Serie von Einbrüchen in der Stadt Salzburg

Serie von Einbrüchen in der Stadt Salzburg

Eine Reihe von Einbrüchen meldet die Polizei am Sonntag aus der Stadt Salzburg. Die Täter schlugen vor allem im Stadtteil Aigen zu. Die Details.
Salzburger Grüne setzen für Landtagswahl auf bewährte Kandidaten

Salzburger Grüne setzen für Landtagswahl auf bewährte Kandidaten

Die Salzburger Grünen haben am Samstag im Zuge einer Landesversammlung über die Reihung der Kandidaten für die Landtagswahl am 22. April entschieden. Hinter Spitzenkandidaten und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler folgen die beiden Landesrate Heinrich Schellhorn und Martina Berthold.
Diebe schlagen abermals in Salzburger Kirchen zu

Diebe schlagen abermals in Salzburger Kirchen zu

Die Serie von Diebstählen in Kirchen im Bundesland Salzburg reißt nicht ab. So wurden am Donnerstag aus dem Gotteshaus in Goldegg (Pongau) drei Krippenfiguren gestohlen. Auch die St. Veiter Kirche wurde abermals zum Tatort. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt. Es ist von einer Diebesbande auszugehen. 

  • Landesversammlung der Grünen
  • Offiziersball 2018 I
  • Offiziersball 2018 II
FOTO
Das war der Offiziersball in der Schwarzenbergkaserne

Das war der Offiziersball in der Schwarzenbergkaserne

In der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim (Flachgau) wurde am Freitagabend beim Offiziersball aufgetanzt. Unzählige Gästen ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, einen der Höhepunkte der Salzburger Ballsaison zu besuchen.
Salzburger bezahlt Bordellbesuch mit gestohlenem Geld

Salzburger bezahlt Bordellbesuch mit gestohlenem Geld

Ein Salzburger hat in der Nacht zum 25. Jänner zuerst Geld aus einer Tankstelle gestohlen, um eine nächtliche Zechtour zu bezahlen. Als ihm in einem Bordell das Geld ausging, ließ er sich zurück zur Tankstelle fahren, um nochmals Geld zu holen. Diesmal nahm er gleich den ganzen Tresor mit. Am Freitagmorgen konnte der Mann in Attnang-Puchheim (Bez. Vöcklabruck) festgenommen werden.
School on Snow: Hirscher-Familie wirbt für Wintersport in Salzburg

School on Snow: Hirscher-Familie wirbt für Wintersport in Salzburg

Bereits zum sechsten Mal begeistert School on Snow Salzburger Kinder und Erwachsene für den Skisport. Skilehrer Ferdinand Hirscher, Vater von Superstar Marcel, ist auch oft am Anfängerhang: "Die Kinder sind mit solcher Begeisterung dabei, es wird ihnen so viel Freude vermittelt.“
Internetbetrug: 59-Jähriger zahlt mehrere tausend Euro an "Arzt"

Internetbetrug: 59-Jähriger zahlt mehrere tausend Euro an "Arzt"

Ein unbekannter Täter gab sich gegenüber einem 59-jährigen Flachgauer als syrischer Arzt aus, der 11,4 Millionen Euro an Geschäftskapital transferieren wolle.
Salzburg bereitet sich auf Deutschklassen vor

Salzburg bereitet sich auf Deutschklassen vor

Eigene Deutschklassen sollen bereits im nächsten Schuljahr die bisherigen Start-und Förderklassen ersetzen. Das hat die Bundesregierung am Mittwoch im Ministerrat beschlossen. Im Bundesland Salzburg betrifft das im Moment 2.600 Schüler. Wir haben nachgefragt, welche Herausforderungen auf Salzburg im neuen Schuljahr zukommen.
Auch in Salzburg: APG und WKÖ wollen raschen 380-kV-Stromnetz-Ausbau

Auch in Salzburg: APG und WKÖ wollen raschen 380-kV-Stromnetz-Ausbau

Der Übertragungsnetzbetreiber APG und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) pochen nach den 2017 gehäuft aufgetretenen Stresssituationen im Stromnetz auf einen möglichst raschen Ausbau dieser Infrastruktur.
Wochenende hat perfektes Pistenwetter im Gepäck

Wochenende hat perfektes Pistenwetter im Gepäck

Das Skiwetter könnte in den kommenden Tagen kaum besser sein. Auch die Lawinengefahr geht leicht zurück. Jedoch ist insbesondere abseits der Pisten noch Vorsicht gefragt.
Nockstein: Das müsst ihr über ein Natura-2000-Schutzgebiet wissen

Nockstein: Das müsst ihr über ein Natura-2000-Schutzgebiet wissen

Der Nockstein vor den Toren der Stadt Salzburg könnte zu einem europäischen Natura-2000-Schutzgebiet ernannt werden. Was genau bedeutet eine solche Zuordnung und wie wird eine Region dazu ernannt? Salzburg kann 37 Schutzgebiete aufweisen.
Vier Euro pro Überstunde: Chef muss Lehrling 5.000 Euro nachzahlen

Vier Euro pro Überstunde: Chef muss Lehrling 5.000 Euro nachzahlen

Lediglich vier Euro erhielt ein 19-jähriger Lehrling von seinem Chef für eine Überstunde. Innerhalb von eineinhalb Jahren leistete der Bursch immerhin rund 200 davon. Die Arbeiterkammer (AK) Salzburg verhalf ihm nun zum ausstehenden Lohn. Hier erfahrt ihr, was euch als Lehrling zusteht.
Schutzgebiete um Nockstein: Das sagen Salzburgs Parteien

Schutzgebiete um Nockstein: Das sagen Salzburgs Parteien

Das Einlenken von LH-Stv. Astrid Rössler (Grüne), die Gebiete um den Nockstein (Flachgau) als Naturschutzgebiet auszuweisen, wurde von Salzburgs Parteien am Mittwoch unterschiedlich kommentiert.
Lawinensicherheit: Das müsst ihr beachten

Lawinensicherheit: Das müsst ihr beachten

Trotz leichter Entspannung ist die Lawinengefahr in Salzburg und Westösterreich weiter groß. Wer sich dennoch im alpinen Gelände bewegen möchte, sollte sich gut informieren, die richtige Ausrüstung dabeihaben und im Notfall wissen, was zu tun ist. Wir haben die wichtigsten Punkte zum Thema Lawinensicherheit für euch zusammengefasst.
Keine Gehaltsfortzahlung für Salzburgs Landesrat Mayr nach Rücktritt

Keine Gehaltsfortzahlung für Salzburgs Landesrat Mayr nach Rücktritt

Der Salzburger Landesrat Hans Mayr (ehemals Team Stronach, danach parteifrei) hat nach seinem Rücktritt am 30. Jänner keinen Rechtsanspruch auf eine Fortzahlung seines Landesrats-Gehalts.
Rössler-Schwenk: Gebiete um Nockstein nun doch schützenswert

Rössler-Schwenk: Gebiete um Nockstein nun doch schützenswert

In einer Landtagssitzung vor Weihnachten blitzte die SPÖ mit einem Antrag, die Gebiete um den Nockstein (Flachgau) als Naturschutzgebiet auszuweisen, bei der Landesregierung ab, berichten die Salzburger Nachrichten. Die Haltung der Grünen wurde harsch kritisiert, nun schwenkt LH-Stv. Astrid Rössler (Grüne) offenbar um. 
Lawinengefahr in Salzburg weiterhin erheblich

Lawinengefahr in Salzburg weiterhin erheblich

Der Salzburger Lawinenwarndienst und die Lawinenwarnkommissionen stehen weiter im Dauereinsatz. In steilen Hängen mit eingeschneiter Reifschicht kann am Mittwoch bereits das Gewicht einer Person ausreichen, um Schneebretter auszulösen, heißt es.
Große Freude bei Salzburger Bergrettung über Vignetten-Spende

Große Freude bei Salzburger Bergrettung über Vignetten-Spende

Nach der Flachgauer Wasserrettung freut sich auch die Bergrettung Salzburg über eine Vignetten-Spende. Die Rettungsorganisationen müssen sich ihre Vignetten nämlich selbst finanzieren, anders als etwa Feuerwehr oder Rotes Kreuz. Dabei gilt: Für den Einsatz mit Blaulicht braucht es keine Vignette, für die Rückfahrt aber sehr wohl.
73 Tote auf Salzburgs Landstraßen: Tempo 80 gefordert

73 Tote auf Salzburgs Landstraßen: Tempo 80 gefordert

Freilandstraßen halten laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) ein höheres Risiko für tödliche Unfälle bereit als andere Straßen in Salzburg. So sind 61 Prozent der Verkehrstoten auf Freilandstraßen zu beklagen. Der Anteil der tödlich Verunglückten sei damit drei mal so hoch, wie bei anderen Verkehrsunfällen. Das hat eine Analyse ergeben. Um die Zahl der Unfälle zu verringern fordert man nun, das Tempolimit auf 80 km/h zu reduzieren.
Fiese Masche: Betrüger geben sich am Telefon als Polizei aus

Fiese Masche: Betrüger geben sich am Telefon als Polizei aus

Erneut versuchten Unbekannte mit einer besonders gerissenen und dreisten Masche, ältere Menschen zu betrügen: Sie geben sich am Telefon als Polizisten aus und informieren ihre Opfer über angebliche Einbrüche in der Nachbarschaft. Konkrete Betrugsversuche gab es in den letzten Tagen im Raum Wals (Flachgau), Puch (Tennengau) und Kaprun (Pinzgau), teilt die Polizei in einer Aussendung mit.
Österreichische Staatsbürgerschaft für Künstler Anselm Kiefer

Österreichische Staatsbürgerschaft für Künstler Anselm Kiefer

Als neuen österreichischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Salzburg hieß Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute dem Künstler Anselm Kiefer willkommen. Bei einem Festakt im Salzburger Chiemseehof bekam Kiefer die Staatsbürgerschaft im "besonderen Interesse der Republik Österreich" überreicht.
Afrikanische Schweinepest: Land Salzburg warnt vor Fleischimport

Afrikanische Schweinepest: Land Salzburg warnt vor Fleischimport

Nachdem in den europäischen Nachbarländern zurzeit die Afrikanische Schweinepest (ASP) kursiert, macht das Land Salzburg auf die tödliche Viruserkrankung aufmerksam und warnt vor importiertem Fleisch.
Salzburger Bürgergemeinschaft steht hinter Hans Mayr

Salzburger Bürgergemeinschaft steht hinter Hans Mayr

Exakt eine Woche nach der Rücktrittsankündigung von Landesrat Hans Mayr steht nun fest: Bei der Salzburger Landtagswahl am 22. April wird er selbst seine gegründete Salzburger Bürgergemeinschaft (SBG) als Spitzenkandidat in den Wahlkampf führen. Die Fünf-Prozent-Hürde gibt der stellvertretende Landesleiter Erwin Seeauer im Gespräch mit SALZBURG24 als Wahlziel an.
Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

Landtagswahl: Komplettes Ergebnis in Salzburg bereits am Wahlsonntag

Die Briefwahl wird von Wahl zu Wahl stärker genützt - und damit haben die Briefwahlstimmen immer größeres Gewicht. Werden sie nicht gleich mit der Urnenwahl ausgezählt, steht der Wahlausgang am Sonntag nicht hundertprozentig fest. Dies wird bei der Kärntner Wahl am 4. März der Fall sein - während in Niederösterreich, Salzburg und Tirol die Briefwahl schon am Sonntag ausgezählt wird.
Salzburger Kopierschutz-Anbieter Denuvo verkauft

Salzburger Kopierschutz-Anbieter Denuvo verkauft

Das Salzburger Kopierschutz-Anbieter Denuvo Software Solutions ist mit Wirkung vom 1. Jänner 2018 vom holländischen Weltmarktführer Irdeto übernommen worden, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers. Die bisherigen Denuvo-Eigentümer bleiben auch nach der Übernahme an Bord, sagte Gründer Reinhard Blaukovitsch im Gespräch mit der APA. Die Arbeitsplätze in Salzburg sollen bleiben.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern