Wohnen wird teurer, Salzburg ist Spitzenreiter

Wohnen wird teurer, Salzburg ist Spitzenreiter

Die Preise für das Wohnen sind seit Jahresanfang weiter gestiegen. Bei den Kosten pro Quadratmeter ist Salzburg Spitzenreiter im Österreichvergleich.
Tödlicher Badeunfall in Zell am See: Wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Tödlicher Badeunfall in Zell am See: Wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Der Badeunfall schockierte im Vorjahr Zell am See (Pinzgau): Eine erst zwölfjährige Schülerin trieb bei einem Schulschwimmen plötzlich leblos am Beckenboden. Sie starb wenig später. Die verantwortlichen Lehrerinnen wurden nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
Salzburg schafft bis Juli knapp 200 neue Asylplätze

Salzburg schafft bis Juli knapp 200 neue Asylplätze

Mehr als 50 Flüchtlinge konnten bereits im jungen Monat Juni in neue Landesquartiere übernommen werden. So zum Beispiel allein 36 in Bad Gastein (Pongau)  im Haus von Nationalratsabgeordneten Sepp Schellhorn. In Faistenau startete das Rote Kreuz Anfang Juni ein neues Quartier mit 16 Plätzen. Mehr als 90 weitere sollen im Juni noch geschaffen werden. Für Juli sind bereits 50 neue Unterkunftsplätze fixiert und weitere Möglichkeiten werden geprüft.

  • Hochwassereinsatz im Pinzgau
  • 			Vespa Alp Days I
  • 			Vespa Alp Days II
  • 			Brand in Mittersill
FOTO
Andreas Schöppl: Vom abgewählten Klubobmann der Stadt-FPÖ an die Landesspitze

Andreas Schöppl: Vom abgewählten Klubobmann der Stadt-FPÖ an die Landesspitze

Ab sofort führt der bisherige stellvertretende Landesparteiobmann Andreas Schöppl die FPÖ Salzburg. Der 53-Jährige gilt in Salzburg als freiheitliches Urgestein. Der Jurist und Rechtsanwalt wurde am 12. November 1961 in Salzburg geboren. Er war früh bei den freiheitlichen Studenten engagiert und ist Mitglied der schlagenden "Akademischen Landsmannschaft der Salzburger zu Salzburg".
Karl Schnell nach 24 Jahren FPÖ nun ohne Partei

Karl Schnell nach 24 Jahren FPÖ nun ohne Partei

Salzburgs ehemaliger Langzeit-FPÖ-Chef Karl Schnell ist ein politisches Stehaufmännchen. Von 1992 bis 2013 führte der 61-jährige Mediziner die Salzburger FPÖ an und hat nicht nur die Auflösung der gesamten Landespartei durch Susanne Riess-Passer Ende der 90er Jahre überlebt, sondern auch die dramatische Wahlniederlage 2004. Doch nun führten interne Querelen zu seinem Ausschluss aus der Partei.
"Gefahr in Verzug": Salzburger FPÖ-Spitze mit sofortiger Wirkung abgesetzt

"Gefahr in Verzug": Salzburger FPÖ-Spitze mit sofortiger Wirkung abgesetzt

Mit sofortiger Wirkung hat FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache am Dienstag im Zuge der Landesparteileitungssitzung der FPÖ Salzburg Klubobmann Karl Schnell und Landesparteiobmann Rupert Doppler wegen "Gefahr in Verzug" aus der Partei ausgeschlossen. Dies teilte die FPÖ Mittwochfrüh in einer Aussendung mit. Ab sofort führt demnach Landesparteiobmann-Stellvertreter Andreas Schöppl die FPÖ Salzburg.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
20. Glocknerkönig und 2. Glocknerstraßenlauf

20. Glocknerkönig und 2. Glocknerstraßenlauf

Der Glocknerkönig fand heuer zum 20. Mal statt. Parallel zum traditionellen Radrennen ging auch wieder der Glocknerstraßenlauf über die Bühne.
Deutscher schlittert mit Sportwagen über Pass-Thurn-Straße

Deutscher schlittert mit Sportwagen über Pass-Thurn-Straße

Nachdem ein 45-jähriger Deutscher am Sonntagabend auf der Pass-Thurn-Straße in Mittersill (Pinzgau) den Randstein touchierte, schlitterte er mit seinem Sportwagen rund 50 Meter eine steile Böschung entlang. Glücklicherweise nahm der Unfall ein glimpfliches Ende.
Landwirt in Salzburg mit Traktor überschlagen

Landwirt in Salzburg mit Traktor überschlagen

Ein 64-Jähriger hat sich Samstagnachmittag in Viehhofen (Bezirk Zell am See) in Salzburg mit seinem Traktor überschlagen. Der Landwirt war auf einer abschüssigen Wiese mit Heuarbeiten beschäftigt.
Unwetter im Oberpinzgau sorgten bei Feuerwehr für viel Arbeit

Unwetter im Oberpinzgau sorgten bei Feuerwehr für viel Arbeit

Starke Unwetter haben in der Nacht auf Sonntag die Feuerwehr im Oberpinzgau in Atem gehalten. Die Helfer mussten in Mittersill die Felbertauernstraße nach einem Murenabgang wieder freiräumen.
Die 6. Vespa Alp Days in Zell am See

Die 6. Vespa Alp Days in Zell am See

1.200 Vespisti fanden sich diese Woche in Zell am See (Pinzgau) ein, um gemeinsam das 30-jährige Bestehen des Vespa Club Pinzgau im Zuge der Vespa Alp Days zu feiern.
Abgängiger Demenzkranker wieder aufgefunden

Abgängiger Demenzkranker wieder aufgefunden

Ein seit Donnerstag abgängiger, demenzkranker 71-Jähriger aus Deutschland wurde nach intensiver Suche am Samstag im Salzburger Stadtteil Liefering angetroffen. Er dürfte zwei Tage im freien verbracht und den ganzen Weg von St. Martin bei Lofer zurückgelegt haben. Es geht im den Umständen entsprechend gut.
Zahlreiche Verletzte bei Verkehrsunfällen

Zahlreiche Verletzte bei Verkehrsunfällen

Eine ganze Reihe von Unfällen erschütterte am Freitag und Samstag das Bundesland Salzburg. Dabei haben sich auch skurrile Szenen abgespielt. Mehrere Personen wurden verletzt.
Drachenflieger bei Absturz in Königsleiten verletzt

Drachenflieger bei Absturz in Königsleiten verletzt

Ein Drachenflieger verlor bei Königsleiten (Pinzgau) plötzlich an Höhe und musste im Bereich der Brucheck Alm notlanden. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf zu. Auch ein Gleitschirmpilot legte in Werfenweng (Pongau) eine Bruchlandung hin.
Mit Vespa durch Feuerwand: Weltrekord in Zell am See

Mit Vespa durch Feuerwand: Weltrekord in Zell am See

Ein Weltrekord wurde am Freitag in Zell am See (Pinzgau) aufgestellt. Der Stuntman Günter Schachermayr raste mit seiner Vespa durch eine 90 Meter lange Feuerwand. Nun soll die Bestmarke ihren Weg in das Guinness Buch der Rekorde finden.

St. Martin bei Lofer: Demenzkranker seit Donnerstag abgängig

Ein 71-jähriger Deutscher ist seit Donnerstag in der Gegend von St. Martin bei Lofer (Pinzgau) abgängig. Die Suche läuft auf Hochtouren.
Mittersill: Dachstuhlbrand fordert Einsatzkräfte

Mittersill: Dachstuhlbrand fordert Einsatzkräfte

Zu einem Dachstuhlbrand kam es Freitagmorgen in Mittersill (Pinzgau). Eine Person wurde verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Mittersill und Hollersbach rückten mit insgesamt 47 Mann aus.
Ehepaar bei Vespa-Unfall in Zell am See schwer verletzt

Ehepaar bei Vespa-Unfall in Zell am See schwer verletzt

Ein 62-jähriger Vespa-Fahrer und seine 59-jährige Frau, die am Sozius saß, sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Zell am See (Pinzgau) schwer verletzt worden.
Mittersill: Landwirt (73) verletzt nach Acht-Meter-Absturz mit Traktor

Mittersill: Landwirt (73) verletzt nach Acht-Meter-Absturz mit Traktor

Auf einer 40 Grad steilen Wiese in Mittersill, im Ortsteil Rettenbach (Pinzgau), stürzte am Donnerstag ein 73-jähriger pensionierter Landwirt mit seinen Traktor samt Anhänger knapp acht Meter weit ab. Das Fahrzeug überschlug sich und klemmte den Mann ein.
Tödlicher Motorradunfall auf Glocknerstraße: Schweizer stirbt

Tödlicher Motorradunfall auf Glocknerstraße: Schweizer stirbt

Ein 61-jähriger Schweizer Motorradfahrer ist am Donnerstag nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Pkw auf der Großglockner Hochalpenstraße seinen Verletzungen erlegen.
Leogang: 100 Kilo schwere Seilwinde verletzt Arbeiter

Leogang: 100 Kilo schwere Seilwinde verletzt Arbeiter

Eine hundert Kilo schwere Seilwinde hat am Montagnachmittag einen Arbeiter (26) in Leogang (Pinzgau) schwer verletzt. Sie hatte dem Mann die linke Hand eingequetscht.
Grillsession: Feuerwehrtipps zum sicheren Essenbrutzeln

Grillsession: Feuerwehrtipps zum sicheren Essenbrutzeln

Die Temperaturen sind auf Rekordkurs und auch die Abende sind schön lau. Was liegt da näher, als den Griller zu starten und ein paar Kotletts und Maiskolben auf den Rost zu schmeißen. Damit dabei nichts schief geht, haben wir gemeinsam mit der Salzburger Berufsfeuerwehr ein paar Tipps für euch erstellt.
Verlängertes Wochenende wird sommerlich heiß

Verlängertes Wochenende wird sommerlich heiß

Das für viele Österreicher durch den Feiertag verlängerte Wochenende wird sommerlich. Von Donnerstag bis Sonntag werden im ganzen Land Höchsttemperaturen zwischen 25 und 33 Grad erreicht, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Mittwoch. Gewitter gibt es nur vereinzelt in den Bergen. Die Badehosen und Bikinis dürfen schon mal ausgepackt werden.
Alarmstufe Rot: Wie man sich vor der gefährlichen Sonne schützt

Alarmstufe Rot: Wie man sich vor der gefährlichen Sonne schützt

Der Sommer hat diese Woche in Salzburg Einzug gehalten. Während man endlich wieder in die Seen, Freibäder oder zum Chillen an die Salzach strömen kann, lauert aber eine Gefahr. Wer sich nicht vor der Sonne schützt, kann bleibende Schäden davontragen. Vor allem die Augen und unsere Haut sind empfindlich. Wir haben Tipps für euch.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B311: Pinzgauer Straße Bischofshofen - Lofer
Zwischen Bruck an der Großglocknerstraße und Saalfelden in beiden Richtungen mehrfach kurzfristige Sperrungen, Radrennen, Dauer: 10.07.2015 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern