Nächtliche Auseinandersetzungen im Flachgau, Tennengau und Pinzgau

Nächtliche Auseinandersetzungen im Flachgau, Tennengau und Pinzgau

Zu einigen gewalttätigen Auseinandersetzungen kam es in der Nacht auf Sonntag im Land Salzburg: Im Flachgau krachte es auf einem Parkplatz, im Tennengau und Pinzgau vor Lokalen. Wir geben euch einen Überblick.
Achse herausgerissen: Spektakulärer Crash in Bergheim

Achse herausgerissen: Spektakulärer Crash in Bergheim

Bei einem spektakulären Crash am Samstagmorgen in Bergheim (Flachgau) wurden zwei Personen verletzt. Beim Aufprall zweier Fahrzeuge wurde die komplette Hinterachse aus einem Pkw herausgerissen, schleuderte durch die Luft und flog gegen zwei weitere Autos.
Unfälle im Flachgau fordern Verletzte

Unfälle im Flachgau fordern Verletzte

Die für die Jahreszeit eher ungewöhnlichen Schneefälle am Freitag sorgten nicht nur für Chaos auf den Straßen. Vereinzelt hat es auch gekracht, im Flachgau gab es Verletzte. Auch Alkohol war im Spiel.

  • Wilder Crash in Bergheim
  • Unfall auf der A1
  • 			Wintereinbruch im April
  • 			Winter in der Mozartstadt
  • 			Miss & Mister Salzburg Wahl I
  • 			Miss & Mister Salzburg Wahl II
  • Schnee in der Mozartstadt
  • Aktuelle Winterbilder aus Salzburg
  • Wintereinbruch im April
  • Letzte Vorbereitungen im Freibad
  • Girls Day in Salzburg I
  • Girls' Day in Salzburg II
  • Mini Girls' and Boys' Day
  • 			Krampusse stehlen Maibaum
  • Stiegl hat Maibaum wieder
  • Bilder der Unfallstelle
  • Krampusse stehlen Maibaum
  • Stiegl erhält Baum zurück
FOTO
Schnelles Internet für ganz Salzburg

Schnelles Internet für ganz Salzburg

Schnelles Internet ist gerade für Unternehmen oft ein Standortfaktor. Damit kein Datenstau die Firmengeschäfte mehr behindert, fördert das Land Salzburg nun kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beim Netzausbau. Dafür gibt es bis zu 10.000 Euro.
Mehrere Einbrüche im Bundesland Salzburg

Mehrere Einbrüche im Bundesland Salzburg

Motorsägen, E-Bikes und Co: In den letzten Tagen kam es im Bundesland Salzburg zu mehreren Einbrüchen. Die unbekannten Täter hatten es auf hochpreisige Gegenstände abgesehen.
Salzburg Airport verzeichnet Rückgänge während anderen Flughäfen gewinnen

Salzburg Airport verzeichnet Rückgänge während anderen Flughäfen gewinnen

Mehr Passagiere, weniger Flüge und daher vollere Maschinen: Auch 2016 haben die Flugzeuge, die an den sechs österreichischen Airports starteten und landeten, mehr Personen befördert. In Salzburg geht der Trend allerdings in die andere Richtung.
Übernahme von Zielpunkt-Filialen erhöhte Spar-Marktanteil 2016

Übernahme von Zielpunkt-Filialen erhöhte Spar-Marktanteil 2016

Die Übernahme von 28 Zielpunkt-Filialen, die Eröffnung neuer Spar-Standorte und Modernisierungen sowie Erweiterungen haben den Marktanteil von Spar in Österreich 2016 um 1,1 Prozentpunkte auf rund 31,3 Prozent steigen lassen. Der Umsatz des Spar AG Konzerns erhöhte sich im Jahresabstand um 5 Prozent auf 5,82 Mrd. Euro, das Ergebnis nach Steuern stieg um 14,5 Prozent auf 74,8 Mio. Euro. Daran änderte auch die Rekord-Kartellstrafe von 30 Millionen Euro nichts.
Mateschitz' Wahrheitsstiftung: Fleischhacker wehrt sich gegen Kritik

Mateschitz' Wahrheitsstiftung: Fleischhacker wehrt sich gegen Kritik

Journalist Michael Fleischhacker (früher "Die Presse", nzz.at), derzeit am Aufbau einer Rechercheplattform für Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, wehrt sich gegen Medienkritik, das Projekt "Quo Vadis Veritas" sei ein Meinungsportal à la "Breitbart News". Stimmt nicht, erklärte Fleischhacker am Freitag, es gehe um die Wiederherstellung einer Faktenbasis für eine gesellschaftliche Debatte.
Salzburger noch nie so pessimistisch eingestellt, wie heute

Salzburger noch nie so pessimistisch eingestellt, wie heute

Die Lebensqualität im Bundesland Salzburg ist im internationalen Vergleich und im Vergleich mit anderen österreichischen Regionen sehr hoch. Das ist der zentrale Ergebnis einer Langzeitstudie rund um das Forscher-Team Markus Pausch, die am Donnerstag in der FH Salzburg präsentiert wurde.
Das sind die neuen Miss und Mister Salzburg

Das sind die neuen Miss und Mister Salzburg

Zum ersten Mal ging die Miss und Mister Salzburg-Wahl am Donnerstag gemeinsam über die Bühne. Das Rennen um den begehrten Titel machten die Salzburgerin Alexandra Hauthaler und der Flachauer Muamer Cormehic. Sie sind „Salzburgs schönste Menschen“. Wir waren für euch bei der Wahl dabei!
Was Salzburgs Gemeinden für die Feriengestaltung tun können

Was Salzburgs Gemeinden für die Feriengestaltung tun können

Für Kinder und Jugendliche stellt sich in den Sommerferien oftmals die Frage, was sie mit der vielen Freizeit anfangen sollen. Das stellt viele Salzburger Gemeinden vor eine große Herausforderung. Mit der „Sommer_Initiative 2017“ bietet das Land Salzburg den Gemeinden einen bunten Mix an Aktivitäten an, aus dem sie ein Ferienprogramm für ihre Gemeinde zusammenstellen können.
Wintereinbruch Ende April überrascht Salzburg – bis zu 20 Zentimeter Neuschnee

Wintereinbruch Ende April überrascht Salzburg – bis zu 20 Zentimeter Neuschnee

Schnee bis ins Tal und winterliche Fahrverhältnisse auf Salzburgs Straßen – und das am 28. April. Das Wetter hat Salzburg wieder einmal überrascht. Erst gestern wurden die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung des Aya-Bads in der Landeshauptstadt getroffen. Ob der Termin hält? Auch auf den Straßen ging es ordentlich rund.
Kreuzungs-Crash in Nußdorf: Ein Verletzter

Kreuzungs-Crash in Nußdorf: Ein Verletzter

Zu einem Verkehrsunfall ist es Donnerstagabend auf einer Kreuzung bei Nußdorf (Flachgau) gekommen. Ein 63-jähriger Pkw-Lenker dürfte ein zweites Auto übersehen haben. Eine Kollision war unvermeidbar.
So verbringen Salzburgs Mädels den Girls' Day

So verbringen Salzburgs Mädels den Girls' Day

Beim Girls' Day hatten Mädchen und junge Frauen am Donnerstag die Chance, in technische, naturwissenschaftliche und als typisch männlich angesehene Berufe reinzuschnuppern. Ob beim Bundesheer, im Chemielabor der Universität Salzburg oder in einer Tapezier-Werkstatt: Der Andrang war groß.
Stiegl-Maibaum schon wieder gestohlen

Stiegl-Maibaum schon wieder gestohlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist der Stiegl-Maibaum bereits zum zweiten Mal gestohlen worden. Diesmal zeichnet sich die Grödiger (Flachgau) Landjugend verantwortlich. Auch diesmal wurde der Baum mit Bier ausgelöst. Um einen weiteren Diebstahl zu verhindern, wurde dem Maibaum jetzt ein tierischer Freund zur Seite gestellt, heißt es aus der Stiegl-Brauerei. 
Zwei Polizisten wegen Amtsmissbrauchs in Salzburg vor Gericht

Zwei Polizisten wegen Amtsmissbrauchs in Salzburg vor Gericht

Zwei Polizisten haben sich am Donnerstag bei einem Prozess in Salzburg wegen des Vorwurfs des Amtsmissbrauchs verantworten müssen. Die Angeklagten sollen von 2009 bis 2015 vier Ermittlungsverfahren nicht an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet und damit gegen das Gesetz verstoßen haben. Sie waren laut Verteidiger damals der Meinung, an diesen vier Fällen sei nichts dran gewesen.
Seelenflüsterin Inge Bergner im Sonntags-Talk: "Die Menschen haben die Orientierung verloren"

Seelenflüsterin Inge Bergner im Sonntags-Talk: "Die Menschen haben die Orientierung verloren"

Inge Bergner aus Bürmoos im Salzburger Flachgau ist Seelenflüsterin. Geistiges Heilen, mediale Sitzungen und Seelenflüstern sind ihre Dienstleistungen. Ein Beruf, den viele nicht verstehen – obwohl die Esoterikbranche derzeit einen regelrechten Boom erlebt. Im Sonntags-Talk mit SALZBURG24 spricht die 42-Jährige über ihre Gabe, die Hellsichtigkeit, und erklärt, warum ihre Arbeit eigentlich nicht viel mit Esoterik zu tun hat.
18-Jährige bei Frontalcrash in Mattsee verletzt

18-Jährige bei Frontalcrash in Mattsee verletzt

Verletzt wurde Donnerstagfrüh eine 18-jährige Oberösterreicherin bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der L101 in Mattsee (Flachgau). Die junge Autolenkerin war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten.
Hallwang: Bub (3) mit Druckluft verletzt

Hallwang: Bub (3) mit Druckluft verletzt

Ein Fünfjähriger blies am Mittwochnachmittag in Hallwang (Flachgau) seinem dreijährigen Bruder mit Druckluft direkt in den Mund. Der Bub musste ins Krankenhaus.
Auf Schnee folgt ein bisschen Sonne

Auf Schnee folgt ein bisschen Sonne

Der Frühling lässt auch in den kommenden Tagen noch auf sich warten. Frühestens zum Wochenende kann man ein paar Sonnenstunden genießen. Bis dahin muss vor allem im Westen und Süden mit Niederschlägen gerechnet werden, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Kleinere Überflutungen und Muren sind zu befürchten. In Salzburg und der gesamten Alpennordseite kann es bis in tiefe Lagen schneien. Der Start in den Mai soll dem Wonnemonat aber gerecht werden.
Salzburg macht sich für europaweiten Atomausstieg stark

Salzburg macht sich für europaweiten Atomausstieg stark

Salzburg soll Mitglied der "Allianz der Regionen für einen europaweiten Atomausstieg" werden – das hat der Landtagsausschuss am Mittwoch, dem Gedenktag zur Katastrophe von Tschernobyl, auf Initiative der Grünen einstimmig beschlossen.
Salzburger schenken zum Muttertag besonders gerne

Salzburger schenken zum Muttertag besonders gerne

Der immer am zweiten Sonntag im Mai festgesetzte Muttertag naht und findet heuer am 14. Mai statt. Der Handelsverband hat sich angeschaut, was die Österreicher über den Tag wissen und was sich Mütter zu ihrem Ehrentag wünschen. Das Lieblingsgeschenk sind demnach Blumen, die den Müttern noch öfter geschenkt werden als der Liebsten zum Valentinstag.
Salzburg: Schlechte Luftqualität wegen Diesel-Fahrzeugen

Salzburg: Schlechte Luftqualität wegen Diesel-Fahrzeugen

Diesel-Fahrzeuge als Umweltsünder: In Salzburg  ist der Anteil der Diesel-Pkw mit 58 Prozent deutlich höher als in Deutschland mit 33 Prozent, macht der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Aussendung am Mittwoch aufmerksam. Für Salzburgs Luftqualität ist dieser Dieselboom äußerst negativ.
Großgmainer Krampusse stehlen Stiegl-Maibaum

Großgmainer Krampusse stehlen Stiegl-Maibaum

Der legendäre Stiegl-Maibaum, der jährlich in Stiegl Brauwelt in der Stadt Salzburg aufgestellt wird, wurde am Dienstagabend gestohlen. Wir konnten die „Täter“ ausfindig machen und mit ihnen sprechen.
Salzburger Lehrlinge als Mobbing-Opfer

Salzburger Lehrlinge als Mobbing-Opfer

Zwei schwerere Fälle von Mobbing am Arbeitsplatz wurden nun in Salzburg bekannt. Ein 17-jähriger Elektrotechniker-Lehrling wurde von seinen Arbeitskollegen gedemütigt und die Videos von den dramatischen Szenen über WhatsApp verbreitet. Auch ein Koch-Lehrling wurde von seinem Arbeitgeber schikaniert, wie die Arbeiterkammer Salzburg (AK) berichtete.

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern