So schlau ist Salzburgs Feuerwehrjugend

So schlau ist Salzburgs Feuerwehrjugend

Rund 350 angehende Feuerwehrleute stellten am Samstag in Faistenau (Flachgau) ihr Können und Wissen unter Beweis. Die Abzeichen in Gold, Silber und Bronze sind heiß begehrt und werden dann zurecht mit Stolz getragen. Landeshauptmann Wilfried Haslauer stattete dem Nachwuchs in Faistenau einen Besuch ab und meinte: "Die Feuerwehrjugend ist mit vollem Elan bei der Sache und zeigt, was sie schon in jungen Jahren drauf hat."
Eugendorf: Polizei zieht Drogenlenkerin aus dem Verkehr

Eugendorf: Polizei zieht Drogenlenkerin aus dem Verkehr

Den Alkotest hatte sie bestanden, beim Drogentest fiel sie durch: Als eine 33-Jährige am Freitagabend in Eugendorf (Flachgau) von Polizisten kontrolliert wurde, stellte sich heraus, dass sie auf Drogen war.
Wie steht ihr zur Sommerzeit?

Wie steht ihr zur Sommerzeit?

In der Nacht auf Sonntag, und damit nur wenige Tage nach dem Frühlingsbeginn (20.3.), wird bereits auf die Sommerzeit gestellt. Die Uhren in Europa werden um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr springen. Erst am 28. Oktober werden die 60 Minuten "zurückgezahlt", bis dahin werden wir mit einem Extra-Stündchen Abendsonne belohnt. Zu dem Anlass wollen wir von euch wissen, wie ihr zur Zeitumstellung steht.

  • Wissenstest in Faistenau
  • Wissenstests in Salzburg
  • 			Großbrand  in Seekirchen I
  • 			Großbrand in Seekirchen II
  • 			Großbrand in Seekirchen III
  • Bilder der Unfallstelle I
  • Bilder der Unfallstelle II
  • Peter Eder neuer AK-Chef
  • Wahlplakate I
  • Wahlplakate II
  • Bilder vom Brand I
  • Bilder vom Brand II
  • Bilder vom Brand III
  • Weber-Store eröffnet
FOTO
Osterreiseverkehr: Stau bleibt weitgehend aus

Osterreiseverkehr: Stau bleibt weitgehend aus

Starker Osterreiseverkehr in und durch Österreich hat am Samstag bereits in den frühen Morgenstunden eingesetzt. Zu Staus kam es bisher allerdings nur auf der Fernpassstrecke in Tirol, teilte der ÖAMTC mit.
Wie die Zeitumstellung Autofahrern das Leben schwer macht

Wie die Zeitumstellung Autofahrern das Leben schwer macht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit gestellt, also eine Stunde vor. Die biologische Uhr gerät dadurch vorübergehend durcheinander. Das kann für Autofahrer gefährlich werden.
Großbrand in Seekirchen: Kabelbrand verursachte Feuer beim "Hiaslbauer"

Großbrand in Seekirchen: Kabelbrand verursachte Feuer beim "Hiaslbauer"

Ein Großbrand, der in der Nacht auf Freitag auf einem Bauernhof in Seekirchen am Wallersee (Flachgau) ausgebrochen ist, wurde durch einen Kabelbrand verursacht. Das Stallgebäude ist aufgrund des technischen Defekts vollkommen abgebrannt. Andere Brandursachen konnten von den Brandermittlern ausgeschlossen werden, berichtete die Polizei Salzburg.
Mondsee: Schwerer Pkw-Überschlag fordert mehrere Verletzte

Mondsee: Schwerer Pkw-Überschlag fordert mehrere Verletzte

Ein schwerer Unfall forderte am Freitagabend auf der A1 zwischen Thalgau (Flachgau) und dem oberösterreichischen Mondsee (Bez. Vöcklabruck) zahlreiche Feuerwehrkräfte. Ein Auto mit fünf Insassen hatte sich mehrfach überschlagen.
Sommerzeit: Uhren werden eine Stunde vorgestellt

Sommerzeit: Uhren werden eine Stunde vorgestellt

In der Nacht auf Sonntag wird auf die mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) umgestellt. Um 2.00 Uhr sollten alle Funkuhren auf 3.00 Uhr springen, an den anderen muss händisch gedreht werden. Auf die Normalzeit (MEZ) wird in der Nacht auf 28. Oktober zurückgewechselt.
Vermisste bei Suchaktion in Seekirchen überfahren: Taxler angeklagt

Vermisste bei Suchaktion in Seekirchen überfahren: Taxler angeklagt

Ein tragischer Unfall während der Suche nach einer vermissten Frau bringt nun einen Salzburger Taxilenker vor das Strafgericht. Der Mann half in Seekirchen (Flachgau) bei der Suche nach einer 52-Jährigen. Dabei überrollte er bei Dunkelheit die Frau irrtümlich mit seinem Fahrzeug auf einer Wiese mit hohem Gras. Jetzt wurde er wegen grob fahrlässiger Tötung angeklagt.
Wechsel an der Spitze der Salzburger Arbeiterkammer: Peter Eder übernimmt von Siegfried Pichler

Wechsel an der Spitze der Salzburger Arbeiterkammer: Peter Eder übernimmt von Siegfried Pichler

In der Arbeiterkammer Salzburg ist am Freitag der schon vor einem halben Jahr angekündigte Führungswechsel vollzogen worden. Siegfried Pichler übergab nach knapp 15 Jahren an der Spitze das Zepter an den 48-jährigen Peter Eder, der in der Vollversammlung am Freitag mit 98,4 Prozent zum 14. Präsidenten der Arbeiterkammer Salzburg gewählt wurde.
NEOS wollen bei Landtagswahl in Salzburg Fuß fassen

NEOS wollen bei Landtagswahl in Salzburg Fuß fassen

Nach Vorarlberg, Wien, Niederösterreich und Tirol stehen die NEOS auch im Bundesland Salzburg vor dem Sprung in den Landtag. Schenkt man den Umfragen Glauben, sollte die Fünf-Prozent-Hürde für die Pinken überwindbar sein. Bei der Nationalratswahl im vergangenen Oktober erhielten sie 5,7 Prozent, die Prognosen für die Landtagswahl am 22. April liegen noch darüber.
Salzburg-Wahl: Parteien buhlen auf Plakaten um die Gunst der Wähler

Salzburg-Wahl: Parteien buhlen auf Plakaten um die Gunst der Wähler

"Sicherheit, Transparenz, soziale Wärme, das Land schützen, Korruption stoppen": Mit diesen "Werbeslogans" wollen euch Parteien überzeugen, bei der Salzburger Landtagswahl am 22. April für sie zu stimmen. Funktioniert das für euch?
Staatspreis für Innovation geht an Dentalwerk Bürmoos

Staatspreis für Innovation geht an Dentalwerk Bürmoos

Das Salzburger W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH wurde von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) mit dem Staatspreis Innovation ausgezeichnet. Das Unternehmen entwickelte ein neues pneumatisches Antriebssystem für Dentalturbinen (Bohrer). Sonderpreise gingen an Nextsense aus Graz sowie gemeinsam an die Voestalpine und die Johannes Kepler Universität Linz.
Der Oster-Verkehr rollt in drei Reisewellen

Der Oster-Verkehr rollt in drei Reisewellen

Die Osterferien beginnen am Freitag nicht nur in Österreich, sondern auch in elf deutschen Bundesländern. Für Salzburg bedeutet das: Verkehr, und zwar viel davon. Staus werden laut ÖAMTC nicht ausbleiben. Rund um die Stadt Salzburg kann dazu die Automesse den Verkehr zum Erliegen bringen.
Salzburgs Sport in der NS-Zeit: Aufarbeitung läuft

Salzburgs Sport in der NS-Zeit: Aufarbeitung läuft

Als erstes Bundesland Österreichs hat sich Salzburg umfassend mit der Geschichte des Sports während der nationalsozialistischen Herrschaft auseinandergesetzt. Am Donnerstag präsentierten Sportlandesrätin Martina Berthold (Grüne), Landessportdirektor Walter Pfaller sowie die Herausgeber Minas Dimitriou, Andreas Praher und Landesarchivdirektor Oskar Dohle in der Neuen Residenz das mehr als 430 Seiten starke Buch.
Großbrand auf Bauernhof in Seekirchen: "Hiaslbauer" wird Raub der Flammen

Großbrand auf Bauernhof in Seekirchen: "Hiaslbauer" wird Raub der Flammen

In der Nacht auf Freitag ist in Seekirchen (Flachgau) beim "Hiaslbauern" ein Großbrand ausgebrochen. Die Flammen zerstörten die Tenne als auch das daran angebaute Bauernhaus nahezu vollständig. Vier Feuerwehren waren bis in die frühen Morgenstunden hinein mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde niemand.
AK nimmt Salzburgs Tankstellen unter die Lupe: Halten Preise bis Ostern?

AK nimmt Salzburgs Tankstellen unter die Lupe: Halten Preise bis Ostern?

Vor den Osterferien hat die Arbeiterkammer (AK) Salzburg die Preise von 182 Tankstellen unter die Lupe genommen. Die Preise für Superbenzin und Diesel sind seit dem Jahreswechsel gefallen. Jubelmeldungen sind aber noch verfrüht, meinen die Experten.
Wo in Salzburg noch "GeoWaves" installiert wurden

Wo in Salzburg noch "GeoWaves" installiert wurden

150 Metallwellen sind vor 15 Jahren im Salzburger Landeskrankenhaus (LKH) installiert worden. Warum genau die "GeoWaves" angeschafft wurden, kann man beim Krankenhaus nicht nachvollziehen. Doch das LKH ist nicht die einzige Einrichtung in Salzburg, in der die "GeoWaves" hängen.
Jede zweite Straftat in Salzburg aufgeklärt

Jede zweite Straftat in Salzburg aufgeklärt

Die Polizei Salzburg veröffentlichte am Donnerstag die Kriminalitätsstatistik für Salzburg. Zwei positive Entwicklungen lassen sich gleich zu Beginn feststellen: Die Polizei verzeichnet die höchste Aufklärungsrate seit 13 Jahren und die Zahl der Anzeigen ist um 2,4 Prozent gesunken. Bei Gewaltdelikten, Fahrzeugdiebstählen und Cyberkriminalität hat es allerdings einen Anstieg gegeben.
Weber eröffnet die Grillsaison

Weber eröffnet die Grillsaison

Zum Pre-Opening in den neuen Weber Original Stores an der B1 in Hallwang (Flachgau) luden Andrea und Patrick Zwolle. „Auf über 600 Quadratmetern ist das gesamte Sortiment der Weber Welt hautnah und in Aktion zu entdecken. Ein besonderes Highlight ist die angeschlossene Weber Grill Academy Original.
Kriminalstatistik 2017: 27.000 Anzeigen weniger als 2016 in Österreich

Kriminalstatistik 2017: 27.000 Anzeigen weniger als 2016 in Österreich

510.536 Straftaten sind im Vorjahr in Österreich angezeigt worden. Das sind um mehr als 27.000 Anzeigen weniger als 2016 mit 537.792 Strafanzeigen. Mehr als jede zweite Straftat wurde 2017 geklärt, die Quote stieg damit von 45,9 Prozent 2016 auf 50,1 Prozent im Vorjahr. Das geht aus der am Donnerstag in Wien präsentierten polizeilichen Kriminalstatistik hervor.
Umweltpreis für acht Salzburger Unternehmen

Umweltpreis für acht Salzburger Unternehmen

Sie sind Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Acht Salzburger Unternehmen wurden am Mittwoch für ihr Engagement im Umweltschutz ausgezeichnet. Das "umwelt service salzburg" vergibt jedes Jahr das "Umweltblatt" für Bemühungen für den Klimaschutz. In diesem Jahr haben die Preisträger gemeinsam 700 Tonnen CO2 eingespart.
Salzburg-Nord: Unfall sorgt für Stau

Salzburg-Nord: Unfall sorgt für Stau

Ein Crash zwischen einem Lkw und einem Pkw bei der Abfahrt Salzburg-Nord brachte den Verkehr am Mittwochnachmittag auf der A1 zum Erliegen. Der Stau reichte bis kurz vor Eugendorf (Flachgau) zurück.
12,5 Millionen Kubikmeter Trinkwasser fließen durch Salzburgs Leitungen

12,5 Millionen Kubikmeter Trinkwasser fließen durch Salzburgs Leitungen

In Salzburg spielt Wasser eine besondere Rolle – als Energielieferant durch die Wasserkraft und als Lebensmittel Nummer 1. Zum Weltwassertag haben wir ein Zahlen und Fakten über das Salzburger Wasser für euch.
Jugendliche zeigen bei "Europa-Quiz" ihr Können

Jugendliche zeigen bei "Europa-Quiz" ihr Können

400 junge Teilnehmer aus fast allen Schultypen Salzburgs verwandelten beim Landeswettbewerb zum "Europa-Quiz 2018" die Fachhochschule Urstein zur Wettkampf-Arena. Das Quiz richtet sich an Schüler ab der 8. Schulstufe. Außerdem standen vier Abgeordnete des Landtages den Schülern Rede und Antwort.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern