Verkehr: Stauwochenende kommt auf uns zu

Verkehr: Stauwochenende kommt auf uns zu

Am kommenden Pfingstwochenende erwartet der Touringclub aufgrund der Ferien in Bayern und Baden-Württemberg Verzögerungen in Richtung Süden, problematisch dürfte es aber vor allem bei der Rückreise werden. "Hier liegt unser Augenmerk auf der Verkehrssituation an den Grenzübergängen", so ÖAMTC-Stauberater Herbert Thaler am Mittwoch. 
Salzburgs Autofahrer fahren häufig kurze Strecken

Salzburgs Autofahrer fahren häufig kurze Strecken

Salzburgs Autofahrer fahren deutlich mehr kurze als lange Strecken mit dem Auto, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. 42 Prozent der Autofahrten sind demnach kürzer als fünf Kilometer, nur fünf Prozent länger als 50 Kilometer.
Gewitter: Die Luft bleibt explosiv

Gewitter: Die Luft bleibt explosiv

Die Hitzewelle endete am Dienstag mit Blitz und Donner, Salzburg zählte neben Oberösterreich und Tirol zu den blitzreichsten Orten. Hier lest ihr, wo das Wetter am Dienstag besondere Kapriolen schlug und was für Mittwochabend zu erwarten ist.

  • Einsatz in Elsbethen
  • Gewitter wütet in Thalgau
  • Überschwemmungen in Golling
  • So kocht Salzburg
  • Salzburger bei "Bauer sucht Frau"
  • Bilder von der Präsentation
  • Einsatz in Elsbethen
  • Einsatz in Thalgau
  • Gewitterschäden in Golling
FOTO
EU-Verkehrspaket: Land Salzburg für einheitliche Mautregelungen

EU-Verkehrspaket: Land Salzburg für einheitliche Mautregelungen

Die Europäische Kommission legte am Mittwoch ihr seit längerem erwartetes Verkehrspaket vor. Insbesondere die Überarbeitung der Straßennutzungsgebühr wird für Salzburg von großer Bedeutung sein.
"Salzburg kocht": Regionale und saisonale Küche schmackhaft machen

"Salzburg kocht": Regionale und saisonale Küche schmackhaft machen

Das Land Salzburger setzt auf regionale und saisonale Küche und will mit der neuen Video-Serie „Salzburg kocht“ die Bevölkerung für dieses Thema sensibilisieren und motivieren zu regionalen Produkten zu greifen.
"Bauer sucht Frau": Zwei Salzburger fordern Amor heraus

"Bauer sucht Frau": Zwei Salzburger fordern Amor heraus

Bereits zum 14. Mal machen sich am österreichischen TV-Sender ATV Landwirte auf die Suche nach der großen Liebe. Bei der aktuellen "Bauer sucht Frau"-Staffel stellen auch zwei Salzburger ihr Glück auf die Probe. Hier könnt ihr den Pongauer Bernhard und John aus dem Lungau bereits vorab kennenlernen.
SalzburgMilch präsentiert sich in neuem Gewand

SalzburgMilch präsentiert sich in neuem Gewand

Nach zwei Jahren intensiver Vorarbeiten stellte die Salzburger Molkerei SalzburgMilch am Dienstag bei einem Pressegespräch nicht nur einen neuen Markenauftritt, sondern auch eine Initiative zur Tiergesundheit vor. "Wir wollen uns als die Premium Milchmacher positionieren", sagte Geschäftsführer Christian Leeb.
Schwere Gewitter suchen Salzburg heim

Schwere Gewitter suchen Salzburg heim

Teile des Bundeslandes Salzburg mussten sich am Dienstag auf schwere Gewitter einstellen. Vor allem im Flachgau und im Tennengau war der Abend für die Freiwilligen Feuerwehren arbeitsintensiv
Landesrechnungshof übt Kritik an GSWB

Landesrechnungshof übt Kritik an GSWB

Der Landesrechnungshof hat kürzlich die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft mbH (GSWB) einer Prüfung unterzogen. Am Dienstag wurden die durchaus brisanten Ergebnisse veröffentlicht.
Kräftiger Anstieg bei Mieten - Salzburger zahlen am meisten

Kräftiger Anstieg bei Mieten - Salzburger zahlen am meisten

Wohnen wird immer teurer. Innerhalb von nur fünf Jahren sind die Kosten für Mietwohnungen (samt Betriebskosten) im österreichweiten Schnitt um rund 14 Prozent gestiegen, die reinen Nettomieten legten zwischen 2012 und 2016 sogar um fast 17 Prozent zu, wie aus aktuellen Daten der Statistik Austria hervorgeht. Die Haushaltseinkommen erhöhten sich im selben Zeitraum aber nur halb so stark, um gut sechs Prozent. Eines zeigt sich zudem deutlich: In Salzburg sind die Mieten am teuersten.
Das sind Salzburgs Spitzenköche

Das sind Salzburgs Spitzenköche

Im Rahmen der Chefdays, Österreichs größtem Foodsymposium, wurden die besten Köche Österreichs bei einer feierlichen Preisverleihung vor 2.500 Fachbesuchern in Graz geehrt. Unter den Top 50 befinden sich elf Salzburger.
Salzburger Studie: Mit dem Rad zur Arbeit verlängert Leben

Salzburger Studie: Mit dem Rad zur Arbeit verlängert Leben

Langes Sitzen kann die Lebensdauer enorm verkürzen. Bereits 30 Minuten Bewegung täglich können dieses Risiko senken.
Unfälle und Baustellen sorgen für Verkehrschaos in Salzburg

Unfälle und Baustellen sorgen für Verkehrschaos in Salzburg

Viel Geduld mussten Salzburgs Autofahrer am Montag wieder mitbringen: In Stadt und Land Salzburg kam es am Nachmittag aufgrund von Unfällen und Baustellen immer wieder zu umfangreichen Staus.
Schwere Unwetter beenden erste Hitzewelle

Schwere Unwetter beenden erste Hitzewelle

Das sommerliche Wetter erreicht laut Wetterdienst UBIMET am Dienstag seinen vorläufigen Höhepunkt: Die Temperaturen steigen auf 33, vereinzelt sogar 34 Grad. Die Quellwolken werden tagsüber aber bereits deutlich mehr, am Nachmittag bilden sich vom westlichen Bergland ausgehend zahlreiche und mitunter heftige Gewitter.
Frühling 2017 unter den zehn wärmsten der Messgeschichte

Frühling 2017 unter den zehn wärmsten der Messgeschichte

Der meteorologische Frühling 2017, der die Monate März bis Mai umfasst, dürfte nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zu den zehn wärmsten der 251-jährigen Messgeschichte gehören.
Feuerfrei durch den Sommer: Was es beim Grillen zu beachten gilt

Feuerfrei durch den Sommer: Was es beim Grillen zu beachten gilt

Temperaturen an der 30-Grad-Marke, strahlender Sonnenschein und ein gegrilltes Kotelett – das ist für viele der Inbegriff von Sommer. Aber gerade bei Letzterem gibt es einiges zu beachten, denn sonst kann aus dem Grillvergnügen rasch ein Brand entstehen. Auf dem Mattseer Buchberg (Flachgau) konnte glücklicherweise am Wochenende noch rechtzeitig Schlimmeres verhindert werden.
Hohe Verluste auf Salzburgs Autobahnen: 436 verlorene Gegenstände sorgen für Gefahr

Hohe Verluste auf Salzburgs Autobahnen: 436 verlorene Gegenstände sorgen für Gefahr

Beinahe jeder Verkehrsteilnehmer hat es schon erlebt: Ein Gegenstand liegt auf der Fahrbahn und man muss binnen Sekunden ausweichen. Auf Salzburger Autobahnen hat die Asfinag im Vorjahr sage und schreibe 436 verlorene Gegenstände einsammeln müssen, österreichweit waren es gar 1.900.
Alkolenker (30) flieht in Mauterndorf vor Polizei

Alkolenker (30) flieht in Mauterndorf vor Polizei

Eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am Sonntagabend ein 30-Jähriger in Mauterndorf (Lungau) geliefert. Der Mann konnte nach rund einem Kilometer gestoppt werden. Ein Alkotest brachte ein positives Ergebnis.
Sattelschlepper auf B99 umgekippt

Sattelschlepper auf B99 umgekippt

Umgekippt ist ein Sattelschlepper am Montagmorgen im Frühverkehr auf der Katschbergstraße (B99) in St. Margarethen (Lungau). Laut ersten Informationen sind die Feuerwehren aus St. Margarethen und St. Michael im Einsatz.
Wochenstart sonnig und heiß

Wochenstart sonnig und heiß

Nach dem strahlend schönen Wochenende mit Temperaturen bis zu 30 Grad beginnt auch die neue Woche sonnig und heiß. Ab Dienstag wird es aber auch gewittrig, ab Mittwoch ist es im gesamten Land unbeständiger. Die Temperaturen erreichen aber weiterhin bis zu 28 Grad, so die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag.
Staus auf Salzburgs Straßen am langen Wochenende

Staus auf Salzburgs Straßen am langen Wochenende

Das lange Wochenende kostete Autofahrern auf Salzburgs Straßen viele Nerven. Wartezeiten von bis zu zwei Stunden vor dem Grenzübergang Walserberg und Temperaturen mit bis zu über 30 Grad standen auf dem Programm.
Brennende Trafos in Mauterndorf und Tamsweg

Brennende Trafos in Mauterndorf und Tamsweg

Zu einem Trafobrand im Ortsteil St. Gertrauden wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauterndorf (Lungau) Samstagnachmittag alarmiert. Noch während des Einsatzes wurden die Florianijünger darüber informiert, dass ein zweiter Trafo in Brand stand. Auch in Tamsweg (Lungau) kam es zu einem Zwischenfall.
Seltene Vogelarten brauchen in Brutzeit Ruhe im Schutzgebiet

Seltene Vogelarten brauchen in Brutzeit Ruhe im Schutzgebiet

Im Frühjahr und Frühsommer ist in den verschiedenen Salzburger Schutzgebieten die sensibelste Zeit des Jahres: Es ist die Brutsaison für zahlreiche seltene Vogelarten wie etwa Brachvogel, Kiebitz und Flussregenpfeifer. Besucher sollten sich also besonders jetzt an die Regeln in den Schutzgebieten halten.
Salzburger Badeseen überzeugen mit hoher Wasserqualität

Salzburger Badeseen überzeugen mit hoher Wasserqualität

Salzburgs Badeseen haben größtenteils eine ausgezeichnete Wasserqualität. Das bestätigt der EU-Badegewässerbericht 2016, der kürzlich von der EU-Kommission und der Europäischen Umweltagentur vorgelegt wurde. Demnach hatten im Jahr 2016 so gut wie alle Seen in Salzburg die Bewertung "Exzellent", lediglich der Badesee St. Georgen, der Bürmooser See, der Fuschlsee (an einer Stelle) (alles Flachgau) und der Seewaldsee in St. Koloman (Tennengau) wurden als "Gut" bewertet.
Mariapfarr ist zehnte Fairtrade-Gemeinde Salzburgs

Mariapfarr ist zehnte Fairtrade-Gemeinde Salzburgs

Mit der Ernennung von Mariapfarr (Lungau) zur Fairtrade-Gemeinde am Donnerstag ist die Zahl der Ortschaften, die den fairen Handel auf Gemeindeebene verankern und auf die Beschaffung fair gehandelter Produkte umstellen, im Land Salzburg auf zehn gestiegen. Spitzenreiter unter den Salzburger Bezirken ist der Lungau mit inzwischen fünf Fairtrade-Gemeinden.

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau