Lawinenunglück in Frankreich: Leichen wurden freigegeben

Lawinenunglück in Frankreich: Leichen wurden freigegeben

Nach dem Lawinenunglück in den französischen Alpen mit drei Toten und einem Schwerstverletzten haben die dortigen Behörden die Leichen der drei getöteten Alpinisten freigegeben. "Die Verstorbenen werden jetzt zurück nach Hause transportiert", sagte ein Sprecher des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) der APA am Dienstag. Die drei getöteten Bergsteiger stammten aus Wien, Salzburg und Südtirol.
Skelettfund am Untersberg: Identität geklärt

Skelettfund am Untersberg: Identität geklärt

Die Identität eines Toten, dessen Skelett am 8. März am Salzburger Untersberg entdeckt worden war, ist anhand von DNA-Proben gerichtsmedizinisch geklärt. Es handelt sich um einen Mann, der seit 2012 vermisst wurde. 
Corvette-Sportwagen fliegt am Teisenberg von der A8

Corvette-Sportwagen fliegt am Teisenberg von der A8

Ein spektakulärer Unfall hat sich Dienstagmorgen auf der A8 am Teisenberg in Fahrtrichtung München kurz nach der Zufahrt Hub ereignet. Ein Corvette-Sportwagen war über die Fahrbahn gekommen. Der Lenker, ein Salzburger, wurde schwer verletzt.

  • Spektakulärer Crash auf A8
  • Kleintierausstellung
  • Gelungene Generalprobe
  • Traditionelles Osterratschen
  • Schnee vor Ostern
  • 			Lawine in Fusch
  • Immobilienpreise 2014
  • 			Sturmeinsatz in Salzburg
  • 			Niklas fegt über Chiemsee
  • Gästehaus evakuiert
FOTO
Endlich! Hoch "Ostra" bringt Temperaturen von bis zu 22 Grad

Endlich! Hoch "Ostra" bringt Temperaturen von bis zu 22 Grad

Der Frühling ist im Anmarsch auf Österreich: Bis zum Ende der Woche steigen die Temperaturen stetig an, für Samstag prognostizieren die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Hohen Warte in Wien sogar 22 Grad. Getrübt wird dies lediglich durch ein paar Quellwolken und Regenschauer.
Pensionistin ohne Führerschein stieß Fußgängerin nieder

Pensionistin ohne Führerschein stieß Fußgängerin nieder

Eine 76-jährige Pensionistin hat am Sonntagvormittag in Maria Schmolln im oberösterreichischen Innviertel eine Fußgängerin aus Seekirchen (Flachgau) übersehen und sie mit dem Auto erfasst.
Streit unter Asylwerbern in Lamprechtshausen eskaliert: Zwei Verletzte

Streit unter Asylwerbern in Lamprechtshausen eskaliert: Zwei Verletzte

Bei der Heimfahrt in ihre Unterkunft ist am Sonntagnachmittag im Salzburger Flachgau ein Streit unter zwei afghanischen Asylwerbern eskaliert. Die Männer hatten sich zunächst im Auto Beleidigungen an den Kopf geworfen und begannen schließlich zu raufen.
Lawinen-Tote werden kommende Woche aus Frankreich überführt

Lawinen-Tote werden kommende Woche aus Frankreich überführt

Nach dem Lawinenunglück in den französischen Alpen mit drei Toten und einem Schwerstverletzten sind die übrigen sieben Gruppenmitglieder in der Nacht auf Ostersamstag zu ihren Familien in Österreich und Bayern zurückgekehrt. Die drei getöteten Alpinisten aus Wien, Salzburg und Südtirol dürften in der kommenden Woche in ihre Heimat überführt werden.
Jobs in der Umgebung

Kleintierausstellung in Wals begeistert

Kleintierausstellung in Wals begeistert

Die Kleintierausstellung in der Stocksporthalle in Wals-Siezenheim (Flachgau) findet noch bis zum Ostermontag statt. Neben Hamstern, Hühnern, Meerschweinchen und Vögeln stehen am Osterwochenende die herzigen Hasen im Mittelpunkt der Ausstellung. Die Bilder zum Durchklicken.
Gewaltreiche Osternacht in Salzburg fordert zwei Schwerverletzte

Gewaltreiche Osternacht in Salzburg fordert zwei Schwerverletzte

Massenschlägereien haben die Polizei in der Stadt Salzburg und in Wals (Flachgau) in der Nacht auf Sonntag gefordert. Zwei Männer landeten mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.
Gelungene Generalprobe für Osterkonzert in Grödig

Gelungene Generalprobe für Osterkonzert in Grödig

Die Marktmusikkapelle Grödig stimmte sich schon mal mit einer Generalprobe für das Osterkonzert ein. Von Klassikern bis zum Mitsing-Evergreen ist alles im Programm.
Mit der Osterratsche durch Elsbethen

Mit der Osterratsche durch Elsbethen

Die Dorfjugend hält in Elsbethen (Flachgau) den Brauch des Osterratschens aufrecht. Die Burschen zogen mit lautstarkem Ratschen durch die Ortschaft.
Osterwetter: Auf Schnee und Regen folgt Sonne

Osterwetter: Auf Schnee und Regen folgt Sonne

Das kalte Aprilwetter bleibt uns über Ostern treu, Schnee fällt bis in tiefe Lagen. Doch dann folgt ein Lichtblick: Die Sonne soll ab Dienstag langsam zurückkommen, die Temperaturen steigen. In Salzburg haben es die warmen Strahlen aber etwas schwerer.
Nach Lawine in Fusch: 70-Jähriger gestorben

Nach Lawine in Fusch: 70-Jähriger gestorben

Ein 70-jähriger Flachgauer wurde vor zwei Wochen bei einem dramatischen Lawinenunglück in Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau) gegen einen Baum gedrückt. Damals rief er noch selbst die Rettung für seine verschüttete, 50-jährige Begleiterin. Am Mittwoch ist er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Polizei am Samstag bestätigte.
Lawinengefahr: Situation in Salzburg noch heikel

Lawinengefahr: Situation in Salzburg noch heikel

Die Lawinensituation im Bundesland Salzburg ist am Karfreitag laut Lawinenwarndienst Salzburg noch heikel, auch wenn die Lawinengefahr abgenommen hatte und damit eine leichte Entspannung eingetreten war. Wir haben die Lawinengefahr-Übersicht für ganz Österreich für euch!
Electric Love 2015: Armin van Buuren wieder dabei

Electric Love 2015: Armin van Buuren wieder dabei

Das Electric Love Festival hat weitere Künstler, darunter auch wieder Star-DJ Armin van Buuren, präsentiert. Das Mega-Event findet vom 09. - 11. Juli 2015 am Salzburgring statt. Bislang wurden 75 Prozent der Tickets verkauft!
Grödig: Arbeiter nach Unfall schwer verletzt

Grödig: Arbeiter nach Unfall schwer verletzt

Bei Umladearbeiten in einer Grödiger Firma (Flachgau) hat sich ein 54-Jähriger am Donnerstag schwer verletzt. Er fiel zwei Meter tief und wurde von einer Schiene am Bein getroffen.
Salzburgs Öffis werden teurer

Salzburgs Öffis werden teurer

Salzburgs Öffis werden wieder teurer, im Schnitt zahlen die Salzburger ab Juli um 2,4 Prozent mehr. Wer ein Ticket im Bus kauft, zahlt jedoch nicht mehr. Die Preisanpassung gilt hauptsächlich für den Vorverkauf.
Paradox: Salzburg schwimmt in Bauland, trotzdem steigen Preise an

Paradox: Salzburg schwimmt in Bauland, trotzdem steigen Preise an

Das Bundesland Salzburg "schwimmt" in Bauland: Die 119 Gemeinden haben aktuell 918 Hektar Grund nur für Wohnbau ausgewiesen. Darauf ließe sich Wohnraum für rund 160.000 Menschen errichten - und zwar nicht in Wohnblöcken, sondern in Reihen- oder Zweifamilienhäusern. Trotzdem sind die Grundpreise in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Denn tatsächlich verfügbar sind nur wenige Flächen.
Lawinengefahr - Vielfach großes Risiko im Bundesland Salzburg

Lawinengefahr - Vielfach großes Risiko im Bundesland Salzburg

Die Lawinengefahr spitzt sich im Bundesland Salzburg zu: Die Schneefälle der vergangenen Tage und Verwehungen haben die Lage verschärft. Aufgrund weiterer Niederschläge sollte während des Tages die Gefahr auf Stufe 4 (groß) der fünfteiligen Skala steigen. Die Situation wird auch am Karfreitag heikel bleiben, hieß es am Donnerstag im Lawinenwarndienst des Landes Salzburg.
Salzburger Erzbischof mit Katholischer Jugend zu Besuch in Brüssel

Salzburger Erzbischof mit Katholischer Jugend zu Besuch in Brüssel

Anlässlich des Projekts "Europa auf-werten" der Katholischen Jugend (KJ) war Salzburgs Erzbischof Franz Lackner mit einer Gruppe aus der Steiermark und Salzburg kürzlich zu Gast in Brüssel. 
Heta: Hypo Salzburg mit Gewinnwarnung, Zinsausfall bei Anleihe

Heta: Hypo Salzburg mit Gewinnwarnung, Zinsausfall bei Anleihe

Die Hypo Salzburg, zu zwei Drittel im Besitz der RLB Oberösterreich, hat am Mittwoch wegen der Auswirkungen des Heta-Zahlungsmoratoriums mit einer Gewinnwarnung aufgewartet. Es sei wegen des Zahlungsmoratoriums eine Rückstellung in der Bilanz 2014 auszuweisen, weswegen für das abgelaufene Geschäftsjahr kein Jahresüberschuss (vor Rücklagenbewegung) ausgewiesen werden kann, teilte die Bank mit.
Aktion "Lenken statt ablenken" für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Aktion "Lenken statt ablenken" für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Die landesweite Verkehrssicherheitsaktion 2015 steht unter dem Motto "Lenken statt ablenken". Damit machen das Land Salzburg und seine Verkehrssicherheitspartner auf die Unfallursache Nummer eins auf Salzburgs Straßen aufmerksam. Viele Verkehrsteilnehmende sind sich nicht bewusst, welch hohes Risiko sie für sich und andere schon bei kurzen Ablenkungen eingehen.
Auf Sturm folgt Schnee: Ostern wird weiß!

Auf Sturm folgt Schnee: Ostern wird weiß!

Auf Sturm „Niklas“ folgt jetzt Schnee. Das Osterwochenende wird kalt und in manchen Teilen des Landes sogar schneereicher als zu Weihnachten. Indes gingen die Aufräumarbeiten nach dem Sturm weiter.
Illegale Prostitution: 35 Anzeigen in Walser Hotel

Illegale Prostitution: 35 Anzeigen in Walser Hotel

Seit 20. März führten Polizeibeamte in einem einschlägig bekannten Hotel in Wals (Flachgau) immer wieder Kontrollen wegen illegaler Prostitution durch. Insgesamt wurden 14 Personen angezeigt, darunter auch zwei Freier.
B156 muss sicherer werden: Erste Sofortmaßnahmen präsentiert

B156 muss sicherer werden: Erste Sofortmaßnahmen präsentiert

An der unfallträchtigen Lamprechtshausener Straße im Salzburger Flachgau muss gehandelt werden, da sind sich alle Seiten einig. Gegenüber SALZBURG24 versprach der zuständige Landesrat Hans Mayr (Team Salzburg) bereits im Jänner eine Lösung. Am Dienstag lud Mayr nun zum Lokalaugenschein und präsentierte erste Sofortmaßnahmen.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern