Anhaltende Regenfälle in Salzburg lösten mehrere Hangrutschungen aus

Anhaltende Regenfälle in Salzburg lösten mehrere Hangrutschungen aus

Durch anhaltend starke Regenfälle ist es am Pfingstsonntag in Salzburg zu mehreren Hangrutschungen gekommen. In Bad Hofgastein (Pongau) stoppten Erdmassen noch vor einer Wohnsiedlung, in Nußdorf im Flachgau war bereits eine Stützmauer eingebrochen und Steine fielen bis zur Straße, und auf der Zederhauser Landesstraße wurde eine Fahrspur auf einer Länge von zehn Metern völlig verschüttet.
Salzburg bleibt von Hochwasser verschont

Salzburg bleibt von Hochwasser verschont

Trotz andauernder Regenschauer bleibt Salzburg von Überschwemmungen und Hochwasser verschont. Die Feuerwehr meldete keine Zwischenfälle, auch akute Wetterwarnungen bleiben für die nächsten Tage aus.
Derzeit keine Hochwassergefahr in Salzburg

Derzeit keine Hochwassergefahr in Salzburg

Der hydrographische Dienst des Landes Salzburg gab am Freitag die Hochwasser-Entwarnung für große Flüsse. In der Nähe von kleineren und mittleren Gewässern kann es jedoch zu nennenswerten Anstiegen kommen.

  • Brand in Sägewerk
  • Bilder vom Landeswettbewerb
FOTO
Winter 2014/2015: Salzburg erneut mit mehr als 14 Mio. Nächtigungen

Winter 2014/2015: Salzburg erneut mit mehr als 14 Mio. Nächtigungen

Die abgelaufene Wintersaison 2014/15 hat dem Bundesland Salzburg erneut sehr gute Zahlen beschert. Trotz eines schwierigen Starts mit wenig Schnee sei die Zahl der Nächtigungen gegenüber dem Vorjahr um 1,8 Prozent auf rund 14,4 Millionen Übernachtungen gestiegen, teilte Tourismusreferent LH Wilfried Haslauer (ÖVP) am Freitag in einer Aussendung mit.
Tweng: Brand in Sägewerk

Tweng: Brand in Sägewerk

Das Sägewerk der Firma Purnbauer stand Freitagvormittag in Tweng in Brand. Zahl­reiche Feuer­wehren waren im Einsatz. Alarmstufe 2 wurde ausgelöst. Ein Übergreifen auf das gesamte Sägewerk konnte verhindert werden.
Ramingstein: Alkolenker mit 3 Promille ausgeforscht

Ramingstein: Alkolenker mit 3 Promille ausgeforscht

Eine skurrile Geschichte ereignete sich um zwei Alkolenker in Ramingstein (Lungau). Erst meldete eine Frau ein verdächtiges Fahrzeug, dann versteckten sich die Lenker. Später stellte sich heraus, dass der Betrunkenere der Beiden am Steuer saß.
Wetter: Reichlich Regen bis Samstag

Wetter: Reichlich Regen bis Samstag

Bis zu 70 Millimeter Niederschlag sind bis Samstag noch möglich, Salzburg gehört zu den am stärksten betroffenen Bundesländern.
Jobs in der Umgebung

Gefahr lauert zu Pfingsten auf den Straßen

Gefahr lauert zu Pfingsten auf den Straßen

200 Verunglückte gab es zu Pfingsten in den letzten fünf Jahren in Salzburg. Neben der Gefahr ist auch mit reichlich Verkehr zu rechnen. Auf der A10 Tauernautobahn ist eigens ein Verkehrs-Manager unterwegs.
Kurioser Fund in Lungauer Kirche

Kurioser Fund in Lungauer Kirche

Einen ungewöhnlichen Fund machte am Donnerstag ein Arbeiter bei der Renovierung einer Kirche in Mariapfarr im Lungau: In einer Holzkiste entdeckte er Patronen aus dem Zweiten Weltkrieg. 1
42 Zentimeter Neuschnee im Mai auf Salzburgs Bergen: "Das ist ungewöhnlich"

42 Zentimeter Neuschnee im Mai auf Salzburgs Bergen: "Das ist ungewöhnlich"

Der Wettereinbruch der letzten Tagen mit Dauerregen und Schnee in den höheren Lagen ist nicht unbedingt gewöhnlich. Bei der Rudolfshütte in den Hohen Tauern im Salzburger Pinzgau lagen Donnerstagfrüh 42 Zentimeter Neuschnee. So viel gibt es hier im Mai nur alle acht Jahre. 1
Poly-Landeswettbewerb im Europark

Poly-Landeswettbewerb im Europark

101 SchülerInnen aus 14 Polytechnischen-Schulen des Landes Salzburg stellten am Donnerstag beim Landeswettbewerb in den Sparten Holz, Bau, Tourismus, Handel u. Büro und Elektro ihr Können unter Beweis. Wir waren für euch dabei und haben die besten Bilder mitgebracht.
Hochwasser: "Kein dramatischer Anstieg" in Salzburg

Hochwasser: "Kein dramatischer Anstieg" in Salzburg

Lange Regenfälle erhöhen das Risiko von Hochwasser und abgehenden Muren. Bis zum Pfingstsonntag soll es durchregnen, am Samstag sogar kräftig. Wir haben beim Hydrographischen Dienst, dem Wetterdienst und der Feuerwehr nachgefragt, wie das Hochwasserrisiko für das Bundesland Salzburg ist. 2
Tamsweg: Großer Widerstand gegen Öffnung der Struckerkaserne

Tamsweg: Großer Widerstand gegen Öffnung der Struckerkaserne

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) lehnt Pläne zur Öffnung der Kaserne in Tamsweg (Lungau) für Asylwerber ab. Auch die Gemeindevertretung ist dagegen, die Fläche müsste außerdem umgewidmet werden. 6
„Salzburg HEUTE“ bald mit Gebärdensprache?

„Salzburg HEUTE“ bald mit Gebärdensprache?

Wird der ORF seine Bundeslandsendung „Salzburg Heute“ bald mit Gebärdensprache senden? Wenn es nach den Grünen geht, ja. Die Partei hat am Mittwoch einen entsprechenden Antrag gestellt, der Salzburger Landtag hat einstimmig angenommen. 7
AK: Salzburger Eltern wollen Ausbau schulischer Nachmittagsbetreuung

AK: Salzburger Eltern wollen Ausbau schulischer Nachmittagsbetreuung

Der Bedarf an und Wunsch nach ganztägigen öffentlichen Schulformen mit hochwertiger Betreuung steigt. Das zeigt die aktuelle Erhebung der AK zu diesem Thema. Nur 20 Prozent der Eltern in Salzburg haben eine Nachmittagsbetreuung für ihr Kind. Die Ganztagesschule bedeutet also nicht nur bessere Förderung der Kinder. Sie kommt auch den Eltern entgegen und liefert einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit.
Dauerregen geht weiter, es wird kühler

Dauerregen geht weiter, es wird kühler

Regen, Regen und nochmals Regen. In ganz Österreich sind in den letzten 24 Stunden enorme Wassermassen vom Himmel gefallen. Der Dauerregen setzt sich die nächsten Tage fort. In Salzburg ist am Mittwoch und Donnerstag mit 20 bis 40 mm Niederschlag zu rechnen, Schnee fällt auf rund 1.500 Meter.
Wettereinbruch zu Pfingsten: Winterdienst wieder im Einsatz

Wettereinbruch zu Pfingsten: Winterdienst wieder im Einsatz

Der Winter kehrt zurück und sorgt vor allem auf den höher gelegenen Strecken für winterliche Fahrverhältnisse. Auf der Brennerautobahn waren in der Nacht auf Mittwoch bereits zehn Räumfahrzeuge im Einsatz. Auch die Autobahnmeistereien in Flachau (Pongau) und St. Michael (Lungau) entlang der A10 sind in Einsatzbereitschaft.
Bettler, Asylwerber und Flüchtlinge: Appell an die Leser von SALZBURG24

Bettler, Asylwerber und Flüchtlinge: Appell an die Leser von SALZBURG24

Beiträge über Bettler, Asylwerber oder Flüchtlinge lassen in den Foren der Onlinemedien regelmäßig die Wogen hochgehen. Auch bei SALZBURG24 wird das Thema emotional und heiß diskutiert. Doch immer mehr fehlen Argumente und Sachlichkeit. Wir reagieren mit einem Appell. 144
Diebstahl im Urlaub - Was kann ich tun?

Diebstahl im Urlaub - Was kann ich tun?

Es ist der Albtraum vieler Urlauber, im Ferienparadies bestohlen zu werden. Doch was kann man tun, wenn es passiert ist?
Salzburgs beste Arbeitgeber gekürt

Salzburgs beste Arbeitgeber gekürt

Salzburgs beste Arbeitgeber 2015 wurden am Montag gekürt. Die Firmen Biogena Naturprodukte, Lidl Österreich, Milupa GmbH und pixelart GmbH erhielten die renommierte “Great Place to Work“-Auszeichnung.
Drei Tage Dauerregen, Pfingsten unbeständig

Drei Tage Dauerregen, Pfingsten unbeständig

Die ZAMG hat für einige Regionen Österreichs, darunter auch Teile des Pinzgaus, eine Regenwarnungen ausgegeben. Vor allem im Gebiet von Vorarlberg bis Oberösterreich und Kärnten regnet es bis Freitag verbreitet 30 bis 80 Millimeter, stellenweise auch mehr als 100 Millimeter. Für Pfingsten sieht es derzeit nach unbeständigem Wetter aus.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Salzburgs Fahrzeughandel meldet Plus

Salzburgs Fahrzeughandel meldet Plus

Kaum hat der Frühling Einzug gehalten, steigt bei Frau und Herrn Salzburger die Lust am Autokauf. Die Pkw-Neuzulassungen für den April brachten mit einem Plus von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr für Salzburgs Autohandel ein überaus positives Ergebnis, das sich vom Rest Österreichs (+ 0,9%) deutlich abhebt. 1
Asylwerber in Kasernen: 150 Plätze in der Struckerkaserne in Tamsweg geplant

Asylwerber in Kasernen: 150 Plätze in der Struckerkaserne in Tamsweg geplant

Das Verteidigungsministerium zeigt sich bereit, bei der Unterbringung von Flüchtlingen weiter auszuhelfen. Wie das Büro von Ressortchef Gerald Klug (SPÖ) Dienstagvormittag der APA mitteilte, können sofort 150 Plätze zur Verfügung gestellt werden. 650 weitere könnten in den kommenden Monaten entstehen. Auch die Kaserne in Tamsweg (Lungau) soll genutzt werden. 45
Salzburger FPÖ: H.C. Strache soll Streit schlichten

Salzburger FPÖ: H.C. Strache soll Streit schlichten

Die Streitereien innerhalb der Salzburger FPÖ haben sich noch nicht gelegt. Im Gegensatz zu Landtagsklubobmann Karl Schnell wünscht sich der Klubobmann der FPÖ in der Stadt Salzburg, Andreas Reindl, ein Mediationsgespräch mit Parteichef Heinz-Christian Strache. Zudem werde die Stadtpartei innerhalb der kommenden vier Wochen einen außerordentlichen Bezirksparteitag einberufen, sagte Reindl zur APA. 1
Vorherige
123456  

Lungau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau