Hypo Salzburg erhöhte 2015 Heta-Vorsorgen auf 27,9 Mio. Euro

Hypo Salzburg erhöhte 2015 Heta-Vorsorgen auf 27,9 Mio. Euro

Die Hypo Salzburg hat 2015 die Vorsorgen für das Risiko, dass die staatliche Bad Bank Heta (vormals Hypo Alpe Adria) bzw. das Land Kärnten ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, von 15,5 auf 27,9 Mio. Euro erhöht. Zusätzlich wurde eine Vorsorge von 5,5 Mio. Euro "für ableitbares rechtliches Risiko" mit dem Land Salzburg gebildet. Das Konzernergebnis drehte von minus 10,6 auf plus 7,8 Mio. Euro.
Salzburg AG mit konstantem Gewinn bei rückläufigem Umsatz

Salzburg AG mit konstantem Gewinn bei rückläufigem Umsatz

Der Landesenergieversorger Salzburg AG hat weiterhin mit rückläufigen Umsatzzahlen zu kämpfen. Im Geschäftsjahr 2015 sank der Umsatz von 1,28 Mrd. Euro auf 1,22 Mrd. Euro. Der Gewinn blieb jedoch konstant, sodass an die Eigentümer Land Salzburg, Stadt Salzburg und Energie AG eine geringfügig höhere Dividende von 27,2 Millionen Euro ausgeschüttet wird.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats April!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats April!

Endlich: Heute, am ersten Dienstag des Monats, ist es wieder Zeit für die SALZBURG24-Titelbild-Challenge! Diesmal halten wir nach dem Titelbild des Monats April Ausschau. Wir bedanken uns für eure vielen tollen Einsendungen und sind gespannt, welches Foto dieses Mal das Rennen macht. Jetzt könnt ihr wieder abstimmen!

  • Bilder der Pressekonferenz
FOTO
Kurzzeitpflege entlastet pflegende Angehörige

Kurzzeitpflege entlastet pflegende Angehörige

Einmal von der Pflege ausspannen oder ein pflegefreies Wochenende haben, anderen Verpflichtungen nachkommen können oder einmal auf Urlaub fahren: Die Kurzzeitpflege unterstützt und entlastet pflegende Angehörige.
Betrüger verschicken Trojaner mit falschen DHL-Mails

Betrüger verschicken Trojaner mit falschen DHL-Mails

Internetbetrüger geben sich derzeit als Paket-Zustelldienst "DHL" aus und versenden gefälschte E-Mails. Dabei ist Vorsicht geboten, wer den Anweisungen folgt, installiert einen Trojaner am eigenen Gerät.
Aus für Live-Wetten: Neues Salzburger Wettgesetz bringt Verschärfungen

Aus für Live-Wetten: Neues Salzburger Wettgesetz bringt Verschärfungen

Der Entwurf zu einem neuen Wettgesetz im Bundesland Salzburg geht nun in Begutachtung und bringt zahlreiche Verschärfungen mit sich. Damit sollen Spieler geschützt und die Unternehmen besser überwacht werden.
Hier baut die ÖBB dieses Jahr in Salzburg

Hier baut die ÖBB dieses Jahr in Salzburg

Die Österreichischen Bundesbahnen investieren in diesem Jahr rund 69 Millionen Euro in die Modernisierung von Gleisanlagen, Bahnhöfen und Brücken in Salzburg. Das Bauprogramm 2016 umfasst 150 Einzelvorhaben. Zu den "Hauptschauplätzen" zählt die Inbetriebnahme der neuen Angerschluchtbrücke im Gasteinertal auf der Tauernnordrampe mit einer Streckensperre Ende April. Auch der Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg wird umgestaltet.
Saharastaub färbt Salzburgs Gletscher

Saharastaub färbt Salzburgs Gletscher

Die starke Südströmung führt weiterhin sehr warme Luft direkt aus Nordafrika in den Alpenraum. In ihr eingelagert ist jede Menge Saharastaub, der sich auf den heimischen Gletschern ablagert und den Schnee bräunlich-gelb färbt. Die Folgen erklärt uns UBIMET.
Lungau will sich als alpine Gesundheitsregion etablieren

Lungau will sich als alpine Gesundheitsregion etablieren

Der Salzburger Lungau, seit 2011 Unesco Biosphärenpark, will sich verstärkt mit alpinen Gesundheitsangeboten positionieren. Ein Baustein dieser Bemühungen ist der Kongress "Heilkraft der Alpen", der von 15. bis 17. April auf der Burg Mauterndorf stattfindet. Der Kongress werde künftig jedes Jahr abgehalten, kündigte Regionalmanager Markus Schaflechner am Montag bei einem Pressegespräch an.
Mariapfarr: Siebenjährige bei Fahrradsturz schwer verletzt

Mariapfarr: Siebenjährige bei Fahrradsturz schwer verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen verletzte sich am Freitagabend bei einem Fahrradsturz in Mariapfarr (Lungau) so schwer, dass sie mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste.
Tamsweg: 15-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Tamsweg: 15-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 15-jähriger Einheimischer krachte am Freitagnachmittag mit seinem Moped in Tamsweg (Lungau) frontal gegen den Kleinlastwagen eines 38-jährigen Steirers. Für den Jugendlichen kam jede Hilfe zu spät.
Neue Kfz-Kennzeichen in Salzburg: Die besten Reaktionen auf den Aprilscherz

Neue Kfz-Kennzeichen in Salzburg: Die besten Reaktionen auf den Aprilscherz

Kfz-Kennzeichen werden im Bundesland Salzburg künftig nicht mehr nach Bezirken, sondern nach Gau-Namen abgekürzt. Diese Meldung schlug am Vormittag des 1. April ein wie eine Bombe. Natürlich, es war nur ein Aprilscherz. Und eure Kommentare dazu sind ein Hochgenuss. Hier eine Auswahl der witzigsten Postings.
FPÖ Salzburg will Kinderschänder statt Katzen kastrieren lassen

FPÖ Salzburg will Kinderschänder statt Katzen kastrieren lassen

Statt Katzen sollen Kinderschänder kastriert werden: Mit dieser Forderung sorgte die Salzburger FPÖ am Freitag für Aufsehen. Um einen April-Scherz handelt es sich dabei dezidiert nicht. Die Kastration soll bei "besonders schweren Fällen" geltend gemacht werden, wie FPÖ-Sprecher Andreas Maschek auf SALZBURG24-Anfrage bestätigte.
Jeder zweite Tourismusbetrieb in Österreich macht Verluste

Jeder zweite Tourismusbetrieb in Österreich macht Verluste

Trotz aktueller Rekordwerte bei den Nächtigungen und Gästezahlen dürften die heimischen Tourismusbetriebe wohl nur verhalten jubeln. Denn die guten Zahlen spiegeln sich nicht im Ertrag der Unternehmen wider. Die Gewinne liegen im Schnitt deutlich unter jenem anderer Branchen. Außerdem macht jeder zweite Betrieb Verluste, wie eine aktuelle Studie im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich ergab.
Motorradsaison 2016 beginnt: Tipps für mehr Sicherheit auf der Straße

Motorradsaison 2016 beginnt: Tipps für mehr Sicherheit auf der Straße

Vielerorts in Salzburg wurden in den vergangenen Tagen die Zweiräder aus dem Winterschlaf geholt, fleißig gereinigt und auf Hochglanz poliert. Auf Landesstraßen hörte man bereits den wohlbekannten Sound von PS-starken Gefährten. Wir haben zehn Tipps für euch, wie ihr sicher auf der Straße mit eurem Motorrad unterwegs seid.
Arbeitslosigkeit in Salzburg im März 2016 spürbar gesunken

Arbeitslosigkeit in Salzburg im März 2016 spürbar gesunken

Im Bundesland Salzburg gab es im März um 6,7 Prozent weniger Arbeitslose als ein Jahr zuvor. Bundesweit war ein Anstieg um 2,0 Prozent zu verzeichnen. Damit waren in Salzburg 14.053 Personen arbeitslos vorgemerkt. Dazu kommen 2.863 Menschen, die an Ausbildungsaktivitäten des AMS teilnehmen. Auch diese Zahl war mit minus 3,8 Prozent rückläufig.
Salzburgs Autofahrer bekommen neue Kfz-Kennzeichen

Salzburgs Autofahrer bekommen neue Kfz-Kennzeichen

Paukenschlag für Salzburgs Autofahrer: Kfz-Kennzeichen werden im Bundesland Salzburg künftig nicht mehr nach Bezirken, sondern nach Gau-Namen abgekürzt. Das kündigte das Land Salzburg am Freitag aufgrund geltender EU-Richtlinien an. Die Neuerung soll zur Förderung der Salzburger Gaue beitragen.
Bildungsstandards: Salzburg schneidet mit am besten ab

Bildungsstandards: Salzburg schneidet mit am besten ab

Die regionalen Unterschiede bei den Ergebnissen der Bildungsstandards sind laut Ergebnisberichten nur "moderat" und haben "praktisch geringe Bedeutsamkeit". Tendenziell schneiden in den einzelnen Testbereichen Salzburg, Nieder- und Oberösterreich sowie das Burgenland (außer beim Hörverstehen) am besten ab.
Biomilchpreis und konventioneller Milchpreis driften verstärkt auseinander

Biomilchpreis und konventioneller Milchpreis driften verstärkt auseinander

Der Verfall der Erzeugermilchpreise von 40 auf bis zu 27 Cent pro Liter in den vergangenen zwei Jahren trifft die Milchbauern am härtesten, die konventionelle Milch produzieren. Für Heumilch und Biomilch erhalten die Landwirte deutlich höhere Preise. Für Bio-Heumilch zahlen Molkereien aufgrund des knappen Angebots sogar bis zu 50 Cent. In Salzburg haben viele Bauern schon auf Bio- und Heumilch umgesattelt.
Frühlingshaft mildes Wochenende mit sonnigem Sonntag steht bevor

Frühlingshaft mildes Wochenende mit sonnigem Sonntag steht bevor

Das Wetter wird am Wochenende frühlingshaft mild. Während der Freitag größtenteils noch unbeständig ist, setzt sich am Samstag und vor allem am Sonntag sonniges Wetter mit Temperaturen über 20 Grad durch, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag mit. Weniger gute Nachrichten gibt es für Allergiker, denn am Wochenende beginnt die Birkenblüte.
Kräftige neue Impulse für den Salzburger Sport

Kräftige neue Impulse für den Salzburger Sport

In der Salzburger Sportlandschaft sollen in den kommenden Jahren neue Impulse gesetzt werden. Für das Projekt Sport2020 wurden zusätzlich zu den klassischen Sportbereichen wie Leistungs- und Jugendsport auch in anderen Segmenten wie Gesundheits-, Breiten- und Trendsport viele neue Ideen gesammelt und als Ziele definiert. 
Häuser um durchschnittlich 26 Prozent billiger verkauft als angeboten

Häuser um durchschnittlich 26 Prozent billiger verkauft als angeboten

Wohnungs- und Hausverkäufer müssen deutliche Abstriche von ihren Preisvorstellungen machen, bevor sie einen Vertrag abschließen. Was allen Beteiligten immer klar war, haben nun die Immobilien-Plattform willhaben.at und der Immobilienspezialist Immounited mit einem Vergleich zwischen Online-Angeboten und Kaufverträgen mit Zahlen untermauert.
März endet mit sommerlichen Temperaturen in Salzburg

März endet mit sommerlichen Temperaturen in Salzburg

Am Monatsende zeigt der März noch so richtig, was er kann: Zur Wochenmitte steigen die Temperaturen deutlich an, am Donnerstag, dem letzten Märztag, werden mit Föhn entlang der Alpennordseite bis zu 26 Grad erreicht. Vereinzelt sind sogar neue Rekordwerte möglich. Laut UBIMET bringen die ersten Tage im April eine Fortsetzung der außergewöhnlich milden Wetterphase.
Heuschnupfen: Tipps gegen tränende Augen durch Pollen

Heuschnupfen: Tipps gegen tränende Augen durch Pollen

Der Frühling hat Einzug gehalten in Salzburg. Doch während sich die meisten über Sonne und frisches Grün draußen freuen, ist es für über eine Million Österreicher der Start in eine Zeit voller Beschwerden. Lästige Pollen sorgen bei ihnen für laufende Nasen und vor allem tränende Augen. Man kann sich allerdings mit ein paar einfachen Hausmitteln helfen, erklärt die Salzburger Landesinnung der Augen- und Kontaktlinsenoptiker.
ORF startete Frühstücksfernsehen "Guten Morgen Österreich"

ORF startete Frühstücksfernsehen "Guten Morgen Österreich"

Mit neuen "ZiBs", Miet-Hühnern und einer Art "Außenwette" startete der ORF am Dienstag seine neue Morgensendung "Guten Morgen Österreich". Dem Salzburger Skiort Obertauern (Pongau/Lungau) kam dabei die besondere Ehre des Premierenortes zu. Auch die Idee für das mobile Studio stammt aus Salzburg.

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern