Schwerer Auffahrunfall bei Salzburg-Süd: Pkw-Lenker mit über 2 Promille

Schwerer Auffahrunfall bei Salzburg-Süd: Pkw-Lenker mit über 2 Promille

Auf der A10 Tauernautobahn kurz nach der Auffahrt Salzburg-Süd hat sich am frühen Donnerstagabend ein schwerer Auffahrunfall ereignet. Ein beteiligter Pkw-Lenker hatte satte 2,32 Promille intus.
Dritter Finanzskandal-Prozess: Paulus bekennt sich nicht schuldig

Dritter Finanzskandal-Prozess: Paulus bekennt sich nicht schuldig

Am vierten Verhandlungstag im dritten Salzburger Finanzskandal-Prozess ist am Freitag der ehemalige Finanzabteilungsleiter des Landes, Eduard Paulus, einvernommen worden. Er beteuerte seine Unschuld und erklärte, er habe an die Sachbearbeiter seiner Abteilung keine Weisung zur Übernahme von sechs negativ bewerteten Derivaten der Stadt an das Land im Jahr 2007 erteilt.
Chorgesang als Stress-Hemmer für psychisch kranke Kinder

Chorgesang als Stress-Hemmer für psychisch kranke Kinder

Kreative Betätigung trägt zur Reduktion der Stresshormon-Werte bei psychisch kranken Kindern und Jugendlichen bei. Das hat nun die interdisziplinäre und durch eine Spende der Salzburger Festspiele mitfinanzierte Pilotstudie "Art is a Doctor" festgestellt.

  • 			Finanzskandal: 1. Prozesstag II
  • 			Finanzskandal: 1. Prozesstag I
  • 			Finanzskandal: 2. Prozesstag
  • Bilder vom 1. Prozesstag I
  • Bilder vom 1. Prozesstag II
  • Bilder vom 2. Prozesstag
  • Bilder von der Funkübung
  • Brandverdacht in Ziegelhaiden
  • Liftöffnung in Oberndorf
  • Aufräumarbeiten nach Unfall
  • Bilder der Überwachungskamera
  • Hagelbilder der S24-User
  • Hagel zieht über Salzburg
FOTO
Fronleichnam: Wieder starke Reisewelle erwartet

Fronleichnam: Wieder starke Reisewelle erwartet

Mit Fronleichnam folgt kommende Woche das nächste verlängerte Wochenende. Zusätzlich sind bis 16. Juni noch Pfingstferien in einigen deutschen Bundesländern. "Ab Mittwochnachmittag wird daher wieder starker Reiseverkehr aus den Ballungsräumen und in Richtung Süden nach Italien und Kroatien einsetzen", informierte Christian Ebner vom Verkehrsmanagement der Asfinag am Donnerstag.
Jeder zweite steigt vom Auto auf's Fahrrad um

Jeder zweite steigt vom Auto auf's Fahrrad um

Österreichweit hat Salzburg mit 86 Prozent die meisten Haushalte mit Fahrrädern. Das ergab eine Umfrage des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ). Jeder fünfte Autofahrer fährt außerdem bereits mehrmals die Woche mit dem Fahrrad. Was braucht es also, damit noch mehr vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen? Die Befragten wünschen sich viele Verbesserungen.
"Zwischen zwei Stühlen": Salzburger Cannabis-Aktivist erneut vor Gericht

"Zwischen zwei Stühlen": Salzburger Cannabis-Aktivist erneut vor Gericht

Auch in seinem zweiten Drogenprozess ist der Obmann des Cannabis Social Club Salzburg am Donnerstagnachmittag schuldig gesprochen worden. Der 58-Jährige erhielt neun Monate Haft, drei Monate davon unbedingt. Weil der Flachgauer diese Zeit bereits in der U-Haft abgesessen hat, konnte er das Landesgericht nach der Verhandlung heute als freier Mann verlassen.
Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten am Wochenende gesperrt

Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten am Wochenende gesperrt

Die Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten wird von Samstag, 10. Juni, bis Montag, 12. Juni, gesperrt. Wie die ÖBB am Donnerstag in einer Aussendung mitteilten, werden zwischen Böckstein und Schwarzach/St. Veit (Bezirk St. Johann im Pongau) Gleisbauarbeiten durchgeführt. In Kärnten kommt es zu Verschiebungen im Fahrplan.
"Zalia" bringt sommerliches Wetter nach Salzburg

"Zalia" bringt sommerliches Wetter nach Salzburg

Das Hochdruckgebiet "Zalia" sorgt laut dem Wetterdienst Ubimet für einen ausgesprochen sonnigen Freitag, erst am Nachmittag tauchen im Westen erste gewittrige Schauer auf. Am Samstag bringt eine schwache Kaltfront generell mehr Wolken und ein paar Schauer, schon am Sonntag kommt der Sommer aber wieder voll auf Touren.
Salzburger Flughafen: Rettungshubschrauber trifft auf Drohne

Salzburger Flughafen: Rettungshubschrauber trifft auf Drohne

Eine unangenehme Begegnung hatte am Mittwochnachmittag der Pilot eines Rettungshubschraubers beim Anflug auf den Salzburger Flughafen. Eine 1,5 Meter große Drohne war in gleicher Höhe wie der Helikopter unterwegs. Immer öfter kommt es zu problematischen Vorfällen mit Drohnen, wie ein Flugsicherheitsoffizier des ÖAMTC hinweist.
Dritter Finanzskandal-Prozess: Auch Othmar Raus beteuert seine Unschuld

Dritter Finanzskandal-Prozess: Auch Othmar Raus beteuert seine Unschuld

Auch der ehemalige Landesfinanzreferent LHStv. Othmar Raus (SPÖ) hat sich in der gerichtlichen Einvernahme am Donnerstag zum Vorwurf der Untreue "nicht schuldig" bekannt. Er habe die Derivate-Übertragung mit Bürgermeister Schaden weder vereinbart noch habe er dazu eine Weisung an den damaligen Finanzabteilungsleiter des Landes, Hofrat Paulus, erteilt.
St. Leonhard: Frauen geraten in Abstellraum aneinander

St. Leonhard: Frauen geraten in Abstellraum aneinander

Zwei Frauen gerieten am Mittwochnachmittag in St. Leonhard in der Gemeinde Grödig (Flachgau) nach einem Streit aneinander. Beide wurden verletzt.
Salzburg hat weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge

Salzburg hat weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge

Eine Vision, die im Jahr 2014 begann, ist jetzt Wirklichkeit geworden: Salzburg hat die weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge. Das heißt: Auf 550 Kilometern im Bundesland Salzburg werden insgesamt 33 Ladesäulen für alle E-Fahrzeugfahrer kostenlos zur Verfügung gestellt. Wie das möglich geworden ist, erklären wir euch hier.
Wochenende bringt wieder Staus auf Salzburgs Straßen

Wochenende bringt wieder Staus auf Salzburgs Straßen

Nach Mega-Staus auf Salzburgs Straßen am Pfingstwochenende wird auch für das kommende Wochenende viel Verkehr erwartet. Wo die Stau-Hot-Spots liegen und wo ihr mit Verzögerungen rechnen müsst, haben wir für euch im Überblick.
Arbeitsreicher Dienstag für Oberndorfer Feuerwehr

Arbeitsreicher Dienstag für Oberndorfer Feuerwehr

Viel Arbeit hatte die Freiwillige Feuerwehr Oberndorf am Dienstag. Während einer Großübung in Nußdorf (Flachgau) mussten drei Fahrzeuge zu Einsätzen abrücken.
Thalgau: Arbeitsunfall in leerstehender Firma

Thalgau: Arbeitsunfall in leerstehender Firma

Zu einem Arbeitsunfall kam es am Dienstagnachmittag in Thalgau (Flachgau). Ein 36-Jähriger demontierte gerade Lüftungsschächte in einer leerstehenden Firma, als er mit dem Fuß abplatzte und sich am Unterschenkel verletzte.
Salzburger Flughafen bekommt ziemlich sicher eine Chefin

Salzburger Flughafen bekommt ziemlich sicher eine Chefin

Der Salzburger Flughafen W. A. Mozart bekommt wohl eine Chefin. Wie Flughafen-Aufsichtsratsvorsitzender LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) am Dienstag mitteilte, habe man sich mit der nach einem Hearing erstgereihten Kandidatin, der deutschen Luftfahrt-Managerin Bettina Ganghofer, auf die Eckpunkte ihres möglichen Geschäftsführer-Vertrags geeinigt.
Schwere Gewitter und Sturm am Dienstag in Salzburg

Schwere Gewitter und Sturm am Dienstag in Salzburg

Wettertechnisch haben wir es heute mit einem turbulenten Dienstag zu tun. In Teilen Salzburgs muss man ab Mittag mit teils heftigen Regenschauern und Unwetter rechnen. Eine massive Kaltfront überquert im Laufe des Tages Österreich. Zusätzlich kommt starker, im nördlichen Flachgau stürmischer Westwind auf. Stellenweise fallen die Gewitter heftig aus, informieren die Wetterdienste.
Preishammer kommt bei Online-Reisebuchungen oft erst am Ende

Preishammer kommt bei Online-Reisebuchungen oft erst am Ende

Wer eine Urlaubsreise bucht, sollte den Tag nicht vor der Abschlussbuchung loben - denn die Zusatzkosten werden oft erst beim letzten Buchungsschritt angezeigt, kritisiert das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ). Aufschläge gibt es etwa bei der Zahlung per Kreditkarte, wegen aufzugebendem Gepäck oder für eine "Servicepauschale".
Wer bezahlt bei Unwetterschäden am Auto?

Wer bezahlt bei Unwetterschäden am Auto?

Bei einem Unwetter reichen oft wenige Augenblicke, um einen großen Schaden anzurichten. Da stellt sich die Frage, wer für die Schäden, die durch Hagel, herabgefallene Äste oder umgestürzte Bäume am Fahrzeug verursacht wurden, aufkommt.
Eugendorf: Pkw kracht gegen Betonleiteinrichtung

Eugendorf: Pkw kracht gegen Betonleiteinrichtung

Zu einem Crash kam es am Montag auf der Westautobahn (A1) kurz vor der Ausfahrt Eugendorf (Flachgau). Der Wagen geriet ins Schleudern und prallte gegen die Betonleiteinrichtung.
Eugendorf: Bewaffneter Überfall auf Wettlokal

Eugendorf: Bewaffneter Überfall auf Wettlokal

Erneut kam es im Bundesland Salzburg zu einem Überfall auf ein Wettbüro. Am späten Montagabend ereignete sich dieser in Eugendorf (Flachgau). Am Dienstagvormittag hat die Polizei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht. Dabei stellte sich heraus, dass der Täter bewaffnet war.
Wrabetz in Medien am stärksten vertretener Firmenchef Österreichs

Wrabetz in Medien am stärksten vertretener Firmenchef Österreichs

Die Chefs der großen österreichischen Unternehmen haben nur eine vergleichsweise geringe Präsenz in den Medien. Die meisten werden im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit im Betrieb nur schwach wahrgenommen. Erst Aufgaben im Sport, in Interessensvertretungen oder Politiknähe bringen einige von ihnen in der medialen Aufmerksamkeit nach vorne, zeigt das erstmals veröffentlichte APA-DeFacto CEO-Ranking.
Hagelunwetter geht über der Stadt Salzburg und dem Flachgau nieder

Hagelunwetter geht über der Stadt Salzburg und dem Flachgau nieder

In Teilen der Stadt Salzburg, des Flachgaus und im angrenzenden Bayern gingen am Montagabend heftige Hagelschauer herab. Zum Teil handflächengroß waren die Hagelkörner. Wir haben die Bilder vom Unwetter und einen Ausblick auf das Wetter der kommenden Tage.
26-Jähriger verletzt Polizisten in Oberndorf mit Rasierklinge

26-Jähriger verletzt Polizisten in Oberndorf mit Rasierklinge

Ein Polizist ist am Montag bei einem Einsatz in einem Wohnhaus in Oberndorf (Flachgau) von einem 26-Jährigen mit einer Rasierklinge verletzt worden. Der Salzburger hatte einen Selbstmord angekündigt. Als ihn Polizisten davon abhalten wollten, drohte er, sie umzubringen.
Verkehrsunfall mit E-Scooter fordert zwei Verletzte in Seekirchen

Verkehrsunfall mit E-Scooter fordert zwei Verletzte in Seekirchen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Sonntagnachmittag in Seekirchen (Flachgau). Eine Fußgängerin wollte eine Straße überqueren, dabei kollidierte sie mit dem 79-jährigen Lenker eines Elektro-Scooters.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern