Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter

Schneefallgrenze sinkt auf 400 Meter

Regnerisch und grau zeigt sich das Wetter in Salzburg in den kommenden Tagen. In der Nacht auf Montag stattet uns allerdings Frau Holle einen neuerlichen Besuch ab. Laut dem Wetterdienst Ubimet sinkt die Schneefallgrenze bis auf 400 Meter. Ein paar Zentimeter Neuschnee dürften also auch in der Stadt Salzburg fallen. Diese liegt auf 424 Meter.
Diskussion zur Wohnbauförderung: Finanzierung und Soziales im Vordergrund

Diskussion zur Wohnbauförderung: Finanzierung und Soziales im Vordergrund

Am Mittwoch hat der Wohnbauexperte Wolfgang Amann in Salzburg seine Studie zur Nachhaltigkeit der Salzburger Wohnbauförderung vorgestellt. Im Anschluss daran ist in einer Podiumsdiskussion über die Ergebnisse debattiert worden.
Wie nachhaltig ist die Salzburger Wohnbauförderung?

Wie nachhaltig ist die Salzburger Wohnbauförderung?

Seit ihrer Einführung sorgt die Wohnbauförderung Neu für Kritik. Nun ließ sie die Arbeiterkammer (AK) auf den Prüfstand stellen. Das Fazit des Experten: Die Salzburger Wohnbauförderung ist solide, solange die Zinsen nicht steigen. Wir geben euch einen Überblick.

  • Bilder vom Unfallort
  • Schnee am Gaisberg
  • Schneebilder aus Bad Gastein
  • Schneebilder aus Krispl
  • Winter in Bad Gastein
  • Bilder aus Tirol
FOTO
Das fordert der Salzburger Landtag von der Bundesregierung

Das fordert der Salzburger Landtag von der Bundesregierung

Verkehr, Wohnen und Sicherheit: Die im Salzburger Landtag vertretenen Parteien fordern vor allem in diesen drei Bereichen ein Handeln der künftigen Bundesregierung, die gerade in Wien gebildet wird.
Neue Ideen beflügeln Salzburger Landwirtschaft

Neue Ideen beflügeln Salzburger Landwirtschaft

Innovationsschub für die Salzburger Landwirtschaft: Immer mehr Bäuerinnen und Bauern setzen neue, spannende Ideen um und entwickeln dadurch neuen Möglichkeiten des Verkaufs. Nun soll man beim "Markttag für frische Ideen" voneinander lernen.
Novemberpogrome jähren sich zum 79. Mal

Novemberpogrome jähren sich zum 79. Mal

Zum 79. Mal jähren sich heuer die Novemberpogrome von 1938 gegen die jüdische Bevölkerung. Heute oft immer noch mit dem verharmlosenden Nazi-Ausdruck "Reichskristallnacht" bezeichnet, bedeuteten die Pogrome für viele Historiker den Beginn der Schoah, der gezielten Auslöschung der jüdischen Bevölkerung. Auch in Salzburg wurden damals dutzende Juden verhaftet.
GSWB-Skandal: Stadt übernimmt Vergabe von Wohnungen

GSWB-Skandal: Stadt übernimmt Vergabe von Wohnungen

In der Causa rund um die mutmaßlich skandalöse Wohnungsvergabe der Gemeinnützigen Salzburger Wohnbaugesellschaft (GSWB) gibt es jetzt erste Konsequenzen. Künftig wird die Stadt selbst die geförderten Wohnungen vergeben – nicht mehr die GSWB.
Wo ist die Grenze zur "sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz"?

Wo ist die Grenze zur "sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz"?

Sexuelle Belästigung ist derzeit ein Dauerthema, vor allem auch am Arbeitsplatz. Was vielen nicht klar ist: Wo genau liegen ist die Grenze zwischen einem Witz oder Kompliment zur Belästigung? Ein Versuch aufzuklären.
Saubere Events: Einzelheiten zum Mehrweggebot stehen fest

Saubere Events: Einzelheiten zum Mehrweggebot stehen fest

Die Einzelheiten für ein Mehrweggebot bei Veranstaltungen im Land Salzburg stehen fest: Künftig soll es bei Festen und Events im Bundesland möglichst keine Wegwerfbecher und kein Einweggeschirr aus Plastik mehr geben.
Studie: Hohe Lebenszufriedenheit in Österreich, materieller Wohlstand wächst

Studie: Hohe Lebenszufriedenheit in Österreich, materieller Wohlstand wächst

Die Österreicher haben wenig Grund zum Jammern: "Wir befinden uns auf einem sehr hohen Wohlstandsniveau - jetzt sehen wir auch wieder mehr Dynamik in der Wirtschaftsentwicklung", resümierte Statistik-Austria-Chef Konrad Pesendorfer am Dienstag in einer Pressekonferenz. In den vergangenen Jahren sei es nicht so sicher gewesen, dass dieses im europaweiten Vergleich hohe Niveau gehalten werden kann.
Neuschnee verhindert Eurofighter-Tests über Salzburg

Neuschnee verhindert Eurofighter-Tests über Salzburg

Eigentlich sollten dieser Tage Bundesheer-Eurofighter über Salzburg Überschallflüge trainieren, doch der Neuschnee im Gebirge macht dem einen Strich durch die Rechnung.
Besucherrekorde auf Salzburgs Schlössern und Burgen

Besucherrekorde auf Salzburgs Schlössern und Burgen

Festung Hohensalzburg, Residenz Salzburg, Burg Werfen und Burgerlebnis Mauterndorf: Die Burgen und Schlösser des Landes Salzburg sind höchst beliebt. Die Besucherzahlen steigen auf jenseits der Million und sind auf Rekordkurs. Damit das Publikum zufrieden ist, wurde auch einiges investiert. 
Ramingstein: Lenker nach Lkw-Absturz stundenlang eingeklemmt

Ramingstein: Lenker nach Lkw-Absturz stundenlang eingeklemmt

Ein Holzlastwagen stürzte am Montagnachmittag in Ramingstein (Lungau) auf einem Güterweg ab. Der 19-jährige Lenker wurde eingeklemmt und konnte erst nach knapp 2,5 Stunden aus dem Fahrzeug befreit werden. 
Salzburger Roboter-Studie schlägt weltweit hohe Wellen

Salzburger Roboter-Studie schlägt weltweit hohe Wellen

Soziale Roboter, die gelegentlich einen kleinen Fehler machen, sind den Menschen deutlich sympathischer als perfekte Roboter. Das hat ein Forscherteam der Universität Salzburg herausgefunden. Die Salzburger Studie hat weltweit enormes Echo ausgelöst – von Australien, China und Russland bis in die USA.
Spar ruft S-BUDGET-Gouda in Scheiben zurück!

Spar ruft S-BUDGET-Gouda in Scheiben zurück!

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei den Produkten S-BUDGET-Gouda in Scheiben 400 Gramm und Spar Gouda in Scheiben 250g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.01.2018 eine mögliche Verunreinigung durch Plastikteilchen festgestellt.
Tief Karl bringt viel Regen und ersten Schnee nach Salzburg

Tief Karl bringt viel Regen und ersten Schnee nach Salzburg

Das Tief „Karl“ mit seinem Zentrum über der Oberen Adria und kalte Luft aus Nordwesten haben in Teilen Süd- und Westösterreichs den ersten Wintereinbruch bis in die Täler verursacht. Im Salzburger Krimml auf rund 1.000 Metern gab es sechs Zentimeter Neuschnee.
Wintereinbruch führt zu ersten Verkehrsbehinderungen

Wintereinbruch führt zu ersten Verkehrsbehinderungen

Der Winter hat in der Nacht auf Montag seine ersten Vorboten geschickt. Dem "Ö3-Verkehrsdienst" des ORF-Radios und dem ÖAMTC zufolge kam es in Teilen Vorarlbergs, Tirols, Kärntens und der Steiermark zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen wegen Schneefahrbahnen. Auch für Salzburg hat die Asfinag bereits am Sonntag Warnungen ausgesprochen. Im Süden des Bundeslandes sind über Nacht an die zehn Zentimeter Schnee gefallen. Aber nicht nur der Schnee verlangte Autofahrern viel Geduld ab.
Asfinag mahnt Winterreifen auf Tauernautobahn ein

Asfinag mahnt Winterreifen auf Tauernautobahn ein

Am Montag sind die ersten Schneefälle auf der Tauernautobahn (A10) in Salzburg zu erwarten. Laut Prognose könnten mehr als 20 Zentimeter Neuschnee fallen. Die Asfinag appellierte deshalb am Sonntag an alle Autofahrer, die nächsten Tage die Autobahn zwischen Flachau und St. Michael nur mit Winterreifen zu befahren.
Land Salzburg unterstützt neues Hilfsprojekt in Syrien

Land Salzburg unterstützt neues Hilfsprojekt in Syrien

Entwicklungszusammenarbeit hat in Salzburg eine lange Tradition. Bereits seit 1963 fördert das Land Salzburg entwicklungspolitische Projekte. Diese verbessern die Lebensbedingungen in betroffenen Ländern. Nun unterstützt das Land Salzburg ein neues Kinder-Hilfsprojekt in Syrien. 
Immer mehr Verkehr auf Salzburgs Autobahnen

Immer mehr Verkehr auf Salzburgs Autobahnen

Auf Salzburgs Autobahnen hat der Verkehr heuer deutlich zugenommen. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Am stärksten ist die Verkehrsbelastung demnach auf der A1 bei Kleßheim. Im Schnitt waren dort 75.950 Autos und Klein-Transporter unterwegs. Auf den anderen Autobahnabschnitten sind es nicht wirklich weniger.
WhatsApp ist weltweit zum Teil offline

WhatsApp ist weltweit zum Teil offline

Der Messenger-Dienst WhatsApp hatte am Freitagvormittag weltweit mit technischen Problemen zu kämpfen. In vielen Gebieten war der Dienst offline und WhatsApp-Nachrichten kommen nicht durch – auch Salzburg war betroffen. Gegen 10.20 Uhr schienen die Probleme behoben zu sein.
Nationalrat rundum erneuert: 85 Neue kommen

Nationalrat rundum erneuert: 85 Neue kommen

Seit dem heutigen Donnerstag steht die personelle Zusammensetzung des künftigen Nationalrats fest und er wird einigermaßen durchgewirbelt. Gleich 85 Abgeordnete sind neu, bei der ÖVP stellen die Neuen sogar die klare Mehrheit. Der Frauenanteil steigt zu Beginn der kommenden Gesetzgebungsperiode auf knapp ein Drittel. Wir zeigen euch, welche Salzburger im Nationalrat sitzen.
Ab Sonntag wird es in Salzburg winterlich

Ab Sonntag wird es in Salzburg winterlich

Nach einem teils nassen Start in den Freitag stellt sich laut dem Wetterdienst UBIMET am Wochenende zunächst landesweit klassisches Novemberwetter ein: In den Niederungen halten sich einige zähe Nebel- und Hochnebelfelder und es bleibt vergleichsweise kühl. Doch schon ab Sonntag erfolgt in Salzburg eine deutliche Wetterumstellung. Die genaue Prognose.
Arbeitslosigkeit in Salzburg sinkt weiter

Arbeitslosigkeit in Salzburg sinkt weiter

Im Bundesland Salzburg ist zum Stichtag Ende Oktober die Arbeitslosigkeit gegenüber dem gleichen Zeitpunkt des Vorjahres um 5,4 Prozent gesunken (Österreich: - 7,4%). Damit waren 15.260 Personen – um 875 weniger als vor einem Jahr – arbeitslos gemeldet. Gut ein Drittel davon entfällt saisonbedingt auf Tourismus-Arbeitskräfte.
Asyl in Salzburg: Wie viel Geld wird ausgegeben?

Asyl in Salzburg: Wie viel Geld wird ausgegeben?

Die Asylkosten im Bundesland Salzburg stiegen in den vergangenen Jahren stark an – allerdings die Einnahmen in diesen Töpfen auch. Daneben gibt es Kosten, die schwer nachzuvollziehen sind. Ein Überblick.

Lungau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Rosenheim Richtung Salzburg
Zwischen AS Siezenheim und AS Salzburg-Kleßheim gesperrt, Unfall ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern