Grenzwertiges vom Salzburger Wetter: Die Klimarekorde im Überblick

Grenzwertiges vom Salzburger Wetter: Die Klimarekorde im Überblick

Wann das Salzburger Wetter verrücktspielte, wo es am ehesten zum Bibbern und wo zum Schwitzen ist, wo es und wie lange so richtig nass oder trocken war und wo es unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit am wahrscheinlichsten blitzt, dem geht ein aktueller Salzburger Grenzfall aus der gleichnamigen Serie nach.
BP-Wahl: Viele ungültige Stimmen in Salzburg

BP-Wahl: Viele ungültige Stimmen in Salzburg

In Salzburg, Nieder- und Oberösterreich, aber auch im Burgenland gab es bei der Hofburg-Stichwahl vergleichsweise viele Weißwähler. Der Anteil ungültiger Stimmen ist dort deutlich höher als im Westen des Landes und in Wien. In Salzburg und Niederösterreich, wo im Mai noch Hofer, jetzt aber Van der Bellen vorne lag, waren mehr als vier Prozent der abgegebenen Stimmen ungültig.
Kaprun: 21-Jährige kommt von Schlossstraße ab

Kaprun: 21-Jährige kommt von Schlossstraße ab

Auf eine Böschung fuhr eine 21-jährige am Montagabend auf der Schlossstraße zwischen Kaprun (Pinzgau) und Zell am See (Pinzgau). Die Feuerwehr Kaprun rückte mit 22 Personen zu dem Verkehrsunfall aus.

  • 			Krampusrummel Piesendorf I
  • 			Krampusrummel Piesendorf II
  • 			Gollinger Krampuslauf I
  • 			Gollinger Krampuslauf II
  • A.K.T. I
  • A.K.T. II
  • A.K.T. III
  • A.K.T. IV
  • Höllencircus I
  • Höllencircus II
  • Höllencircus III
  • Krampusrummel Uttendorf I
  • Krampusrummel Uttendorf II
  • Krampusrummel Niedernsill
  • Krampuslauf St. Leonhard I
  • Krampuslauf St. Leonhard II
  • Rifer Krampuslauf I
  • Rifer Krampuslauf II
  • Pkw-Überschlag in Leogang
  • 			Krampusrummel St. Georgen I
  • 			Krampusrummel St. Georgen, II
  • 			Krampuslauf Oberalm	, I
  • 			Krampuslauf Oberalm, II
FOTO
BP-Wahl: Briefwahlstimmen "drehen" Salzburg für Van der Bellen

BP-Wahl: Briefwahlstimmen "drehen" Salzburg für Van der Bellen

Das Bundesland Salzburg ist am Montag nach Auszählung der Briefwahlstimmen wie erwartet an Alexander Van der Bellen gefallen. Nach dem vorliegenden Ergebnis legte Alexander Van der Bellen auf 52,0 Prozent zu und ist damit auch in Salzburg Erster. Das Ergebnis von Niederösterreich, das ebenfalls noch pro Van der Bellen kippen dürfte, wurde vorerst noch nicht veröffentlicht. 7
BP-Wahl: Salzburgs Wählerströme und Hochburgeneffekte

BP-Wahl: Salzburgs Wählerströme und Hochburgeneffekte

Bei der Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl am Sonntag konnte FPÖ-Kandidat Norbert Hofer in Salzburg neun von zehn seiner Wähler erneut mobilisieren. Das geht aus der Wählerstromanalyse des Landes Salzburg hervor. Wir haben für euch die spannendsten Details zusammengefasst.
12
Wildes Krampustreiben in Golling und Piesendorf

Wildes Krampustreiben in Golling und Piesendorf

Am Vorabend des eigentlichen "Krampustages" trieben in Salzburg wieder zahlreiche finstere Gesellen ihr Unwesen. Unsere Fotografen waren für euch beim 24. Gollinger Krampuslauf (Tennengau) und beim Krampusrummel in Piesendorf (Pinzgau) mit dabei. Alle Bilder findet ihr HIER.
1
Ehrenamtliche Helfer halten Blaulichtorganisationen am Leben

Ehrenamtliche Helfer halten Blaulichtorganisationen am Leben

Seit 30 Jahren will der „Internationale Tag des Ehrenamtes“ jährlich am 5. Dezember die vielen Freiwilligen anerkennen, die unzählige Stunden für ihren Verein unbezahlt zur Verfügung stehen. Allein 20.990 Salzburger unterstützen so die Feuerwehr oder das Rote Kreuz in ihrer Freizeit. Ohne sie könnten die Organisationen nicht überleben. 1
Wählerstromanalyse: Van der Bellen hat 98 Prozent seiner Wähler gehalten

Wählerstromanalyse: Van der Bellen hat 98 Prozent seiner Wähler gehalten

Der künftige Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sowohl seine Wähler vom 22. Mai als auch die Nichtwähler besser mobilisieren können als FP-Konkurrent Norbert Hofer. Das geht aus der Wählerstromanalyse des SORA-Instituts für den ORF hervor. 9
BP-Wahl: Briefwahl-Auszählung hat begonnen, Salzburg dürfte kippen

BP-Wahl: Briefwahl-Auszählung hat begonnen, Salzburg dürfte kippen

Am Tag nach der Bundespräsidenten-Stichwahl hat am Montag die Auszählung der Briefwahlstimmen begonnen. Am Wahlsieg Alexander Van der Bellens wird dies nichts mehr ändern, der Abstand gegenüber Norbert Hofer dürfte aber anwachsen. Bereits in der Urnenwahl schlug Van der Bellen Hofer mit 51,68 Prozent klar, inklusive Briefwahlstimmen wird er laut Hochrechnern auf über 53 Prozent kommen.
BP-Wahl: Hofer im Bundesland Salzburg mit rund 1.200 Stimmen voran

BP-Wahl: Hofer im Bundesland Salzburg mit rund 1.200 Stimmen voran

FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat am Sonntagabend die Wahl in Salzburg mit 50,2 Prozent knapp für sich entschieden. Schenkt man den Prognosen Glauben, wird Alexander Van der Bellen das Bundesland allerdings nach Auszählung der Briefwahlstimmen "drehen". Der ehemalige Grünen-Chef kam heute auf 49,8 Prozent der Stimmen. Der Unterschied betrug gerade einmal 1.186 Stimmen. 56
Die Reaktionen aus Salzburg zur BP-Wahl

Die Reaktionen aus Salzburg zur BP-Wahl

Die Bundespräsidentenwahl ist so gut wie entschieden. Alexander Van der Bellen konnte mehr Wähler mobilisieren als Norbert Hofer. Und so haben Salzburgs Politiker auf das vorläufige Wahlergebnis reagiert. 24
Saalbach: Tiroler randalieren vor Wahllokal

Saalbach: Tiroler randalieren vor Wahllokal

Drei Tiroler randalierten am Sonntagmorgen in Saalbach (Pinzgau) vor einem Wahllokal. Einer der Männer schrie „Heil Hitler“. Sie wurden zwischenzeitlich festgenommen. 1
Lehre reduziert Arbeitslosigkeitsrisiko

Lehre reduziert Arbeitslosigkeitsrisiko

Gerade in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit wird klar, dass Bildung das Risiko für Arbeitslosigkeit senkt. Wer nur den Pflichtschulabschluss ohne weiterführende Ausbildung hat, der hat laut Arbeitsmarktservice (AMS) ein dreieinhalbmal so hohes Risiko arbeitslos zu werden wie jemand mit einer Lehrausbildung. Trotzdem ist es nicht immer leicht, dass Arbeitgeber und Lehrlinge zusammenfinden. Salzburg ist davon besonders betroffen. 3
Zwölf Verletzte bei Serie von gewalttätigen Auseinandersetzungen

Zwölf Verletzte bei Serie von gewalttätigen Auseinandersetzungen

Eine Messerstecherei am Rudolfskai sorgte in der Nacht auf Sonntag in der Stadt Salzburg für Aufsehen. Doch am Samstag und Sonntag kam es in der Landeshauptstadt und im Pinzgau zu zahlreichen weiteren Auseinandersetzungen. Zwölf Personen wurden verletzt. 17
Saalfelden: 17-Jähriger Alkolenker schrottet Auto

Saalfelden: 17-Jähriger Alkolenker schrottet Auto

Ein 17-Jähriger baute in der Nacht auf Sonntag zwischen Saalfelden und Maria Alm (Pinzgau) einen spektakulären Crash. Er rammte mehrere Zaunpfosten und schlitterte 30 Meter weit mitten in eine Pferdekoppel. Der Bursch war stark alkoholisiert. 9
Höllencircus, A.K.T. und Co: Krampustreiben quer durch das Land

Höllencircus, A.K.T. und Co: Krampustreiben quer durch das Land

Die Krampusse machten am Samstag wieder das gesamte Bundesland unsicher. Vom legendären A.K.T. der Anifer Krampusse über den Höllencircus in Grödig und den Krampuslauf in St. Leonhard (jeweils Flachgau) bis hin zu den spektakulären Krampusshows in Rif (Tennengau), Niedernsill und Uttendorf (Pinzgau): Wir haben das Treiben der finsteren Gesellen für euch eingefangen und waren überall mit der Kamera dabei. 
Kaprun: Alkolenker schläft am Steuer ein

Kaprun: Alkolenker schläft am Steuer ein

Ein offenbar Betrunkener stieg in der Nacht auf Sonntag in Kaprun (Pinzgau) in seinen Wagen, Zeugen alarmierten die Polizei. Der Mann schlief aber ein, bevor er zum Wegfahren kam. 3
Unfälle im Pinzgau fordern zwei Verletzte

Unfälle im Pinzgau fordern zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderten zwei Unfälle am Samstag im Pinzgau. In Leogang kam ein junger Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.
Krampusse treiben wieder ihr Unwesen

Krampusse treiben wieder ihr Unwesen

Zahlreiche Krampusläufe gingen am Freitag wieder im ganzen Bundesland Salzburg über die Bühne. Unsere Fotografen waren für euch beim Lauf in St. Georgen (Pinzgau) und Oberalm (Tennengau) unterwegs und haben die besten Bilder mitgebracht.
Ausschreitungen im Nachtleben von Kaprun

Ausschreitungen im Nachtleben von Kaprun

Gleich zwei Mal musste die Polizei in der Nacht auf Freitag im Kapruner (Pinzgau) Nachtleben einschreiten. Die Beamten wurden sogar mit dem Umbringen bedroht. 2
BP-Wahl: In Salzburg deutlich weniger Wahlkarten ausgestellt

BP-Wahl: In Salzburg deutlich weniger Wahlkarten ausgestellt

Von den Bezirkswahlbehörden wurde nun die Anzahl der ausgestellten Wahlkarten für die Bundespräsidenten-Stichwahl am Sonntag übermittelt: Es zeichnet sich ein deutlicher Rückgang an Wahlkartenwählern im Vergleich zur annullierten Stichwahl vom 22. Mai ab. 6
Am 11. Dezember kommt der neue Fahrplan

Am 11. Dezember kommt der neue Fahrplan

Im Pinzgau wird es vier zusätzliche S-Bahn Züge geben, die Verbindung zwischen Salzburg und Bad Ischl wird erweitert. Außerdem bietet die ÖBB neue Fernverkehrsverbindungen an und es wird eine Direktverbindung von Wien nach Zell am See geben. 2
Auffahrunfall auf B311 in Maishofen

Auffahrunfall auf B311 in Maishofen

Ein 18-Jähriger aus Zell am See fuhr am Donnerstag am frühen Abend auf eine stehende Fahrzeugkolonne auf. Der Unfall passierte auf der B311, etwa 100 Meter vor der Unterflurtrasse in Maishofen in Fahrtrichtung Zell am See. 
Die Salzburger Maroni-Erhebung

Die Salzburger Maroni-Erhebung

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne Maroni? Eine aktuelle Erhebung der Arbeiterkammer (AK) bringt nun gute Nachrichten für Maroni-Liebhaber. Es wurden Maroni von insgesamt 13 Ständen und sieben Supermärkten in Stadt und Land Salzburg getestet. Wir haben die Ergebnisse.
So viele Verkehrsflächen in Salzburg wie noch nie

So viele Verkehrsflächen in Salzburg wie noch nie

In den letzten fünf Jahren wurde jede Woche im Schnitt im Bundesland Salzburg eine Fläche von zwei Fußballfeldern mit Verkehrsflächen verbaut. Das entspricht fast der doppelten Fläche der Landeshauptstadt, macht der VCÖ aufmerksam. 4
Vorherige
123456  

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern

Artikel aus dem Pinzgau