Polizei forscht zwei Opferstock-Diebe aus

Polizei forscht zwei Opferstock-Diebe aus

Die Polizei konnte nun zwei Opferstock-Diebstähle in Kirchen in Flachau (Pongau) und Taxenbach (Pinzgau) klären, die sich bereits Ende Mai zugetragen haben.
Putschversuch beeinflusst Reiseverhalten der Österreicher nur gering

Putschversuch beeinflusst Reiseverhalten der Österreicher nur gering

Der Putschversuch in der Türkei beeinflusst österreichische Türkei-Urlauber nur wenig. Mehrere große Reiseveranstalter in Österreich sagten dies am Montag im Gespräch mit der APA. Die Lage für Touristen in den Urlaubsgebieten sei ruhig geblieben, berichteten zudem Sprecher von Tui und Thomas Cook. 4
Die Events vom Wochenende in Salzburg

Die Events vom Wochenende in Salzburg

Auch wenn der Sommer derzeit eine Pause einlegt, zahlreiche Sport-Events und Parties sorgten am Wochenende dafür, dass die Salzburger nicht zuhause blieben. Wir haben einen Rückblick auf die Veranstaltungen vom Wochenende.

  • 			Trumer Triathlon, I
  • 			Trumer Triathlon, II
  • 			Beachparty, I
  • 			Beachparty, II
  • 			Beachparty, III
  • StrongmanRun
  • 			Seefest Zell am See
  • 			Altenmarkter Sommerfest, I
  • 			Altenmarkter Sommerfest, II
  • 			Altenmarkter Sommerfest, III
  • 			Altenmarkter Sommerfest, IV
  • 			Hiaschnparty, I
  • 			Hiaschnparty, II
  • Bilder vom Fest
  • Alkolenker rammt Verkehrsinsel
  • Küchenbrand in Saalfelden
  • Feuerwehr Kuchl im Einsatz
FOTO
50-Jähriger im Pinzgau bei Sturz in Bach verletzt

50-Jähriger im Pinzgau bei Sturz in Bach verletzt

Bei einem Sturz in den Krallerbach im Zentrum von Maria Alm (Pinzgau) ist in der Nacht auf Montag ein 50-Jähriger verletzt worden. Der Mann aus Saalfelden konnte sich nach dem Sturz noch an der verbauten Wand des Baches festhalten, aus dem Bachbett kam er aber alleine nicht mehr heraus, teilte die Polizei mit.
Kaprun: Dreister Tresordiebstahl aus Hotel

Kaprun: Dreister Tresordiebstahl aus Hotel

Ein Standtresor wurde in der Nacht auf Sonntag aus einem Hotel in Kaprun (Pinzgau) gestohlen. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, transportierten die Täter den Tresor mit einem hoteleigenen Pkw zu einem Bauernhof in Bruck. Nachdem sie ihn dort geöffnet hatten, warfen sie den Tresor in die Salzach.
Sommerwetter feiert kommende Woche Comeback in Salzburg

Sommerwetter feiert kommende Woche Comeback in Salzburg

Das sommerliche Wetter breitet sich kommende Woche wieder in Salzburg aus. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizierte zum Wochenbeginn Temperaturen bis 30 Grad Celsius und knapp darüber. Dabei ist jeweils mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, deren Häufigkeit zum Wochenende hin zunimmt. Wir geben euch einen Überblick.
1
Feuerwerk und tolle Stimmung: Zeller Seefest 2016

Feuerwerk und tolle Stimmung: Zeller Seefest 2016

Mächtig was los war Samstagabend beim Seefest in Zell am See (Pinzgau). Neben Musik und allerlei Köstlichkeiten gab es zum Abschluss ein wunderschönes Feuerwerk zu bestaunen. Wir haben die Bilder für euch!
Zell am See: Pkw-Lenker schlug Betrunkenen zusammen

Zell am See: Pkw-Lenker schlug Betrunkenen zusammen

Weil ein Betrunkener in Zell am See (Pinzgau) gegen das Auto eines 26-Jährigen torkelte, drehte dieser durch und attackierte den 21-jährigen Maurer in der Nacht auf Sonntag. Laut Zeugenaussagen warf er den Alkoholisierten auf die Straße und stieß ihn gegen eine Haustür. In der Landeshauptstadt ging ein aggressiver Salzburger auf Polizisten los. 3
Guggenthal: Motorradfahrer schwer verletzt – Pkw-Lenker tickte im Pinzgau aus

Guggenthal: Motorradfahrer schwer verletzt – Pkw-Lenker tickte im Pinzgau aus

Schwer verletzt wurde ein 34-jähriger Motorradlenker aus Salzburg bei einem heftigen Crash am Samstagnachmittag in Guggenthal (Flachgau). Zudem tickte ein Autolenker nach einem Unfall in Zell am See völlig aus und attackierte sogar einen Polizisten.
Reihe von Diebstählen und Einbrüchen in Salzburg

Reihe von Diebstählen und Einbrüchen in Salzburg

Quer durch das Bundesland Salzburg kam es zuletzt zu mehreren von Einbrüchen und Diebstählen. Hier gibt’s die Übersicht. 13
Urlauberschichtwechsel stellt Autofahrer auf harte Geduldsprobe

Urlauberschichtwechsel stellt Autofahrer auf harte Geduldsprobe

Am heutigen Samstag wurden die Autofahrer auf den Transitrouten auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Der ARBÖ berichtet von Staulängen von bis zu zehn Kilometern in Salzburg. Der Grund dafür war der Urlauberschichtwechsel. 3
Neukirchen: 45-Jähriger schrottet Auto im Vollrausch

Neukirchen: 45-Jähriger schrottet Auto im Vollrausch

Knapp 2,5 Promille Alkohol hatte ein 45-jähriger Pinzgauer intus, als er in der Nacht auf Samstag in Neukirchen (Pinzgau) gegen eine Verkehrsinsel krachte. Er blieb unverletzt. Auch im Pongau wurden Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.
Das sind die Klimaszenarien für Österreich bis zum Jahr 2100

Das sind die Klimaszenarien für Österreich bis zum Jahr 2100

Wie steht es um unser Klima im Jahr 2100? Dieser Frage sind die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), das Wegener Center für Klima und Globalen Wandel der Universität Graz (WEGC) sowie der Interfakultäre Fachbereich für Geoinformatik (Z_GIS) der Universität Salzburg nachgegangen. Das Klima wird sich in jedem Fall wandeln - die wichtigsten Eckdaten der Analyse findet ihr hier.
Küchenbrand in Saalfelden: Zwei Verletzte

Küchenbrand in Saalfelden: Zwei Verletzte

Bei einem Wohnungsbrand in Saalfelden (Pinzgau) sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Kurz nach 12.30 Uhr war in der Küche einer Wohnung eines Mehrparteienhauses Feuer ausgebrochen.
Sommerlicher Neuschnee auf Salzburgs Bergen

Sommerlicher Neuschnee auf Salzburgs Bergen

Während es in weiten Teilen Salzburgs unaufhörlich regnet, sind Salzburgs Berge weiß angezuckert. Ob die Schmittenhöhe in Zell am See (Pinzgau), Obertauern, das Gasteinertal oder die Großglockner Hochalpenstraße – von überall erreichen uns am Donnerstag Schneebilder. Und das Mitte Juli! 4
Umfrage: Salzburger Handelsbeschäftigte gegen Sonntagsöffnung

Umfrage: Salzburger Handelsbeschäftigte gegen Sonntagsöffnung

Eine Umfrage der Salzburger Gewerkschaft unter 16.000 Handelsangestellten zur Sonntagsöffnung hat ein eindeutiges Ergebnis gebracht. "Eine überwältigende Mehrheit, nämlich 95 Prozent, lehnt eine Sonntagsöffnung im Handel ab", erklärte Regionalgeschäftsführer der GPA-djp, Gerald Forcher, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Salzburg. 8
18 Bankomaten in Salzburg von Gebühr betroffen

18 Bankomaten in Salzburg von Gebühr betroffen

Die Aufregung ist groß: Bankomatbetreiber Euronet verlangt neuerdings pro Abhebung eine Gebühr 1,95 Euro. In Salzburg ist dies bei 18 Automaten der Fall, zwei davon in der Stadt Salzburg, neun im Pinzgau und sieben im Pongau. Österreichweit betreibt die US-Firma 70 der insgesamt 8.828 Automaten. 25
Wetter: Im Osten bleibt es trüb, im Westen klart es auf

Wetter: Im Osten bleibt es trüb, im Westen klart es auf

Wettermäßig zeigt sich Österreich derzeit gespalten: Während es im Osten des Landes weiterhin trüb bleibt, macht sich im Westen am Wochenende sonniges Wetter breit. Auch bei den Höchsttemperaturen gibt es bei der Prognose der Experten der ZAMG deutliche Unterschiede.
35 Millionen Euro für die Schwarzenbergkaserne

35 Millionen Euro für die Schwarzenbergkaserne

Das Bundesheer will bis 2020 etwa eine halbe Milliarde Euro in die Erneuerung seiner Infrastruktur stecken. 49 Millionen Euro davon sollen in Salzburg investiert werden, ein Gros fließt in die Schwarzenbergkaserne in Wals (Flachgau).
14 Kinder starben seit 2006 auf Salzburgs Straßen

14 Kinder starben seit 2006 auf Salzburgs Straßen

Das Ziel "kein  tödlicher Verkehrsunfall eines Kindes" hat für die vergangenen zehn Jahre in Salzburg leider nur die Landeshauptstadt erreicht, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. 14 Kinder kamen seit dem Jahr 2006 bei Verkehrsunfällen im Land Salzburg ums Leben, allein im Bezirk Zell am See waren sieben Todesopfer zu beklagen. 7
Wanderin in Saalbach-Hinterglemm von Kuh attackiert und verletzt

Wanderin in Saalbach-Hinterglemm von Kuh attackiert und verletzt

Bei einer Wanderung im Salzburger Pinzgau ist am Mittwochvormittag eine 64-jährige Tschechin von einer Kuh attackiert und leicht verletzt worden. Die Frau war in Saalbach-Hinterglemm mit ihren beiden Enkelinnen im Alter von sieben und acht Jahren vom Kohlmaiskopf Richtung Asteralm unterwegs, als es zu dem Zwischenfall kam, teilte die Polizei mit. 2
Beschränkung der Wohnbauförderung kommt

Beschränkung der Wohnbauförderung kommt

Seit knapp einem Jahr gibt es die neue Wohnbauförderung im Land Salzburg. Die Zahl der Anträge ist daraufhin derart angestiegen, dass dem Land nun das Geld ausgeht. Folglich könnten die Förderungen gekürzt werden. 23
Heftige Unwetter hielten Feuerwehren in Atem

Heftige Unwetter hielten Feuerwehren in Atem

Heftige Unwetter haben in der Nacht auf Mittwoch wieder zahlreiche Feuerwehrleute in Salzburg in Atem gehalten. Eine Gewitterzelle mit Sturmböen bis über 100 km/h und heftige Regenfälle führten wie schon am Tag zuvor auch am Dienstagabend zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Keller und Unterführungen mussten ausgepumpt und umgestürzte Bäume entfernt werden. Auch Dächer seien zahlreiche abgedeckt worden. 6
Nächtlicher Sucheinsatz der Bergrettung Rauris

Nächtlicher Sucheinsatz der Bergrettung Rauris

Bei strömendem Regen waren in der Nacht auf Dienstag zahlreiche Bergretter aus Rauris (Pinzgau) im Embacher Teufenbachtal im Einsatz. Statt eines abgestürzten Paragleiter-Piloten fanden sie einen großen Kinderluftballon.
Erneute Unwetterfront am Dienstag über Salzburg

Erneute Unwetterfront am Dienstag über Salzburg

Eine Gewitterzelle mit Sturmböen bis über 100 km/h und heftige Regenfälle haben am Dienstagabend wie schon einen Tag zuvor zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Salzburg geführt. Keller und Unterführungen mussten ausgepumpt und umgestürzte Bäume entfernt werden. Betroffen von dem Unwetter waren vor allem der Pinzgau, der Tennengau, die Stadt Salzburg und der Flachgau.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern