben. Was im Kanal unerwünscht ist, wie das Salzburger Abwasser gereinigt wird und, warum man sich mit Desinfektionsmittel im Haushalt zurückhalten sollte.
Albus feiert in Salzburg 90. Geburtstag

Albus feiert in Salzburg 90. Geburtstag

Mit der Uraufführung des Albus-Marsches, einer Fahrzeugsegnung, Promi-Busziehen, einer spektakulären Einlage der „Flying Bulls“ sowie mit Musik, Talk und Buffet wurden am Donnerstag 90 Jahre Albus im Schloss Kleßheim (Flachgau) gefeiert.
Wetter zeigt sich ab Sonntag von sonniger Seite

Wetter zeigt sich ab Sonntag von sonniger Seite

Bis zum Wochenende stabilisiert sich das Wetter langsam, am Sonntag sollte es dann in ganz Salzburg sonnig und trocken sein. Der Freitag beginnt hingegen laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) im Westen noch trüb.
Zahl der Mindestsicherungs-Bezieher sinkt in Salzburg

Zahl der Mindestsicherungs-Bezieher sinkt in Salzburg

Die Zahl der Mindestsicherungs-Bezieher ist 2017 erstmals seit der Einführung der Unterstützungsleistung im Jahr 2010 so gut wie nicht gestiegen. Mit insgesamt 307.853 Beziehern wurden nur 320 Personen mehr unterstützt als im Vorjahr, gab die Statistik Austria bekannt. Das bedeutet einen Anstieg von 0,1 Prozent. In den Jahren davor lag das Plus jeweils zwischen siebeneinhalb und elf Prozent. In Salzburg gab es derweil einen deutlichen Rückgang.
Häufiger Mopedunfälle bei 15-Jährigen: Diskussion um Alter für Führerschein

Häufiger Mopedunfälle bei 15-Jährigen: Diskussion um Alter für Führerschein

Das Verkehrsministerium lässt derzeit überprüfen, ob eine höhere Altersgrenze für den Mopedführerschein sinnvoll wäre. Anlass sind die aktuellen Unfallzahlen: Laut Statistik verunglücken fast doppelt so viele Mopedlenker im Alter von 15 Jahren, als 16-jährige Lenker. Verkehrsexperten sind skeptisch. Sie sehen die Ursachen für die Unfälle woanders.
Tempo 80: Hofer erteilt 60er für Lkw in Salzburg Absage

Tempo 80: Hofer erteilt 60er für Lkw in Salzburg Absage

Die Salzburger Landesregierung hat bereits bei ihrem Antritt eine erneute Überprüfung des "Luft-80ers" auf der Stadtautobahn in den Raum gestellt. Nach der Präsentation der Unfallzahlen und einer Häufung von Zusammenstößen bei Tempo 80, wandte sich Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) auch an das Verkehrsministerium, mit der Bitte um eine bauliche Lösung. Von Bundesminister Norbert Hofer (FPÖ) kam nun allerdings eine Absage.
60-Millionen-Euro-Hilfspaket für dürregeschädigte Bauern

60-Millionen-Euro-Hilfspaket für dürregeschädigte Bauern

Die anhaltende Dürre im Sommer hat den heimischen Landwirten Millionen gekostet und teilweise existenzbedrohende Ernteausfälle verursacht. Nun winken staatliche Hilfen: Für die betroffenen Bauern wurde ein Paket in Höhe von 60 Millionen Euro geschnürt. Wie der ressortzuständige Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) im Gespräch mit SALZBURG24 angibt, werden etwa fünf bis sieben Prozent der Gelder nach Salzburg fließen.
Immer mehr Salzburger Schüler in Tagesbetreuungen

Immer mehr Salzburger Schüler in Tagesbetreuungen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in der ganztägigen Betreuung an Salzburgs Schulen hat sich seit 1999/2000 mehr als verfünffacht. Ein Blick in die Statistik zeigt: Waren es vor 20 Jahren 1.183 Burschen und Mädchen, so sind es im neuen Schuljahr bereits 6.251, die das Angebot der Nachmittagsbetreuung und der Ganztagsschule in Anspruch nehmen.
Seekirchen: Spatenstich für neues Wohnhaus im SOS Kinderdorf

Seekirchen: Spatenstich für neues Wohnhaus im SOS Kinderdorf

Der Spatenstich für ein neues Wohnhaus für Kinder und Jugendliche fand am Mittwoch im SOS-Kinderdorf in Seekirchen (Flachgau) statt. Es ist nachhaltig, energieeffizient und schafft viel neuen Platz für gemeinsame Aktivitäten. Im Sommer 2019 sollen vier Mädchen und zwei Buben nicht nur in vier neue Wände, sondern auch in eine Kinder- und Jugend-Wohngruppe mit einem vielseitigen professionellen pädagogischen Konzept einziehen.
Neue Chefredaktionen bei "Salzburg Krone" und "Kurier"

Neue Chefredaktionen bei "Salzburg Krone" und "Kurier"

Claus Pandi ist neuer Chefredakteur der "Salzburg Krone". Der 52-Jährige folgt Hans Peter Hasenöhrl, der in den Ruhestand tritt. Pandi werde nun mit seiner langjährigen außen-und innenpolitischen journalistischen Erfahrung traditionelle und neue digitale Angebote für die Leser in Salzburg zeitgemäß verbinden, erklärte der geschäftsführende "Krone"-Chefredakteur Klaus Herrmann in einer Aussendung. Auch bei der Tageszeitung "Kurier" gibt es personelle Änderungen.
Stille-Nacht-Lied: Erste Münzen in Silber geprägt

Stille-Nacht-Lied: Erste Münzen in Silber geprägt

Die ersten Münzen zum Stille-Nacht-Lied sind geprägt. Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat am Mittwoch persönlich gemeinsam mit SalzburgerLand Tourismus-Geschäftsführer Leo Bauernberger und Münze Österreich-Generaldirektor Gerhard Starsich Hand angelegt.
Wohnen ist im Westen deutlich teurer als im Osten

Wohnen ist im Westen deutlich teurer als im Osten

Bei den Mietpreisen in Österreich gibt es ein deutliches West-Ost-Gefälle. Am teuersten kommt das Wohnen im Bezirk Innsbruck Stadt mit 16,10 Euro pro Quadratmeter und Monat, am günstigsten in Oberwart im Burgenland mit 6,50 Euro, wie aus den Angebotspreisen des Immobilienportals immowelt.at im ersten Halbjahr 2018 hervorgeht. Die Werte spiegeln den Median der Gesamtmieten wider.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Villach Richtung Walserberg (A1)
Zwischen AS Salzburg-Süd und Autobahnknoten Salzburg Stau, Verzögerung bis zu 20 Minuten ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern