Tamsweg: 59-Jähriger täuscht Unfall mit Fahrerflucht vor

Tamsweg: 59-Jähriger täuscht Unfall mit Fahrerflucht vor

In Salzburg hat ein 59-jähriger Deutscher einen Unfall mit Fahrerflucht angezeigt, den er selbst verursacht hat. Der Mann war am Samstag gegen 19.30 Uhr bei der Polizei in Tamsweg (Lungau) erschienen. Ein Bekannter sei mit seinem Pkw gefahren und von einem anderen Auto abgeschossen worden, sagte der Deutsche aus. Es stellte sich aber heraus, dass der Schaden nicht von einem anderen Fahrzeug stammen konnte.
Baukran stürzte bei Zederhaus auf Tauernautobahn

Baukran stürzte bei Zederhaus auf Tauernautobahn

In Zederhaus im Salzbuger Lungau ist am Samstag gegen 13 Uhr ein Baukran auf die Tauernautobahn (A10) gestürzt. Der Kran, der auf der Baustelle zur Einhausung der Autobahn bei Zederhaus verwendet wurde, habe die Richtungsfahrbahn nach Villach blockiert und rage ein Stück auf die Fahrbahn Richtung Salzburg, sagte Christoph Pollinger von der Asfinag zur APA.
Schwere Unfälle mit mehreren Verletzten in Salzburg

Schwere Unfälle mit mehreren Verletzten in Salzburg

Mehrere schwere Unfälle forderten am Donnerstag im Lungau und Flachgau insgesamt einen Schwerverletzten und drei Verletzte unbekannten Grades.

  • Unfall bei Tamsweg
  • 			MACO-Standort in Salzburg
  • Salzburger genießen Sommertag
FOTO
Unwetterwarnung für Salzburg

Unwetterwarnung für Salzburg

Nach zwei sommerlichen Tagen gab es am Mittwochnachmittag eine Unwetterwarnung für weite Teile Salzburgs. Die Unwetterzentrale warnte vor Starkregen, Sturm und Hagel. Außer ein wenig Regen, war's dann doch nichts mit einem Gewitter. 3
Christi Himmelfahrt, Schlechtwetter und Events versprechen Verkehrschaos

Christi Himmelfahrt, Schlechtwetter und Events versprechen Verkehrschaos

Eine der stärksten Reiseperioden des Jahres steht über das verlängerte Christi-Himmelfahrt-Wochenende an. Auch auf Salzburgs Straßen werden Verkehrskolonnen vorhergesagt – vor allem auf der A 10 Tauernautobahn soll es rundgehen. Zahlreiche Events und schlechtes Wetter verschärfen das Problem. Schon am Mittwoch ist mit höherem Verkehrsaufkommen zu rechnen.
"Kalte Sophie" sorgt für Wetterumschwung

"Kalte Sophie" sorgt für Wetterumschwung

Die Prognosen der ZAMG lassen ein wechselhaftes langes Wochenende erwarten. Ab Freitag wird es mit Wolken und Regen auch überall deutlich kühler.
17.500 Salzburger leiden an schwerer Bienenallergie

17.500 Salzburger leiden an schwerer Bienenallergie

Jedes Jahr schockieren mehrere Todesfälle aufgrund eines Bienen- oder Wespenstiches ganz Österreich. Trotzdem wird die Insektengift-Allergie zu häufig nicht ernst genommen, in Salzburg sind rund 17.500 Menschen betroffen. Warnzeichen zu ignorieren oder die lebensgefährliche Erkrankung zu banalisieren, gleicht russischem Roulette, warnen die Experten von der "Initiative Insektengift Allergie".
Jobs in der Umgebung

Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
VCÖ: Jeder 7. Verkehrstote in Salzburg ist Biker

VCÖ: Jeder 7. Verkehrstote in Salzburg ist Biker

Das Verletzungsrisiko mit dem Motorrad ist hoch. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass in den vergangenen fünf Jahren in Salzburg 32 Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen ums Leben kamen, weitere 1.380 wurden verletzt. Am kommenden verlängerten Wochenende ist wieder mit mehr  Motorradfahrern zu rechnen. Der VCÖ ruft zu verstärkter Aufmerksamkeit auf. Zudem spricht sich der VCÖ für verstärkte Tempokontrollen aus. Zu hohes Tempo ist die Hauptursache tödlicher Verkehrsunfälle. 8
Salzburg-AG-Vorstand Hirschbichler geht vorzeitig in Pension

Salzburg-AG-Vorstand Hirschbichler geht vorzeitig in Pension

Die Salzburg AG braucht einen neuen Vorstand. Vorstandssprecher August Hirschbichler (62) wird sich ein Jahr früher als geplant zurückziehen. Er hat den Aufsichtsrat gebeten, aus persönlichen Gründen bereits mit Jahresende in Pension gehen zu können. Die Stelle wird im Sommer ausgeschrieben und voraussichtlich im Herbst ein neuer Vorstand bestellt, so das Unternehmen am Montag in einer Aussendung.
Die Eisheiligen bringen den Sommer nach Salzburg

Die Eisheiligen bringen den Sommer nach Salzburg

Sie gelten als wichtiger Indikator für viele Landwirte und Hobbygärtner: Die Eisheiligen. Nimmt man die Regel von Pankratius, Bonifatius, Servatius und Sophie ganz genau, so ist nach deren Ende (15. Mai) nicht mehr mit Frost zu rechnen. Gilt die Regel eigentlich immer noch? Wir haben die Antwort.
Sommer und Sonne zum Wochenbeginn

Sommer und Sonne zum Wochenbeginn

Pünktlich zum Start der Arbeitswoche gibt die Sonne wieder ordentlich Gas. Montag und Dienstag gibt es mit Temperaturen von bis zu 30 Grad einen Hauch von Sommer. Dann ziehen wieder Wolken über Salzburg.
Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Trübe Wetteraussichten für das Wochenende in Salzburg

Das Wetter wird am Freitag in Salzburg zeitweise richtig sommerlich, am Wochenende jedoch ziemlich unbeständig. Grund dafür ist ein Tiefdruckeinfluss. Zu Beginn der neuen Woche wird es aber wieder recht sonnig, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Wir haben die Details für euch im Überblick. 2
Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Team Stronach Salzburg erwägt Namensänderung

Die andauernden Turbulenzen im Team Stronach werfen ihre Schatten auch auf Salzburg. Einer aktuellen Umfrage zufolge käme die Partei dort derzeit aber immerhin auf vier Prozent der Stimmen - vier Mal so viel, wie in anderen Bundesländern. Allerdings denkt Team Stronach-Landesrat Hans Mayr drei Jahre vor der nächsten Landtagswahl bereits an eine eigene Liste - ohne den Zusatz "Stronach" im Namen. 7
Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Salzburger Grenzfall: Der Wettlauf der Befreier

Warum die Amerikaner nicht die einzigen Befreier Salzburgs in den ersten Maitagen 1945 waren, dass Salzburg seine kampflose Übergabe zwei Deutschen, die später Österreicher wurden, verdankt, warum sich bei der Befreiung der letzten symbolträchtigen Orte des Deutschen Reichs die Alliierten gegenseitig ein Haxl stellten und wie ein Kommunist erster Nachkriegsbürgermeister Halleins wurde, verrät ein aktueller Grenzfall, der heute, Mittwoch, 6. Mai, auf www.salzburg.at, der Plattform für die Europaregion, veröffentlicht wurde. 1
MACO: Gespräche mit Betriebsrat laufen

MACO: Gespräche mit Betriebsrat laufen

Über die Restrukturierung des Salzburger Beschlägeherstellers MACO informierten am Mittwoch Geschäftsführung und Betriebsräte auf Betriebsversammlungen an den drei österreichischen Standorten. Die Gespräche zu den weiteren Details laufen, Ergebnisse sollen bis Ende Mai vorliegen. 2
Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Streit um fünf Mio. Euro: Landesregierung will Stadt Salzburg verklagen

Die Salzburger Landesregierung droht der Stadt Salzburg mit Klage, wenn diese nicht innerhalb einer Woche knapp fünf Millionen Euro überweist. 4
30-Grad-Marke in Salzburg geknackt!

30-Grad-Marke in Salzburg geknackt!

Gegen 14.00 Uhr war es in Weyer in Oberösterreich so weit, kurz darauf auch in Salzburg/Freisaal: Am Dienstag wurde erstmals in diesem Jahr in Österreich die 30-Grad-Marke erreicht.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Der Sommer kommt für einen Tag

Der Sommer kommt für einen Tag

Die Wetterfrösche versprechen für Dienstag strahlenden Sonnenschein und Temperaturen bis zu 31 Grad. 30 Grad sind Anfang Mai in Österreich ungewöhnlich, aber kein Rekord. Den frühsten 30-Grad-Tag registrierte die ZAMG nämlich am 17. April 1934 in der Stadt Salzburg.
Arbeitslosigkeit in Salzburg auf hohem Niveau

Arbeitslosigkeit in Salzburg auf hohem Niveau

Bedingt durch das Ende der Wintersaison befindet sich die Arbeitslosigkeit in Salzburg auf sehr hohem Niveau. Allerdings ist der Zuwachs der niedrigste bundesweit.
Ein Hauch Sommer: Föhnwetter mit bis zu 30 Grad

Ein Hauch Sommer: Föhnwetter mit bis zu 30 Grad

Sommerlich heiß mit bis zu 30 Grad Celsius am Dienstag, jedoch auch eine unbeständige Wetterlage mit teils kräftigen Gewittern, Föhn und meist nächtliche Regenschauer bringt die kommende Arbeitswoche aus meteorologischer Sicht. Das verspricht die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) in ihrer Prognose vom Sonntag.
Zwei Salzburger bei Crash am Weg zu GTI-Treffen verletzt

Zwei Salzburger bei Crash am Weg zu GTI-Treffen verletzt

Bei einem Wendemanöver hat sich am Samstag in Villach im Vorfeld des GTI-Treffens ein schwerer Autounfall ereignet. 19-Jähriger aus Tamsweg (Lungau) drehte mit dem Pkw gerade um und stieß mit einem nachfolgenden Wagen zusammen. Seine Beifahrerin, ebenfalls aus Tamsweg, wurde schwer, er selbst leicht verletzt, teilte die Polizei mit. 2
Vorläufige Einigung im Pflegekräfte-Lohnstreit in Salzburg

Vorläufige Einigung im Pflegekräfte-Lohnstreit in Salzburg

Im Streit um die Gehälter für das nicht-ärztliche medizinische Personal der Salzburger Landeskliniken (SALK), das nicht in das neue Gehaltssystem wechselt, ist es nun zu einer vorläufigen Einigung gekommen. Es soll eine Abfederung in Höhe von 4,5 Millionen Euro geben, wie LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) am Donnerstag informierte. Das sechsköpfige Verhandlungsteam des SALK-Betriebsrates stimmte zu. 2
Crash auf der A10: Drei Verletzte

Crash auf der A10: Drei Verletzte

Ein Auffahrunfall auf der A10 bei St. Michael im Lungau forderte am Mittwoch drei Verletzte.

Lungau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau