Salzburger FPÖ distanziert sich von Norbert-Hofer-Fanseite

Salzburger FPÖ distanziert sich von Norbert-Hofer-Fanseite

Nach dem von Norbert-Hofer-Unterstützern verbreiteten Gerücht, wonach die Caritas Flüchtlingen teure Handys bezahle, distanziert sich jetzt die FPÖ von der betreffenden Facebook-Seite. Auch Salzburgs FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek hat sich nun zu Wort gemeldet.
Großglockner Hochalpenstraße zählt 65 Millionen Besucher

Großglockner Hochalpenstraße zählt 65 Millionen Besucher

Eine sensationelle Überraschung erlebte eine deutsche Urlauberfamilie am Dienstagvormittag auf der Großglockner Hochalpenstraße. Als sie um exakt 9.27 Uhr die Kassenstelle Ferleiten (Pinzgau) passierte, wartete bereits ein feierlicher Empfang. Familie Hahn knackte nämlich die 65-Millionen-Besucher-Marke.
Zell am See: Italienische Fußball-Fans stürmten Stadion vor Testspiel

Zell am See: Italienische Fußball-Fans stürmten Stadion vor Testspiel

Beim Fußball-Testspiel zwischen Schalke 04 und ACF Fiorentina kam es in Zell am See zu unschönen Szenen: Italienische Fans überrannten Sonntagnachmittag vor Spielbeginn den Kassa-Bereich und zündeten während des Spiels Pyrotechnik. Das berichtete die Polizei am Dienstagmittag.

  • Schnuppertag in Kaprun
  • Zeller Seefest
  • Bilder der Confiserie Berger
FOTO
Bergsteiger am Hochkönig tödlich verunglückt

Bergsteiger am Hochkönig tödlich verunglückt

Am Hochkönig (Pongau) ist am Dienstag in der Früh ein 50-jähriger Bergsteiger aus Stuttgart (Baden-Württemberg) tödlich verunglückt. Der Mann war gemeinsam mit seinem Bruder am Vortag über den Königsjodler-Klettersteig zum Gipfel aufgestiegen und hatte am Matrashaus (2.941 Meter) übernachtet. Angesichts des angekündigten Wetterumschwungs begannen die beiden heute gegen 6.30 Uhr mit dem Abstieg.
Sternschnuppenregen über Österreich

Sternschnuppenregen über Österreich

Von Sonnenuntergang am 11. bis zum Sonnenaufgang des 13. August gibt es für nachtschwärmende Astronomie-Interessierte einiges zu sehen - der alljährliche Sternschnuppenstrom der Perseiden ist in diesem Zeitraum am stärksten.
Tief "Ella" zieht über Salzburg: Anhaltender Starkregen bis Mittwochabend

Tief "Ella" zieht über Salzburg: Anhaltender Starkregen bis Mittwochabend

Mit kräftigen Regenschauern und Gewittern überquert das Tiefdruckgebiet „Ella“ Österreich. Für Salzburg gibt es eine Starkregenwarnung, es drohen Überflutungen und Muren und Hangrutschungen.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats August!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats August!

Mit der SALZBURG24-Titelbild-Challenge haben wir auch diesen Monat wieder nach unserem neuen Facebook-Titelbild gesucht. Dank eure zahlreichen eingesendeten Fotos konnten wir für den Monat August ein Album mit sehr vielfältigen und atemberaubenden Bildern auf Facebook hochladen. Diesen Monat gestaltete sich die SALZBURG24-Titelbild-Challenge zu einem spannenden Krimi. Zwei Bilder lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch seit heute steht das Gewinnerbild endgültig fest. Mit 101 „likes“, zwei „loves“ und zwei „wows“ heißt der Sieger Marco Konrad.
Kapruner Kinder im Feuerwehreinsatz

Kapruner Kinder im Feuerwehreinsatz

Einen abwechslungsreichen Ferientag erlebten Kinder am Freitag in Kaprun (Pinzgau). Die ortsansässige Feuerwehr lud zum actiongeladenen Schnuppertag in die Zeugstätte, berichtet der Landesfeuerwehrverband auf seiner Homepage.
Was darf die GIS überhaupt? Alle Fakten rund um die ORF-Gebühren

Was darf die GIS überhaupt? Alle Fakten rund um die ORF-Gebühren

Fast jeder von uns kennt die Situation: Ein GIS-Mitarbeiter steht vor der Türe und verlangt Auskunft über die Verwendung von Fernseher und Radio – und er will in die Wohnung. Was darf die GIS überhaupt, wann ist man von der ORF-Gebühr befreit und welche Strafen drohen, wenn die GIS nicht bezahlt wird? Auf diese und weitere Fragen gibt’s hier die Antworten.
Herbst auf Stippvisite: Tief "Ella" bringt Regen, Wind und Schnee

Herbst auf Stippvisite: Tief "Ella" bringt Regen, Wind und Schnee

Das Atlantik-Tief „Ella“ bringt bis zur Wochenmitte in ganz Österreich einen ersten Vorgeschmack auf den Herbst: Die Temperaturen gehen ab Dienstag massiv zurück und dazu regnet es verbreitet, teils sogar stark.
Motorradfahrer kracht in Maria Alm gegen Pkw: Tot

Motorradfahrer kracht in Maria Alm gegen Pkw: Tot

Ein 53-jähriger Motorradfahrer prallte am Sonntagnachmittag in Hinterthal in der Gemeinde Maria Alm (Pinzgau) in einen entgegenkommenden Pkw. Der Deutsche erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
Feierlaune und Action beim Zeller Seefest

Feierlaune und Action beim Zeller Seefest

Sattes Rahmenprogramm wurde beim Zeller Seefest in Zell am See (Pinzgau) geboten. Wir waren mit der Kamera dabei und haben die besten Momente für euch eingefangen. Alle Event-Bilder gibt es wie immer hier.
Maria Alm: Zwei 15-Jährige bei Mopedcrash verletzt

Maria Alm: Zwei 15-Jährige bei Mopedcrash verletzt

Ein Mopedfahrer krachte am Sonntagmittag mit seinem Zweirad gegen ein weiteres Moped. Die beiden 15-Jährigen kamen zu Sturz, einer der Verletzten wurde per Hubschrauber abtransportiert.
So gefährlich ist Motorradfahren ohne Helm

So gefährlich ist Motorradfahren ohne Helm

Wenn die Sonne scheint, ist man schon mal verleitet, ohne Helm und in Flip-Flops auf das Motorrad oder das Moped zu steigen. Das kann nicht nur finanziell, sondern auch in gesundheitlicher Sicht teuer werden. Auch sonst birgt sommerliche Kleidung Gefahren beim Zweirad-Spaß.
Auf Sonne folgt breite Schlechtwetterfront

Auf Sonne folgt breite Schlechtwetterfront

Nahezu ungetrübter Sonnenschein am Montag - und dann macht sich eine Störungszone breit. Das Wetter in den kommenden Tage wird laut der Prognose der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) vom Sonntag nicht besonders "ferientauglich". Am Dienstag ist teils intensiver Regen von Vorarlberg bis Oberösterreich zu erwarten, am Mittwoch liegt die Störungszone quer über Österreich.
Sieben Eingeschlossene nach Stunden aus Lamprechtshöhle gerettet

Sieben Eingeschlossene nach Stunden aus Lamprechtshöhle gerettet

Im Salzburger Pinzgau sind am Freitagnachmittag nach starken Regenfällen sieben Menschen - darunter zwei Kinder - in einer Höhle eingeschlossen worden. Diese hatten die Lamprechtshöhle bei Weißbach bei Lofer besichtigt, als plötzlich im Eingangsbereich das Wasser stark anstieg. In den frühen Abendstunden konnten alle sieben von Helfern der Wasserrettung geborgen werden.
Verkehrskollaps: Wieder steht ganz Salzburg im Stau

Verkehrskollaps: Wieder steht ganz Salzburg im Stau

Wieder müssen die Autofahrer in Salzburg jede Menge Geduld mitbringen: Alle größeren Verkehrsadern in der Stadt sind verstopft, außerdem kam es zu einen Unfall im Lieferinger Tunnel.
Verkehrsunfälle verursachen 420 Millionen Euro Kosten in Salzburg

Verkehrsunfälle verursachen 420 Millionen Euro Kosten in Salzburg

Verkehrsunfälle verursachen viel menschliches Leid und auch enorme volkswirtschaftliche Kosten. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass die Verkehrsunfälle in Salzburg im Vorjahr Gesamtkosten von rund 420 Millionen Euro verursacht haben.
Mozzarella im Test: Nur ein Produkt fällt durch

Mozzarella im Test: Nur ein Produkt fällt durch

Die sommerliche Mozzarella-Spezialität „Caprese“ kann sorgenfrei genossen werden, das ergibt eine aktuelle Erhebung der Arbeiterkammer (AK) Salzburg. Aber nicht alle Produkte überzeugten auf ganzer Linie. Wir haben Tipps für euch, worauf ihr beim Mozzarella-Kauf achten solltet.
Hochwasser: Warnung vor erhöhten Pegelständen

Hochwasser: Warnung vor erhöhten Pegelständen

Im Zuge des prognostizierten Kaltfrontdurchzugs kommt es am Freitag den ganzen Tag über zu ergiebigen Niederschlägen im ganzen Land Salzburg. Der Hydrographische Dienst rechnet daher mit erhöhten Pegelständen.
Confiserie Berger: Kakaobaum und Fairtrade-Schokolade im Pinzgau

Confiserie Berger: Kakaobaum und Fairtrade-Schokolade im Pinzgau

Ein Novum wächst und blüht derzeit in Lofer (Pinzgau) bei der Confiserie Berger. Dort gibt es wohl Österreichs einzigen Kakaobaum. Ein paar Bohnen Ernte soll es laut Firmenchef Hubert Berger schon geben, was für die Produktion der Firma mit 90 Mitarbeitern aber bei weitem nicht reicht.
Salzburger (65) onanierte in Kufstein vor Jugendlichen

Salzburger (65) onanierte in Kufstein vor Jugendlichen

Ein 65-jähriger Salzburger soll sich in einem öffentlichen Park in Kufstein vor vier Jugendlichen entblößt und onaniert haben. Die Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren verständigten daraufhin die Polizei.
Tief "Christiane" bringt Dauerregen und Abkühlung

Tief "Christiane" bringt Dauerregen und Abkühlung

Das Tief „Christiane“ sorgt in weiten Teilen Österreichs für einen nassen, teils sogar herbstlich anmutenden Start ins Wochenende. In vielen Landesteilen regnet es laut dem Wetterdienst UBIMET am Freitag, vor allem im Westen und im Bergland sogar stark, im Süden sind auch kräftige Gewitter dabei. Für Tirol und Vorarlberg hat die ZAMG sogar eine Starkregenwarnung ausgegeben.
Wassersport in Salzburg: Das sind die Hotspots für Canyoning und Rafting

Wassersport in Salzburg: Das sind die Hotspots für Canyoning und Rafting

Wann habt ihr die Natur zuletzt so richtig an Haut und Haaren gespürt? Beim Canyoning oder Rafting durch Salzburgs Schluchten brodelt und prickelt das Adrenalin im ganzen Körper. Wir zeigen euch die Hotspots und geben in der Festspielfreien Zone Tipps für den Start. In unserer wöchentlichen Wassersport-Serie stellen wir euch jeden Donnerstag andere Sportarten vor.
Südtirolerin in Krimml schwer verletzt

Südtirolerin in Krimml schwer verletzt

Bei einem Alpinunfall im Bereich des Eissees im Gemeindegebiet von Krimml (Pinzgau) ist am Mittwochnachmittag eine 59-Jährige aus Südtirol schwer verletzt worden. Die Frau war beim Abstieg vom Dreiecker Richtung Krimmler Tauernhaus in rund 2.400 Meter Seehöhe gestürzt. Im felsigen Gelände überschlug sie sich zweimal, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern