Richtiges Verhalten bei Gewitter in den Bergen

Richtiges Verhalten bei Gewitter in den Bergen

Gewitter in den Bergen zählen nicht nur zu den unangenehmsten, sondern auch zu den gefährlichsten Situationen auf einer Bergtour. Das Einholen der aktuellen Wetterprognose muss ein wesentlicher Bestandteil der Tourenplanung sein, raten die Naturfreunde Salzburg.
Neues Raumordnungsgesetz soll Bauland in Salzburg mobilisieren

Neues Raumordnungsgesetz soll Bauland in Salzburg mobilisieren

Nach jahrelangem Ringen hat sich die Salzburger Landesregierung nun auf die Eckpunkte eines neuen Raumordnungsgesetzes geeinigt. Mit einer automatischen Rückwidmung nach zehn Jahren und einer Abgabe für unbebautes Bauland soll der überhitzte Markt abgekühlt und der Bau neuer Unterkünfte angekurbelt werden. Denn viele Flächen im Bundesland stehen seit Jahren leer. 5
Edelmetall für Salzburgs Landjugend beim Bundesbewerb im Handmähen

Edelmetall für Salzburgs Landjugend beim Bundesbewerb im Handmähen

Drei Medaillen und den zweiten Rang in der Teamwertung hinter Oberösterreich, das ist die Bilanz der Salzburger Landjugend nach dem Bundesbewerb im Handmähen am Wochenende in Vöcklabruck. Rund 70 Teilnehmer aus ganz Österreich stellten sich dem Bewerb.

  • Bundesbewerb im Handmähen
  • Bilder der Pressekonferenz
  • Bilder vom Jubiläum
  • Brand im Felbertauerntunnel
  • Bilder der Unfallstelle
FOTO
Riesiger Schlepper-Ring in Salzburg ausgehoben: 1.000 Menschen geschmuggelt

Riesiger Schlepper-Ring in Salzburg ausgehoben: 1.000 Menschen geschmuggelt

Die Salzburger Polizei hat gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt und Kollegen aus Polen, Deutschland und Ungarn einen internationalen Schlepper-Ring ausgehoben. Die Bande schmuggelte nachweislich rund 200 Migranten, soll aber nach Berechnungen der Polizei im vergangen Jahr mehr als 1.000 Menschen illegal über die Grenze gebracht haben. Seit September 2015 wurden insgesamt 17 Verdächtige verhaftet. 15
Alkolenker aus Saudi-Arabien in Kaprun angehalten: Kind ohne Kindersitz

Alkolenker aus Saudi-Arabien in Kaprun angehalten: Kind ohne Kindersitz

Ein Alkolenker aus Saudi-Arabien wurde am Samstagabend in Kaprun (Pinzgau) aus dem Verkehr gezogen. Weiters stellten die Beamten fest, dass das Kind nicht im Kindersitz saß.
5
Arabische Urlauber in Salzburg: Immer wieder Verkehrsverstöße

Arabische Urlauber in Salzburg: Immer wieder Verkehrsverstöße

Zu viele Insassen, fehlende Kindersitze, nicht angegurtete Passagiere: In den Tourismusgebieten Salzburgs verstoßen im Sommer auch immer wieder Urlauber aus dem arabischen Raum gegen Verkehrsvorschriften. Nicht immer läuft die Abmahnung durch die Polizei ganz friktionsfrei ab. Festnahmen aggressiver Lenker, wie es sie zuletzt diese Woche zweimal gegeben hat, sind laut Exekutive aber die Ausnahme.
18
Landjugend Leogang feiert 50. Jubiläum

Landjugend Leogang feiert 50. Jubiläum

Die Landjugend Leogang (Pinzgau) lud am Wochenende zu ihrem 50. Jubiläum. Zahlreiche Gäste feierten am Samstagabend bei Livemusik. Wir haben die Bilder des Abends für euch. 5
Wetter: Woche startet mit Regenschauern und Gewittern

Wetter: Woche startet mit Regenschauern und Gewittern

Die Woche startet in Österreich mit Regenschauern und Gewittern. Erst ab Freitag zeichnet sich laut einer Prognose des Experten der ZAMG wieder sonniges und stabiles Wetter ab.
Schlapfen und Kosmetika aus Hotel mitnehmen: Eigentlich Diebstahl

Schlapfen und Kosmetika aus Hotel mitnehmen: Eigentlich Diebstahl

Kosmetikfläschchen aus dem Hotelzimmer sind ebenso praktisch wie die "Wegwerfschlapfen", darum werden sie vom Gast oft mitgenommen. Ganz streng genommen ist das aber Diebstahl. Darauf machte Martina Flitsch, Hausjuristin der Falkensteiner Hotelgruppe, aufmerksam. Nachsatz: "Die gelebte Praxis ist natürlich eine ganz andere." 2
Mann fällt in Taxenbach mehrere Meter von Leiter: Schwer verletzt

Mann fällt in Taxenbach mehrere Meter von Leiter: Schwer verletzt

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Samstagabend in Taxenbach (Pinzgau). Ein Mann fiel mehrere Meter von einer Leiter und verletzte sich schwer.
Balkon im Pinzgau stürzte ab: Ehepaar verletzt

Balkon im Pinzgau stürzte ab: Ehepaar verletzt

Ein Ehepaar ist am Freitagnachmittag in Unken (Pinzgau) bei einem Balkonabsturz verletzt worden. Der gesamte betonierte Boden des Bauwerkes samt Holzgeländer war abgebrochen. Die beiden Pensionisten stürzten über zwei Meter in die Tiefe.
BP-Wahl: Wohnsitzwechsler brauchen eine Wahlkarte

BP-Wahl: Wohnsitzwechsler brauchen eine Wahlkarte

Österreicher, die in den vergangenen fünf Monaten umgezogen sind, brauchen eine Wahlkarte, wenn sie am 22. Oktober an ihrem neuen Hauptwohnsitz wählen wollen. Denn die Stimmabgabe ohne Wahlkarte ist nur im Wahllokal in jener Gemeinde möglich, in der der Wahlberechtigte am 23. Februar hauptgemeldet war. Wahlkarten können schon jetzt beantragt werden. 5
Tempo 80 in Salzburg: Kronreif kritisiert Lesart der Daten durch das Land

Tempo 80 in Salzburg: Kronreif kritisiert Lesart der Daten durch das Land

Zwei Gutachter, zwei Meinungen: Auch nach Vorliegen der aktuellen Verkehrsunfallstatistik steht das flexible Tempo-80-Limit in Salzburg weiter in der Kritik. Der Salzburger Gerichtssachverständige Gerhard Kronreif hat am Freitag erneut die Lesart der Unfalldaten durch das Land kritisiert. Rechne man Unfälle im Tunnel Liefering oder in Baustellen heraus, sei klar eine Zunahme der Unfälle erkennbar. 9
Mayr: Initiativen zur Verkehrssicherheit zeigen Wirkung

Mayr: Initiativen zur Verkehrssicherheit zeigen Wirkung

Die Maßnahmen zur Verkehrssicherheit in Salzburg wirken. Das berichtet am Freitag Verkehrslandesrat Hans Mayr bei einem Pressegespräch im Salzburger Chiemseehof. "Gegenüber dem Jahr 2014 verringerte sich die Anzahl von Unfallhäufungsstellen um knapp ein Fünftel. Nach eingehender Auswertung von Unfalldaten konnte für jenen Abschnitt der A1, auf dem das flexible Tempolimit 80/100 gilt, keine Zunahme bei der Gesamtzahl der Unfälle festgestellt werden", so Mayr. 13
Sommerprogramm für Kinder und Eltern in der Feriendatenbank

Sommerprogramm für Kinder und Eltern in der Feriendatenbank

Um die Ferienplanung zu erleichtern und Freizeitmöglichkeiten in Salzburg aufzuzeigen, hat das Land für Kinder und Eltern eine Feriendatenbank aufgebaut. Hier findet ihr zahlreiche Tipps, um den Sommer mit tollen Aktivitäten zu füllen. 2
Höchstgericht: Kind hat keine Unterhaltspflicht für Mutter

Höchstgericht: Kind hat keine Unterhaltspflicht für Mutter

Kind hat keine Unterhaltspflicht für die eigene Mutter. Das stellte nun der Verwaltungsgerichtshof klar, nachdem eine Salzburgerin mit Unterstützung der Arbeiterkammer (AK) vor Gericht gezogen war. Das Land Salzburg hatte ihr keine Unterstützung aus der Mindestsicherung gewährt, weil der Sohn 6.000 Euro auf einem Bausparvertrag liegen hatte. Nun bekam die Frau recht. 6
Brand im Felbertauerntunnel

Brand im Felbertauerntunnel

Im Felbertauerntunnel (Pinzgau) ist am Donnerstagabend ein Auto in Flammen gestanden. Die Feuerwehr Mittersill musste mit schwerem Atemschutz ausrücken.
Downhill-Mountainbiker bei Sturz in Leogang schwer verletzt

Downhill-Mountainbiker bei Sturz in Leogang schwer verletzt

Ein 20-jähriger Deutscher ist am Donnerstag mit seinem Mountainbike auf einer Downhillstrecke im Bikepark Leogang (Pingzau) verunglückt.
Hundstage bringen Sommer und Unwetter

Hundstage bringen Sommer und Unwetter

Die heißeste Zeit des Jahres, die sogenannten Hundstage, beginnen am Samstag. Das Wochenende und der Wochenbeginn bringen laut dem Wetterdienst UBIMET sommerliches, aber schwüles und gewittriges Wetter. Stellenweise besteht sogar Unwettergefahr.
Vorsicht bei Stau: So vermeidet ihr Auffahrunfällle

Vorsicht bei Stau: So vermeidet ihr Auffahrunfällle

Die Urlauberreisewelle im Sommer bedeutet auf den Transitrouten in Österreich viel Verkehr und häufig Staus. Damit steigt die Gefahr von Auffahrunfällen und Massenkarambolagen, warnte der ÖAMTC: Im Jahr 2015 ereigneten sich auf den Autobahnen und Schnellstraßen 2.164 Unfälle mit Personenschaden. Davon waren 954 Auffahrunfälle, bei denen laut Statistik Austria 17 Menschen ums Leben kamen. 3
Nächste Urlauberreisewelle Richtung Süden im Anrollen

Nächste Urlauberreisewelle Richtung Süden im Anrollen

Die Urlauberreisewelle wird am Wochenende wieder in Richtung Süden rollen. Zudem laufen mit den Bregenzer und den Salzburger Festspielen zwei kulturelle Großveranstaltungen an. In Spielberg geht das Motorsportevent ADAC-GT-Masters über die Bühne, dazu kommt der Anreiseverkehr zum Grand Prix von Ungarn.
Aufhellung am Salzburger Arbeitsmarkt

Aufhellung am Salzburger Arbeitsmarkt

Auch wenn die Arbeitslosenquote österreichweit im ersten Halbjahr um knapp zwei Prozent gestiegen ist, kann vom Salzburger Arbeitsmarkt Positives vermeldet werden. Erstmals seit 2011 wurde im Bundesland ein Rückgang der Arbeitslosigkeit registriert. Die Arbeitslosenquote ist zudem mit 5,8 Prozent die niedrigste im Bundesländervergleich. 1
Mittersill: Pkw-Überschlag auf der Felbertauernstraße

Mittersill: Pkw-Überschlag auf der Felbertauernstraße

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend auf der Felbertauernstraße (B108) in Mittersill (Pinzgau). Informationen der Feuerwehr zufolge hatte sich ein Pkw überschlagen.
Pinzgauer sollen als falsche Polizisten 70 Pkw-Lenker abgezockt haben

Pinzgauer sollen als falsche Polizisten 70 Pkw-Lenker abgezockt haben

Die Ermittlungen gegen zwei Männer, die im Raum Lofer/Unken (Pinzgau) als falsche Polizisten Pkw-Lenker angehalten und abgezockt hatten, konnten nun abgeschlossen werden. Der 21-jährige Grundwehrdiener und sein 30-jähriger Komplize erbeuteten durch diese Masche rund 7.000 Euro, teilte die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung mit.
Vorbei mit Badewetter: Zunehmend nass, neuerlich Unwettergefahr

Vorbei mit Badewetter: Zunehmend nass, neuerlich Unwettergefahr

Das perfekte Bade- und Bergwetter neigt sich langsam dem Ende zu: Die Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit steigt vom Bergland ausgehend markant an. Speziell am Freitag und am Wochenende drohen neuerlich Unwetter mit starkem Regen, Sturm und punktuell auch Hagel. Stellenweise besteht laut dem Wetterdienst UBIMET aufgrund der großen Regenmengen Muren- und Überflutungsgefahr. Die Temperaturen bleiben allerdings im sommerlichen Bereich. Nahezu perfektes Badewetter dominiert hingegen weiterhin an der Oberen Adria.
Vorherige
123456  

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern