Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

Wegen einer akut gewordenen Gesichtsnerventzündung muss sich Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) in mehrwöchige ärztliche Behandlung begeben. Bis zu seiner Rückkehr wird er von Landeshauptmann Wilfried Haslauer, dessen Stellvertreter Christian Stöckl, sowie Landesrätin Maria Hutter (alle ÖVP) vertreten. Der genaue Zeitpunkt von Schwaigers Rückkehr ist noch unklar.
Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

Die durchschnittliche Höhe der Mieten inklusive Betriebskosten ist im Jahr 2017 in Österreich bei monatlich 7,6 Euro pro Quadratmeter gelegen. Bei privaten Neuvermietungen liegt der Wert höher, der Durchschnitt beträgt 10 Euro pro Quadratmeter. In den vergangenen fünf Jahren stiegen die Mieten durchschnittlich um 14,6 Prozent. Höchstwert der durchschnittlichen Mieten inklusive Betriebskosten liegt bei 9,2 Euro pro Quadratmeter in Salzburg.
Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall in Saalfelden

Ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall in Saalfelden

In Saalfelden (Pinzgau) hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein 61-jähriger Zimmerer war damit beschäftigt, auf einem Stall einen Teil des alten Vordaches mit der Motorsäge abzutrennen. Dabei verlor der Mann das Gleichgewicht und stürzte aus etwa fünf Metern Höhe mit dem Kopf voran auf den Betonboden.

  • Bilder der Feierlichkeiten
  • Sonne am Gaisberg
  • Georgs Tag als Reporter
FOTO
Durchschnittsmiete österreichweit in Salzburg am höchsten

Durchschnittsmiete österreichweit in Salzburg am höchsten

Salzburg ist bei den Mietpreisen Österreichs teuerstes Pflaster. Während die Miete inklusive Betriebskosten im Jahr 2017 bei durchschnittlich 7,5 Euro pro Quadratmeter in Österreich lag, galt es in Salzburg im Schnitt 9,2 Euro pro Quadratmeter hinzublättern. In den vergangenen fünf Jahren sind die Mieten in Österreich im Durchschnitt um 14,6 Prozent gestiegen.
Drogen im großen Stil im Pinzgau gehandelt: Bande vor Gericht

Drogen im großen Stil im Pinzgau gehandelt: Bande vor Gericht

Elf Männer rund zwei Frauen müssen sich am Dienstag am Landesgericht Salzburg verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, zwischen Herbst 2016 und Februar 2018 große Mengen an Speed, Ecstasy, Kokain und Cannabis in den Pinzgau transportiert und verkauft zu haben. Viele ihrer Kunden sollen Teenager gewesen sein. Ein Mitglied wurde bereits verurteilt.
Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei "Nestschaukel"

Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei "Nestschaukel"

Der Lebensmitteldiskonter Hofer warnt vor einer Verletzungsgefahr bei dem Produkt "Nestschaukel", da sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels bei sehr starker Belastung öffnen können. Das Unternehmen stellt den Kunden ein komplett neues Seilsystem zur Verfügung, das gegen das bestehende Seilsystem ausgetauscht werden muss, hieß es in einer Aussendung.
Fußball-Spitzenklubs schlagen Zelte im Gut Brandlhof auf

Fußball-Spitzenklubs schlagen Zelte im Gut Brandlhof auf

Insgesamt drei internationale Fußballmannschaften, 159 Personen und 36 Nächte: Für das Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden (Pinzgau) hätte die erste Saison mit einem hoteleigenen Fußballplatz kaum besser starten können.
Wartung von Eisenbahnanlagen im Pongau und Pinzgau

Wartung von Eisenbahnanlagen im Pongau und Pinzgau

Für leistungsfähige und sichere Eisenbahnanlagen führen die ÖBB bis zum 25. Oktober Wartungsarbeiten im Pinzgau und im Pongau durch. Auf einer Länge von knapp sieben Kilometern wird routinemäßig das Schotterbett für die optimale Stabilisierung der Gleise mit einer Spezialmaschine bearbeitet, geben die ÖBB in einer Presseaussendung bekannt.
Pneumokokken und Grippe: Impfaktion in Salzburg

Pneumokokken und Grippe: Impfaktion in Salzburg

Apothekerkammer, Ärztekammer und das Land Salzburg starten von Oktober bis 31. März 2019 wieder die bewährte Pneumokokken-Impfaktion. In diesem Zeitraum ist der Impfstoff stark vergünstigt in allen Salzburger Apotheken erhältlich – das Land schießt Personen über 50 Jahren noch einmal 10 Euro zu.
SPÖ: Spätere Statutenreform für Walter Steidl "nicht dramatisch"

SPÖ: Spätere Statutenreform für Walter Steidl "nicht dramatisch"

Für Salzburgs SPÖ-Chef Walter Steidl ist die vorläufige Absage der Organisationsreform "nicht so dramatisch". "Die Reform wurde ja nicht abgesagt, und erste Teile werden wahrscheinlich beim kommenden Parteitag schon beschlossen", sagte er im Gespräch mit der APA. Andere Bereiche würden später kommen. Welche, könne er nicht sagen, weil dies erst festgelegt werden müsse.
300 Liter Heizöl sickern in Maria Alm ins Erdreich

300 Liter Heizöl sickern in Maria Alm ins Erdreich

Wegen eines Lecks in einer Heizölleitung sickerten Sonntagabend rund 300 Liter Öl in Maria Alm (Pinzgau) ins Erdreich. Das berichtete die Polizei in einer Pressemitteilung.
Tipps für sicheres Autofahren bei Nebel

Tipps für sicheres Autofahren bei Nebel

Auch, wenn es tagsüber wieder warm und sonnig wird: In der Früh zeigt sich der Herbst von seiner ungemütlichen Seite. Kalt, feucht und neblig begrüßt einen der Morgen. Das trübe Wetter schränkt die Sichtweite erheblich ein. Für Autofahrer bedeutet das: Licht an und erhöhte Aufmerksamkeit. Das ist beim Fahren bei Nebel zu beachten.
"Goldenes Oktoberwetter" mit milden Temperaturen

"Goldenes Oktoberwetter" mit milden Temperaturen

Ein goldenes Oktoberwetter stellt sich in den nächsten Tagen in Österreich ein. Tagsüber werden milde Temperaturen erwartet, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Am Montag halten sich anfangs in der Osthälfte des Landes noch stärkere Wolkenfelder, letzte leichte Regenschauer klingen aber ab.
Saalbach feiert 40 Jahre Rot-Kreuz-Dienststelle

Saalbach feiert 40 Jahre Rot-Kreuz-Dienststelle

1978 wurde die Rotkreuz-Dienststelle Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) gegründet. Am Samstag feierten zahlreiche Ehrengäste, darunter Landesrätin Maria Hutter (ÖVP), Werner Aufmesser, Präsident des Roten Kreuzes Salzburg, und Bürgermeister Alois Hasenauer (ÖVP) sowie 19 Vereine und etwa 400 Besucher bei strahlendem Sonnenschein.
Land Salzburg will Wahlrecht auch für Auslandssalzburger

Land Salzburg will Wahlrecht auch für Auslandssalzburger

In Salzburg sollen bei Landtagswahlen in Zukunft auch Auslandssalzburger wahlberechtigt sein. Wie Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP) am Sonntag mitteilte, wird am kommenden Mittwoch ein entsprechender Antrag im Verfassungsausschuss des Landtags verhandelt.
Bauernbundobmann Rupert Quehenberger im Sonntags-Talk: "Haben nichts von sprechenden Schweinderln oder Idyllen"

Bauernbundobmann Rupert Quehenberger im Sonntags-Talk: "Haben nichts von sprechenden Schweinderln oder Idyllen"

An der Spitze des Salzburger Bauernbundes steht ab 14. Oktober ein neues Team. Der Tennengauer Rupert Quehenberger wird neuer Landesobmann und übernimmt das Amt von Franz Eßl. Wir haben den designierten Obmann zum Sonntags-Talk gebeten und mit ihm über seine Pläne für den Bauernbund, die aktuelle Situation der Salzburger Landwirte und seine Leidenschaft für die Landwirtschaft gesprochen.
380-kV-Leitung: UVP-Verfahren läuft bereits sechs Jahre

380-kV-Leitung: UVP-Verfahren läuft bereits sechs Jahre

Beinahe eine Never-Ending-Story ist das UVP-Verfahren im Bundesland Salzburg zur Errichtung einer 380-kV-Leitung zwischen Elixhausen (Flachgau) und Kaprun (Pinzgau). Insgesamt sind 39 Gemeinden betroffen. Laut Verbund-Tochter Austrian Power Grid (APG) bilde die 113 Kilometer lange Leitung einen wichtigen Lückenschluss des 380-kV-Leitungsrings in Österreich und diene der Versorgungssicherheit mit Strom.
9.260 Lehrlinge an Salzburgs Berufsschulen

9.260 Lehrlinge an Salzburgs Berufsschulen

Insgesamt werden es Schüler sein, die in diesem Schuljahr die Schulbank in einer der elf Landesberufsschulen drücken. Sie werden in insgesamt 80 Lehrberufen im Bundesland Salzburg ausgebildet. Einzigartig ist übrigens die Ausbildung zum Seilbahntechniker.
Land zeichnet Salzburger mit Umwelt-Verdienstzeichen aus

Land zeichnet Salzburger mit Umwelt-Verdienstzeichen aus

19 Salzburger, die sich für Umwelt-, Klima- und Naturschutz sowie für erneuerbare Energien und Energieeffizienz engagieren, erhielten das Umwelt-Verdienstzeichen des Landes. Mit den Auszeichnungen will man die ehrenamtliche Arbeit der Preisträger ins Scheinwerferlicht holen.
Weitgehend sonniger Start ins Wochenende

Weitgehend sonniger Start ins Wochenende

Zumindest zeitweise sonnig präsentiert sich das Wetter in Salzburg am Wochenende. Am Sonntag ist - bedingt durch einen schwachen Störungseinfluss - mit Regenschauern zu rechnen. Grundsätzlich erwartet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) eine zunehmende Neigung zu Nebel und Hochnebel.
Aktion "Toter Winkel" für weniger Verkehrsunfälle in Salzburg

Aktion "Toter Winkel" für weniger Verkehrsunfälle in Salzburg

Trotz gesetzlich vorgeschriebener Spiegel am Lkw können Fahrer nicht jeden Bereich rund um ihr Fahrzeug einsehen. Radfahrer oder Fußgänger, die sich in diesen Bereichen aufhalten, können vom Fahrer nicht gesehen werden. Daher entstehen vor allem in Kreuzungsbereichen immer wieder gefährliche Situationen – bis hin zu tödlichen Verkehrsunfällen. Deshalb haben Land Salzburg, Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und Wirtschaftskammer einen Aktionsplan "Toter Winkel" ins Leben gerufen.
Land Salzburg erfüllt Kinderträume: Georg (13) wird zum Interviewer

Land Salzburg erfüllt Kinderträume: Georg (13) wird zum Interviewer

Verkabeln, Sound checken, Politiker interviewen, Schnittmaterial drehen, Video schneiden. Georg (13) hat sich bei der Aktion „Land Salzburg erfüllt Kinderträume“ beworben und durfte das Videoteam des Landes-Medienzentrums bei den Dreharbeiten ins Radiomuseum nach Grödig begleiten und ein Interview mit Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn führen.
Woman Day: Drei von vier Frauen auf Schnäppchenjagd

Woman Day: Drei von vier Frauen auf Schnäppchenjagd

Der sogenannte Woman Day lockt am heutigen Donnerstag mit Schnäppchen und Rabatten von bis zu 50 Prozent in die Geschäfte. Auch in Salzburg bieten zahlreiche Shops besondere Aktionen. Österreichweit beteiligen sich knapp 70 Unternehmen. Mittlerweile nutzen rund drei Viertel der Frauen diesen Tag, so der Handelsverband.
Darum haben wir Angst vor der Zukunft

Darum haben wir Angst vor der Zukunft

Die Zukunft kann niemand mit Sicherheit voraussagen. Die Menschen versuchen es trotzdem immer wieder, denn die Ungewissheit künftiger Ereignisse macht uns Angst. Der Salzburger Zukunftsforscher Reinhold Popp erklärt im S24-Interview, warum das so ist und warum manche Menschen optimistischer in die Zukunft blicken als andere.
So heizt ihr richtig und spart Geld: Die wichtigsten Heiztipps im Überblick

So heizt ihr richtig und spart Geld: Die wichtigsten Heiztipps im Überblick

Bei den meisten von uns hat die Heizperiode wieder begonnen. Nach dem warmen Sommer wollen wir euch nun die wichtigsten Heiztipps wieder in Erinnerung rufen. Wie Schimmel überhaupt entsteht und auf was ihr achten solltet, um ordentlich Bares zu sparen, lest ihr hier.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern