Kriminalstatistik: Im Schnitt 88 Anzeigen pro Tag in Salzburg

Kriminalstatistik: Im Schnitt 88 Anzeigen pro Tag in Salzburg

Der Bundestrend in der Kriminalstatistik für das erste Halbjahr 2018 spiegelt sich auch in Salzburg wider. Die Zahl der Anzeigen im Bundesland ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 307 (oder 1,9 Prozent) auf 15.996 gesunken. Das entspricht im Schnitt 88 Anzeigen am Tag. Die Aufklärungsquote ist nach aktuellem Stand leicht rückläufig und betrug 49,5 Prozent (1. Halbjahr 2017: 51,1 Prozent).
Das sind die beliebtesten Badeseen auf Instagram

Das sind die beliebtesten Badeseen auf Instagram

Der Bodensee hat unter den österreichischen Badeseen mit Abstand die meisten Postings im sozialen Netzwerk Instagram. Das ergab eine von APA-DeFacto durchgeführte Auswertung der Hashtag-Präsenzen von insgesamt 100 solcher Gewässer. Auf den Plätzen zwei und drei liegen der Wörthersee und der Neusiedler See. Salzburg ist (nur) einmal vertreten.
Perseiden-Schauer über Salzburg mit bester Sicht

Perseiden-Schauer über Salzburg mit bester Sicht

Nach der in einigen Teilen Österreichs durch Wolken getrübten Sicht auf die totale Mondfinsternis und die Mars-Annäherung Ende Juli wartet der August mit einem astronomischen Fixtermin auf: Dem jährlichen Meteorstrom der Perseiden. Dieser wird sein Maximum in der Nacht auf Montag (12. auf 13. August) erreichen. Vom Mondlicht erhalten die Sternschnuppen heuer kaum Konkurrenz.

  • Stau quer durch Salzburg
  • ÖAMTC-Stauberater im Einsatz
FOTO
Lungauerin mit 3,1 Promille am Steuer erwischt

Lungauerin mit 3,1 Promille am Steuer erwischt

Unglaubliche 3,1 Promille hatte eine 47-jährige Pkw-Lenkerin Dienstagabend im Lungau intus. Die Alkolenkerin wurde auf der B95 bei Mauterndorf von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Pfarrkirche Mariapfarr wird zur Basilika

Pfarrkirche Mariapfarr wird zur Basilika

Seit sieben Jahren forcierte die Pfarre Mariapfarr (Lungau) ihr Bestreben, dass die Kirche als Basilika anerkannt wird. Nun kam endlich die Bestätigung aus Rom: Die Pfarrkirche erhält den Ehrentitel "Basilica minor".
Lungauer Bauernhaus ins Salzburger Freilichtmuseum "verpflanzt"

Lungauer Bauernhaus ins Salzburger Freilichtmuseum "verpflanzt"

Außen ist sie fast fertig, innen geht es an die Feinarbeiten. Die Rainerkeusche wurde vom Lungau ins Freilichtmuseum nach Großgmain (Flachgau) versetzt.
So bereiten sich Salzburgs Feuerwehren auf ein Blackout vor

So bereiten sich Salzburgs Feuerwehren auf ein Blackout vor

24.000 Haushalte waren vergangenen Dienstag in Salzburg zwischenzeitlich ohne Strom. Doch was, wenn in Salzburg die Stromversorgung für einen längeren Zeitraum ausfällt? Wir haben bei Landesfeuerwehrkommandant Leopold Winter nachgefragt, welchen Plan die Einsatzkräfte für einen solchen Ernstfall in der Schublade haben.
Heimische Bauern verzeichnen Rekordschäden wegen Dürre

Heimische Bauern verzeichnen Rekordschäden wegen Dürre

Die Schäden in der österreichischen Landwirtschaft durch Trockenheit, Hitze und Dürre belaufen sich nach Schätzungen der Hagelversicherung heuer auf rund 210 Millionen Euro, davon 80 Millionen Euro beim Getreide und 130 Millionen Euro beim Grünland. "Solche Dürreschäden gab es noch nie in Österreich", erklärte der Agrarversicherer am Dienstag in einer Aussendung.
Salzburgs kühle Oasen in der Dauer-Hitze

Salzburgs kühle Oasen in der Dauer-Hitze

Salzburg steuert in der aktuellen Hitzewelle am Donnerstag auf 38 Grad zu. Da sind die kühlen Juwele, sprich die Klammen und Wasserfälle, im Land eine willkommene Abkühlung. Hier bleibt es in Salzburg auch an den heißesten Tagen kühl.

Waldbrandgefahr in Salzburg deutlich verschärft

Ein überhitzter Auspuff oder heiß gelaufene Bremsen reichen aus, um einen Waldbrand auszulösen. „Dürre Äste und Nadeln sind wie Zunder leicht entflammbar“, warnt Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP). In der Stadt Salzburg, im Flachgau, Pinzgau und Lungau sind bereits entsprechende Waldbrandverordnungen in Kraft.
Mehr als 100 Katzen auf Tierschutzhof: "Skrupellosigkeit hat Hochsaison"

Mehr als 100 Katzen auf Tierschutzhof: "Skrupellosigkeit hat Hochsaison"

Der Tierschutzhof der Pfotenhilfe in Lochen (Bez. Braunau am Inn) schlägt Alarm. Bereits mehr als 100 ausgesetzte Katzen haben dort Zuflucht gefunden, manche wurden wohl gerade noch rechtzeitig vor dem Tod gerettet. "Erst kürzlich wurden vier hilflose Kätzchen in letzter Minute an einem Waldrand gefunden. Die Skrupellosigkeit hat gerade wieder Hochsaison", sagt Geschäftsführerin Johanna Stadler in einer Aussendung.
Klimasystem könnte laut Studie in eine "Heißzeit" kippen

Klimasystem könnte laut Studie in eine "Heißzeit" kippen

Die Gefahr einer "Heißzeit" kann aus Sicht von Klimaforschern selbst beim Einhalten des Pariser-Klimaabkommens nicht ausgeschlossen werden. Dabei würde sich die Erde langfristig um etwa vier bis fünf Grad Celsius erwärmen und der Meeresspiegel um 10 bis 60 Meter ansteigen, schreibt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK).
So kommt ihr gut durch die Hitze

So kommt ihr gut durch die Hitze

Knapp 35 Grad am vergangenen Mittwoch bei der Mess-Stelle in Salzburg-Freisaal, seit zwei Wochen Temperaturen über dem langjährigen Mittelwert, einer der 15 wärmsten Monate der 252-jährigen Messgeschichte: Der Juli 2018 bricht zwar keine Rekorde, die Sommerhitze hat aber durchaus ihre Schattenseiten. So kommt ihr gut durch die heißen Tage!
Wasservorräte werden weniger: So spart ihr Wasser

Wasservorräte werden weniger: So spart ihr Wasser

Die anhaltende Hitzewelle und der ausbleibende Regen haben in der Salzburger Gemeinde Thalgau (Flachgau) bereits für Wasserknappheit gesorgt. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr euren Wasserverbrauch einschränken könnt.
So kommt ihr auf dem Motorrad sicher durch den Sommer

So kommt ihr auf dem Motorrad sicher durch den Sommer

Bereits zwei Motorradfahrer kamen bei Verkehrsunfällen auf Salzburgs Straßen im August ums Leben, in Oberösterreich war zudem ein Salzburger in einen Crash verwickelt, der für einen Biker tödlich endete. Wir haben hier nochmals wichtige Tipps für eine sichere Motorrad-Saison für euch zusammengefasst.
Land senkt weitere 2.000 Mieten

Land senkt weitere 2.000 Mieten

Um leistbares Wohnen zu ermöglichen, wurden in Salzburg bereits viele Mieten gesenkt. Mit 1. Juli 2018 werden weitere 2.000 Mieten gesenkt, erklärte Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer (Neos) in einer Aussendung. 500.000 Euro Miete sollen sich die Betroffenen dadurch ersparen.
Dampflok setzt Getreidefeld im Lungau in Brand

Dampflok setzt Getreidefeld im Lungau in Brand

Eine Dampflok hat mit ihrem Funkenflug Sonntagnachmittag ein Getreidefeld in Tamsweg (Lungau) in Brand gesetzt. Die Feuerwehr St. Andrä brachte die Flammen auf dem rund 350 Quadratmeter großen Acker rasch unter Kontrolle.
Stolpersteine – Gerhard Geier im Sonntags-Talk: "Man darf nicht immer warten, dass die anderen etwas tun"

Stolpersteine – Gerhard Geier im Sonntags-Talk: "Man darf nicht immer warten, dass die anderen etwas tun"

Der gebürtige Pongauer Gerhard Geier hat selbst noch Erinnerungen an die Zeit des Zweiten Weltkrieges, an Bomben und Tiefflieger. Still und auf seine eigene Weise kämpft er gegen das Vergessen der damaligen Grausamkeiten an. Im Gedenkjahr 2018 putzte er alle 388 Stolpersteine in der Stadt Salzburg. Im Sonntags-Talk spricht der 79-Jährige über seine Beziehung zu den Steinen, erzählt von besonderen Begegnungen und, was das Putzen der Stolpersteine bei ihm ausgelöst hat. Außerdem erklärt er warum ihn die derzeitige politische Lage sehr beunruhigt.
Hitze und Stau: Zahllose Urlauber quälen sich durch Salzburg

Hitze und Stau: Zahllose Urlauber quälen sich durch Salzburg

Bei weit über 30 Grad quälten sich am Samstag unzählige Autofahrer quer durch Salzburg. Und dabei war sehr viel Geduld gefragt: Denn sowohl in Richtung Süden als auch in Richtung Deutschland hieß es warten.
Die heißesten Tage des Jahres stehen bevor

Die heißesten Tage des Jahres stehen bevor

Die extreme Hitzewelle setzt sich auch in der zweiten Augustwoche fort und erreicht Mitte der Woche ihren Höhepunkt. Der bisherige Spitzenwert von exakt 36 Grad in Innsbruck wird nach den Angaben der Experten von UBIMET am Donnerstag bei Tageshöchstwerten von 38 Grad nochmals deutlich übertroffen. In Salzburg wird es nicht ganz so heiß.
ÖBB schleifen bis September Schienen in Salzburg

ÖBB schleifen bis September Schienen in Salzburg

Von 5. August bis zum 6. September ist der Schienenschleifzug auf dem Schienennetz der ÖBB in Salzburg unterwegs. Rund 29,5 km Gleisanlagen und 32 Weichen werden millimetergenau abgeschliffen. ÖBB bitten Anrainer um Verständnis für Nachtarbeiten. Das ist der Zeitplan für die einzelnen Gaue.
Hitze: Lage auf Salzburgs Almen noch nicht dramatisch

Hitze: Lage auf Salzburgs Almen noch nicht dramatisch

Die Hitze lässt derzeit knapper werdendes Wasser auf den heimischen Almen zum Thema werden. Prekär stellte sich die Lage in Teilen der Schweiz dar, wo Wasser per Helikopter auf die Berge geflogen wurde. Auf den österreichischen Almen dürfte es nicht ganz so schlimm sein, wie ein kurzer Rundruf der APA ergab.
Hitzewellen sind länger und häufiger geworden

Hitzewellen sind länger und häufiger geworden

Die durchschnittliche Dauer einer Hitzewelle in den Landeshauptstädten hat in den vergangenen Jahrzehnten um rund zwei Tage zugenommen. Außerdem kommen Hitzewellen mittlerweile um mehr als 50 Prozent häufiger vor. Das ergab eine Analyse der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik), die am Freitag veröffentlicht wurde. Die aktuelle Hitzwelle dauert bereits überdurchschnittlich lang.
Wieder steht ein starkes Reisewochenende in Salzburg bevor

Wieder steht ein starkes Reisewochenende in Salzburg bevor

Erneut steht uns auf Salzburgs Straßen und auf dem Weg in den Süden ein starkes Reisewochenende bevor. Ab Freitagmittag rechnet der ÖAMTC mit Staus. Wir geben euch einen Überblick.
Hitze: Mehr Einsätze für Salzburger Bergrettung

Hitze: Mehr Einsätze für Salzburger Bergrettung

Das schöne Wetter lockt viele Wanderer ins Gebirge von Salzburg und beschert damit der Bergrettung mehr Einsätze. Die Freiwilligen rückten im Juli mehr als 91 mal aus, das sind fast doppelt so viele Einsätze wie im Juli des Vorjahres (51). "Allein in der vergangenen Woche kam es zu 23 Einsätzen", sagte der Landesleiter der Bergrettung Salzburg, Balthasar Laireiter, am Donnerstag zur APA.

Lungau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Verzögerung bis zu 20 Minuten für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau