30-Millionen-Euro-Strafe für Salzburg: Strafmaß von bis zu 700 Mio. Euro möglich

30-Millionen-Euro-Strafe für Salzburg: Strafmaß von bis zu 700 Mio. Euro möglich

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Strafe von 29,8 Mio. Euro für Österreich wegen falscher Schuldenangaben für das Land Salzburg ist laut dem wirtschaftlichen Berater der EU-Kommission in Wien, Marc Fähndrich, "nicht hoch" ausgefallen. Die Kommission hätte die Möglichkeit gehabt, eine Strafe von bis zu 0,2 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP), also rund 700 Mio. Euro, vorzuschlagen. 7
Salzburger Sportler prägen österreichische Werbelandschaft

Salzburger Sportler prägen österreichische Werbelandschaft

Wir sind überall von Werbung umgeben, doch inwiefern beeinflusst es unser Interesse an einem Produkt, sobald ein Promi dafür wirbt? Eine aktuelle Studie zeigt nun, dass besonders Salzburger Sportler wie Marcel Hirscher, Anna Veith und Stefan Kraft auf der Beliebtheitsskala ganz vorne mitmischen.
Europa mit jungen Augen betrachtet: So sehen Salzburger Schüler die EU

Europa mit jungen Augen betrachtet: So sehen Salzburger Schüler die EU

Jugendliche gelten der Europäischen Integration gegenüber als aufgeschlossen und neugierig. Wie und was Schüler aus Salzburg über ihr Europa denken, haben sie in eigenen Videobeiträgen beim Wettbewerb "EU your vision" kreativ zum Ausdruck gebracht. Bis 28. Februar können noch Beiträge hochgeladen werden. 4

  • Salzburgs süßeste Haustiere
  • Anton Wallner Gedenkfeier
FOTO
Tief "Thomas" bringt den Winter kurzzeitig zurück

Tief "Thomas" bringt den Winter kurzzeitig zurück

Das kurze Frühlingsintermezzo vom Donnerstag muss am Freitag der Kaltfront des Orkantiefs "Thomas" weichen. Wie der Wetterdienst Ubimet prognostiziert, gehen die Temperaturen um bis zu 15 Grad zurück, die Schneefallgrenze sinkt bis in viele Täler. Aber zum Faschingshöhepunkt am Dienstag können wir wieder aufatmen. 1
St. Michael: Feuer gerät beim Grasabbrennen außer Kontrolle

St. Michael: Feuer gerät beim Grasabbrennen außer Kontrolle

Ein 69-Jähriger wollte am Mittwochnachmittag in St. Michael im Lungau trockenes Gras abbrennen. Dabei geriet das Feuer außer Kontrolle und breitete sich auf ein Nachbargrundstück aus. Die Feuerwehr musste mit drei Fahrzeugen anrücken.
1
Online-Dating in Österreich: Salzburger äußerst kommunikativ

Online-Dating in Österreich: Salzburger äußerst kommunikativ

In Österreich sind aktuell 1,6 Millionen Personen single, immer mehr von ihnen suchen die große Liebe auf Dating-Apps. Wie das französische Tinder-Äquivalent Once herausgefunden haben will, sollen Salzburger Singles zu den kommunikativsten des Landes gehören.
1
Falsche Schuldenangaben: Salzburg drohen 30 Millionen Euro Strafe der EU-Kommission

Falsche Schuldenangaben: Salzburg drohen 30 Millionen Euro Strafe der EU-Kommission

Die EU-Kommission droht dem Bundesland Salzburg mit einer 30-Millionen-Euro-Strafe. Der Grund: Man hat korrigierte Schuldenzahlen im Zusammenhang zu spät gemeldet - eine Altlast im Zusammenhang mit dem Salzburger Finanzskandal . Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) ist empört. 52
Land zieht Zwischenbilanz über Wintersaison

Land zieht Zwischenbilanz über Wintersaison

Trotz der anfänglich schwierigen Schneelage und der nicht ideal fallenden Feiertage rund um den Jahreswechsel weist die Wintersaison 2016/2017 im Land Salzburg positive Übernachtungszahlen auf. Anfänglich mussten die Tourismusbetriebe ein Minus einfahren, aufwärts ging es ab Jänner.
Donnerstag wird wärmster Tag des bisherigen Jahres

Donnerstag wird wärmster Tag des bisherigen Jahres

Laut Kalender ist noch Winter, doch am Donnerstag hält für einen Tag der Frühling Einzug. Starker Föhn beschert Salzburg bis zu 19 Grad, vor allem im Flachgau wird es warm. Lange dauert die Frühlingsfreude allerdings nicht.
Neurofeedback wirkt bei Schlafstörung nur als Placebo

Neurofeedback wirkt bei Schlafstörung nur als Placebo

Eine Pseudo-Behandlung wirkt bei Schlafstörungen genauso gut oder schlecht wie Neurofeedback, haben Salzburger Schlafforscher herausgefunden. Die bisher berichteten Erfolge von Neurofeedback-Training dürften daher rein auf Placeboeffekten beruhen, erklären sie und fordern Tests bei anderen Anwendungsgebieten der Methode. Ihre Studie erschien im Fachmagazin "Brain".
Schule 4.0.: So sollen Kinder fit für den digitalen Umgang werden

Schule 4.0.: So sollen Kinder fit für den digitalen Umgang werden

"Schule 4.0. Jetzt wird’s digital" – so lautet das Motto des Bundesministeriums für Bildung ab dem Schuljahr 2017/18 und verfolgt damit eine stufenweise Digitalisierungsstrategie. Was sich für Salzburgs Schüler ändern wird, haben wir für euch zusammengefasst. 3
21 Prozent der Schüler in Salzburg mit anderer Umgangssprache als Deutsch

21 Prozent der Schüler in Salzburg mit anderer Umgangssprache als Deutsch

Knapp 24 Prozent der Schüler in Österreich sprechen eine andere Umgangssprache als Deutsch. Das sind um rund acht Prozentpunkte mehr als noch vor zehn Jahren, zeigt eine Zusammenstellung von Daten der Statistik Austria durch die "Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen" anlässlich des heutigen Tags der Muttersprache. Im Bundesländer-Vergleich liegt Salzburg mit 21 Prozent nach Wien und Vorarlberg auf dem dritten Platz. 13
Kinderbetreuungsgeld NEU: Das ändert sich für Salzburgs Eltern ab 1. März

Kinderbetreuungsgeld NEU: Das ändert sich für Salzburgs Eltern ab 1. März

Das Kinderbetreuungsgeld wird auf neue Beine gestellt. Die bisherigen vier Pauschalmodelle werden in ein flexibles Kinderbetreuungsgeldkonto umgewandelt: Mit fixem Betrag und frei wählbarer Bezugsdauer. Neu ist ein Partnerschaftsbonus, wenn sich Vater und Mutter die Betreuung teilen. Was sich für Salzburgs Eltern sonst noch ändert, gibt's hier im Überblick für euch zusammengefasst. 10
Fasching in Salzburg: Alle Termine für 2017

Fasching in Salzburg: Alle Termine für 2017

Die Zeit der Narren neigt sich langsam dem Ende zu! Um zum Schluss nochmal richtig Gas geben zu können, haben wir hier alle Faschingstermine in Salzburg für euch aufgelistet. 7
"Liebe-Dein-Haustier-Tag": Das sind Salzburgs süßeste Vierbeiner

"Liebe-Dein-Haustier-Tag": Das sind Salzburgs süßeste Vierbeiner

Ob Stubentiger, Zwergkaninchen oder Hund – für viele von uns gehören die pelzigen Vierbeiner zur Familie dazu. Deshalb wollen wir am heutigen "Liebe-Dein-Haustier-Tag" unsere tierischen Begleiter in den Mittelpunkt rücken: Hier gibt’s die süßesten Haustiere aus Salzburg in Serie. 3
Streusplitt: Kleine Steine, große Folgen für Autofahrer

Streusplitt: Kleine Steine, große Folgen für Autofahrer

Fußgängern, Autofahrern & Co kann es mit der Entfernung des Roll-Splits nicht schnell genug gehen und das auch nicht ohne Grund: Können die kleinen Steinchen doch für großen Ärger sorgen. Unschöne Lackschäden und beschädigte Windschutzscheiben sind keine Seltenheit. Was oft harmlos aussieht, kann nach kurzer Zeit sehr ernst werden. Schnell kann sich ein unscheinbarer Steinschlag zu einem stattlichen Riss in der Windschutzscheibe entwickeln. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.
Der Winter kommt nach Salzburg zurück

Der Winter kommt nach Salzburg zurück

Das Tief „Rolf“ leitet laut dem Wetterdienst UBIMET in der Nacht auf Dienstag eine nasse, teils stürmische und milde Wetterphase ein. Die Schneefallgrenze steigt rasch auf 1.300 bis 1.700 Meter an, darunter gibt es massives Tauwetter. Erst zum Mittwoch hin klingen Regen und Schneefall wieder ab, die warme Frühlingsluft bleibt aber bis zum Ende der Arbeitswoche wetterbestimmend. Am Wochenende könnte dann der Winter noch einmal ein kräftiges Lebenszeichen von sich geben.
So oft helfen Salzburgs Florianijünger

So oft helfen Salzburgs Florianijünger

10.163 Salzburger kämpften 2016 im Dienst der Allgemeinheit gegen Feuer, Hochwasser sowie größere und kleinere Katastrophen. Sie sind Mitglieder von einer der 119 Freiwilligen Feuerwehren im Bundesland, der Berufsfeuerwehr in der Stadt Salzburg oder bei einer der vier Betriebsfeuerwehren. 
58. Anton Wallner Gedenkfeier in Mauterndorf: Sechs Schützen ausgezeichnet

58. Anton Wallner Gedenkfeier in Mauterndorf: Sechs Schützen ausgezeichnet

Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnete am Sonntag anlässlich des 58. Anton Wallner Gedenktages in Mauterndorf (Lungau) sechs besonders verdiente Schützen mit dem Verdienstzeichen des Landes aus.
Das sind die Konsequenzen für Fahrerflucht auf der Piste

Das sind die Konsequenzen für Fahrerflucht auf der Piste

Auch in diesem Winter ist es auf Salzburgs Pisten schon zu zahlreichen Skiunfällen mit Verletzten gekommen. Doch anstatt stehen zu bleiben und zu helfen, fahren manche Unfallbeteiligte einfach weiter. Doch welche Konsequenzen kann die Fahrerflucht haben? Und wie können Unfälle am besten vermieden werden? Wir haben bei Alpin-Experten nachgefragt.
Tagesgrenzwerte für Feinstaub österreichweit überschritten, Salzburg stark betroffen

Tagesgrenzwerte für Feinstaub österreichweit überschritten, Salzburg stark betroffen

Salzburg leidet heuer unter einer besonders starken Feinstaub-Belastung. Die Messstellen weisen bereits jetzt mehr Überschreitungen auf als im gesamten Vorjahr, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Insgesamt wurden österreichweit  bei 94 von 121 Messstellen Feinstaubüberschreitungen registriert. 18
Vorfrühling verabschiedet sich wieder

Vorfrühling verabschiedet sich wieder

Die frühlingshaften Tage sind laut dem Wetterdienst UBIMET vorerst Geschichte, am Freitag stellt sich das Wetter um: Von Nordwesten her zieht eine Kaltfront mit zahlreichen Regenschauern durch und damit kühlt es vor allem im Gebirge wieder deutlich ab.
FH-Studenten tüfteln an Spar-Supermarkt der Zukunft

FH-Studenten tüfteln an Spar-Supermarkt der Zukunft

Studierende des Salzburger FH-Studiengangs „Smart Building“ entwickelten gemeinsam mit Spar Österreich zukunftsweisende Konzepte eines energieautarken Supermarkts der Zukunft.
Warum Autowaschen jetzt besonders wichtig ist

Warum Autowaschen jetzt besonders wichtig ist

Der Winter ist zwar noch nicht vorbei, das aktuell sehr frühlingshafte Wetter bietet sich allerdings für eine gründliche Autowäsche an. Schmutz und Streusalz können nämlich Schäden am Auto hinterlassen.
Mauterndorf: Paragleiter (29) bei Absturz schwer verletzt

Mauterndorf: Paragleiter (29) bei Absturz schwer verletzt

Ein 29-jähriger Paragleiter aus der Steiermark ist am Mittwoch kurz nach dem Start vom Speiereckgipfel in Mauterndorf (Lungau) mit seinem Gleitschirm abgestürzt. Er wurde schwer verletzt.
Vorherige
123456  

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern