Bad Gastein am Stubnerkogel: Frau stürzt ab und verletzt sich schwer

Bad Gastein am Stubnerkogel: Frau stürzt ab und verletzt sich schwer

Ein holländisches Ehepaar geriet am Mittwoch auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein (Pongau) in eine Notlage. Auf ca. 2.260 Höhenmeter stürzte die Frau rund 100 Meter über ein Schneefeld ab. Die 66-Jährige wurde schwer verletzt. 
Flamme empor: Salzburgs Grüne kritisieren Facebook-Postings der FPÖ

Flamme empor: Salzburgs Grüne kritisieren Facebook-Postings der FPÖ

Die Salzburger Grünen haben am Mittwoch Kritik an aktuellen Facebook-Postings von FPÖ-Bundeschef Heinz-Christian Strache und der freiheitlichen Salzburger Landeschefin Marlene Svazek geübt. Beide hatten jeweils Fotos von Sommersonnwendfeuern veröffentlicht und mit dem Spruch "Flamme empor" eingeleitet: Der Name eines Liedes, das während der NS-Zeit vielfach bei Sonnwendfeuern gesungen wurde.
Sommer in Salzburg: Das sind die Hitze-Tipps für Autofahrer

Sommer in Salzburg: Das sind die Hitze-Tipps für Autofahrer

In den kommenden Tagen steht die erste längere Hitzewelle bevor, rechtzeitig zum Sommerbeginn klettern die Temperaturen auf bis zu 34 Grad Celsius. Doch während Badbesucher und Sonnenanbeter jubeln, machen derart hohe Temperaturen Autofahrern zu schaffen. Wir haben zusammen mit der ARBÖ Hitze-Tipps für alle Autofahrer zusammengestellt.

  • 			Flüchtlinge warten am Bahnhof
  • Lage an den Hotspots
  • Dreh für Universum History
FOTO
Mit diesen Hausmitteln macht ihr Mücken den Garaus

Mit diesen Hausmitteln macht ihr Mücken den Garaus

Sommerzeit ist Mückenzeit. Und dieses Jahr könnte die Blutsauger-Plage wegen des feuchtwarmen Wetters besonders schlimm ausfallen. SALZBURG24 weiß, mit welchen Tipps und Tricks ihr euch und euer Zuhause vor den lästigen Plagegeistern schützen könnt.
Tierfreunde warnen: Giftköder in Hallein ausgelegt

Tierfreunde warnen: Giftköder in Hallein ausgelegt

Einen Giftköder soll kürzlich ein Hund in Hallein (Tennengau) gefressen haben. Der Vierbeiner musste daraufhin in tierärztliche Behandlung. In den letzten Tagen wurden vermehrt Köder gefunden, warnen die Tierfreunde Österreich am Mittwoch in einer Aussendung.
Rechnungsabschluss 2015: Land Salzburg verringert Schulden um 100 Millionen Euro

Rechnungsabschluss 2015: Land Salzburg verringert Schulden um 100 Millionen Euro

"Das Land Salzburg hat mit dem Rechnungsabschluss 2015 wieder einen Schritt in Richtung finanzielle Stabilität geschafft und den Schuldenberg des Landes um 101,7 Millionen Euro reduziert", das teilte Finanzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) am Dienstag vorab in einer Aussendung mit. Am Mittwoch wird der Rechnungsabschluss im Landtag behandelt.
Jeder dritte Flüchtling eine Frau: So unterstützt Salzburg die Flüchtenden

Jeder dritte Flüchtling eine Frau: So unterstützt Salzburg die Flüchtenden

Im laufenden Jahr 2016 haben insgesamt 22.435 Menschen in Österreich Asyl beantragt. Beinahe jeder dritte Flüchtling ist eine Frau. Am Internationalen Gedenktag für Flüchtlinge, der am Montag international mit unterschiedlichsten Aktivitäten begleitet wurde, machte Frauen- und Integrationslandesrätin Martina Berthold auf die Situation der weiblichen Flüchtlinge aufmerksam.
Alternative zum Pendler-Stau: SVV verteilt 50.000 Öffi-Gutscheine

Alternative zum Pendler-Stau: SVV verteilt 50.000 Öffi-Gutscheine

Anlässlich der Sperre der Autobahnabfahrt Salzburg Mitte  startete der Salzburger Verkehrsverbund (SVV) ab Montag eine Gutscheinaktion. Mit 50.000 Öffi-Gutscheinen im Wert von je fünf Euro sollen staugeplagte Pendler vom Auto auf Bus und Bahn gebracht werden.
Sommer kommt nach Salzburg und bringt erste Hitzewelle

Sommer kommt nach Salzburg und bringt erste Hitzewelle

Nach wochenlangem Wetter grau in grau mit viel Regen, wenig Sonnenschein und kühlen Temperaturen kommt der Sommer und damit die erste Hitzewelle des Jahres auch nach Salzburg. Die 30 Grad sollen auf jeden Fall geknackt werden.
Wer zahlt bei Wasserschäden am Auto?

Wer zahlt bei Wasserschäden am Auto?

Nach einem großteils verregneten Sonntag, sagen die Meteorologen auch für Montag keine wirkliche Wetterbesserung voraus. Was kann ich also tun, wenn mein Auto dem Regen nicht trotzen kann? Wir klären auf!
Militärmusik Salzburg ab Oktober wieder in voller Stärke

Militärmusik Salzburg ab Oktober wieder in voller Stärke

Die Militärmusik Salzburg wird ab Oktober "wieder die volle Spielfähigkeit erlangen" und "über jeweils 16 Berufsmusiker und 30 Wehrpflichtige verfügen". Das teilte das Militärkommando Salzburg am Freitag in einer Aussendung mit. Ihren ersten großen Auftritt wird die Kapelle am Nationalfeiertag am 26. Oktober in der Stadt Salzburg bei einer Bundesheer-Leistungsschau samt Angelobung haben.
Neun Salzburger Alltagshelden geehrt

Neun Salzburger Alltagshelden geehrt

Für ihre herausstechende Zivilcourage wurden am Freitag neun Salzburger, fünf Frauen und vier Männer, in der Landespolizeidirektion Salzburg geehrt. Sie alle hatten in den vergangenen Monaten gezeigt, dass ein rasches und couragiertes, aber verantwortungsvolles Handeln erfolgreich sein kann. Hier erfahrt ihr die Geschichten der einzelnen Helden.
Deutlich mehr Insolvenzen in Salzburg als im Vorjahr

Deutlich mehr Insolvenzen in Salzburg als im Vorjahr

Im ersten Halbjahr ist die Zahl der Firmeninsolvenzen in Österreich um 9,6 Prozent geklettert - womit sich heuer bis Juni der negative Trend vom zweiten Halbjahr 2015 fortgesetzt hat. In Salzburg stieg die Zahl der Insolvenzen gar von 167 auf 218, das entspricht einem Plus von 30,5 Prozent.
ÖAMTC warnt: Falschparken in Kroatien kann teuer werden

ÖAMTC warnt: Falschparken in Kroatien kann teuer werden

Zahlreiche Salzburger erhielten in den vergangenen Wochen überraschend Post eines kroatischen Notars. In diesen als "Antrag auf Vollstreckung" bezeichneten Schreiben werden Beträge von bis zu 360 Euro eingefordert. Grund dafür sind in Kroatien nicht ordnungsgemäß entrichtete Parkgebühren von oftmals weniger als 30 Euro. Der ÖAMTC rät zu raschem Reagieren, sonst kann es (noch) teurer werden.
Erzdiözese Salzburg schuf rund 800 Quartierplätze für Flüchtlinge

Erzdiözese Salzburg schuf rund 800 Quartierplätze für Flüchtlinge

Die Erzdiözese Salzburg hat für das Jahr 2015 eine erfolgreiche Bilanz gezogen. Die Bilanzsumme von rund 52 Millionen Euro weise ein positives Ergebnis von 18.516 Euro auf, informierte die Erzdiözese am Donnerstag in einer Aussendung. Die Kirchenbeiträge seien mit knapp 44 Mio. Euro im Vergleich zu 2014 leicht angestiegen. Weiters wurden fast 800 Quartierplätze für Flüchtlinge geschaffen.
Qualitäts-Staatspreis an Stadt und Land für Flüchtlingseinsatz

Qualitäts-Staatspreis an Stadt und Land für Flüchtlingseinsatz

Der Einsatz zur Bewältigung des Flüchtlingstransits im Zeitraum von Herbst 2015 bis Frühjahr 2016 wird nun mit einem Qualitäts-Sonderstaatspreis für Stadt und Land Salzburg sowie alle beteiligten Einsatzorganisationen ausgezeichnet.
Betriebskosten: Oft mehr verrechnet als erlaubt

Betriebskosten: Oft mehr verrechnet als erlaubt

"Wohnen in Salzburg ist teuer. Daher empfiehlt es sich die Ausgaben für Betriebskosten genau im Auge zu behalten", rät Siegfried Pichler, Präsident der Salzburger Arbeiterkammer. Denn immer wieder komme es vor, dass Beträge verrechnet werden, die die Mieter oder Eigentümergemeinschaft gar nicht zahlen müssen.
NEU: WhatsApp-News, wie ihr sie wollt!

NEU: WhatsApp-News, wie ihr sie wollt!

Du willst immer gleich alles wissen und nichts mehr verpassen? Mit unserem neuen Newsalarm für WhatsApp bekommst du jetzt nicht nur Eilmeldungen direkt auf dein Handy, sondern auch wichtige Verkehrs-News für unterwegs oder Sport-Ergebnisse. Und das, so wie du es willst.
Freihandelsabkommen: Salzburger Landtag gegen TTIP, CETA und TiSA

Freihandelsabkommen: Salzburger Landtag gegen TTIP, CETA und TiSA

Auf Initiative der Grünen befasste sich der Landtags-Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Lebensgrundlagen in seiner Sitzung am Mittwoch mit den Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA.
Wetter: Kühl und nass im Westen, sommerlich im Osten

Wetter: Kühl und nass im Westen, sommerlich im Osten

Während Deutschland schwere Unwetter bevorstehen, ist die Wetterlage in Österreich weniger dramatisch: Im Westen ist mit teils kräftigem Regen zu rechnen, von Salzburg ostwärts bleibt es abgesehen von einzelnen, heftigen Gewittern hingegen oft trocken und zeitweise sonnig bei bis zu 30 Grad.
Initiative: Mehr Sicherheit für unsere kleinen Radler

Initiative: Mehr Sicherheit für unsere kleinen Radler

Zur Zeit finden im ganz Salzburg die freiwilligen Radfahrprüfungen für die Kinder der 4. Schulstufe statt. Nach bestandener Prüfung sind die 10-Jährigen erstmals ohne Begleitung von Erwachsenen unterwegs, in diesem Alter steigt allerdings auch die Unfallgefahr. Alleine im Jahr 2014 wurden 50 Kinder (bis 14 Jahre) bei Fahrradunfällen verletzt.
Salzburg wird Schauplatz für Universum History

Salzburg wird Schauplatz für Universum History

Die Geschichte Salzburgs rückt für eine Folge von Universum History in den Fokus. Mit hochwertige Besetzung rund um Schauspiel-Urgestein "Mundl" Karl Merkatz wird die Geschichte von 1918 bis in die Gegenwart abgehandelt. Wir waren beim Dreh dabei und zeigen euch, was man dabei über Salzburg lernen kann.
Motorräder: Tagfahrlicht reicht bei schlechter Sicht nicht aus

Motorräder: Tagfahrlicht reicht bei schlechter Sicht nicht aus

Vergangene Woche wurde im Bundesgesetzblatt die 32. Novelle des Kraftfahrgesetzes (KFG) veröffentlicht. Teile der Novelle sind bereits in Kraft getreten – so beispielsweise das verschärfte Handy-Verbot. Eine weitere Änderung betrifft das Tagfahrlicht bei Motorrädern. Wir zeigen auf, was es dabei zu beachten gibt.
Ferienzeit und Geldverdienen: Wichtige Tipps für den Ferialjob

Ferienzeit und Geldverdienen: Wichtige Tipps für den Ferialjob

Besonders die Sommerzeit ist für viele junge Menschen Arbeitszeit, um sich beim Ferialjobben das Taschengeld aufzubessern und Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Damit am Ende keine bösen Überraschungen warten, erklärt AK-Expertin Stephanie Posch was es beim Thema Ferialjob zu beachten gilt. Die AK hat zehn wichtige Tipps für Ferialbeschäftigte und deren Eltern parat.
Österreichs Bevölkerung auf 8,7 Millionen angewachsen

Österreichs Bevölkerung auf 8,7 Millionen angewachsen

Österreichs Bevölkerung ist erneut gewachsen: Mit 1. Jänner 2016 lebten laut Zahlen der Statistik Austria insgesamt 8.700.471 in dem Land - das sind um 115.545 Personen bzw. 1,35 Prozent mehr als zu Jahresbeginn 2015. Rund 98 Prozent des gesamten Bevölkerungsanstiegs war auf die Zuwanderung aus dem Ausland zurückzuführen. Aber auch die positive Geburtenbilanz trug zum Wachstum bei.

Lungau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Wartezeit bis zu 36 Minuten für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern