Maishofen: 50-Jähriger rammt Kollegin mit Stapler

Maishofen: 50-Jähriger rammt Kollegin mit Stapler

Ein 50-Jähriger rammte am Mittwochmorgen in Maishofen (Pinzgau) auf dem Parkplatz einer Firma eine Arbeitskollegin. Die 54-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.
Kaninchen vor Kurzurlauben nicht auf Straße aussetzen: Pfotenhilfe hilft

Kaninchen vor Kurzurlauben nicht auf Straße aussetzen: Pfotenhilfe hilft

Viele Kaninchenhalter wissen nicht, was sie mit ihren Tieren anfangen sollen, wenn sie beispielsweise über ein verlängertes Wochenende verreisen. Überdurchschnittliche oft werden die Kaninchen gerade zu dieser Zeit einfach auf der Straße ausgesetzt. Die Pfotenhilfe Lochen nimmt die ausgesetzten Tiere auf. Wenn sie sich nicht fangen lassen, muss die Tierrettung mit Keschern ausrücken.
Pfingstreisewelle rollt auf Salzburg zu

Pfingstreisewelle rollt auf Salzburg zu

Pfingsten bringt jährlich eine Reisewelle. Dazu verunsichern die Grenzkontrollen Autofahrer. Der ÖAMTC schickt deswegen gemeinsam mit dem ADAC Stauberater auf die Straßen. Trotzdem: Ab Freitag ist mit Staus zu rechnen. Am Grenzübergang Walserberg (Flachgau) kann Stunden dauern.

    FOTO
    Glücksspielmarkt floriert in Salzburg: Vielzocker im Casino

    Glücksspielmarkt floriert in Salzburg: Vielzocker im Casino

    Der Glücksspielmarkt in Österreich floriert, die Umsätze wuchsen im Vorjahr auf über 1,5 Milliarden Euro. Während die Automatenspieler ins Casino abwandern, stehen noch viele illegale Glücksspielautomaten herum. Salzburg ist dabei Spitzenreiter.
    Astro-News: Das bringen die Sterne im Mai

    Astro-News: Das bringen die Sterne im Mai

    Was bringt der Mai aus astrologischer Sicht? Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka verrät auch dieses Monat wieder, was auf uns zukommt und wie wir am besten damit umgehen sollen.
    Bergsteiger überlebt 800-Meter-Absturz vom Sonnblick

    Bergsteiger überlebt 800-Meter-Absturz vom Sonnblick

    Wahrlich Glück im Unglück hatte am Montag ein 37-jähriger Bergsteiger am Hohen Sonnblick im Gemeindegebiet von Rauris (Pinzgau). Der Mann stürzte rund 800 Meter in die Tiefe. Er überstand das dramatische Szenario mit schweren Verletzungen.
    SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats Mai

    SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats Mai

    Ein großes Dankeschön an die vielen tollen Fotos für die SALZBURG24-Titelbild-Challenge. Auch in diesem Monat waren wir wieder auf der Suche nach unserem neuem Titelbild. Nun steht das nächste Gewinnerbild fest: Mit unglaublichen 256 "likes“, vier "loves“ und einem "wow“ habt ihr den Sonnenaufgang am Hohen Göll von Rudolf Wallmann als Sieger auserkoren.  
    Kälte kommt meist erst zehn Tage nach den Eisheiligen

    Kälte kommt meist erst zehn Tage nach den Eisheiligen

    Die ZAMG hat eine der bekanntesten Bauernregeln meteorologisch überprüft - und zwar die Eisheiligen. Das Ergebnis: Die Eisheiligen bringen in Österreich sehr selten Frost. Aber in vielen Jahren finden markante Kaltlufteinbrüche rund zehn Tage nach den Eisheiligen statt. Heuer kühlt es bereits zu den Eisheiligen spürbar ab.
    Faymann-Nachfolger: Salzburgs SPÖ-Spitze tendiert zu Kern

    Faymann-Nachfolger: Salzburgs SPÖ-Spitze tendiert zu Kern

    Sowohl der Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) als auch Parteilandesobmann Walter Steidl haben am Montag leichte Tendenzen zu ÖBB-Chef Christian Kern als Faymann-Nachfolger gezeigt. Neben Kern werden auch Medienmanager Gerhard Zeiler - wenn auch nur geringe - Chancen zugerechnet.
    Team Stronach Österreich muss für Meinungsumfrage in Salzburg zahlen

    Team Stronach Österreich muss für Meinungsumfrage in Salzburg zahlen

    Im Rechtsstreit um eine nicht bezahlte Meinungsumfrage für das Team Stronach Salzburg im April 2015 hat das Linzer Marktforschungsinstitut Market nun einen Erfolg errungen. Einem schriftlich ergangenen Urteil des Bezirksgerichts Innere Stadt in Wien zufolge, muss für die 8.364 Euro teure Befragung nicht die Landesorganisation, sondern das Team Stronach Österreich aufkommen.
    Neukirchen: 59-jähriger E-Biker stürzt 70 Meter ab

    Neukirchen: 59-jähriger E-Biker stürzt 70 Meter ab

    Ein 59-jähriger Pinzgauer ist am Sonntag am späten Nachmittag in Neukirchen (Pinzgau) mit seinem Elektrofahrrad rund 70 Meter über einen Abhang gestürzt.
    Leogang: Feuer in Sägewerk

    Leogang: Feuer in Sägewerk

    In einem Sägewerk in Leogang (Pinzgau) brannte es am Montagmorgen. In einer Heißpresse kam es zu einem Glimmbrand, der ausartete.
    Zentralmatura startet mit Deutsch-Klausuren

    Zentralmatura startet mit Deutsch-Klausuren

    Mit den Klausuren im Fach Deutsch startet am Montag die heurige Zentralmatura. Erstmals sind neben den AHS auch die berufsbildenden höheren Schulen (BHS) flächendeckend dabei. Insgesamt stellen sich rund 40.500 Schüler den vom Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie) erarbeiteten schriftlichen Prüfungen. Deutsch ist das einzige Fach mit bundesweit einheitlichen Aufgaben an allen Schulen.
    Kaprun: Mann rastet aus und attackiert Security-Mitarbeiter

    Kaprun: Mann rastet aus und attackiert Security-Mitarbeiter

    Weil ein Lokalgast in Kaprun (Pinzgau) ausrastete, schützte sich ein Security-Mitarbeiter mit einem Pfefferspray gegen die Attacke des 31-Jährigen.
    Wetter in Salzburg: Freundlich und sonnig am Wochenbeginn

    Wetter in Salzburg: Freundlich und sonnig am Wochenbeginn

    Freundliches Wetter wird es wohl nur zu Wochenbeginn geben. Am Dienstag kommt bereits die nächste Störung heran. Das berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien am Sonntag.
    Landeshauptleutekonferenz in Stadt Salzburg: Bundesheer, TTIP und vieles mehr auf Agenda

    Landeshauptleutekonferenz in Stadt Salzburg: Bundesheer, TTIP und vieles mehr auf Agenda

    Bundesheer, Sicherheitspolitik, TTIP und Bildungsreform: Das sind einige der Themen, mit denen sich die Landeshauptleutekonferenz am 10./11. Mai in Salzburg beschäftigen wird. Daran teilnehmen werden laut dem Büro des Vorsitzenden der LH-Konferenz, Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP), alle Landeshauptleute Österreichs und auch Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ).
    So feiert man Muttertag in anderen Ländern

    So feiert man Muttertag in anderen Ländern

    Wenn am zweiten Sonntag im Mai Gedichte vorgetragen, selbst gebastelte Geschenke überreicht werden, und ausnahmsweise die Kinder das Frühstück zubereiten, dann ist wieder Muttertag. Auch in anderen Ländern wird den Mamas gedacht, doch an anderen Kalendertagen, mit anderen Geschenken und Bräuchen.
    April mit Saharastaub und Temperaturen über dem Durchschnitt 

    April mit Saharastaub und Temperaturen über dem Durchschnitt 

    Die Lufttemperaturen lagen im Land Salzburg im April im Monatsmittel 0,4 bis 1,7 Grad Celsius über den Mittelwerten des Vergleichszeitraumes. Der Saharastaub wirkte sich außerdem auf die Feinstaubwerte aus.
    Naderer will Straßensanierung über Patenschaften finanzieren

    Naderer will Straßensanierung über Patenschaften finanzieren

    Einen kurios anmutenden Vorschlag tat am Freitag Landesabgeordneter Helmut Naderer (Team Stronach) kund. Alle Landesstraßen, Brücken, Tunnel und Kurven sollen per Patenschaften mit dem Recht der Namensnennung käuflich erwerbbar sein. Verkehrslandesrat Hans Mayr (SBG) zeigte sich im SALZBURG24-Gespräch von der Idee nicht abgeneigt.
    Salzburger Grenzfall: Geraubte Kunstschätze mit Station im Schloss Fischhorn

    Salzburger Grenzfall: Geraubte Kunstschätze mit Station im Schloss Fischhorn

    Warum das Pinzgauer Schloss Fischhorn kurzzeitig zum Hort für die bedeutendsten Kunstschätze Polens wurde, warum dem ersten Kunstraub ein zweiter folgte und warum möglicherweise auf Salzburger Dachböden oder in Kellern noch weitere Kunst-Sensationen schlummern, dem geht dieser aktuelle Salzburger Grenzfall nach.
    Blumenerde im Test: Enorme Preisunterschiede, aber keine Qualitätsunterschiede

    Blumenerde im Test: Enorme Preisunterschiede, aber keine Qualitätsunterschiede

    Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich haben bei einem aus Anlass der Pflanzzeit durchgeführten Blumenerde-Test enorme Preis-, aber so gut wie keine Qualitätsunterschiede festgestellt. Das gaben sie in einer Presseaussendung am Freitag bekannt.
    Lawinenabgang am Kloben in Fusch verlief glimpflich

    Lawinenabgang am Kloben in Fusch verlief glimpflich

    Am Kloben, einem bei Tourengehern sehr beliebten Berg in der Gemeinde Fusch im Pinzgau, ist am Donnerstag kurz vor Mittag eine Lawine abgegangen. Nach einer großen Suchaktion mit Rettungshubschrauber gab es keine Hinweise auf verschüttete Personen.
    Freundliches Wetter in den kommenden Tagen

    Freundliches Wetter in den kommenden Tagen

    "Freundliche" Wetteraussichten prognostizieren die Fachleute der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien für die kommen Tage. Angenehme Temperaturen und einige Schauer am Nachmittag sind Charakteristika.
    Walter Steidl für "personelle Erneuerung" in der SPÖ

    Walter Steidl für "personelle Erneuerung" in der SPÖ

    Kalter Wind weht SPÖ-Chef Bundeskanzler Werner Faymann aus Salzburg entgegen: Eine personelle Erneuerung sei "unumgänglich", meinte der Salzburger SPÖ-Vorsitzende Walter Steidl am Mittwoch im Ö1-"Mittagsjournal" mit Blick auf den Bundesparteivorstand am Montag.
    Servus TV bleibt bestehen: So reagiert das Netz

    Servus TV bleibt bestehen: So reagiert das Netz

    Servus TV bleibt auf Sendung, hat Dietrich Mateschitz entschieden. Der Red-Bull-Boss ließ sich von Mitarbeitern, Gewerkschaft und Arbeiterkammer überzeugen, dass es keinen Betriebsrat geben wird. Am Dienstag hatte der Red-Bull-Konzer verkündet, der Sender sei „wirtschaftlich untragbar“. Wie reagiert nun das Netz auf die Weiterführung des Senders?

    Pinzgau.
    SALZBURG24.AT

    Suche

    Suche filtern