18 Tote auf Salzburgs Straßen im ersten Halbjahr

18 Tote auf Salzburgs Straßen im ersten Halbjahr

18 Menschen kamen seit Jahresbeginn bei Verkehrsunfällen in Salzburg ums Leben, rund 1.500 wurden verletzt. Das berichtet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Freitag und fordert mehr Verkehrssicherheitsmaßnahmen.
Gericht widerlegt Vorwürfe gegen Konradinum in Eugendorf

Gericht widerlegt Vorwürfe gegen Konradinum in Eugendorf

Nachdem die Volksanwaltschaft im Konradinum, einem Heim für Schwerbehinderte, in Eugendorf (Flachgau) Anfang dieses Jahres schwere Mängel festgestellt hat, wurde das Landesgericht Salzburg mit dem Fall befasst. 
Salzburgs Bermuda-Dreieck: Zeitlöcher und Mythen am Untersberg

Salzburgs Bermuda-Dreieck: Zeitlöcher und Mythen am Untersberg

Um den Untersberg im Grenzgebiet von Salzburg und Bayern ranken sich seit Jahrhunderten zahlreiche Mythen und Legenden. Dass diese mitunter auf einen wahren Kern zurückzuführen sind, das weiß wohl niemand besser als der Salzburger Autor Wolfgang Stadler alias Stan Wolf.

  • Bilder der Unfallstelle
FOTO
Bürmooser Seefest erstmals mit großem Gemeindewettkampf
Leserbeitrag

Bürmooser Seefest erstmals mit großem Gemeindewettkampf

Auch heuer wieder findet am 13. August das inzwischen schon zur beliebten Tradition gewordene Seefest am Bürmooser See statt. Diese, als Familienfest und Fest der Vereine konzipierte Veranstaltung erfreute sich schon in den letzten Jahren großer Beliebtheit.
Bürmooser Seefest erstmals mit großem Gemeindewettkampf
Leserbeitrag

Bürmooser Seefest erstmals mit großem Gemeindewettkampf

Auch heuer wieder findet am 13. August das inzwischen schon zur beliebten Tradition gewordene Seefest am Bürmooser See statt. Diese, als Familienfest und Fest der Vereine konzipierte Veranstaltung erfreute sich schon in den letzten Jahren großer Beliebtheit.
Ein gewittriges Wochenende steht bevor

Ein gewittriges Wochenende steht bevor

Ein von Gewitterneigung eingeleitetes Wochenende hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag prognostiziert. Die feuchtlabilen Luftmassen werden sowohl am Freitag als auch am Samstag für Blitz und Donner sorgen. Am Sonntag beruhigt sich dann die Wetterlage im Laufe des Tages wieder und sorgt so für einen immerhin sonnigen Wochenbeginn.
Schulschluss: Siebenteilige Notenskala der NMS auf dem Prüfstand

Schulschluss: Siebenteilige Notenskala der NMS auf dem Prüfstand

Die siebenteilige Notenskala in der dritten und vierten Klasse der Neuen Mittelschulen (NMS) könnte schon bald Vergangenheit sein. Für Lehrer und Eltern ist sie unverständlich, schon Ex-Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) hat laut über ihre Abschaffung nachgedacht. Im Bildungsministerium arbeitet nun eine Arbeitsgruppe an einer faireren Beurteilung für die gesamte Sekundarstufe.
Hallwang: Wem gehört dieser kleine Hase?

Hallwang: Wem gehört dieser kleine Hase?

Ein Hase ist am Mittwoch im Garten einer WG in Hallwang (Flachgau) aufgetaucht. Die Bewohner wollen jetzt den Besitzer des Tiers finden.
Pkw und Mofa kollidieren in Bergheim: 16-Jährige verletzt

Pkw und Mofa kollidieren in Bergheim: 16-Jährige verletzt

Ein Pkw und ein Mofa kollidierten am Mittwochabend in Bergheim (Flachgau). Die 16-jährige Mofa-Lenkerin verletzte sich bei dem Crash.
St. Gilgen: Radfahrer nimmt Abkürzung und verletzt sich schwer

St. Gilgen: Radfahrer nimmt Abkürzung und verletzt sich schwer

Ein schwerer Radunfall ereignete sich am Dienstag in St. Gilgen (Flachgau). Dabei verletzte sich ein 35-Jähriger schwer.
Arbeiterkammer Salzburg: Kritik an Wohnbauförderung zur Stärkung von Ortskernen

Arbeiterkammer Salzburg: Kritik an Wohnbauförderung zur Stärkung von Ortskernen

Ein aktueller Verordnungsentwurf der Salzburger Landesregierung zur Wohnbauförderung sieht vor, die Ortskerne zu stärken. Hierbei soll die Wohnbauförderung die Probleme der Raumordung lösen. Die Arbeiterkammer befürchtet hierdurch einen Nachteil für Mietwohnungen, die außerhalb der Ortskerne liegen. Landtagsabgeordneter Josef Scheinat (Grüne) reagiert auf die Kritik.
Zusammenlegung von Salzburg Super Ski Card und Tiroler AllStarCard: 2.750 Kilometer Pisten

Zusammenlegung von Salzburg Super Ski Card und Tiroler AllStarCard: 2.750 Kilometer Pisten

Zwei Skiverbunde gehen ab kommenden Winter eine Kooperation ein: Die Salzburg Super Ski Card und die Kitzbüheler Alpen AllStarCard. Die neue Karte schließt 25 Skiregionen, 915 Seilbahnen und Lifte mit 2.750 Pistenkilometern zusammen. Die Saisonkarte für Erwachsene kostet mit 755 Euro um zehn Prozent mehr als im Vorjahr, gilt aber schon ab 15. Oktober und damit um drei Wochen früher.
Stau in Salzburg: Ferienzeit bedeutet mehr Verkehr

Stau in Salzburg: Ferienzeit bedeutet mehr Verkehr

Der ÖAMTC erwartet während der heurigen Reisezeit deutlich mehr Staus in Österreich als im Vorjahr. Grund dafür seien nicht nur Engstellen und Veranstaltungen, man müsse auch längen Grenzwartezeiten einkalkulieren. 
FSME: Was tun bei einem Zeckenstich?

FSME: Was tun bei einem Zeckenstich?

Die Zeckensaison ist in vollem Gange: Um bei Aktivitäten im Freien vor einer möglichen Ansteckung mit der Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) geschützt zu sein, sollte die Impfaktion in Salzburgs Apotheken genützt werden.
Cineplexx Airport öffnet nach Umbau

Cineplexx Airport öffnet nach Umbau

Nach rund elf Wochen umfassender Modernisierungsarbeiten wird das Cineplexx Airport in Wals-Siezenheim am Donnerstag mit der Gala-Premiere von "Ice-Age: Kollision voraus!" offiziell eröffnet.
In diesen Urlaubsländern ist das Unfallrisiko besonders hoch

In diesen Urlaubsländern ist das Unfallrisiko besonders hoch

Mit dem Ferienbeginn startet am Wochenende die Sommerreisezeit. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat am Mittwoch darauf hingewiesen, dass in beliebten Urlaubsländern wie Kroatien und Griechenland das Unfallrisiko im Straßenverkehr höher ist als in Österreich. Der ÖAMTC warnte wiederum, dass sich die meisten Unfälle mit Kindern zwischen Mai und August ereignen.
Electric Love: Noch eine Woche bis zum Mega-Festival

Electric Love: Noch eine Woche bis zum Mega-Festival

Das Salzburger Mega-Festival "Electric Love" steht in den Startlöchern: In einer Woche schwingen wieder hunderttausende Fans elektronischer Musik auf dem Salzburgring das Tanzbein.
Polizei fahndet nach gewerbsmäßigem Betrüger und Dieb

Polizei fahndet nach gewerbsmäßigem Betrüger und Dieb

Die Polizei sucht nach einem 42-Jährigen, der unter anderem in Salzburg Opfer bedrängte und sich mit minderwertigen Kleidungsstücken bereicherte. Der Italiener schlug insgesamt 16 Mal zu und ging auf die immer gleiche Art und Weise vor.
Laufen: Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash

Laufen: Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash

Bei einer Kreuzung bei Laufen (Lkr. Berchtesgadener Land) kam es Dienstagvormittag zum Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 25-jähriger Salzburger und ein 60-jähriger Traunsteiner wurden verletzt.
Seekirchen: 61-Jähriger aus Wallersee gerettet

Seekirchen: 61-Jähriger aus Wallersee gerettet

Dramatische Momente am Wallersee: Zwei Männer eilten am Dienstagabend zwischen Henndorf und Seekirchen (Flachgau) einem 61-jährigen Thalgauer zu Hilfe, der zu ertrinken drohte. Nach seiner Rettung reagierte der Mann ungehalten.
Salzburg-AG-Vorstand Schitter für fünf weitere Jahre bestätigt

Salzburg-AG-Vorstand Schitter für fünf weitere Jahre bestätigt

Salzburg-AG-Vorstandssprecher Leonhard Schitter ist am Dienstag für weitere fünf Jahre bestätigt worden. In einer Aufsichtsratssitzung sprachen sich zwölf der 15 Aufsichtsratsmitglieder für eine Verlängerung seines Vertrags aus. Zwei Personen stimmten dagegen, ein Mitglied enthielt sich der Stimme. Als Herausforderungen für die Zukunft nannte Schitter heute Energiewende und Digitalisierung.
Trainer betrügt Sportverein um mehrere tausend Euro

Trainer betrügt Sportverein um mehrere tausend Euro

Ein 34-jähriger Trainer kaufte im Herbst des Vorjahres im Flachgau für seine Mannschaft Trainingsanzüge im Wert von 6.000 Euro. Gegenüber dem Verein gab er an, dass die Kosten von Sponsoren gedeckt seien. Nun sitzt der Verein auf einem Großteil der Kosten.
Zeit der Extreme bei Immobilienpreisen ist vorbei, Salzburg bleibt teuer

Zeit der Extreme bei Immobilienpreisen ist vorbei, Salzburg bleibt teuer

Die Österreicher bauen weiterhin auf "Grund und Boden" für die Zukunftsvorsorge. Niedrige Zinsen nähren die Träume vom eigenen, leistbaren Wohnraum. Die Immobilienpreise versprechen 2016 zu halten. Laut Experten stehen heuer nur moderate Preissprünge ins Haus. In Salzburg und Wien muss wegen knappem Angebot und der Zuwanderung trotzdem lange nach billigen Wohnmöglichkeiten suchen. Wir haben die Preise für euch im Überblick.
Wölfe in Salzburger Almgebieten polarisieren

Wölfe in Salzburger Almgebieten polarisieren

Mehrere Wolfsrisse haben in jüngster Vergangenheit in Salzburg zu einer Diskussion über das Miteinander von Mensch und Tier geführt. Während Agrarlandesrat Josef Schwaiger (ÖVP) schwerwiegende Folgen für Salzburgs Landwirtschaft und Almenkultur fürchtet, sieht der WWF eine gefährdete Tierart bedroht.
Kritik der Lehrervertreter: Irgendwas läuft schief bei der Matura

Kritik der Lehrervertreter: Irgendwas läuft schief bei der Matura

Bei den Kompensationsprüfungen zur Matura gab es große Unterschiede zwischen den Bundesländern. In Salzburg schafften es besonders wenige, sich mit der Prüfung ihre Maturanote auszubessern. Das ruft Kritiker auf den Plan.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern