Rotes Kreuz schult Einsatzleiter auf Terrorgefahren

Rotes Kreuz schult Einsatzleiter auf Terrorgefahren

Es sind Vorbereitungen auf ein Szenario, dass hoffentlich niemals eintrifft: Die Einsatzleiter des Roten Kreuzes Salzburg sollen bald auf Terroreinsätze geschult werden. Hier lest ihr, was sich in diesem Ernstfall von anderen Einsätzen unterscheidet.
16-Jährige abgängig: Verzweifelter Aufruf der Schwester

16-Jährige abgängig: Verzweifelter Aufruf der Schwester

Die 16-jährige Nikita aus Tamsweg (Lungau) wird seit 9. Juli vermisst. Dass sie freiwillig weggelaufen ist, glaubt ihre Schwester nicht, sie richtete sich nun in einem verzweifelten Appell an die Personen, welche die 16-jährige entführt haben sollen.
Dritte Hitzewelle steht an: Starke Unwetter möglich

Dritte Hitzewelle steht an: Starke Unwetter möglich

Die Zeiten kühlerer Tage sind wieder vorbei: Sehr heiße Luft aus Nordafrika leitet die nächste Hitzewelle ein. Am Donnerstag, am vorläufigen Höhepunkt, sind laut dem Wetterdienst UBIMET im Osten und Südosten bis zu 36 Grad möglich. Dazu wird es zunehmend schwül und vor allem im Bergland entladen sich zahlreiche, teils heftige Regenschauer und Gewitter. Neuerlich besteht dabei Unwettergefahr.

    FOTO
    Haslauer: Volksbefragung zur Verwaltungsreform "reiner Populismus"

    Haslauer: Volksbefragung zur Verwaltungsreform "reiner Populismus"

    Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) hält den Vorschlag des Bundeskanzlers, eine Volksbefragung zur Bundesstaatsreform abzuhalten, für "reinen Populismus". Das erklärte ein Sprecher Haslauers am Montag gegenüber der APA. Es gebe bereits eine Reihe von Vorschlägen, auch aus Salzburg, wie man das Thema Verwaltungsreform und Deregulierung anpacken könne, es fehle nur an der Umsetzung.
    Sicherheitsrisiko: Diese Kindersitze fallen durch

    Sicherheitsrisiko: Diese Kindersitze fallen durch

    Bei zwei Kindersitzen für Autos sind bei aktuellen Tests "gravierende Sicherheitsmängel" festgestellt worden. "Der ÖAMTC rät daher dringend vom Kauf dieser Modelle ab", hieß es am Montag in einer Aussendung des Autofahrerclubs. 
    Polizeiinspektionen geschlossen: Hat Salzburg zu wenige Polizisten?

    Polizeiinspektionen geschlossen: Hat Salzburg zu wenige Polizisten?

    1.638 Polizisten versehen derzeit ihren Dienst im Bundesland Salzburg. Während Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) kürzlich die Steigerung des Personalstandes hervorhob, ist die Anzahl der Beamten für SPÖ-Chef Walter Steidl bei Weitem zu niedrig. Seinen Angaben zufolge, "mussten im Juni 2017 vor allem kleinere Polizeiinspektionen im ganzen Land aus Mangel an verfügbaren Polizisten tageweise geschlossen werden."
    Regionaler Außenhandel: Wo Salzburg zulegt und hinter wem es hinterherhinkt

    Regionaler Außenhandel: Wo Salzburg zulegt und hinter wem es hinterherhinkt

    Die vorläufigen Zahlen des regionalen Außenhandels der Bundesländer im Vorjahr zeigen ein durchwachsenes Bild. Insgesamt sanken die Ausfuhren um 0,2 Prozent auf 131,22 Mrd. Euro. Die Einfuhren stiegen um 1,5 Prozent auf 135,59 Euro. Damit erhöhte sich das negative Handelssaldo von minus 1,99 Mrd. Euro 2015 auf minus 4,37 Mrd. Euro 2016, geht aus Zahlen der Statistik Austria vom Montag hervor. Salzburg konnte als eines von wenigen Bundesländern zulegen und liegt in absoluten Zahlen doch weit hinten.
    Sommerliche Hitze wieder im Anmarsch

    Sommerliche Hitze wieder im Anmarsch

    Schon zu Wochenbeginn wird es wieder sommerlich und wärmer, prognostizierten Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag. Die Temperaturen steigen auf über 30 Grad in Salzburg.
    380-kV-Salzburgleitung: Berufungsverhandlung beginnt am Montag in Wien

    380-kV-Salzburgleitung: Berufungsverhandlung beginnt am Montag in Wien

    Am Montag beginnt am Bundesverwaltungsgericht in Wien die Berufungsverhandlung zur geplanten 380-kV-Leitung durch das Bundesland Salzburg. Für die mündliche Verhandlung sind vorerst fünf Tage anberaumt.
    Nächtliche Suchaktion nach verirrtem Wanderer im Lungau

    Nächtliche Suchaktion nach verirrtem Wanderer im Lungau

    Ein Wanderer hat in der Nacht auf Sonntag eine Suchaktion im Lungau ausgelöst. Der 28-jährige Ungar kam im hinteren Göriachtal in Tamsweg vom markierten Weg ab und verirrte sich im felsigen Gelände. Mit seinem Handy alarmierte er die Polizei.
    Reiseverkehr sorgt für umfangreiche Staus in Salzburg

    Reiseverkehr sorgt für umfangreiche Staus in Salzburg

    Starker Reiseverkehr Richtung Süden, vor allem aus Deutschland, hat am Samstag für Staus gesorgt. Am Vormittag bildete sich auf der Tauernautobahn (A10) vor Villach ein Rückstau von 20 Kilometern, berichtete die Asfinag der APA.
    Sprit im Lungau und Ennspongau weiterhin teurer

    Sprit im Lungau und Ennspongau weiterhin teurer

    Diesel und Benzin kosten im Lungau und Ennspongau weiterhin mehr als im restlichen Bundesland Salzburg, rechnete Gerd Brand, LAbg. und Verkehrssprecher der Salzburger SPÖ, vor. Nun soll sich die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) dem annehmen.
    Krank im Urlaub: Worauf muss ich achten?

    Krank im Urlaub: Worauf muss ich achten?

    Im Urlaub kann schnell was was passieren: Was falsches zu Essen erwischt, zu viel Sonne oder ein schmerzhafter Ausrutscher. Aber was bedeutet das für die Arbeit, wie sieht es mit der Versicherung im Ausland aus und wann wird aus dem Urlaub wieder Krankenstand. Wir haben Antworten für euch.
    Drei tödliche Motorradunfälle in sechs Stunden: Wichtige Sicherheitstipps im Überblick

    Drei tödliche Motorradunfälle in sechs Stunden: Wichtige Sicherheitstipps im Überblick

    Eine erschütternde Bilanz: Drei tote Motorradfahrer innerhalb von nur sechs Stunden in Salzburg, dem angrenzenden Bayern und Oberösterreich. Aus diesem Grund wollen wir hier für euch die wichtigsten Sicherheitstipps für Biker noch einmal zusammenfassen.
    Rettungsgasse: Viele Autofahrer wissen nicht, wie sie funktioniert

    Rettungsgasse: Viele Autofahrer wissen nicht, wie sie funktioniert

    Wie sieht die Bilanz nach fünf Jahren Rettungsgasse aus? Sie ermöglicht Einsatzkräften rascheres Vordringen zu ihren Einsatzorten, viele Autofahrer wissen aber nicht Bescheid, wie sie funktioniert. Wir wollen das ein bisschen auffrischen.

    Vermisste 16-Jährige aus Tamsweg schickt Lebenszeichen

    Im Falle eines seit 9. Juli vermissten 16-jährigen Mädchens aus Tamsweg (Lungau) könnte es ein Lebenszeichen von der Schülerin geben. Die Eltern des vermissten Teenagers haben am Mittwochnachmittag eine Nachricht vom Handy ihrer Tochter erhalten.
    Keine Kindersitze und ohne Führerschein unterwegs

    Keine Kindersitze und ohne Führerschein unterwegs

    Polizisten aus Zell am See (Pinzgau) und die Finanzpolizei aus St. Johann im Pongau, Zell am See und Tamsweg (Lungau) haben am Mittwoch in Zell am See, Kaprun und Piesendorf kontrolliert. Den Schwerpunkt legten die Beamten auf die regelkonforme Personenförderung von arabischen Urlaubsgästen.
    Landesklinik Tamsweg ist Pionier bei Gesundheitsangebot

    Landesklinik Tamsweg ist Pionier bei Gesundheitsangebot

    Die Landesklinik Tamsweg ist mehr als 100 Jahre alt. Seit vergangenem Herbst laufen die Bauarbeiten für die Generalsanierung. Bis Anfang 2019 werden vom Land Salzburg rund 23 Millionen Euro in die Generalsanierung investiert.
    Vandalen beschädigen Autos in Tamsweg

    Vandalen beschädigen Autos in Tamsweg

    In Tamsweg (Lungau) beschädigten Vandalen in der Nacht auf Donnerstag am Marktplatz drei Autos. Dabei verbogen die bislang unbekannten Täter Scheibenwischer und brachen Seitenspiegel ab. Auf einen Pkw warfen die Unbekannten eine Parkbank.
    Polizei Salzburg ehrt Menschen für Zivilcourage

    Polizei Salzburg ehrt Menschen für Zivilcourage

    Die Polizei Salzburg hat am Mittwoch vier Menschen für ihre besondere Zivilcourage ausgezeichnet. Sie haben einen wesentlichen Beitrag zur Aufklärung einer Straftaten beigetragen. Mit dabei sind ein Obus-Lenker, der die Polizeibeamten bei einer Festnahme unterstützte und jener Autofahrer, der einen alkoholisierten Lenker auf der Tauernautobahn (A10) aufhielt.
    Hotels in Salzburg im Juli teurer, in Wien billiger

    Hotels in Salzburg im Juli teurer, in Wien billiger

    Wer jetzt im Juli ein Hotelzimmer in einer österreichischen Stadt bucht, muss in westlichen Tourismushochburgen wie Salzburg, Zell am See, aber auch Kaprun, Kitzbühel und Bregenz weitaus tiefer in die Tasche greifen als noch im Juni. Wiener Hotels geben es dafür seit Ferienbeginn billiger.
    Das ist bei Gewittern in den Bergen zu tun

    Das ist bei Gewittern in den Bergen zu tun

    Wer in den Ferien oder am kommenden Wochenende eine Bergtour unternehmen möchte, sollte sich den Wetterbericht genau ansehen. Nicht nur kann das Wetter in den Bergen schnell umschlagen, Gewitter zählen zu den gefährlichsten Situationen in die Bergsteiger kommen können. Diese Tipps solltet ihr beachten, wenn ihr in den Bergen in ein Gewitter kommt. Außerdem geben wir euch einen Ausblick auf das Wetter der restlichen Woche.
    Salzburg AG: 542 Mio. Euro Wertschöpfung für das Bundesland

    Salzburg AG: 542 Mio. Euro Wertschöpfung für das Bundesland

    Die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) hat in einer aktuellen Wertschöpfungsstudie die volkswirtschaftlichen Effekte der Geschäftstätigkeit des Landesenergieversorgers Salzburg AG berechnet. Demnach sichern das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften im Bundesland Salzburg inklusive der eigenen 2.220 Mitarbeiter 4.881 Arbeitsplätze, in ganz Österreich sind es 5.985 Vollzeitjobs.
    ÖAMTC: Starker Reiseverkehr am Wochenende

    ÖAMTC: Starker Reiseverkehr am Wochenende

    Uns steht wieder ein starkes Reisewochenende bevor: Mit dem Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen und Teilen der Niederlande wird am Wochenende der Verkehr wieder in Richtung Süden Rollen, teilt der ÖAMTC am Mittwoch mit.
    Tamsweg: Suche nach vermisster 16-Jähriger

    Tamsweg: Suche nach vermisster 16-Jähriger

    Die 16-jährige Nikita aus Tamsweg im Lungau wird seit Sonntag (9. Juli) vermisst. Ihr Handy ist seit dem Verschwinden aus der elterlichen Wohnung ausgeschaltet, informierte die Polizei in einer Aussendung. Bei der Durchsuchung ihres Zimmers stellte sich heraus, dass die Schülerin mit einer unbekannten Person im Internet kommunizierte. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Lungau.
    SALZBURG24.AT

    Verkehrslage
    A1: West Autobahn Rosenheim Richtung Salzburg
    Zwischen Staatsgrenze Walserberg und Autobahnknoten Salzburg Stau zu erwarten, Dauer: 26.08.2017 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr ...
    Zu den Verkehrsmeldungen
    Suche

    Suche filtern