Glatteis: Zuspätkommen wegen Eisglätte kein Entlassungsgrund

Glatteis: Zuspätkommen wegen Eisglätte kein Entlassungsgrund

Wer am Dienstag wegen des Glatteises zu spät zur Arbeit gekommen ist, hat keinen Entlassungsgrund geliefert. Das stellt die Arbeiterkammer klar. In Salzburg bleibt die Glatteiswarnung bis Mittwoch aufrecht.
Glatteis auf A1: „Da ist fast alles machtlos“

Glatteis auf A1: „Da ist fast alles machtlos“

Gefrierender Regen machte in der Nacht auf Dienstag die A1 rund um Thalgau zur spiegelglatten Rutschbahn. Wir haben uns mit Asfinag-Autobahnmeister Gregor Jadin darüber unterhalten, wie er und seine Jungs gegen das Blitzeis ankämpften.
Ab 1. Februar gilt nur noch türkise Vignette

Ab 1. Februar gilt nur noch türkise Vignette

Der Countdown läuft: Spätestens ab dem morgigen Mittwoch müssen Verkehrsteilnehmer die neue Vignette geklebt haben. Sonst kann eine Fahrt auf der Autobahn 120 Euro kosten, bei Motorradfahrern beträgt die Ersatzmaut 65 Euro.

  • Schwerer Unfall auf A1
  • Brand in Michaelbeuern
  • Maschinenhalle in Brand
  • Eisbaden und Eissegeln
  • Promitreff beim Promiwirt I
  • Promitreff beim Promiwirt II
  • Bilder vom Brand
  • 			Beste Krampusfotos 2016
  • Die ersten drei Plätze
FOTO
Kofferraum voller Designer-Klamotten: Mexikaner als Ladendiebe im Outlet Center Salzburg überführt

Kofferraum voller Designer-Klamotten: Mexikaner als Ladendiebe im Outlet Center Salzburg überführt

Zehn Lederjacken von Hugo Boss und weitere Markenartikel im Wert von fast 5.000 Euro haben zwei Mexikaner vorige Woche aus dem Designer Outlet Salzburg in Wals (Flachgau) mitgehen lassen. Nur wenige Stunden später klickten in Bayern die Handschellen.
Thalgau: Schwere Glatteisunfälle fordern mehrere Verletzte

Thalgau: Schwere Glatteisunfälle fordern mehrere Verletzte

Ein Kleintransporter fuhr in der Nacht auf Dienstag auf der A1 im Gemeindegebiet von St. Lorenz (Bez. Vöcklabruck) kurz vor Thalgau (Flachgau) auf ein Streufahrzeug auf. Der 58-jährige Lenker wurde eingeklemmt. Nur wenige Kilometer weiter kam es zu weiteren Unfällen mit mehreren Verletzten.
Glatteiswarnung für ganz Salzburg

Glatteiswarnung für ganz Salzburg

Im ganzen Bundesland Salzburg kann es am ganzen Dienstag und noch bis Mittwoch zu Glatteis kommen. Auf den Straßen, Geh- und Radwegen ist besondere Vorsicht geboten. Dazu ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. In Salzburg besteht im Pinzgau das größte Gefahrenpotenzial.
Wolfgangsee-Busverbindung wird zum Musterkorridor

Wolfgangsee-Busverbindung wird zum Musterkorridor

Dichtere Fahrpläne und besseres Park&Ride-Angebot: Die Busverbindung entlang der B158 von Salzburg in Richtung Wolfgangsee soll laut Verkehrslandesrat Hans Mayr (SBG) zum Musterkorridor werden.
Tief "Hubert" bringt große Glatteisgefahr

Tief "Hubert" bringt große Glatteisgefahr

Tief "Hubert" sorgt von Montagnacht bis Mittwochmittag in weiten Teilen Österreichs für eine gefährliche Wetterlage. Anhaltender und mitunter kräftiger gefrierender Regen kann zu gefährlichem Glatteis führen, berichtet UBIMET.
Stallgebäude in Michaelbeuern in Brand

Stallgebäude in Michaelbeuern in Brand

Zu einem Brand eines Stallgebäudes wurde am Sonntagnachmittag die Feuerwehr Michaelbeuern (Flachgau) alarmiert. 25 Florianijünger waren rund zwei Stunden im Einsatz.
AK-Test: Teils große Preisspannen bei Skischulen

AK-Test: Teils große Preisspannen bei Skischulen

Tausende Familien werden in den Semesterferien in die Skigebiete pilgern. Viele davon mit dem Ziel, ihre Kinder das erste Mal auf die Bretter zu stellen. Aus diesem Grund nahm die Arbeiterkammer (AK) Salzburg die Kinder-Skikurse unter die Lupe.
Ski: Richtige Schutzausrüstung für sichere Abfahrten

Ski: Richtige Schutzausrüstung für sichere Abfahrten

Viel Schnee, schönes Wetter und die passende Ausrüstung sorgen für den richtigen Pistenspaß. Besonderes Augenmerk sollte aber auf die passende Schutzausrüstung gelegt werden, rät die Allgemine Unfallversicherungversicherungsanstalt (AUVA) Salzburg.
"StauFux" bringt aktuelle Verkehrslage in Salzburg aufs Handy

"StauFux" bringt aktuelle Verkehrslage in Salzburg aufs Handy

„StauFux“ heißt die neue Verkehrsapp des Landes Salzburg. Verkehrslandesrat Hans Mayr verspricht, dass die User dieser App die aktuelle Verkehrslage in Salzburg und Umgebung immer im Blick haben. Um diese tatsächlich zu messen, müssen aber genügend „StauFüxe“ auf den Straßen unterwegs sein.
Scharfe Kritik von LH Wilfried Haslauer an Bundeskanzler Christian Kern

Scharfe Kritik von LH Wilfried Haslauer an Bundeskanzler Christian Kern

Die ÖVP hat am Montagvormittag mit ihrer Bundesparteivorstandssitzung zum neuen Regierungsprogramm begonnen. Weiterhin war offen, ob alle ÖVP-Minister ihre Unterschrift unter den gesamten Pakt leisten werden. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) übte besonders scharfe Kritik an Bundeskanzler Christian Kern.
Thalgau: Maschinenhalle brennt nieder

Thalgau: Maschinenhalle brennt nieder

In Thalgau (Flachgau) ist am Montagvormittag eine Halle eines Landwirts abgebrannt. Das Feuer war gegen 10 Uhr aus noch unbekannter Ursache in der Maschinenhalle ausgebrochen.
Glatteis und Schnee wird gegen Wochenende von Föhn abgelöst

Glatteis und Schnee wird gegen Wochenende von Föhn abgelöst

Nach wochenlangem Hochdruckeinfluss und zahlreichen Eistagen stellt sich kommende Woche das Wetter um. Das zuletzt tonangebende Hoch zieht sich nämlich etwas weiter Richtung Osteuropa zurück und schwächt sich auch leicht ab, sodass die Tiefdrucksysteme über dem Atlantik wieder mehr in das Wettergeschehen im Alpenraum eingreifen.
Eisbaden und Eissegeln am Wallersee

Eisbaden und Eissegeln am Wallersee

Die Freibadesaison ist eröffnet, den Unerschrockenen gehört der Wallersee – auch im Winter. Aber auch Eissegler kommen am Wallersee auf ihre Kosten.
Maskenball: Promitreff beim Promiwirt

Maskenball: Promitreff beim Promiwirt

Bereits zum siebten Mal fand der Maskenball des Club 21 in Anif statt. Unter dem Motto "Von der Nacht des Gruselns" trieben sich Partybegeisterte beim Husarenwirt herum. Unser Fotograf David hat die besten Pics mitgebracht.
Reisebus gerät am Walserberg in Vollbrand

Reisebus gerät am Walserberg in Vollbrand

An der bayerischen Kontrollstelle am Grenzübergang Walserberg ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein Reisebus aus Mazedonien in Brand geraten. Alle 51 Insassen wurden rechtzeitig evakuiert und in Sicherheit gebracht, teilte das Bayerische Rote Kreuz mit. Verletzte gab es keine, der Bus brannte vollständig aus.
Hallwang: Verkehrsunfall auf der B1

Hallwang: Verkehrsunfall auf der B1

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 9.30 Uhr in Hallwang (Flachgau). Eine 34-Jährige geriet mit ihrem Wagen ins Schleudern und krachte gegen eine Lärmschutzwand.
Wals-Siezenheim: Unbekannter will Rettungswagen stehlen

Wals-Siezenheim: Unbekannter will Rettungswagen stehlen

Mit einem Rettungswagen wollte ein unbekannter Mann in der Nacht auf Sonntag in Wals-Siezenheim (Flachgau) davonfahren. Bei einem Einsatz des Roten Kreuzes stieg er unvermittelt auf dem Fahrersitz Platz.
Trumer Seen: Das Eis wird dünn

Trumer Seen: Das Eis wird dünn

Auf den Trumer Seen im Salzburger Flachgau wird das Eis dünn, informiert die Polizei. Es gibt bereits offene Stellen auf den Eisflächen. Am Mattsee fiel ein Eisläufer in das eiskalte Wasser.
Anif: 16-Jähriger prellt Taxilenker um Fuhrlohn

Anif: 16-Jähriger prellt Taxilenker um Fuhrlohn

Ein Taxifahrer wurde in der Nacht auf Samstag in Anif (Flachgau) von einem Unbekannten um den Fuhrlohn geprellt. Der Mann sagte zu dem Fahrer, dass er kein Geld habe und rannte davon, berichtete die Polizei.
Salzburger Fischproduktion soll gesteigert werden

Salzburger Fischproduktion soll gesteigert werden

Die Salzburger essen mehr Fisch, als in den Jahren zuvor. Im Durchschnitt landen acht Kilogramm landen pro Jahr auf den Tellern. Jedoch kommt nur ein geringer Teil davon auch aus heimischen Gewässern oder Aquakulturen. Ein neues Programm soll das nun ändern.
ÖVP-Bürgermeister definieren 119 Zukunftswege für Salzburg

ÖVP-Bürgermeister definieren 119 Zukunftswege für Salzburg

"Regionalität ist der Schlüsselansatz im 21. Jahrhundert", das betonte Landesrat Josef Schwaiger am Freitag bei der Bürgermeisterkonferenz der Salzburger Volkspartei in Scheffau (Tennengau). Auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer hob insbesondere Maßnahmen hervor, um die Landflucht zu stoppen. Gemeinsam definierten sie "119 Zukunftswege für Salzburg".
Das ist das beste Krampusfoto 2016!

Das ist das beste Krampusfoto 2016!

SALZBURG24 und Stiegl haben sich auf die Suche nach dem besten Krampus- oder Perchtenfoto 2016 begeben – und wurden fündig! Mit sage und schreibe 1.045 Likes habt ihr das Foto der Grindl Woid Pass Thumersbach zum Gewinner gekürt!

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern