Starker Urlauberreiseverkehr in Salzburg – erstmals Stauberaterin im Einsatz!

Starker Urlauberreiseverkehr in Salzburg – erstmals Stauberaterin im Einsatz!

Dieses Wochenende gab es nicht nur bei den Festspielen, sondern auch auf der Autobahn eine echte Premiere: Erstmals ist mit Tanja Langer vom ADAC eine Frau als Stauberaterin in Salzburg unterwegs, um – im Teamwork mit Herbert Thaler vom ÖAMTC Salzburg - den staugeplagten Urlaubern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 2
Mega-Blechkolonne rollt durch Salzburg

Mega-Blechkolonne rollt durch Salzburg

Der heutige Samstag-Vormittag erfüllte seine prognostizierte Rolle als „Stau-Vormittag“ voll und ganz. Die Blechkolonnen, die sich zum Teil nur im Schritttempo weiterbewegten, erreichten auf den Transitrouten in Österreich insgesamt bis zu 60 Kilometer Länge berichtet der ARBÖ. Hauptbetroffen war die Tauernautobahn (A10). 21
Land Salzburg gibt Tipps zum richtigen Verhalten bei Weidetieren

Land Salzburg gibt Tipps zum richtigen Verhalten bei Weidetieren

Nach der Kuhattacke am Mittwoch in Obertauern, bei dem eine 31-jährige Frau und ihr eineinhalb Jahre altes Kind von der Viehherde überrannt wurden, ist das Land Salzburg um Aufklärung bemüht und veröffentlichte Tipps zum richtigen Verhalten bei Weidetieren. 5

  • Unwetterschäden im Pinzgau
  • Das sind eure Schnappschüsse
FOTO
Autoverkehr auf Salzburgs Autobahnen nimmt rasant zu

Autoverkehr auf Salzburgs Autobahnen nimmt rasant zu

Der Autoverkehr auf Salzburgs Autobahnen und Schnellstraßen ist heuer im 1. Halbjahr stark gestiegen. Das zeigt eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Asfinag zeigt. So nahm beispielsweise der Pkw-Verkehr auf der A10 bei Wals um 6,1 Prozent zu.
Was hat es mit dem angeblichen GIS-Volksbegehren auf sich?

Was hat es mit dem angeblichen GIS-Volksbegehren auf sich?

In den letzten Tagen bekommen wir vermehrt Leser-Anfragen zu einer Petition gegen die GIS-Gebühren. Angeblich sollen in den Gemeinden Formulare für ein Volksbegehren gegen die Gebühr ausliegen. Der Vorwurf: Medial werde darüber nicht berichtet. Wir haben uns bei der Stadt Salzburg für euch erkundigt.
21
Rückstauflächen auf A10: Entlastung und mehr Sicherheit im Pongau

Rückstauflächen auf A10: Entlastung und mehr Sicherheit im Pongau

Zusätzliche Rückstauflächen sollen auf der Tauernautobahn (A10) zwischen Flachau und Zederhaus (Pongau) insbesondere an den Stau-Wochenenden für entlastete Ortsdurchfahrten und mehr Sicherheit bei Einsätzen sorgen. Wir zeigen euch die Details auf.
Schwere Sturm- und Gewitterschäden in Salzburg: Feuerwehren im Dauereinsatz

Schwere Sturm- und Gewitterschäden in Salzburg: Feuerwehren im Dauereinsatz

Ein heftiges Unwetter hat am Donnerstagnachmittag in Mittersill (Pinzgau) zahlreiche Schäden verursacht. Im Ortsteil Burk wurde eine Trafostation durch einen Blitz in Brand gesetzt. Ein durch den Sturm entwurzelter Baum blockierte die Gleise der Lokalbahn. Am Wallersee (Flachgau) musste sich die Feuerwehr um unachtsame Wassersportler kümmern.
Schwere Unwetter über Salzburg

Schwere Unwetter über Salzburg

Heftige Unwetter zogen am Donnerstagnachmittag über das Salzburger Land. Die Österreichische Unwetterzentrale (UWZ) rief Warnungen für Teile Salzburgs aus. Wir geben euch einen Überblick.
Mariapfarr: 17-Jähriger wartet nach Unfall ganze Nacht auf Hilfe

Mariapfarr: 17-Jähriger wartet nach Unfall ganze Nacht auf Hilfe

Eine ganz Nacht lang musste ein 17-Jähriger in Mariapfarr (Lungau) nach einem Unfall verletzt im Freien ausharren. Er war so schwer mit seinem Moped gestürzt, dass er selbst keine Hilfe holen konnte.
Mauterndorf: 15-Jähriger bricht durch Brückengeländer

Mauterndorf: 15-Jähriger bricht durch Brückengeländer

Ein Schüler wollte sich am Mittwoch in Mauterndorf (Lungau) auf ein Brückengeländer setzen. Das Geländer gab nach und der Bursch stürzte ab.
Obertauern: Mutter und Kind von Viehherde überrannt

Obertauern: Mutter und Kind von Viehherde überrannt

Mehrere Kühe gingen am Mittwoch in Obertauern (Pongau/Lungau) auf eine wandernde Familie los. Eine 31-jährige Frau und ihr eineinhalb Jahre altes Kind stürzten zu Boden und wurden von der Viehherde überrannt. 26
Salzburger Verkehrsverbund will Werbefolien auf Bussen einschränken

Salzburger Verkehrsverbund will Werbefolien auf Bussen einschränken

Der Salzburger Verkehrsverbund will in Zukunft das Bekleben von Regionalbussen mit Werbefolien beschränken. Auslöser dafür war die Attacke eines rabiaten Fahrgasts auf einen Postbus-Chauffeur am vergangenen Donnerstag. 7
Kleinkind stürzt in Lessach drei Meter ab: Schwer verletzt

Kleinkind stürzt in Lessach drei Meter ab: Schwer verletzt

Zu einem tragischen Unfall kam es am Mittwoch in Lessach (Lungau). Aus noch unbekannter Ursache stürzte ein gerade einmal 14 Monate altes Baby von einem Balkon über drei Meter ab. 5
Wespennest zuhause entdeckt: Was tun?

Wespennest zuhause entdeckt: Was tun?

Bei den hochsommerlichen Temperaturen wie in den letzten Tagen stoßen wir vermehrt auf Wespen. Doch wie verhält man sich, wenn man bei sich zuhause ein Wespennest entdeckt? Wir haben uns informiert und Tipps für euch zusammengefasst. 7
Mehr Vielfalt auf den heimischen Äckern

Mehr Vielfalt auf den heimischen Äckern

Egal ob Kornblume, Ackerveilchen oder Bunter Hohlzahn – diese und andere Ackerwildkräuter sind in der heimischen Kulturlandschaft nur mehr selten anzutreffen. Das soll sich ändern. "Das Interreg Projekt 'Wild und kultiviert' unter der fachlichen Leitung der Naturschutzabteilung des Landes hat es sich zur Aufgabe gemacht, die regional vorkommenden Ackerwildkräuter zu fördern und unterstützen", so Naturschutzreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler am Mittwoch.
Recycling: Salzburger bei Mülltrennung vorbildlich

Recycling: Salzburger bei Mülltrennung vorbildlich

Die Salzburger sind bei der Mülltrennung vorbildlich. Im ersten Halbjahr 2017 sammelten sie 30.180 Tonnen Verpackungen und Altpapier. Das entspricht einer Steigerung von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 1
Das sind eure spektakulären Sonnenuntergangs-Fotos

Das sind eure spektakulären Sonnenuntergangs-Fotos

Der sommerliche Himmel glühte Dienstagabend in wahnsinnigen Farben über dem ganzen Salzburger Land. Wir haben eure besten Schnappschüsse gesammelt. Klickt euch durch die Galerie!
Rotes Kreuz schult Einsatzleiter auf Terrorgefahren

Rotes Kreuz schult Einsatzleiter auf Terrorgefahren

Es sind Vorbereitungen auf ein Szenario, dass hoffentlich niemals eintrifft: Die Einsatzleiter des Roten Kreuzes Salzburg sollen bald auf Terroreinsätze geschult werden. Hier lest ihr, was sich in diesem Ernstfall von anderen Einsätzen unterscheidet. 1
16-Jährige abgängig: Verzweifelter Aufruf der Schwester

16-Jährige abgängig: Verzweifelter Aufruf der Schwester

Die 16-jährige Nikita aus Tamsweg (Lungau) wird seit 9. Juli vermisst. Dass sie freiwillig weggelaufen ist, glaubt ihre Schwester nicht, sie richtete sich nun in einem verzweifelten Appell an die Personen, welche die 16-jährige entführt haben sollen. 13
Dritte Hitzewelle steht an: Starke Unwetter möglich

Dritte Hitzewelle steht an: Starke Unwetter möglich

Die Zeiten kühlerer Tage sind wieder vorbei: Sehr heiße Luft aus Nordafrika leitet die nächste Hitzewelle ein. Am Donnerstag, am vorläufigen Höhepunkt, sind laut dem Wetterdienst UBIMET im Osten und Südosten bis zu 36 Grad möglich. Dazu wird es zunehmend schwül und vor allem im Bergland entladen sich zahlreiche, teils heftige Regenschauer und Gewitter. Neuerlich besteht dabei Unwettergefahr.
Haslauer: Volksbefragung zur Verwaltungsreform "reiner Populismus"

Haslauer: Volksbefragung zur Verwaltungsreform "reiner Populismus"

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) hält den Vorschlag des Bundeskanzlers, eine Volksbefragung zur Bundesstaatsreform abzuhalten, für "reinen Populismus". Das erklärte ein Sprecher Haslauers am Montag gegenüber der APA. Es gebe bereits eine Reihe von Vorschlägen, auch aus Salzburg, wie man das Thema Verwaltungsreform und Deregulierung anpacken könne, es fehle nur an der Umsetzung.
Sicherheitsrisiko: Diese Kindersitze fallen durch

Sicherheitsrisiko: Diese Kindersitze fallen durch

Bei zwei Kindersitzen für Autos sind bei aktuellen Tests "gravierende Sicherheitsmängel" festgestellt worden. "Der ÖAMTC rät daher dringend vom Kauf dieser Modelle ab", hieß es am Montag in einer Aussendung des Autofahrerclubs. 
Polizeiinspektionen geschlossen: Hat Salzburg zu wenige Polizisten?

Polizeiinspektionen geschlossen: Hat Salzburg zu wenige Polizisten?

1.638 Polizisten versehen derzeit ihren Dienst im Bundesland Salzburg. Während Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) kürzlich die Steigerung des Personalstandes hervorhob, ist die Anzahl der Beamten für SPÖ-Chef Walter Steidl bei Weitem zu niedrig. Seinen Angaben zufolge, "mussten im Juni 2017 vor allem kleinere Polizeiinspektionen im ganzen Land aus Mangel an verfügbaren Polizisten tageweise geschlossen werden." 20
Regionaler Außenhandel: Wo Salzburg zulegt und hinter wem es hinterherhinkt

Regionaler Außenhandel: Wo Salzburg zulegt und hinter wem es hinterherhinkt

Die vorläufigen Zahlen des regionalen Außenhandels der Bundesländer im Vorjahr zeigen ein durchwachsenes Bild. Insgesamt sanken die Ausfuhren um 0,2 Prozent auf 131,22 Mrd. Euro. Die Einfuhren stiegen um 1,5 Prozent auf 135,59 Euro. Damit erhöhte sich das negative Handelssaldo von minus 1,99 Mrd. Euro 2015 auf minus 4,37 Mrd. Euro 2016, geht aus Zahlen der Statistik Austria vom Montag hervor. Salzburg konnte als eines von wenigen Bundesländern zulegen und liegt in absoluten Zahlen doch weit hinten.
Sommerliche Hitze wieder im Anmarsch

Sommerliche Hitze wieder im Anmarsch

Schon zu Wochenbeginn wird es wieder sommerlich und wärmer, prognostizierten Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag. Die Temperaturen steigen auf über 30 Grad in Salzburg.
Vorherige
123456  

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau