Zehn Kilometer Stau nach Unfall auf Tauernautobahn

Zehn Kilometer Stau nach Unfall auf Tauernautobahn

Ein Unfall und der Urlauberschichtwechsel-Verkehr führten am  Samstag bereits am frühen Vormittag zu Verzögerungen in Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Besonders auf der A10 sorgte ein Unfall für bis zu zehn Kilometer Stau.
Salzburgs Langlaufloipen im Check

Salzburgs Langlaufloipen im Check

Salzburg ist als Wintersportland bekannt. Im alpinen Bereich ist das Angebot ausgezeichnet – daneben gibt es jedoch auch vielfältige Möglichkeiten für Langläufer. Die Arbeiterkammer Salzburg hat die Loipen im gesamten Bundesland unter die Lupe genommen.
B99 zwischen Tweng und Mauterndorf: Alkoholisierter Pkw-Lenker flüchtet vor Polizei

B99 zwischen Tweng und Mauterndorf: Alkoholisierter Pkw-Lenker flüchtet vor Polizei

Ein 68-jähriger Pkw-Lenker floh am Donnerstag auf der Katschbergbundesstraße (B99) zwischen Tweng und Mauterndorf (Lungau) vor der Polizei. Als sich der alkoholisierte 68-Jährige vor der Polizei verstecken wollte, konnte die Polizei den Flüchtigen anhalten.

  • Unfall in Kaprun
  • 			Faschingsumzug Golling, I
  • 			Faschingsumzug Golling, II
  • 			Faschingsumzug Golling, III
  • 			Faschingsumzug Golling, IV
  • 			Rot Kreuz Ball 2016
  • 			Schützengschnas in Grödig
  • 			 Schicht war Pflicht, I
  • 			  Schicht war Pflicht, II
  • 			Wildschütz-Ball, I
  • 			Wildschütz-Ball, II
  • 			Wildschütz-Ball, III
  • 			Wildschütz-Ball, IV
  • 			Wildschütz-Ball, V
  • 			Wildschütz-Ball, VI
  • Sportlergschnas des SAK1914
  • Maskenball in Mauterndorf
  • Kinderfasching in Lehen
  • Kinderfasching Saalfelden
  • Rathgeber vor Gericht
  • Bilder aus dem Gericht
FOTO
St. Michael: Mädchen (14) nach Skiunfall schwer verletzt

St. Michael: Mädchen (14) nach Skiunfall schwer verletzt

Eine 14 Jahre alte Burgenländerin ist am Donnerstag bei einem Skiunfall in St. Michael im Lungau im Skigebiet Aineck-Katschberg schwer verletzt worden. Das Mädchen wurde nach Angaben der Polizei per Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.
Wetterumschwung brachte Sturm, viel Regen und Schnee

Wetterumschwung brachte Sturm, viel Regen und Schnee

Vergangene Nacht zog eine markante Kaltfront über Österreich hinweg, lokal mit Windgeschwindigkeiten jenseits der 100 km/h. Mit ihr einher ging nach Angaben des Wetterdienstes UBIMET ein Temperaturrückgang von rund zehn Grad, Neuschnee bis rund 300 Meter hinab und große Regenmengen in Kärnten. Das zur Kaltfront gehörende Sturmtief 'Susanna' richtete derweil vor allem in Deutschland und Frankreich Schäden an.
So beeinflusst Facebook, was User im News-Feed sehen

So beeinflusst Facebook, was User im News-Feed sehen

Meldungen auf Facebook verbreiten sich rasend schnell. Am Dienstag stellte sich eine Meldung zweier vermeintlicher Asylwerber, die in eine Damen-Sauna eingedrungen sein sollen, als vollkommen falsch dar. Warum hinterfragen User solche Meldungen auf Facebook nicht oder kaum. Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen.
Start für letzte Semesterferien-Staffel: Ende der Semesterwoche in Salzburg

Start für letzte Semesterferien-Staffel: Ende der Semesterwoche in Salzburg

In der Steiermark, Oberösterreich und Vorarlberg beginnt am heutigen Freitag die letzte der drei Semesterferien-Staffeln: Rund 400.000 Schüler erhalten dort ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Ferien. Gleichzeitig endet für die etwa 280.000 Schüler in Tirol, Salzburg, Kärnten und im Burgenland die Semesterwoche.
LHStv. Rössler fordert Abgabe zur Baulandmobilisierung

LHStv. Rössler fordert Abgabe zur Baulandmobilisierung

In der Diskussion um ein neues Salzburger Raumordnungsgesetz hat LHStv. Astrid Rössler (Grüne) am Mittwoch den turnusmäßigen Raumordnungsbericht 2011 bis 2014 vorgelegt. 14
ÖAMTC befürchtet Mega-Staus in Salzburg

ÖAMTC befürchtet Mega-Staus in Salzburg

In einigen Bundesländern beginnen die Ferien, in anderen wie Salzburg sowie im angrenzenden Bayern gehen sie zu Ende: Das ist das perfekte Rezept für Staus, findet der ÖAMTC. Deswegen ist nach starken Verzögerungen am vergangenen Wochenende auch diese Woche mit zahlreichen Staus zu rechnen.
Ab jetzt könnt ihr unsere Partyfotos auf eurer Facebook-Seite posten!

Ab jetzt könnt ihr unsere Partyfotos auf eurer Facebook-Seite posten!

Partyvolk aufgepasst! Ab sofort könnt ihr unsere Party- und Eventbilder, die euch gefallen, direkt auf eurer Facebook-Seite teilen. Hier verraten wir, wie’s geht.
Zahlreiche schwere Skiunfälle in Salzburg

Zahlreiche schwere Skiunfälle in Salzburg

Quer durch das Bundesland Salzburg ereigneten sich am Montag und Dienstag zahlreiche schwere Alpinunfälle. Sieben Personen wurden zum Teil schwer verletzt. 3
Mauterndorf: Alkolenker verursacht Crash

Mauterndorf: Alkolenker verursacht Crash

Zwei Lungauer erlitten bei einem Crash am Dienstagabend in Mauterndorf (Lungau) Verletzungen unbestimmten Grades. Ein 68-jähriger, stark alkoholisierter Lenker kam offenbar auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen das Fahrzeug einer 28-Jährigen. Der Mann besitzt dazu keinen Führerschein.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Gewinnerfoto des Monats Februar

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Gewinnerfoto des Monats Februar

Mit der SALZBURG24-Titelbild-Challenge begeben wir uns monatlich auf die Suche nach unserem neuen Facebook-Titelfoto. Jetzt steht das Titelbild des Monats Februar fest: Mit sage und schreibe 276 Likes habt ihr dieses Foto vom malerischen Prebersee im Lungau zum Sieger gekürt. 2
Beschläge-Firma MACO hält Prämiensystem "in der österreichischen Wirtschaft für üblich"

Beschläge-Firma MACO hält Prämiensystem "in der österreichischen Wirtschaft für üblich"

Gegen die Salzburger Beschläge-Firma MACO wird beim Obersten Gerichtshof von der Produktionsgewerkschaft PRO-GE geklagt. Die Unternehmensführung hatte im Vorjahr bei rund 150 Mitarbeitern eine bisher gültige Betriebsvereinbarung gekündigt und durch ein neues Prämienmodell ersetzt. Das Unternehmen hält „solche befristeten Leistungsentgelte in der österreichischen Wirtschaft für üblich“. 4
Ikea ruft mehrere Lampenmodelle zurück

Ikea ruft mehrere Lampenmodelle zurück

Das schwedische Möbelhaus Ikea ruft die in großer Zahl verkauften Deckenlampen mit den Produktnamen Hyby, Lock und Rinna zurück. Grund der Maßnahme: Solche Lampen können von der Decke fallen.
Autofahrer in Salzburg fahren 34 Kilometer pro Tag

Autofahrer in Salzburg fahren 34 Kilometer pro Tag

Salzburgs Autofahrer legen im Schnitt 34 Kilometer pro Tag zurück. In den letzten zehn Jahren sind die täglich mit dem Auto gefahrenen Kilometer leicht gesunken. Der VCÖ ruft zur Teilnahme an der Aktion "Autofasten" auf. Wer 1.000 Kilometer weniger Auto fährt, vermeidet rund 170 Kilogramm CO2. 6
Klage gegen Beschläge-Firma MACO wegen Prämienmodells

Klage gegen Beschläge-Firma MACO wegen Prämienmodells

Die Produktionsgewerkschaft PRO-GE hat beim Obersten Gerichtshof Klage gegen den Salzburger Beschläge-Hersteller MACO eingebracht. Die Unternehmensführung hatte im Vorjahr bei rund 150 Mitarbeitern eine bisher gültige Betriebsvereinbarung gekündigt und durch ein neues, nur für das Jahr 2016 gültiges, Prämienmodell ersetzt. Die Folge sind teilweise massive Gehaltseinbußen für die Dienstnehmer. 8
Salzburger Grenzfall: Von Gurker Machtspielen und Zwetschken mit Potenzial

Salzburger Grenzfall: Von Gurker Machtspielen und Zwetschken mit Potenzial

Warum Kärnten ohne Salzburg nur halb so katholisch wäre, warum Salzburger Erzbischöfe Oberhirten in Gurk und Fürstbischöfe in St. Andrä im Lavanttal einsetzten, und was das alles auch noch mit dem Mozart-Clan zu tun hat, dem geht dieser Grenzfall auf Spurensuche nach dem Salzburger Erbe südlich der Hohen Tauern nach.
Das Faschings-Wochenende in Salzburg

Das Faschings-Wochenende in Salzburg

Der Fasching neigt sich dem Höhepunkt zu, zahlreiche Bälle, Faschings-Partys und Umzüge fanden am Wochenende im Salzburger Land statt. Unsere Fotografen waren unterwegs und haben das Treiben für euch festgehalten.
Föhnsturm sorgt für "erhebliche" Lawinengefahr in Salzburg

Föhnsturm sorgt für "erhebliche" Lawinengefahr in Salzburg

"Der Wind ist der Baumeister der Lawinen." Der klassische Spruch des deutschen Geologen und Lawinenforschers Wilhelm Paulcke (1873-1949) trifft die Lawinensituation in Salzburg zu Beginn der Woche wohl am besten. Die größte Gefahr für Wintersportler geht vom Triebschnee aus, den der massive Föhnsturm vom Sonntag insbesondere in den Tauern und in den Nockbergen produziert hat.
Frau täuscht in Tamsweg Erpressung mit Nacktbildern vor

Frau täuscht in Tamsweg Erpressung mit Nacktbildern vor

Eine 25-Jährige will seit 2011 in Tamsweg (Lungau) rund 6.000 Euro gezahlt haben. Sie gab an, mit der Veröffentlichung von Aktfotos erpresst worden zu sein. Anfang Februar stellte sich heraus, das alles nur vorgetäuscht war. 3
Semesterferien in Salzburg starten

Semesterferien in Salzburg starten

Schichtwechsel bei den Semesterferien: In Tirol, Salzburg, Kärnten und Burgenland bekommen am Freitag rund 280.000 Schüler ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Semesterferien. Umgekehrt endet die Urlaubswoche für die rund 430.000 Schüler in Wien und Niederösterreich.
Monika Rathgeber bricht bei Einvernahme in Tränen aus – Verteidiger: "Aus Loyalität zum Land gehandelt"

Monika Rathgeber bricht bei Einvernahme in Tränen aus – Verteidiger: "Aus Loyalität zum Land gehandelt"

Monika Rathgeber hatte für ihre Einvernahme beim Strafprozess am Donnerstag ein schriftliches Konzept vorbereitet. Mehrmals war sie den Tränen nahe. Das Urteil im Prozess im Landesgericht Salzburg soll überraschend offenbar noch Donnerstag gesprochen werden. Angeblich wurde auf die Einvernahme von Zeugen verzichtet. Für das Verfahren waren ursprünglich fünf Verhandlungstage anberaumt. 9
Grüne wollen Gatterjagd in Salzburg einschränken

Grüne wollen Gatterjagd in Salzburg einschränken

Der Verein gegen Tierfabriken (VgT) erhält bei seinem Bemühen um ein Verbot der Gatterjagd in Salzburg Rückendeckung: Die Grünen stellten am Mittwoch im Landtag eine Anfrage an den zuständigen Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP), inwieweit Jagden in eigens eingezäunten Gebieten heute noch zeitgemäß seien. Salzburg ist eines von vier Bundesländern, in denen die Gatterjagd noch erlaubt ist. 2
Finanzskandal: Strafprozess gegen Monika Rathgeber gestartet

Finanzskandal: Strafprozess gegen Monika Rathgeber gestartet

Etwas mehr als drei Jahre nach Auffliegen des Salzburger Finanzskandals ist am Donnerstag ein erster Strafprozess gestartet. Die ehemalige Budgetreferatsleiterin des Landes, Monika Rathgeber, muss sich wegen schweren Betruges und Urkundenfälschung vor einem Schöffensenat des Landesgerichtes Salzburg unter dem Vorsitz von Richter Günther Nocker verantworten. 8
Vorherige
123456  

.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Salzburg Richtung Villach
Ofenauer Tunnel stärkeres Verkehrsaufkommen als normal seit 13.02.2016 09:32 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern