Dauerregen: Feuerwehren in Salzburg bereiten sich auf neue Einsätze vor

Dauerregen: Feuerwehren in Salzburg bereiten sich auf neue Einsätze vor

Regen, Regen, Regen. Nach den Überschwemmungen und den entsprechenden Feuerwehr-Einsätzen im Flachgau Mittwochabend, stehen die Helfer weiter in Rufbereitschaft. Die Einsätze der Feuerwehren blieben für den Nachmittag aus. Es besteht weiterhin eine Starkregenwarnung.
Test: Mariniertes Grillfleisch im Vergleich

Test: Mariniertes Grillfleisch im Vergleich

Pünktlich zum Start der Europameisterschaft haben die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Tirol in Innsbruck und Umgebung stichprobenartig mariniertes Grillfleisch gekauft und untersuchen lassen. Aus lebensmittelrechtlicher Sicht sei keine der 17 Proben zu beanstanden gewesen, allerdings hätten die Marinaden jede Menge Zusatzstoffe enthalten, teilte die AK in einer Aussendung am Donnerstag mit.
Pinzgauerin (55) fällt auf Internetbetrüger hinein: Über 10.000 Euro Schaden

Pinzgauerin (55) fällt auf Internetbetrüger hinein: Über 10.000 Euro Schaden

Über 10.000 Euro hat eine 55-jährige Pinzgauerin in den letzten Monaten an eine Internetbekanntschaft überwiesen. Der Betrüger gab sich als britischer Arzt aus, der sich zur Zeit in Afrika aufhalte.

  • 			Überflutungen in Lamprechtshausen
  • Bilder aus dem Werk
FOTO
Wetter bleibt wechselhaft: Unwetter und Überflutungen möglich

Wetter bleibt wechselhaft: Unwetter und Überflutungen möglich

Die Unwettergefahr bleibt auch übers Wochenende bestehen, sagen Prognosen der ZAMG und von Ubimet übereinstimmend voraus. Aufgrund des schon stark durchnässten Bodens sind auch Hangrutsche und kleinräumige Überschwemmungen möglich. Besonders gefährdet  sind am Donnerstag die Stadt Salzburg, der südliche Flachgau und Teile des Pinzgaus.
Kurioser Diebstahl in Zell am See: Alle vier Reifen abmontiert

Kurioser Diebstahl in Zell am See: Alle vier Reifen abmontiert

Vor einem Autohaus in Zell am See (Pinzgau) wurden in der Nacht auf Donnerstag Sommerreifen gestohlen. Die unbekannten Täter montierten sie von einem geparkten Pkw ab. Der Wagen blieb auf Holzblöcken zurück.
Weniger Luftschadstoffe: "Versauerung" des Sonnblicks rückläufig

Weniger Luftschadstoffe: "Versauerung" des Sonnblicks rückläufig

Am Sonnblick-Gletscher zwischen Kärnten und dem Salzburger Pinzgau wird deutlich, dass sich Umweltschutz in Industrie und Verkehr auszahlt: Laut einer Langzeitstudie von ZAMG, TU Wien, Universität Graz und IIASA hat die Sulfatbelastung in der Schneedecke in den vergangenen 30 Jahren um 70 Prozent abgenommen, die Nitratbelastung um 30 Prozent. Die "Versauerung" des Gletschers ist somit rückläufig.
Nach tödlichem Unfall in Aluminiumwerk Lend: 19 Personen vor Gericht

Nach tödlichem Unfall in Aluminiumwerk Lend: 19 Personen vor Gericht

Etwas mehr als vier Jahre nach einem tragischen Unfall im Salzburger Aluminiumwerk in Lend (Pinzgau) mit zwei Toten startet am 15. Juni der Prozess gegen 19 Beschuldigte wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen. Die Opfer waren am 8. März 2012 in einer Vorwärmekammer verbrannt. Die Verhandlungen sind für zehn Tage anberaumt.
Wahlbetrug? Welche Chance die FPÖ-Anfechtung hat

Wahlbetrug? Welche Chance die FPÖ-Anfechtung hat

Die Unregelmäßigkeiten bei der Stichwahl zum österreichischen Bundespräsidenten erregen die Gemüter. Vor allem die FPÖ und ihre Anhänger sehen sich um den Wahlsieg gebracht. Obmann Strache gab am Mittwoch bekannt, dass die Wahl angefochten wird. Kann sich das Wahlergebnis dadurch wirklich ändern? Und wie wahrscheinlich ist, dass tatsächlich betrogen wurde? Wir haben nachgeforscht.
Die Sommerfeste 2016 in Salzburg

Die Sommerfeste 2016 in Salzburg

Für alle, die gerne im Freien feiern: Sonnwendfeuer, Wald- und Seefeste stehen wieder an! Wir haben uns schlau gemacht und einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen für euch zusammengestellt.
Auto-Überschlag in Saalfelden: Person eingeklemmt

Auto-Überschlag in Saalfelden: Person eingeklemmt

Nach einem Autounfall am Mittwochvormittag in Saalfelden (Pinzgau) konnte sich die 79-Jährige Lenkerin nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie konnte schließlich aber unverletzt geborgen werden.
Fußballfans im Straßenverkehr – was darf ich während der EM?

Fußballfans im Straßenverkehr – was darf ich während der EM?

Mit Fähnchen geschmückte Fahrzeuge, hupend im Autokorso durch die Stadt – in wenigen Tagen ist es soweit, die Fußball-Europameisterschaft startet am Freitag in Frankreich. Viele Fans wollen ihre Euphorie mit anderen teilen, doch was darf ich im Straßenverkehr überhaupt? Wir haben uns schlau gemacht.
Frontalcrash auf B164 in Leogang

Frontalcrash auf B164 in Leogang

Auf der B164 in Leogang (Pinzgau) ist es Dienstagabend zu einem schweren Frontalcrash gekommen. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker musste mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden.
Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

Die Sanierung der höchstgelegenen Schutzhütte Österreichs, der Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe am Großglockner in 3.454 Metern Höhe, ist abgeschlossen.
Kein Jahrhundertwetter: Sommer 2016 wird "typisch österreichisch"

Kein Jahrhundertwetter: Sommer 2016 wird "typisch österreichisch"

Nicht umsonst fahren die Österreicher im Sommer so gerne in den Süden, lässt das Wetter hierzulande doch für viele stark zu wünschen übrig. Das Problem ist allerdings gar nicht das Wetter, sondern unsere übersteigerten Erwartungen, sagt Wetterexperte Andreas Ohms. SALZBURG24 hat sich schlau gemacht, was die Salzburger im Sommer 2016 wettertechnisch erwartet. 
Aktion "Tod durch: Bleifuß": Schnellfahrer schätzen Bremsweg

Aktion "Tod durch: Bleifuß": Schnellfahrer schätzen Bremsweg

Eine der Hauptunfallursachen auf Österreichs und Salzburgs Straßen ist überhöhte Geschwindigkeit. Darauf weist die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion "Tod durch: Bleifuß" hin.
Falsche Polizisten: Wie kann ich auf Nummer sicher gehen?

Falsche Polizisten: Wie kann ich auf Nummer sicher gehen?

Falsche Polizisten haben sich am Montag im Salzburger Stadtteil Gnigl Zugang zu einer Wohnung verschafft. Wir haben uns erkundigt, wie ihr betrügerischen Beamten auf die Schliche kommt.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats Juni!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats Juni!

Endlich: Heute, am ersten Dienstag des Monats, ist es wieder Zeit für die SALZBURG24-Titelbild-Challenge! Diesmal suchen wir das Titelbild für den Monat Juni. Wir bedanken uns für eure vielen tollen Einsendungen und sind gespannt, welches Foto dieses Mal das Rennen macht. Ab sofort könnt ihr wieder abstimmen!
AK: Neues Salzburger Wettgesetz braucht zahlreiche Verbesserungen

AK: Neues Salzburger Wettgesetz braucht zahlreiche Verbesserungen

Ein neues Wettunternehmergesetz für Salzburg steht vor der Beschlussfassung. Die Salzburger Arbeiterkammer (AK) begrüßt den Schritt in Richtung mehr Jugend- und Verbraucherschutz, spart aber dennoch nicht mit Kritik.
Arbeitsunfall in St. Gilgen: Zimmerer gerät mit Hand in Kreissäge

Arbeitsunfall in St. Gilgen: Zimmerer gerät mit Hand in Kreissäge

Bei Schnittarbeiten geriet Montagfrüh ein 23-jähriger Zimmerer in St. Gilgen (Flachgau) mit der Hand in das Sägeblatt einer Kreissäge.
EM 2016: Hier gibt es Public Viewing in Salzburg

EM 2016: Hier gibt es Public Viewing in Salzburg

Die Spannung bei einem Fußballspiel lässt sich am besten mit anderen teilen. Wir haben eine Auflistung zu den Public Viewing Plätzen in Salzburg zusammengestellt.
Doppelt so viele wie 2015: 156.675 Blitze erhellten den Maihimmel

Doppelt so viele wie 2015: 156.675 Blitze erhellten den Maihimmel

Das globale Blitzmessnetz von UBIMET erfasste im vergangenen Mai österreichweit 156.675 Blitzentladungen und somit nahezu doppelt so viele wie im selben Monat des Vorjahres.
SALZBURG24 Foto-Challenge: Das ist das schönste Regenbogen-Bild

SALZBURG24 Foto-Challenge: Das ist das schönste Regenbogen-Bild

Ein großes Dankeschön an die vielen tollen Fotos für die Bilder-Challenge „Regenbogen über Salzburg“. Am Donnerstagabend verzauberte ein riesiger Regenbogen die Stadt Salzburg. SALZBURG24 suchte das schönste Foto des Naturschauspiels und forderte euch auf, uns eure Bilder zu schicken. Nun steht das Gewinnerbild fest: Mit unglaublichen 149 „likes“, elf „loves“ und sieben „wows“ habt ihr das Regenbogen-Foto von Lukas Poiz am Salzburgring zum Gewinner gekürt.
Tschechin von rutschendem Schnee am Wiesbachhorn mitgerissen

Tschechin von rutschendem Schnee am Wiesbachhorn mitgerissen

Eine 26-jährige Tschechin ist am Sonntag am Großen Wiesbachhorn beim Abstieg in Richtung Mooserboden in Kaprun (Pinzgau) von einem rutschenden Schneefeld mitgerissen worden. Die Frau konnte sich nicht mehr halten, rutschte etwa 100 Meter talwärts und überschlug sich dabei mehrmals.
Zweigeteiltes Wetter: Sonne wechselt sich mit Gewitter und Schauer ab

Zweigeteiltes Wetter: Sonne wechselt sich mit Gewitter und Schauer ab

Zweigeteilt präsentiert sich das Wetter zu Beginn der kommenden Woche. Am Montag lässt die Schauer- und Gewitterneigung in vielen Landesteilen deutlich nach, oft überwiegt der Sonnenschein. Im Westen und Südwesten entstehen vor allem im Bergland tagsüber wieder einige Regenschauer oder Gewitter. Die Frühtemperaturen liegen bei sieben bis 17 Grad, im Tagesverlauf werden 20 bis 26 Grad erreicht.
Rettungsaktion am Großglockner: Bergsteiger verbringen Nacht in Biwak

Rettungsaktion am Großglockner: Bergsteiger verbringen Nacht in Biwak

Zwei tschechische Bergsteiger haben die Nacht auf Sonntag in einem Notbiwak am Großglockner verbringen müssen. Die Männer waren Samstagmittag im Bereich der Nordwand der Mayerlrampe in Bergnot geraten. Eine Bergung war aufgrund der schlechten Wetterlage vorerst nicht möglich. Die erschöpften Bergsteiger waren jedoch gut ausgerüstet und errichteten ein Biwak.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern