Der neue SALZBURG24-Daumen in Gelb: Bei uns zählen nur noch die "Likes"!

Der neue SALZBURG24-Daumen in Gelb: Bei uns zählen nur noch die "Likes"!

Wie ihr es vielleicht schon bemerkt habt, sieht das Diskussionsforum auf SALZBURG24 seit heute ein bisschen anders aus – zwei Dinge fehlen, eines kommt neu hinzu. Hier erfahrt ihr, was hinter dem neuen gelben Daumen steckt.
Pkw stürzt in Unken von B178 auf Geh- und Radweg: Frau (66) schwer verletzt

Pkw stürzt in Unken von B178 auf Geh- und Radweg: Frau (66) schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend auf der Loferer Stra0e, der B178, in Unken (Pinzgau) gekommen. Ein Pkw-Lenker aus Tschechien verlor die Kontrolle über sein Auto und streifte ein Metallgeländer. Das Fahrzeug stürzte sechs Meter unter die Bundesstraße auf eine Geh- und Radwegunterführung.
Taxenbach: Bauer findet auf Dachboden fünf Kilo Sprengstoff

Taxenbach: Bauer findet auf Dachboden fünf Kilo Sprengstoff

Ein Landwirt hat am Mittwoch beim Entrümpeln eines Dachbodens in einem alten Bauernhaus in Taxenbach (Pinzgau) fünf Kilo Sprengstoff und dazugehörige Sprengkapseln gefunden. Es handelte sich um Gelatine Donarit.

  • Bilder der Unfallstelle
  • Fahrzeug landet in Bachbett
  • Besondere Momente in Bildern
  • Bilder der Bergung
  • 			Kapruner Dorffest I
  • 			Kapruner Dorffest II
  • Bilder vom Einsatz
FOTO
Kritik an "salzburg.mobil.2025"

Kritik an "salzburg.mobil.2025"

Das Mobilitätskonzept „salzburg.mobil.2025“ wurde am Dienstag vorgestellt. Viel Kritik gibt es von der Salzburger SPÖ und der FPÖ. Wir haben bei den Verkehrsexperten des ÖAMTC Salzburg nachgefragt, was sie von dem Konzept halten. 
Leo Express fährt jetzt auch von Salzburg nach Prag

Leo Express fährt jetzt auch von Salzburg nach Prag

Das tschechische Eisenbahn- und Fernbusunternehmen Leo Express, das erst seit Jahresmitte auch in Österreich aktiv ist, weitet sein Angebot aus und bietet nun nach der Busverbindung Wien-Prag auch eine Verbindung von Linz und Salzburg nach Prag und Krumau (Cesky Krumlov) an.
Salzburger wollen mehr Bahn fahren

Salzburger wollen mehr Bahn fahren

Salzburgs Fahrgäste fahren mehr mit der Bahn, das ergab der VCÖ-Bahntest 2016. Neben der Kritik gab es einige Anregungen, wie die Bahn noch mehr Passagiere anlocken könnte. Vor allem Handyempfang und Anschlüsse werden als verbesserungswürdig gesehen.
Tödlicher Absturz am Großen Wiesbachhorn

Tödlicher Absturz am Großen Wiesbachhorn

Bei einem Alpinunfall auf dem großen Wiesbachhorn (3.564 Meter) bei Kaprun (Pinzgau) ist am Mittwoch in den Mittagsstunden ein 50-jähriger Niederländer ums Leben gekommen. Der Urlauber dürfte beim Abstieg vom Gipfel hängen geblieben und abgestürzt sein, so die Polizei. Er fiel in der Nordwestwand rund 400 Meter in die Tiefe, sagte die Sprecherin der Bergrettung, Maria Riedler, zur APA.
BP-Wahl: So beantragt ihr Wahlkarten für die Stichwahl

BP-Wahl: So beantragt ihr Wahlkarten für die Stichwahl

Am 2. Oktober, wird der zweite Wahlgang der Bundespräsidentenwahl wiederholt. Wer jetzt schon weiß, an diesem "Wiederholungs-Wahlsonntag" auf Urlaub zu sein, kann beim zuständigen Gemeindeamt bereits eine Wahlkarte beantragen. Hier lest ihr, wie es funktioniert.
Rückreisewelle und Frequency sorgen für viel Verkehr

Rückreisewelle und Frequency sorgen für viel Verkehr

Urlaubszeit ist Stauzeit: Nachdem sich vergangenes Wochenende bis zu 17 Kilometer lange Autoschlangen durch das Bundesland Salzburg zogen, ist auch dieses Wochenende mit Blechlawinen zu rechnen, diesmal aber vor allem Richtung Norden. Ferien-Rückkehrer, das Frequency-Festival und ein weiteres MotoGP-Rennen sorgen für Verkehrsaufkommen.
Mehrere Verletzte bei Unfällen in Salzburg

Mehrere Verletzte bei Unfällen in Salzburg

Blechschäden und mehrere Verletzte gab es am Dienstagnachmittag und -abend bei mehreren Unfällen im Bundesland Salzburg. In Leogang (Pinzgau) landete ein Auto im Bach und in Kuchl (Tennengau) verunglückte ein Mofalenker schwer. In der Stadt Salzburg und im Flachgau erwischte es Radfahrer.
SPÖ kritisiert das Mobilitätskonzept für 2025

SPÖ kritisiert das Mobilitätskonzept für 2025

„Wenig ambitioniert, wenig innovativ“: So fällt das Resümee der größten Oppositionspartei des Landes, der SPÖ, zum Mobilitätskonzept der Salzburger Landesregierung aus. Gerade beim öffentlichen Verkehr sei man schon viel weiter gewesen. Die Hauptkritikpunkte im Überblick.
90 Jahre Flughafen Salzburg: Ein Blick zurück

90 Jahre Flughafen Salzburg: Ein Blick zurück

Heute auf den Tag genau feiert der Salzburger Flughafen sein 90-jähriges Bestehen. Am 16. August 1926 um punkt 10 Uhr landete die erste Maschine mit zwei Fluggästen an Bord in der Mozartstadt. Zum Jubiläum blicken wir zurück.
Land Salzburg investiert eine Million Euro in Sportstätten

Land Salzburg investiert eine Million Euro in Sportstätten

Das Land Salzburg fördert die Errichtung und Sanierung von Sportstätten heuer mit knapp einer Million Euro. Wir zeigen euch, welche Sportstätten in den letzten zwei Jahren mit insgesamt 1,8 Millionen Euro finanziert wurden. 
Wetter: Nebel löst Sonne ab

Wetter: Nebel löst Sonne ab

Der Nebel gehört zum Herbst, zum August eher weniger. Feuchte Boden bescheren uns in den nächsten Tagen trotzdem dichtes Grau, vor allem im Gebirge. Dort ist auch die Gewittergefahr groß.
Land Salzburg legt Mobilitätskonzept bis 2025 vor

Land Salzburg legt Mobilitätskonzept bis 2025 vor

"Salzburg.mobil.2025": Unter diesem Titel hat das Land Salzburg nach rund eineinhalb Jahren Vorarbeit seine Ziele und Maßnahmen formuliert, wie die Mobilität in zehn Jahren funktionieren soll. Bei der Präsentation am Dienstag sagte Verkehrs-Landesrat Hans Mayr (Salzburger Bürgergemeinschaft) "markante Änderungen im Mobilitätsverhalten in zehn Jahren" voraus.
Tipps für künftige Schüler und Eltern: Schulweg in den Ferien üben

Tipps für künftige Schüler und Eltern: Schulweg in den Ferien üben

In drei Wochen beginnt für 5.500 Salzburger Kinder mit dem Eintritt in die Volksschule ein neuer Lebensabschnitt. Dazu gehört für die Kleinen auch der selbständige Weg in die Schule. Der ÖAMTC empfiehlt, den Schulweg bereits jetzt in den Ferien zu üben.
Kletterer in Lofer von herabfallender Steinplatte getroffen

Kletterer in Lofer von herabfallender Steinplatte getroffen

Ein 58-jähriger Tiroler ist bei einem Kletterunfall am "Urlkopf" in Lofer im Pinzgau am Samstag schwer verletzt worden. Eine Steinplatte hatte sich gelöst und fiel auf den Kletterer, der gerade am Stand seinen Kletterpartner sicherte.
Wetter wird unbeständig, aber nicht unfreundlich

Wetter wird unbeständig, aber nicht unfreundlich

Das Wetter zeigt sich in der kommenden Woche laut einer Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Hohen Warte "unbeständig, aber nicht unfreundlich". Die Temperaturen bleiben aber beinahe durchwegs unter 30 Grad.
Zahlreiche Staus im Rückreiseverkehr auf Österreichs Straßen

Zahlreiche Staus im Rückreiseverkehr auf Österreichs Straßen

Nach Angaben des ÖAMTC hat es auch am Sonntag umfangreiche Behinderungen auf Österreichs Straßen gegeben. Grenzkontrollen, Baustellen und Unfälle bremsten gleich in mehreren Bundesländern die Fahrt. In Salzburg standen die Kolonnen vor dem Grenzübergang Walserberg teilweise bis zur Tauernautobahn zurück.
Pinzgauerin (43) stürzt beim Wandern in Zell am See in Bachbett: Suchaktion

Pinzgauerin (43) stürzt beim Wandern in Zell am See in Bachbett: Suchaktion

Eine 43-jährige Pinzgauerin ist am Samstag beim Wandern in Zell am See (Pinzgau) mit einem Fuß umgeknickt und über steiles Gelände in ein Bachbett gestürzt. Eine große Suchaktion war die Folge.
Pkw landet in Kapruner Ache: Einsatz für Feuerwehr

Pkw landet in Kapruner Ache: Einsatz für Feuerwehr

Ein Pkw steckte am Samstag in der Kapruner Ache in Kaprun (Pinzgau) fest. Die Feuerwehr musste ausrücken und das Fahrzeug bergen.
Verkehr und Stau in Salzburg: Urlauberzug ungebrochen

Verkehr und Stau in Salzburg: Urlauberzug ungebrochen

Der Urlauberreiseverkehr in Richtung Süden ist am Samstag ungebrochen stark gewesen. Schon auf der deutschen A 8 war die Überlastung spürbar. Die Verkehrsexperten erwarteten, dass sich die Kolonnen im Laufe des Tages nach Österreich verlagern würden.
Kapruner Dorffest: Party und Spaß bei der Eröffnung

Kapruner Dorffest: Party und Spaß bei der Eröffnung

Das Kapruner Dorffest findet dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag im Pinzgau statt. Am Freitag war offizieller Festbeginn und verschiedene Bands spielten in Kaprun und begeisterten die Besucher. Unser Fotograf war für euch vor Ort.
B178 in Lofer: Motorrad und Pkw krachen gegeneinander

B178 in Lofer: Motorrad und Pkw krachen gegeneinander

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Samstagmorgen auf der B178 in Lofer (Pinzgau). Ein Biker und ein Pkw krachten gegeneinander.
Neukirchen: Haus nach Erdrutsch mehrere Tage nicht bewohnbar

Neukirchen: Haus nach Erdrutsch mehrere Tage nicht bewohnbar

Das vom Erdrutsch betroffene Haus in Neukirchen am Großvenediger ist noch einige Tage unbewohnbar, wie der Bezirkshauptmann von Zell am See, Bernhard Gratz, am Samstag gegenüber der APA erklärte. Der Hang sei noch sehr durchnässt, es könne jeden Moment weiteres Erdreich nachrutschen. Der Riss reiche über die ganze Breite des Hanges, sagte Gratz. "Die Evakuierung bleibt aufrecht."

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern