Arbeitslose können sich Privatkonkurs oft nicht leisten

Arbeitslose können sich Privatkonkurs oft nicht leisten

Die Zahl der Privatinsolvenzen ist in Österreich in den vergangenen drei Jahren deutlich gesunken - 2014 im Vergleich zum Vorjahr etwa um knapp neun Prozent auf 8.568. "Das ist aber nur auf den ersten Blick erfreulich", sagte Peter Niederreiter, Leiter der Schuldenberatung Salzburg, am Dienstag. "Immer öfter können sich Arbeitslose den Privatkonkurs nicht mehr leisten." 7
Diese Baustellen sind in Salzburg geplant

Diese Baustellen sind in Salzburg geplant

Vor allem auf der Tauernautobahn werden im zweiten Halbjahr noch zahlreiche Bauvorhaben umgesetzt, wie Landesrat Hans Mayr (TS) am Dienstag in einer Aussendung informiert. Hier findet ihr eine Übersicht über die größten Baustellen auf Salzburgs Straßen. 2
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.

  • 			Murenabgang in Rauris
  • Stau beim Knoten Salzburg
FOTO
FPÖ habe keine hundert Leute aus Partei geworfen

FPÖ habe keine hundert Leute aus Partei geworfen

Die Auseinandersetzungen der FPÖ mit ihrem früheren Salzburg-Chef Karl Schnell gehen weiter. Der Tiroler FP-Landesparteiobmann Markus Abwerzger drohte Schnell am Dienstag mit rechtlichen Schritten, sollte dieser angebliche Aussagen über den Rausschmiss von 100 Parteimitgliedern in Tirol nicht rückgängig machen. 1
"Sextortion" – immer mehr Betroffene in Österreich

"Sextortion" – immer mehr Betroffene in Österreich

Fälle von „Sextortion“ nehmen massiv zu – vor allem auch bei Jugendlichen in Österreich, meldet "147 Rat auf Draht" am Dienstag. „Sextortion“ ist eine Form der Internetkriminalität, bei der Unbekannte über soziale Netzwerke Kontakt zu den Opfern aufnehmen und sie überreden, vor einer Webcam sexuelle Handlungen durchzuführen. Damit ihr nicht in die „Sextortion“-Falle tappt, haben wir euch hier wichtige Tipps zusammengestellt.
Lackner für mehr Humanität und Hilfsbereitschaft in der Flüchtlingsdebatte

Lackner für mehr Humanität und Hilfsbereitschaft in der Flüchtlingsdebatte

Die aktuelle Flüchtlingskrise in Österreich kann als "Ausdruck und Symbol prekärer Humanität" gesehen werden. Das betonte der Salzburger Erzbischof Franz Lackner am Rande der Eröffnung der "Salzburger Hochschulwoche 2015" im Gespräch mit "Kathpress". Damit spielte Lackner auf das Thema der Hochschulwoche an, die heuer unter dem Motto "Prekäre Humanität" steht und nach Zugängen und Quellen zum Begriff Humanität suchen möchte.
5
Aufräumarbeiten nach Unwettern in Rauris und Tamsweg

Aufräumarbeiten nach Unwettern in Rauris und Tamsweg

Nach dem Abgang einer riesigen Mure am Donnerstagabend in Rauris im Salzburger Pinzgau, die den Ort rund 24 Stunden von der Außenwelt abgeschnitten hat, liefen die Aufräumarbeiten am Wochenende auf Hochtouren. Auch in Tamsweg (Lungau) waren die Einsatzkräfte nach einem Hangrutsch gefordert.
Dichte Wolken und Schauer zu Wochenbeginn

Dichte Wolken und Schauer zu Wochenbeginn

Mit teilweise heftigen Unwettern ist die große Hitze diese Woche zu Ende gegangen. Auch Anfag der Woche dominiert eine Westströmung mit dichten Wolken und Schauern. Die Temperaturen bleiben meist angenehm sommerlich und unter 30 Grad, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.
Baubeginn für großes Wegprojekt im Lungau

Baubeginn für großes Wegprojekt im Lungau

Diese Woche ist der offizielle Startschuss für den Neubau des Keuschingwegs in Tamsweg (Lungau) gefallen. Mehr als 2,7 Kilometer Weg müssen komplett neu gebaut werden, da bei derzeitigem Zustand das Befahren des Weges vor allem im Winter für die Bewohner teilweise gefährlich ist.
St. Michael: Landwirt (41) bei Absturz mit Traktor schwer verletzt

St. Michael: Landwirt (41) bei Absturz mit Traktor schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Samstagnachmittag ein 41-jähriger Landwirt beim Absturz mit seinem Traktor in St. Michael im Lungau.
Erneut Hangrutsch in Tamsweg: Bewohner evakuiert

Erneut Hangrutsch in Tamsweg: Bewohner evakuiert

Nachdem es am Samstag aufgrund heftiger Unfwetter mit Starkregen und Hagel erneut zu einer Hangrutschung in Tamsweg (Lungau) gekommen war, mussten die Bewohner von drei Häusern aus Sicherheitsgründen vorübergehend evakuiert werden. Mittlerweile konnten die betroffenen Personen wieder in die Gebäude zurückkehren.
Blechlawine rollte durch Salzburg: Staus und lange Wartezeiten

Blechlawine rollte durch Salzburg: Staus und lange Wartezeiten

Staus und massive Verkehrsbehinderungen prägen am Samstag das Bild auf den Urlauberrouten Richtung Süden durch Salzburg. Auf der Tauernautobahn herrscht durchgehender Kolonnenverkehr. Und auf der A8 zwischen München und Salzburg gibt es lange Wartezeiten. Der Höhepunkt ist noch nicht erreicht. 4
Team Stronach: Keine Sorge in Salzburg

Team Stronach: Keine Sorge in Salzburg

Die Ankündigung von Team-Stronach-Geschäftsführer Ronald Bauer, dass nach Oberösterreich auch weitere Landesparteien geschlossen werden könnten, bereitet den Parteikollegen in Salzburg offenbar kein Kopfzerbrechen. 5
Unwetter: Hang geriet in Tamsweg ins Rutschen

Unwetter: Hang geriet in Tamsweg ins Rutschen

Wegen starker Regenfälle ist am Freitagmittag ein Hang in Tamsweg im Lungau ins Rutschen geraten. Eine dort befindliche Straße wurde an drei Stellen in einer Länge von sechs bis zehn Metern mit Erdreich verschüttet, informierte die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Aussendung.
So seid ihr auch bei Blitz und Donner sicher

So seid ihr auch bei Blitz und Donner sicher

Mit Abklingen der Hitzewelle ziehen über ganz Österreich zum Teil heftige Gewitter. Vor allem von den Blitzen kann dabei eine große Gefahr ausgehen. Besten Schutz bieten laut einer Aussendung der AUVA Gebäude mit Blitzschutzanlage, Autos und Tunnelanlagen. 
„Die Kirche im Dorf lassen“: Mindestsicherung für Asylberechtigte finanzierbar

„Die Kirche im Dorf lassen“: Mindestsicherung für Asylberechtigte finanzierbar

Landesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) will Aufklärung in Sachen Mindestsicherung für Asylberechtige betreiben. Lediglich 2,4 Prozent des Sozialbudgets würden dafür ausgeben. „Die Flüchtlinge sind eine Herausforderung“, aber das Sozialsystem würde deshalb nicht kippen. 25
Straßentheater tourt mit „Lumpazivagabundus“ durch Salzburg

Straßentheater tourt mit „Lumpazivagabundus“ durch Salzburg

Zum 45. Mal tourt die fahrende Bühne des Salzburger Straßentheaters, völlig festspielfrei, von prachtvollen Stiegl-Rössern gezogen durch ganz Salzburg. An 39 Terminen zeigen die Schauspieler Nestroys populäre Posse „Lumpazivagabundus“.
Baderegeln kennen - für sicheres Schwimmen in Seen und Freibädern

Baderegeln kennen - für sicheres Schwimmen in Seen und Freibädern

Im Sommer gehört Baden im See oder Freibad einfach dazu. Dabei ist es wichtig, einige Regeln zu beachten. Besonders im Notfall kann richtiges Reagieren Leben retten. Wir haben uns erkundigt, wie ihr sicher in See und Freibad unterwegs seid.
Salzburgs entspannteste Badeplätze

Salzburgs entspannteste Badeplätze

Zwar sind in den nächsten Tagen etwas kühlere Temperaturen angesagt, doch die nächste Hitzewelle kommt bestimmt! Und genau dafür haben wir euch schon vorab die besten Badeplätze herausgesucht und über "Thinglink" zusammengestellt.
Naturschutzbund: Viehsperren werden zur Todesfalle für Frösche

Naturschutzbund: Viehsperren werden zur Todesfalle für Frösche

Der Naturschutzbund schlägt Alarm: Viehsperren für Weidetiere werden zur Todesfalle für Kleintiere. Betroffen seien vor allem Frösche, Kröten, Unken und Kleinsäuger, wie Salzburgs Landesgeschäftsführer Hannes Augustin am Mittwoch in einer Aussendung informierte. Er appellierte an Grundeigentümer, Wegerhalter und auch Wanderer, die Kleintiere aus der Grube unter dem Gitter zu befreien.
Mit der großen Hitze ist es jetzt vorbei

Mit der großen Hitze ist es jetzt vorbei

Auf schweißtreibende 35 Grad in Salzburg folgen ab Mittwochnachmittag teils heftige Unwetter. Und mit der ganz großen Hitze soll es jetzt vorbei sein.
Studie: Flughafen Salzburg top!

Studie: Flughafen Salzburg top!

Gutes Zeugnis für unseren Flughafen: Der Airport Salzburg hat im Vorjahr als einziger Regionalflughafen Österreichs einen Zuwachs bei den Passagierzahlen erzielt. Bei allen anderen Regionalflughäfen gingen sie zurück oder stagnierten. 11
Mehr ehrenamtliche Sprachtrainerinnen und -trainer für Flüchtlinge

Mehr ehrenamtliche Sprachtrainerinnen und -trainer für Flüchtlinge

Immer mehr Salzburger unterstützen Flüchtlinge mit Quartieren, Essen, Sachspenden, Kleidung – oder eben auch mit ihrer Zeit und Sprachvermittlung. In zahlreichen Gemeinden kümmern sich immer mehr Menschen ehrenamtlich darum, Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen, informiert das Land Salzburg am Dienstag. 5
Hitze, Tropentage und Unwetter: Juli schon jetzt Rekordmonat

Hitze, Tropentage und Unwetter: Juli schon jetzt Rekordmonat

Spannung ist beim Wetter derzeit garantiert, denn Hitze und Unwetter heißen auch weiterhin die Schlagworte. Am Mittwoch erreicht die zweite Hitzewelle des Jahres vorerst ihren Höhepunkt. Der Juli 2015 schlägt sämtliche Rekorde.
Reise über Internet buchen: AK rät zur Vorsicht!

Reise über Internet buchen: AK rät zur Vorsicht!

Bei Reisebuchungen über das Internet raten die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer zur Vorsicht. Ganz schlecht weg kommen Portale wie „ab-in-den-urlaub.de“, „fluege.de“ oder „flug24.de“. 1

Lungau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern

Trauerfälle aus dem Lungau