Lawinengefahr: Situation in Salzburg noch heikel

Lawinengefahr: Situation in Salzburg noch heikel

Die Lawinensituation im Bundesland Salzburg ist am Karfreitag laut Lawinenwarndienst Salzburg noch heikel, auch wenn die Lawinengefahr abgenommen hatte und damit eine leichte Entspannung eingetreten war. Wir haben die Lawinengefahr-Übersicht für ganz Österreich für euch!
Electric Love 2015: Armin van Buuren wieder dabei

Electric Love 2015: Armin van Buuren wieder dabei

Das Electric Love Festival hat weitere Künstler, darunter auch wieder Star-DJ Armin van Buuren, präsentiert. Das Mega-Event findet vom 09. - 11. Juli 2015 am Salzburgring statt. Bislang wurden 75 Prozent der Tickets verkauft!
Grödig: Arbeiter nach Unfall schwer verletzt

Grödig: Arbeiter nach Unfall schwer verletzt

Bei Umladearbeiten in einer Grödiger Firma (Flachgau) hat sich ein 54-Jähriger am Donnerstag schwer verletzt. Er fiel zwei Meter tief und wurde von einer Schiene am Bein getroffen.

  • Immobilienpreise 2014
  • 			Sturmeinsatz in Salzburg
  • 			Niklas fegt über Chiemsee
  • Gästehaus evakuiert
  • Lkw kippt auf B156 um
  • L207: Baum stürzt auf Pkw
  • Niklas fegt über Chiemsee
  • B158: Baum stürzt auf Auto
  • Urlauber evakuiert
  • Sturmeinsatz in Salzburg
  • Feueralarm in Grödig, I
  • Feueralarm in Grödig, II
FOTO
Salzburgs Öffis werden teurer

Salzburgs Öffis werden teurer

Salzburgs Öffis werden wieder teurer, im Schnitt zahlen die Salzburger ab Juli um 2,4 Prozent mehr. Wer ein Ticket im Bus kauft, zahlt jedoch nicht mehr. Die Preisanpassung gilt hauptsächlich für den Vorverkauf.
Paradox: Salzburg schwimmt in Bauland, trotzdem steigen Preise an

Paradox: Salzburg schwimmt in Bauland, trotzdem steigen Preise an

Das Bundesland Salzburg "schwimmt" in Bauland: Die 119 Gemeinden haben aktuell 918 Hektar Grund nur für Wohnbau ausgewiesen. Darauf ließe sich Wohnraum für rund 160.000 Menschen errichten - und zwar nicht in Wohnblöcken, sondern in Reihen- oder Zweifamilienhäusern. Trotzdem sind die Grundpreise in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Denn tatsächlich verfügbar sind nur wenige Flächen.
Lawinengefahr - Vielfach großes Risiko im Bundesland Salzburg

Lawinengefahr - Vielfach großes Risiko im Bundesland Salzburg

Die Lawinengefahr spitzt sich im Bundesland Salzburg zu: Die Schneefälle der vergangenen Tage und Verwehungen haben die Lage verschärft. Aufgrund weiterer Niederschläge sollte während des Tages die Gefahr auf Stufe 4 (groß) der fünfteiligen Skala steigen. Die Situation wird auch am Karfreitag heikel bleiben, hieß es am Donnerstag im Lawinenwarndienst des Landes Salzburg.
Salzburger Erzbischof mit Katholischer Jugend zu Besuch in Brüssel

Salzburger Erzbischof mit Katholischer Jugend zu Besuch in Brüssel

Anlässlich des Projekts "Europa auf-werten" der Katholischen Jugend (KJ) war Salzburgs Erzbischof Franz Lackner mit einer Gruppe aus der Steiermark und Salzburg kürzlich zu Gast in Brüssel. 
Jobs in der Umgebung

Heta: Hypo Salzburg mit Gewinnwarnung, Zinsausfall bei Anleihe

Heta: Hypo Salzburg mit Gewinnwarnung, Zinsausfall bei Anleihe

Die Hypo Salzburg, zu zwei Drittel im Besitz der RLB Oberösterreich, hat am Mittwoch wegen der Auswirkungen des Heta-Zahlungsmoratoriums mit einer Gewinnwarnung aufgewartet. Es sei wegen des Zahlungsmoratoriums eine Rückstellung in der Bilanz 2014 auszuweisen, weswegen für das abgelaufene Geschäftsjahr kein Jahresüberschuss (vor Rücklagenbewegung) ausgewiesen werden kann, teilte die Bank mit.
Aktion "Lenken statt ablenken" für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Aktion "Lenken statt ablenken" für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Die landesweite Verkehrssicherheitsaktion 2015 steht unter dem Motto "Lenken statt ablenken". Damit machen das Land Salzburg und seine Verkehrssicherheitspartner auf die Unfallursache Nummer eins auf Salzburgs Straßen aufmerksam. Viele Verkehrsteilnehmende sind sich nicht bewusst, welch hohes Risiko sie für sich und andere schon bei kurzen Ablenkungen eingehen.
Auf Sturm folgt Schnee: Ostern wird weiß!

Auf Sturm folgt Schnee: Ostern wird weiß!

Auf Sturm „Niklas“ folgt jetzt Schnee. Das Osterwochenende wird kalt und in manchen Teilen des Landes sogar schneereicher als zu Weihnachten. Indes gingen die Aufräumarbeiten nach dem Sturm weiter.
Illegale Prostitution: 35 Anzeigen in Walser Hotel

Illegale Prostitution: 35 Anzeigen in Walser Hotel

Seit 20. März führten Polizeibeamte in einem einschlägig bekannten Hotel in Wals (Flachgau) immer wieder Kontrollen wegen illegaler Prostitution durch. Insgesamt wurden 14 Personen angezeigt, darunter auch zwei Freier.
B156 muss sicherer werden: Erste Sofortmaßnahmen präsentiert

B156 muss sicherer werden: Erste Sofortmaßnahmen präsentiert

An der unfallträchtigen Lamprechtshausener Straße im Salzburger Flachgau muss gehandelt werden, da sind sich alle Seiten einig. Gegenüber SALZBURG24 versprach der zuständige Landesrat Hans Mayr (Team Salzburg) bereits im Jänner eine Lösung. Am Dienstag lud Mayr nun zum Lokalaugenschein und präsentierte erste Sofortmaßnahmen.
Schwelbrand in St. Gilgen

Schwelbrand in St. Gilgen

Abseits der zahlreichen Einsätze während des Sturmtiefs „Niklas“ musste die Feuerwehr in St. Gilgen (Flachgau) am Dienstagabend zu einem Brand im Ortszentrum ausrücken.
Salzburger Landtag beschließt Cannabis-Legalisierung

Salzburger Landtag beschließt Cannabis-Legalisierung

Das Hanf-Institut bestätigt: Cannabis in Salzburg straffrei. Einen entsprechenden Beschluss will der Salzburger Landtag heute, Mittwoch, fassen. Mit der Eröffnung des ersten legalen Coffeeshops – und damit auch der ersten geduldeten Verkaufsstelle sogenannter ‚weicher‘ Drogen – ist die Stadt absoluter Vorreiter in Sachen Cannabis-Legalisierung.
Sturm "Niklas" sorgt in Salzburg für 400 Feuerwehreinsätze

Sturm "Niklas" sorgt in Salzburg für 400 Feuerwehreinsätze

Sturmtief "Niklas" erreichte am Dienstag Salzburg und fegte mit bis zu 122 km/h (in Mattsee) über das Land. Rund 1.700 Mann der Salzburger Feuerwehren standen seit den Mittagsstunden im Einsatz.
Neue Wohnbauförderung tritt mit 1. April in Kraft

Neue Wohnbauförderung tritt mit 1. April in Kraft

Die neue Wohnbauförderung tritt mit 1. April in Salzburg in Kraft. Wir zeigen euch noch einmal wichtigsten Änderungen und Eckpunkte auf.
Gesundheitsgefährdend: Auch dm ruft Hirsebällchen zurück

Gesundheitsgefährdend: Auch dm ruft Hirsebällchen zurück

Nach der Supermarktkette Spar muss jetzt auch der dm-Drogeriemarkt seine Bio-Hirsebällchen der Marke Alnatura zurückrufen. In dem Produkt konnten Spuren des gesundheitsgefährdenden Pflanzeninhaltsstoffes Tropanalkaloide (TA) nachgewiesen werden.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Gusswerk-Biere gewinnen Goldmedaillen in Lyon

Gusswerk-Biere gewinnen Goldmedaillen in Lyon

"Ich wer narrisch - schon wieder Gold", freut sich Bieronier Reinhold Barta aus Hof (Flachgau). Beim renommierten "Concours International de Lyon" in Südfrankreich hat der Braumeister drei Medaillen eingeheimst: Gold für Krinnawible, ein Whiskybier aus über Torf geräuchertem Malz. Gold auch für das fruchtige Weizenguss Weißbier. Und Silber für Amber Ale mit amerikanischem Bio-Hopfen.
Amphibien beginnen wieder zu wandern: 150 Froschklauber im Einsatz

Amphibien beginnen wieder zu wandern: 150 Froschklauber im Einsatz

Steigen im Frühjahr die Nachttemperaturen auf mehr als vier Grad, verlassen Frösche, Kröten und Molche ihre meist in den Wäldern gelegenen Winterquartiere, um zu ihren Laichgewässern zu wandern. Da die Tiere dabei häufig Verkehrswege überqueren, ist der Weg für viele tierische Wanderer schnell zu Ende - auch in Salzburg. 
Fahrradservice zum Frühlingsbeginn:  Vergleichen zahlt sich aus!

Fahrradservice zum Frühlingsbeginn: Vergleichen zahlt sich aus!

Pünktlich zu Beginn der Fahrradsaison nahm die Arbeiterkammer die Preise fürs Radfahrservice unter die Lupe. Konsumentenschützer der AK Salzburg kontrollierten insgesamt 32 Fahrradhändler und -servicestellen in der Stadt Salzburg, Flachgau, Tennengau und dem angrenzenden Bayern.
Grödig: Dachgeschoss bei Salzburg Schokolade steht in Brand

Grödig: Dachgeschoss bei Salzburg Schokolade steht in Brand

Ein Brand ist in der Nacht auf Dienstag in der Mozartkugel-Fabrik in Grödig (Flachgau) ausgebrochen. Die Feuerwehren aus Grödig, Anif, Niederalm und Fürstenbrunn waren mit über 100 Einsatzkräften vor Ort um den Brand zu bekämpfen. 
Drogendealer in Neumarkt überfallen: Junge Flachgauer ausgeforscht

Drogendealer in Neumarkt überfallen: Junge Flachgauer ausgeforscht

Bei einer geplanten Rauschgiftübergabe im August letzten Jahres in Neumarkt (Flachgau) waren zwei Männer von vier Vermummten überfallen worden. Nun forschte die Polizei die Täter aus: Es handelt sich um vier junge Flachgauer im Alter von 16 bis 20 Jahren.
Orkan fegt über Salzburg: Schäden werden befürchtet

Orkan fegt über Salzburg: Schäden werden befürchtet

Es wird ungemütlich: Ein Orkan mit rund 100 km/h fegt durchs Land und dabei auch über Teile Salzburgs. Vor allem für den Flachgau und den Tennengau gilt am Montag und Dienstag eine Sturmwarnung.
Ungünstige Lawinensituation im Bundesland Salzburg

Ungünstige Lawinensituation im Bundesland Salzburg

Freunde alpiner Unternehmungen abseits der gesicherten Pisten haben diese Osterwoche im Bundesland Salzburg nicht unbedingt das große Los gezogen: Wetter- und Lawinenwarnbericht des Landes verheißen keine guten Bedingungen. Zu Wochenbeginn herrschte in weiten Teilen erhebliche Lawinengefahr, das ist Stufe drei auf der fünfteiligen Skala. Nur in den Nockbergen ist die Gefahr mäßig.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B166: Pass Gschütt Straße Pass Gschütt - Bad Goisern
Zwischen Landesgrenze Salzburg / Oberösterreich und Bad Goisern in beiden Richtungen gesperrt, Transport mit Überbreite, Dauer: 22.04.2015 00:30 Uhr bis 06:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern