Salzburger Arbeitsmarkt bereits im Zeichen der Wintersaison

Salzburger Arbeitsmarkt bereits im Zeichen der Wintersaison

Zum Beginn der herbstlichen Zwischensaison auf dem Arbeitsmarkt laufen die Vorbereitungen zur Bewältigung des Fachkräftebedarfs im Wintertourismus auf Hochtouren. Ende September waren im Bundesland Salzburg um 734 Personen weniger arbeitslos vorgemerkt als vor einem Jahr. Mit diesem Rückgang von 5,9 Prozent ist die Zahl der Arbeitslosen auf 11.756 Personen gesunken.
Salzburg holt bei Berufs-EM EuroSkills Silber und Bronze

Salzburg holt bei Berufs-EM EuroSkills Silber und Bronze

Bei den Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Budapest jubelt Steinmetz Robert Moser über eine Silbermedaille, David Feitzinger und Lukas Gsenger sichern sich eine Bronzemedaille im Bewerb Entrepreneurship. Insgesamt erobert Österreich 21 Medaillen.
Menschenrechts-Experte Reinhard Klaushofer im Sonntags-Talk: "Österreich hat massiven Aufholbedarf"

Menschenrechts-Experte Reinhard Klaushofer im Sonntags-Talk: "Österreich hat massiven Aufholbedarf"

Menschenrechte – ein großes Thema, betrifft es doch jeden einzelnen von uns quer durch die gesellschaftlichen Lebenswelten. Was aber genau sind die Rechte des Menschen, warum sind sie für die Politik in Österreich nur ein Randthema und in welchen Bereichen werden sie verletzt? Der Leiter des Österreichischen Instituts für Menschenrechte mit Sitz in Salzburg, Reinhard Klaushofer, kennt die Antworten. Wir haben ihn zum Sonntags-Talk gebeten.

  • Bilder der Unfallstelle
  • Bilder der Rainerkeusche
  • Hundehof in Nußdorf
  • Unfall beim Lieferinger Tunnel
  • Auffahrunfall auf der A1
FOTO
Alkolenker überschlägt sich auf L101

Alkolenker überschlägt sich auf L101

Ein 22-Jähriger war am Freitag mit seinem Auto von Obertrum in Richtung Mattsee (Flachgau) auf der L101 unterwegs. Er kam auf der Fahrbahn zu weit nach rechts, kollidierte mit der Leiplanke und überschlug sich in der Folge. Das Auto kam auf den Rädern zum Stehen, der junge Lenker verletzte sich.
Biker in Obertrum bei Alko-Crash auf Straße geschleudert: Schwer verletzt

Biker in Obertrum bei Alko-Crash auf Straße geschleudert: Schwer verletzt

Auf der Haunsberg-Landesstraße ist es am Freitag bei Obertrum (Flachgau) zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 23-Jähriger übersah beim Abbiegen mit seinem Auto einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der Biker prallte frontal gegen das Auto. Der 58-Jährige und seine auf dem Sozius sitzende Ehefrau wurden auf die Straße geschleudert und schwer verletzt.
Neue Geh- und Radwegbrücke in Elsbethen eröffnet

Neue Geh- und Radwegbrücke in Elsbethen eröffnet

Für Radfahrer zu schmal und zu steil – damit ist es nun vorbei. Die alte Brücke im Bereich der Klausbachmündung in Elsbethen (Flachgau) wurde durch eine neue Geh- und Radbrücke entlang des Treppelwegs ersetzt.
Staatspreis für Wald im Flachgau

Staatspreis für Wald im Flachgau

In Salzburg wurde am Freitag der Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft verliehen. Neun Preisträger – darunter auch ein Wald im Flachgau – wurden im festlichen Rahmen für ihre innovativen und nachhaltigen Projekte in der Waldwirtschaft geehrt.
Sonne, Wolken und Regen: Typisches Herbstwetter in Salzburg erwartet

Sonne, Wolken und Regen: Typisches Herbstwetter in Salzburg erwartet

Großteils sonniges Herbstwetter erwartet die Salzburger am Wochenende. Untertags hat es noch angenehme Temperaturen, jedoch fallen die Werte nachts bereits stark ab, prognostizierten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
Das ist die traditionsreiche Rainerkeusche im Salzburger Freilichtmuseum

Das ist die traditionsreiche Rainerkeusche im Salzburger Freilichtmuseum

Über 500 Jahre alt ist die Rainerkeusche aus dem Lungau, die nun im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain (Flachgau) steht. Das Holzhaus kann ab Sonntag besichtigt werden, vorher hat unser Fotograf Marcel einen Blick in das traditionsreiche Bauernhaus werfen dürfen.
Salzburgs FPÖ-Chefin Svazek will Bürgermeisterin in Großgmain werden

Salzburgs FPÖ-Chefin Svazek will Bürgermeisterin in Großgmain werden

FPÖ-Klub- und Landesparteiobfrau Marlene Svazek wurde diese Woche sowohl einstimmig zur Ortsgruppenobfrau, als auch zur Spitzenkandidatin bei der Bürgermeisterwahl in ihrer Heimatgemeinde Großgmain (Flachgau) gekürt.
Zukunft für Gratis-Zahnspange in Salzburg: Verträge unterzeichnet

Zukunft für Gratis-Zahnspange in Salzburg: Verträge unterzeichnet

Kehrtwende in der Causa Gratis-Zahnspange: Die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) und die Kieferorthopäden haben eigenen Angaben zufolge die Verträge unterzeichnet und damit die Weiterbehandlung über den 30. September hinaus gesichert.
Deutlich weniger Verkehrstote in Salzburg

Deutlich weniger Verkehrstote in Salzburg

Seit Jahresbeginn sind in Salzburg laut Innenministerium 23 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Vorjahres ist die Zahl der Verkehrstoten um 13 gesunken, macht der VCÖ in einer Aussendung aufmerksam.
Die größten Zukunftsängste der Salzburger

Die größten Zukunftsängste der Salzburger

Niemand weiß genau, was die Zukunft für einen bereithält. Diese Ungewissheit ist Nährboden für Ängste und Unsicherheiten. Eine Umfrage hat untersucht, worum sich die Salzburger in der Zukunft Sorgen machen. Die Ergebnisse im Detail.
Gratis-Zahnspange: Lösung in Salzburg in Sicht?

Gratis-Zahnspange: Lösung in Salzburg in Sicht?

In die Causa „Gratis-Zahnspange“ dürfte wohl doch noch Bewegung kommen. Wie die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) Donnerstagnachmittag mitteilte, will man Lösungen finden. Entsprechende Gespräche dazu soll es kommende Woche geben.
Supermärkte fordern mehr Fläche: Landesrat Schwaiger kontert

Supermärkte fordern mehr Fläche: Landesrat Schwaiger kontert

Mit Unverständnis reagiert der für Raumordnung zuständige Landesrat Josef Schwaiger auf die Forderung des Handelsverbandes nach mehr Spielraum bei der Flächenwidmung. „Supermärkte am Ortsrand in eingeschossigen Gebäuden und mit tausenden Quadratmetern durch Parkplätze versiegelte Fläche sind angesichts des überbordenden Bodenverbrauchs, teurem Wohnraum und fortschreitendem Klimawandel der falsche Weg“, so Schwaiger.
Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

Hundeschule der besonderen Art: Nußdorfer Verein bildet "Partner Hunde" aus

Blindenführhunde unterstützen sehbehinderte Menschen, damit sich im Alltag besser zurecht zu finden. Aber auch für Rollstuhlfahrer, Gehörlose und Menschen mit Autismus, Diabetes oder Epilepsie können die Vierbeiner eine wahre Bereicherung sein. Seit knapp 30 Jahren bildet Elisabeth Färbinger in Nußdorf (Flachgau) ihre "Partner Hunde" aus.
Abfüllstationen für Reinigungsmittel bei dm

Abfüllstationen für Reinigungsmittel bei dm

Die Drogeriemarkt-Kette dm testet in einigen Filialen ab sofort Abfüllstationen für Bio-Waschmittel und Bio-Geschirrspülmittel der Marke Planet Pure. Zwölf dm Filialen in ganz Österreich werden gerade mit einer Abfüllstation ausgestattet. In Salzburg sind zwei Filialen bei dem Testbetrieb dabei.
Eine Verletzte bei Unfällen, A1 knapp zwei Stunden gesperrt

Eine Verletzte bei Unfällen, A1 knapp zwei Stunden gesperrt

Viel Geduld mussten die Verkehrsteilnehmer am Mittwoch im Feierabendverkehr auf der Westautobahn (A1) in Salzburg aufbringen. Nach zwei Unfällen beim Lieferinger Tunnel bzw. bei der Auffahrt Kleßheim musste die Autobahn in Fahrtrichtung Wien jeweils gesperrt werden. Auch auf den Ausweichrouten über die Stadt Salzburg kam es zu Verzögerungen.
„Opfer haben ein Recht auf Anonymität“

„Opfer haben ein Recht auf Anonymität“

Die am Montag veröffentlichten mutmaßlichen Pläne des Innenministeriums legen den Polizeiinspektionen nahe, künftig Berichte über in der Öffentlichkeit begangene Sexualdelikte "proaktiv auszusenden". Wieso diese Maßnahme Opfern mehr schaden als helfen könnte, erklären Psychologin Andrea Laher vom Frauennotruf Salzburg und Thomas Lehmert, der Landesstellenleiter des Weißen Ringes Salzburg, im S24-Gespräch.
Privatinsolvenzen in Salzburg auf Rekordniveau

Privatinsolvenzen in Salzburg auf Rekordniveau

Die Zahl der Privatinsolvenzen ist im Bundesland Salzburg im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Drittel gestiegen. Auch die Höhe der Verbindlichkeiten ist um 34 Prozent gewachsen. Der Kreditschutzverband beschwichtigt und führt die gestiegenen Zahlen auf eine Gesetzesnovelle zurück.
Salzburger Politikwissenschafter Armin Mühlböck analysiert E-Mail zur BMI-Info-Sperre

Salzburger Politikwissenschafter Armin Mühlböck analysiert E-Mail zur BMI-Info-Sperre

Mit einer kolportierten Info-Sperre für kritische Medien sorgte ein E-Mail des Innenministeriums (BMI) am Dienstag für Aufregung. Im Interview mit SALZBURG24 ordnet der Salzburger Politikwissenschafter Armin Mühlböck die Geschehnisse in einen europäischen Kontext ein und zeigt mögliche Konsequenzen auf.
Frost in Salzburg: So kalt war die letzte Nacht

Frost in Salzburg: So kalt war die letzte Nacht

Windstille, ein sternenklarer Himmel und kalte Luftmassen sorgten für eine der kältesten Septembernächte in den vergangenen Jahrzehnten. In Mariapfarr (Lungau) wurde mit -5 Grad sogar ein neuer Stationsrekord gemessen, berichtet UBIMET in einer Aussendung.
Mehr Radfahrhaushalte als Autohaushalte in Salzburg

Mehr Radfahrhaushalte als Autohaushalte in Salzburg

Im Bundesland Salzburg wird regelmäßig kräftig in die Pedale getreten. Täglich wird das Fahrrad für rund 150.000 Fahrten als Verkehrsmittel genutzt, wie der VCÖ am Dienstag berichtet. Dennoch ist das Potential für mehr Radverkehr in Salzburg hoch.
Info-Sperre: Laut Salzburger Polizei-Pressechef "keine Änderungen"

Info-Sperre: Laut Salzburger Polizei-Pressechef "keine Änderungen"

Nach einem E-Mail aus dem Innenministerium (BMI), das eine kolportierte Info-Sperre für kritische Medien anregt, sieht der Salzburger Polizei-Pressesprecher Michael Rausch "keine Änderungen" in Bezug auf die tägliche Arbeit seiner Abteilung.
Staatssekretärin Edtstadler: "Einschränkung der Pressefreiheit inakzeptabel"

Staatssekretärin Edtstadler: "Einschränkung der Pressefreiheit inakzeptabel"

Die Staatssekretärin im Innenministerium, Karoline Edtstadler (ÖVP), ist am Dienstag auf Distanz zu jenem E-Mail aus ihrem Ressort gegangen, wonach die Polizeipressestellen kritische Medien von Informationen ausschließen sollen. "Sie wissen, dass ich nicht nur eine Kennerin, sondern auch eine Verfechterin der Europäischen Menschenrechtskonvention bin", sagte die Salzburgerin am Rande einer Pressekonferenz.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B156: Lamprechtshausener Straße Lamprechtshausen Richtung Salzburg
Zwischen Acharting und Bergheim zäher Verkehr, Verzögerungen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern