SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist euer Favourit des Monats Juli!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist euer Favourit des Monats Juli!

Dank euren Einsatz und eure tollen Bilder hat uns die SALZBURG24-Titelbild-Challenge auch diesen Monat wieder so richtig Spaß gemacht. Auch für den Monat Juli habt ihr wieder fleißig Fotos geknipst. Wir bedanken uns für alle Einsendung, doch nun steht das Gewinnerbild fest. Mit unglaublichen 319 „likes“, elf „loves“ und 15 „wows“ habt ihr Dana Koch zur Siegerin gewählt.
Pensionistin beschmiert Wände in Pinzgauer Einkaufszentrum: Ertappt

Pensionistin beschmiert Wände in Pinzgauer Einkaufszentrum: Ertappt

Eine Pensionistin beschmierte von Jänner bis Juli 2016 mehrere Male Trennwände einer Toilettenanlage in einem Einkaufszentrum im Pinzgau. Jetzt wurde die 75-Jährige auf frischer Tat ertappt.
310 Feuerwehrleute bei Unwetter-Einsätzen in Salzburg

310 Feuerwehrleute bei Unwetter-Einsätzen in Salzburg

Heftige Unwetter haben am Montagabend für Überflutungen, Murenabgänge, umgestürzte Bäume und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Laut Landesfeuerwehrkommando rückten 15 Feuerwehren mit 310 Mitgliedern zu 64 Einsätzen aus. Betroffen waren vor allem die Gemeinden Dienten, Mühlbach am Hochkönig, Bischofshofen, St. Johann, Pfarrwerfen und Annaberg in den Bezirken Pinzgau, Pongau und Tennengau.

  • Aufräumarbeiten in Mühlbach
  • Abgedecktes Dach in Annaberg
  • Einsatz in St. Johann im Pongau
  • Murenabgang am Hochkönig
  • Unwetter in Bischofshofen
  • Glemmride Bike Festival
  • Absturz in Zell am See
  • Feuerwehr löscht Flugzeug
  • Absturz in Zell am See
  • Feuerwehr löscht Flugzeug
  • Rallyelegenden in Saalfelden I
  • Rallyelegenden in Saalfelden II
FOTO
Heftige Unwetter nach Hitze-Tag über Salzburg: Feuerwehren im Einsatz

Heftige Unwetter nach Hitze-Tag über Salzburg: Feuerwehren im Einsatz

Nach dem Hitze-Tag am Montag zog am Abend ein heftiges Unwetter über Salzburg. Betroffen waren vor allem der Pinzgau, Pongau und Tennengau. Zahlreiche Feuerwehren standen am Abend nach Murenabgängen, Überschwemmungen und Sturmschäden im Einsatz.
Kamerablitz statt Notsignal: Fehleinsätze der Bergrettung nehmen zu

Kamerablitz statt Notsignal: Fehleinsätze der Bergrettung nehmen zu

Die Bergrettung Salzburg hat derzeit vermehrt mit Notrufen zu tun, weil Menschen Lichtzeichen von den Bergen als Notsignale deuten. Dabei liegt meist kein Hilferuf vor: Die Lichtpunkte stammen von Feuern, Kamerablitzen, vor allem aber von Sportlern, die dank leistungsfähiger Stirnlampen auch nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sind. Die Folge: Die Zahl der oft stundenlangen Fehleinsätze steigt.
Das war das Glemmride Bike Festival 2016

Das war das Glemmride Bike Festival 2016

Viel Action, Dirt und hochkarätige Rider machten das zweite Glemmride Bike Festival in Saalbach (Pinzgau) am Wochenende zu einem einmaligen Spektakel. Wir liefern euch einen kurzen Überblick über die wichtigsten Bewerbe vom Wochenende.
Nach Flugzeugabsturz in Zell am See: Co-Pilot außer Lebensgefahr

Nach Flugzeugabsturz in Zell am See: Co-Pilot außer Lebensgefahr

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs am Sonntagabend in Zell am See (Pinzgau) befand sich der 49-jährige Kopilot weiter in künstlichem Tiefschlaf. "Er hat schwere Schädelverletzungen erlitten und liegt nach einer Operation auf der Intensivstation. Lebensgefahr besteht derzeit aber keine", sagte der ärztliche Leiter des Salzburger Unfallkrankenhauses, Josef Obrist, am Montag zur APA. Ursprünglich war auch von lebensgefährlichen Verletzungen beim Piloten berichtet worden.
Lofer: Paragleiter stürzt in den Tod

Lofer: Paragleiter stürzt in den Tod

Zu einem tödlichen Paragleitunfall kam es am Sonntag in Lofer (Pinzgau). Ein 30-jähriger Pinzgauer wurde von seinem Gleitschirm getrennt und stürzte aus großer Höhe in einen Wald.
Flugzeugabsturz bei Zell am See: Pilot und Co-Pilot lebensgefährlich verletzt

Flugzeugabsturz bei Zell am See: Pilot und Co-Pilot lebensgefährlich verletzt

Bei einem Absturz eines Kleinflugzeuges am Sonntag kurz vor 19 Uhr nahe des Flugplatzes Zell am See sind zwei Männer und zwei Frauen verletzt worden. Die Männer schweben in Lebensgefahr.
Gruppe-B-Rallyelegenden begeistern in Saalfelden

Gruppe-B-Rallyelegenden begeistern in Saalfelden

Fünf Gruppe-S-Autos, 1.200 Höhenmeter, über 8.000 Zuseher bei der "Nacht des Donners" – Das sind die Eckdaten der Gruppe-B-Rallyelegenden, die am Freitag und Samstag in Saalfelden (Pinzgau) zu Gast waren.
Nach Hitze folgt Abkühlung ab der Wochenmitte

Nach Hitze folgt Abkühlung ab der Wochenmitte

Nach den Hitzetagen am Sonntag und Montag mit bis zu 35 Grad erwarten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) spätestens ab Wochenmitte eine deutliche Abkühlung in ganz Österreich. Bereits ab Montag steigt die Gewitterneigung deutlich an, prognostizierten sie am Sonntag. Hier findet ihr eine detaillierte Prognose für eure Gemeinde.
Salzburgs erster Dialekt Poetry Slam ein voller Erfolg

Salzburgs erster Dialekt Poetry Slam ein voller Erfolg

Im Rahmen des Festes der Salzburger Volkskulturen fand am Samstag in der Aula der Universität Salzburg der erste Dialekt Poetry Slam statt. Kathrin Gruber aus Mariapfarr (Lungau) konnte sowohl Jury als auch Publikum von sich überzeugen.
Prozess nach Unfall in Aluminiumwerk Lend: Gutachter enthoben

Prozess nach Unfall in Aluminiumwerk Lend: Gutachter enthoben

Im Prozess um den tragischen Unfall im Salzburger Aluminiumwerk in Lend mit zwei Toten vor vier Jahren ist am Freitag der elektrotechnische Gutachter seines Amtes enthoben worden, weil seine Expertise mangelhaft, unklar und unschlüssig sei.
Trendgetränke im Sommer: Das trinkt Salzburg 2016

Trendgetränke im Sommer: Das trinkt Salzburg 2016

Das Thermometer klettert immer weiter nach oben, die Sonne strahlt vom Himmel: Damit steigt die Lust nach einer spritzigen und leichten Erfrischung. Doch was sind die Getränketrends im Sommer 2016? Wir zeigen euch, was rund um Salzburg in der Gastro-Szene diese Saison im Trend liegt – Rezept inklusive.
So macht ihr euer Auto urlaubsfit

So macht ihr euer Auto urlaubsfit

Tausende Salzburger treffen aktuell die Vorbereitungen für ihren Urlaub. Dazu gehört auch das Planen der allfälligen Autofahrt. Trotz der Vorfreude auf den Urlaub gibt es wichtige Tipps und bestimmte Regeln im Straßenverkehr, die beachtet werden sollten. „Wenn möglich sollten Urlauber das Tanken auf der Autobahn auf Grund der überhöhten Preise vermeiden und sich über die Verkehrsbestimmungen in ihrem Urlaubsland informieren“, rät AK-Konsumentenschützer Stefan Göweil.
Taxenbach: Biker bei Crash mit Traktor schwer verletzt

Taxenbach: Biker bei Crash mit Traktor schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Traktor wurde am Donnerstag ein 33-jähriger Biker auf der L112 in Taxenbach (Pinzgau) schwer verletzt. Der 52-jährige Traktorlenker war alkoholisiert.
Sommerferien beginnen auch in Salzburg

Sommerferien beginnen auch in Salzburg

Rund 620.000 Schüler in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Steiermark und Kärnten erhalten am heutigen Freitag ihre Zeugnisse und starten in die neunwöchigen Sommerferien. Damit haben nun eine Woche nach dem Ferienbeginn in Ostösterreich alle Kinder des Landes Ferien.
Österreich als Urlaubsdomizil immer beliebter

Österreich als Urlaubsdomizil immer beliebter

Mehr Gäste denn je verbringen den Sommerurlaub 2016 in der Alpenrepublik: Nicht nur die Österreicher selbst, sondern auch unsere Nachbarn urlauben gerne in unseren Bergen oder an den zahlreichen Seen.
Pinzgau: Drei Wanderer aus alpiner Notlage gerettet

Pinzgau: Drei Wanderer aus alpiner Notlage gerettet

Gleich drei Bergsteiger gerieten am Mittwoch in alpine Notlage im Pinzgau: Zwei Wanderer sind in Kaprun von einem Polizeihubschrauber mittels Tau unverletzt geborgen worden. Eine 28-jährige Slowakin verbrachte bei Mittersill nach einer Verletzung die Nacht am Berg.
Männer leben im Sommer gefährlich

Männer leben im Sommer gefährlich

Rund 600 Männer verletzten sich im Sommer täglich (!) so schwer, dass sie im Spital behandelt werden müssen – monatlich sind das 18.000 Verletzte. Über ein Viertel davon verletzt sich bei "Männerunfällen" die beim Fußball, Heimwerken, Grillen oder bei der Gartenarbeit passieren. 
Ab in den Urlaub: Was es beim Buchen zu beachten gilt

Ab in den Urlaub: Was es beim Buchen zu beachten gilt

Der Urlaub nähert sich in großen Schritten, doch Pläne für die Ferien gibt es noch nicht? Die Zeit drängt, schnell ins nächste Reisebüro oder einfach im Internet nach günstigen Hotels und Flügen suchen? Hier erfahrt ihr, was es beim Buchen zu beachten gibt.
Land Salzburg: 228 Maßnahmen gegen überbordende Bürokratie

Land Salzburg: 228 Maßnahmen gegen überbordende Bürokratie

Die Salzburger Landesregierung hat sich zur Vereinfachung der Verwaltung auf mehrere Deregulierungspakete gegen den Dschungel an unnötigen Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften geeinigt. Insgesamt 228 Maßnahmen will das Land in den nächsten Monaten schrittweise umsetzen. Das soll Verfahren für Unternehmer und Bürger beschleunigen und zugleich Mitarbeiter des Landes entlasten.
Salzburger Grenzfall: Kampf um Wasserburg Kuchl im Abtsdorfersee

Salzburger Grenzfall: Kampf um Wasserburg Kuchl im Abtsdorfersee

Im aktuellen Grenzfall geht es um die spätmittelalterliche Fehde zwischen Bayern und dem Erzstift Salzburg. Heute ist der Abtsdorfer See oder auch Haarsee im Rupertiwinkl in der Gemeinde Saaldorf-Surheim ein beliebtes Ausflugsziel für Bayern und Salzburger gleichermaßen, doch was war vor über 600 Jahren?
Mega-Reisewelle rollt quer durch Salzburg

Mega-Reisewelle rollt quer durch Salzburg

Der letzte Schultag in Salzburg, Kärnten, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg, sowie in Teilen der Niederlande, lässt die kommenden Tage zu einer der intensivsten Zeiten des ganzen Jahres werden. Wir geben euch einen Überblick.
Salzburger Landtag verhandelt zum Thema Brexit

Salzburger Landtag verhandelt zum Thema Brexit

"Der Brexit und die Folgen für Salzburg – wohin steuert die EU?" lautet das Thema der aktuellen Stunde der Plenarsitzung des Salzburger Landtags am Mittwoch. Der Vorschlag dazu stammt von der ÖVP. So stehen die Parteien im Salzburg Landtag zum Thema Brexit.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern