Heute um 3.54 Uhr beginnt der Herbst

Heute um 3.54 Uhr beginnt der Herbst

Heute, Sonntag, exakt um 3.54 Uhr beginnt der Herbst. Die dritte Jahreszeit startet traditionell mit der Tag- und Nachtgleiche, auch Äquinoktium genannt. Bei diesem Schauspiel steht die Erdachse parallel zur Sonne. Unser Zentralgestirn steht genau über dem Äquator. Auf den beiden Erdpolen beginnen damit Polarnacht und Polartag.
Windspitzen bis zu 120 km/h: Sturmwarnung für Salzburg

Windspitzen bis zu 120 km/h: Sturmwarnung für Salzburg

Eine Kaltfront zieht über Salzburg und bringt in der Nacht auf Montag verbreitet Windspitzen zwischen 90 und 120 km/h, vereinzelt auch darüber. Auf den Bergen erreicht der Sturm Orkanstärke. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hat eine Sturmwarnung ausgegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Quad stürzt über Böschung in Leogang ab: 82-Jähriger rettet sich mit Sprung

Quad stürzt über Böschung in Leogang ab: 82-Jähriger rettet sich mit Sprung

In womöglich letzter Sekunde rettete sich Freitagvormittag ein 82-Jähriger mit einem beherzten Sprung von seinem Quad, das über eine steile Böschung in Leogang (Pinzgau) abstürzte.

  • Rettung vom Wiesbachhorn
  • Portugals Präsident gelandet
  • Zyperns Präsident gelandet
  • Blick ins Medienzentrum
  • Tusk in Salzburg gelandet
  • Trubel am Flughafen, I
  • Trubel am Flughafen, II
  • Maltas Premierminister gelandet
  • Temporäre Straßensperren
  • Juncker in Salzburg gelandet
  • Orban in Salzburg gelandet, I
  • Orban in Salzburg gelandet, II
  • Babis in Salzburg gelandet
  • Varadkar in Salzburg gelandet
  • Plenkovic in Salzburg gelandet
  • Michel in Salzburg gelandet
  • Löfven in Salzburg gelandet
  • Borissow in Salzburg gelandet
  • Tsipras in Salzburg gelandet
  • May in Salzburg gelandet
  • Merkel in Salzburg gelandet
  • Conte in Salzburg gelandet
  • Macron in Salzburg gelandet
  • Trubel vor Festspielhaus, I
  • 			Trubel vor Festspielhaus, II
  • Bilder der Pressekonferenz
  • Bilder des Jubiläums
  • 			Traktor WM I
  • 			Traktor WM II
FOTO
29 neue diplomierte Pflegekräfte für Salzburg

29 neue diplomierte Pflegekräfte für Salzburg

24 Frauen und fünf Männer erhielten am Freitag im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See (Pinzgau) ihre Zertifikate für ihre abgeschlossene Ausbildung als Diplomierte Pflegekräfte. 1
Wetter: Herbstbeginn und erster heftiger Sturm

Wetter: Herbstbeginn und erster heftiger Sturm

Eine Sturmwarnung hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für den Montag ausgegeben. Auch in tiefen Lagen sind stellenweise Windspitzen um 100 km/h zu erwarten.
4
TAL: Turbine in Ölpipeline erzeugt in Mittersill Strom

TAL: Turbine in Ölpipeline erzeugt in Mittersill Strom

Im Salzburger Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden: Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und Mittersill, um mit einer Francis-Turbine Strom zu erzeugen. Die elf Millionen Euro teure Anlage in 1.335 Metern Seehöhe liefert nun einen Teil der für die Pumpstationen benötigten Energie.
1
28-Jähriger attackiert Freund mit Messer

28-Jähriger attackiert Freund mit Messer

Mit einem Messer losgegangen ist ein 28-Jähriger am späten Donnerstagabend in seiner Wohnung in Zell am See (Pinzgau) auf einen ebenfalls 28-Jährigen. Dieser wurde am Bauch verletzt. Die beiden hatten zuvor gemeinsam Alkohol getrunken, berichtete die Polizei.
Mann verletzt sich bei Häckselarbeiten schwer im Gesicht

Mann verletzt sich bei Häckselarbeiten schwer im Gesicht

Eine schwere Augenverletzung zog sich ein 44 Jahre alter Mann am Donnerstagvormittag bei Häckselarbeiten in Niedernsill (Pinzgau) zu. Das teilt die Landespolizeidirektion mit.
600 Salzburgerinnen wagen Sprung in Selbstständigkeit

600 Salzburgerinnen wagen Sprung in Selbstständigkeit

"Frauen unternehmen was": Mit diesem Angebot von "Frau & Arbeit" wurden im ersten Halbjahr 2018 bereits mehr als 600 Frauen bei ihrer Unternehmensgründung und dessen Weiterentwicklung unterstützt. Die Liste an Geschäftsideen ist lang: Von A wie Architektur bis Z wie Zoologie.
"Salzburg privat" sammelt 35.000 Filme

"Salzburg privat" sammelt 35.000 Filme

Mehr als 35.000 Filme mit einer Gesamtlänge von rund 5.000 Stunden, die von 1.752 Personen zur Digitalisierung abgegeben wurden: Das ist die Bilanz der Sammelaktion "Salzburg privat". Derzeit wird das analoge Material digitalisiert. Bis Ende Mai 2019 sollte dies abgeschlossen sein. Und das gibt es zu sehen.
Sommer endet turbulent: Temperatursturz von 15 Grad

Sommer endet turbulent: Temperatursturz von 15 Grad

Der kalendarische Sommer geht am Sonntag um exakt 3:54 Uhr zu Ende. Der Ausklang der warmen Jahreszeit und der Beginn des Herbstes könnte kaum turbulenter ausfallen.
Heikle Rettung eines Bergsteigers vom Wiesbachhorn in Kaprun

Heikle Rettung eines Bergsteigers vom Wiesbachhorn in Kaprun

Ein Bergsteiger war am Mittwoch zu erschöpft, um vom Großen Wiesbachhorn in Kaprun (Pinzgau) absteigen zu können. Der Mann alarmierte die Rettungskräfte und sagte, er würde sich "irgendwo am Gletscherrand befinden", berichtet die Polizei. Ein Rettungshubschrauber fand den Mann schließlich auf 3.400 Metern.
Immer mehr Salzburger spenden in ihrem Testament

Immer mehr Salzburger spenden in ihrem Testament

Die Salzburger vererben nicht mehr nur an ihre Familie, sondern bedenken nach ihrem Ableben auch immer öfter gemeinnützige Organisationen. Fünf Prozent der Salzburger haben einen Teil ihres Erbes bereits für den guten Zweck gespendet. Damit sind sie um einiges spendenfreudiger als der Durchschnitt in Österreich. Ob für Tiere, Kinder oder die Umwelt: Gutes Tun beim Ableben wird immer beliebter.
23-Jähriger soll Mädchen im Flachgau missbraucht haben

23-Jähriger soll Mädchen im Flachgau missbraucht haben

Ein 23-Jähriger soll Montagnachmittag auf einem Parkplatz im Flachgau ein 17-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Die beiden kennen einander seit einiger Zeit und hatten für Montag eine gemeinsame Ausfahrt mit dem Auto vereinbart. In der Nähe von Nußdorf fuhr der Mann dann zu einem Parkplatz bei der Lokalbahn. Im Auto kam es dann zum Übergriff, teilt die Polizei mit. 12
EU-Gipfel in Salzburg: Alle Bilder, Infos und Videos vom ersten Tag

EU-Gipfel in Salzburg: Alle Bilder, Infos und Videos vom ersten Tag

Es ist der Höhepunkt der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft: Am Mittwochabend und Donnerstag sind die 28 EU-Staats- und Regierungschefs in Salzburg, um über Migration, innere Sicherheit und über den Brexit zu reden. Das informelle Treffen versetzt Salzburg an diesen zwei Tagen in den Ausnahmezustand. Wir berichten im LIVETICKER über aktuelle Ereignisse, Straßensperren und Demonstrationen. 5
Schmittentunnel von 1. bis 25. Oktober gesperrt

Schmittentunnel von 1. bis 25. Oktober gesperrt

Der Schmittentunnel ist von 1. bis 25. Oktober komplett gesperrt. Grund sind umfangreiche Sanierungsarbeiten an den Informationsübertragungs- und Steuerungssystemen an der B311 Pinzgauer Straße von Straßen-Kilometer 44,5 bis 49,6. Es wird eine Ausweichroute über Zell am See und die L247 eingerichtet. 1
Salzburg startet mit Tag der offenen Türen ins Stille-Nacht-Jubiläum

Salzburg startet mit Tag der offenen Türen ins Stille-Nacht-Jubiläum

Mit einem zweitägigen Eröffnungsreigen beginnt Salzburg am 29. und 30. September die auf neun Orte verteilte Landesausstellung "200 Jahr Stille Nacht! Heilige Nacht!". Die Schau bringe einen Innovationsschub für Salzburgs Regionalmuseen, sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Dienstag bei der Präsentation in Oberndorf, von wo das Lied am 24. Dezember 1818 seinen Ausgang nahm.
EU-Gipfel in Salzburg: Die Luftraumüberwachung im Detail

EU-Gipfel in Salzburg: Die Luftraumüberwachung im Detail

Während des EU-Gipfels am Mittwoch und Donnerstag in der Stadt Salzburg richtet das österreichische Bundesheer gemeinsam mit der deutschen Luftwaffe ein weitreichendes Flugbeschränkungsgebiet ein. Wie die Luftraumüberwachung an diesen zwei Tagen genau funktioniert und wie ein Abfangeinsatz abläuft, erklärten die Militärs am Dienstag bei einer Pressekonferenz.
Der Herbst kommt über Nacht nach Salzburg

Der Herbst kommt über Nacht nach Salzburg

Ein massiver Temperatursturz in der Nacht auf Samstag beendet den Altweibersommer mit bis zu 30 Grad abrupt. Eine kräftige Kaltfront rauscht über Österreich hinweg und läutet den Herbst ein. Laut den Wetterexperten von Ubimet kühlt es mit kräftigem Westwind massiv ab, das kommende Wochenende verläuft rund 10 bis 15 Grad kühler.
Pinzgauer Projekt siegt bei Österreichischem Mobilitätspreis

Pinzgauer Projekt siegt bei Österreichischem Mobilitätspreis

Die Stadtgemeinde Zell am See (Pinzgau) ist der diesjährige Gesamtsieger des VCÖ-Mobilitätspreises Österreich. Auch die Universität Salzburg erhält eine Auszeichnung. Insgesamt wurden 321 Projekte und Konzepte eingereicht. 1
Saalfeldener Schnapsbrennerei feiert Jubiläum

Saalfeldener Schnapsbrennerei feiert Jubiläum

Vor 20 Jahren wurde der Grundstein für den Erfolg zu Siegfried Herzogs brennender Leidenschaft gelegt, als er seine Passion zum Beruf machte und auf seinem fast 500 Jahre alten Erbhof Keilbauer in Saalfelden (Pinzgau) seinen ersten Brennkessel in Betrieb nahm. Aus einem Experiment, mit dem er gleich die Goldmedaille bei einer namhaften Degustation gewann, wurde eine erfolgreiche Destillerie. Gemeinsam mit Ehefrau Martina lud der Brenner Freunde, Kunden und Wegbegleiter, um mit ihnen dieses Fest ausgiebig zu feiern.
EU-Gipfel: So sichert das Bundesheer den Luftraum über Salzburg

EU-Gipfel: So sichert das Bundesheer den Luftraum über Salzburg

An den Tagen des EU-Gipfels in der Mozartstadt kommen nicht nur Straßensperren, Verkehrsbehinderungen und verstärkte Kontrollen auf die Salzburger zu, auch in der Luft herrscht am 19. und 20. September Ausnahmezustand. Das Österreichische Bundesheer sichert verstärkt den Luftraum über dem Veranstaltungsort. Was das bedeutet, lest ihr hier. 7
Gescheitertes Thermenprojekt im Pinzgau: Betrugsprozess

Gescheitertes Thermenprojekt im Pinzgau: Betrugsprozess

Am Landesgericht Salzburg ist am Montag ein Kaufmann (64) schwerer Betrug wegen eines geplanten Thermenprojektes in St. Martin bei Lofer (Pinzgau) vorgeworfen worden. Der Deutsche soll der Errichtungsgesellschaft im Jahr 2010 vorgegaukelt haben, er könne eine Finanzierung von rund 41,2 Millionen Euro aufstellen. Als Anstoßfinanzierung kassierte er 380.000 Euro. Das Projekt, hinter dem sieben Pinzgauer Gemeinden standen, kam aber nicht zustande.
Neue Woche bringt sehr warmes Spätsommerwetter

Neue Woche bringt sehr warmes Spätsommerwetter

Nächsten Sonntag beginnt zwar der Herbst, die kommende Woche bringt aber noch einmal sehr warmes Spätsommerwetter. Die Temperaturen können durchaus knapp an der 30-Grad-Marke kratzen, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
Traktor-WM: Oldtimer erklimmen den Großglockner

Traktor-WM: Oldtimer erklimmen den Großglockner

Gemächlich geht es am Wochenende bei der 17. Oldtimer-Traktor-Weltmeisterschaft auf der Großglockner Hochalpenstraße im Pinzgau voran. Ziel der historischen Fahrzeuge war am Samstag das Fuschertörl auf 2.400 Meter Seehöhe. Unser Fotograf Andreas war für euch dabei.
Vorherige
123456  

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Villach Richtung Walserberg (A1)
Zwischen AS Salzburg-Süd und Autobahnknoten Salzburg Stau, Verzögerung bis zu 35 Minuten ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern