Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

Die Sanierung der höchstgelegenen Schutzhütte Österreichs, der Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe am Großglockner in 3.454 Metern Höhe, ist abgeschlossen.
Kein Jahrhundertwetter: Sommer 2016 wird "typisch österreichisch"

Kein Jahrhundertwetter: Sommer 2016 wird "typisch österreichisch"

Nicht umsonst fahren die Österreicher im Sommer so gerne in den Süden, lässt das Wetter hierzulande doch für viele stark zu wünschen übrig. Das Problem ist allerdings gar nicht das Wetter, sondern unsere übersteigerten Erwartungen, sagt Wetterexperte Andreas Ohms. SALZBURG24 hat sich schlau gemacht, was die Salzburger im Sommer 2016 wettertechnisch erwartet. 
Aktion "Tod durch: Bleifuß": Schnellfahrer schätzen Bremsweg

Aktion "Tod durch: Bleifuß": Schnellfahrer schätzen Bremsweg

Eine der Hauptunfallursachen auf Österreichs und Salzburgs Straßen ist überhöhte Geschwindigkeit. Darauf weist die diesjährige Verkehrssicherheitsaktion "Tod durch: Bleifuß" hin.

  • Feuerwehr im Einsatz
  • 			Überflutungen im Flachgau
  • Feuerwehr Grödig im Einsatz
FOTO
Falsche Polizisten: Wie kann ich auf Nummer sicher gehen?

Falsche Polizisten: Wie kann ich auf Nummer sicher gehen?

Falsche Polizisten haben sich am Montag im Salzburger Stadtteil Gnigl Zugang zu einer Wohnung verschafft. Wir haben uns erkundigt, wie ihr betrügerischen Beamten auf die Schliche kommt.
AK: Neues Salzburger Wettgesetz braucht zahlreiche Verbesserungen

AK: Neues Salzburger Wettgesetz braucht zahlreiche Verbesserungen

Ein neues Wettunternehmergesetz für Salzburg steht vor der Beschlussfassung. Die Salzburger Arbeiterkammer (AK) begrüßt den Schritt in Richtung mehr Jugend- und Verbraucherschutz, spart aber dennoch nicht mit Kritik.
Arbeitsunfall in St. Gilgen: Zimmerer gerät mit Hand in Kreissäge

Arbeitsunfall in St. Gilgen: Zimmerer gerät mit Hand in Kreissäge

Bei Schnittarbeiten geriet Montagfrüh ein 23-jähriger Zimmerer in St. Gilgen (Flachgau) mit der Hand in das Sägeblatt einer Kreissäge.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats Juni!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Wir suchen das Titelbild des Monats Juni!

Endlich: Heute, am ersten Dienstag des Monats, ist es wieder Zeit für die SALZBURG24-Titelbild-Challenge! Diesmal suchen wir das Titelbild für den Monat Juni. Wir bedanken uns für eure vielen tollen Einsendungen und sind gespannt, welches Foto dieses Mal das Rennen macht. Ab sofort könnt ihr wieder abstimmen!
EM 2016: Hier gibt es Public Viewing in Salzburg

EM 2016: Hier gibt es Public Viewing in Salzburg

Die Spannung bei einem Fußballspiel lässt sich am besten mit anderen teilen. Wir haben eine Auflistung zu den Public Viewing Plätzen in Salzburg zusammengestellt.
Doppelt so viele wie 2015: 156.675 Blitze erhellten den Maihimmel

Doppelt so viele wie 2015: 156.675 Blitze erhellten den Maihimmel

Das globale Blitzmessnetz von UBIMET erfasste im vergangenen Mai österreichweit 156.675 Blitzentladungen und somit nahezu doppelt so viele wie im selben Monat des Vorjahres.
SALZBURG24 Foto-Challenge: Das ist das schönste Regenbogen-Bild

SALZBURG24 Foto-Challenge: Das ist das schönste Regenbogen-Bild

Ein großes Dankeschön an die vielen tollen Fotos für die Bilder-Challenge „Regenbogen über Salzburg“. Am Donnerstagabend verzauberte ein riesiger Regenbogen die Stadt Salzburg. SALZBURG24 suchte das schönste Foto des Naturschauspiels und forderte euch auf, uns eure Bilder zu schicken. Nun steht das Gewinnerbild fest: Mit unglaublichen 149 „likes“, elf „loves“ und sieben „wows“ habt ihr das Regenbogen-Foto von Lukas Poiz am Salzburgring zum Gewinner gekürt.
Tschechin von rutschendem Schnee am Wiesbachhorn mitgerissen

Tschechin von rutschendem Schnee am Wiesbachhorn mitgerissen

Eine 26-jährige Tschechin ist am Sonntag am Großen Wiesbachhorn beim Abstieg in Richtung Mooserboden in Kaprun (Pinzgau) von einem rutschenden Schneefeld mitgerissen worden. Die Frau konnte sich nicht mehr halten, rutschte etwa 100 Meter talwärts und überschlug sich dabei mehrmals.
Zweigeteiltes Wetter: Sonne wechselt sich mit Gewitter und Schauer ab

Zweigeteiltes Wetter: Sonne wechselt sich mit Gewitter und Schauer ab

Zweigeteilt präsentiert sich das Wetter zu Beginn der kommenden Woche. Am Montag lässt die Schauer- und Gewitterneigung in vielen Landesteilen deutlich nach, oft überwiegt der Sonnenschein. Im Westen und Südwesten entstehen vor allem im Bergland tagsüber wieder einige Regenschauer oder Gewitter. Die Frühtemperaturen liegen bei sieben bis 17 Grad, im Tagesverlauf werden 20 bis 26 Grad erreicht.
Rettungsaktion am Großglockner: Bergsteiger verbringen Nacht in Biwak

Rettungsaktion am Großglockner: Bergsteiger verbringen Nacht in Biwak

Zwei tschechische Bergsteiger haben die Nacht auf Sonntag in einem Notbiwak am Großglockner verbringen müssen. Die Männer waren Samstagmittag im Bereich der Nordwand der Mayerlrampe in Bergnot geraten. Eine Bergung war aufgrund der schlechten Wetterlage vorerst nicht möglich. Die erschöpften Bergsteiger waren jedoch gut ausgerüstet und errichteten ein Biwak.
Ex-Alpine-Manager wird wegen Betrugs und Untreue angeklagt

Ex-Alpine-Manager wird wegen Betrugs und Untreue angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Linz hat Anklage gegen den ehemaligen Manager der Alpine Energie, der Linzer Tochterfirma des pleitegegangenen Baukonzerns Alpine, erhoben. Nach drei Jahren Ermittlungen wird ihm Untreue und Betrug mit einem Schaden von 1,2 Millionen Euro vorgeworfen, bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft der APA einen Bericht des "Kurier". Der Verdächtige weist die Vorwürfe zurück.
Raub in Zell am See: Unbekannter bedroht Frau mit Messer

Raub in Zell am See: Unbekannter bedroht Frau mit Messer

Eine Frau wurde am Samstag in Zell am See (Pinzgau) Opfer eines brutalen Raubs. Ein Unbekannter bedrohte die 29-Jährige mit dem Messer und entriss ihr die Handtasche.
Was ist während der EM in der Arbeit erlaubt?

Was ist während der EM in der Arbeit erlaubt?

Bald regiert König Fußball, am 10. Juni wird um genau 21 Uhr wird die Europameisterschaft in Frankreich angepfiffen. Damit sich Fußballfans kein Eigentor schießen, haben die Rechtsexperten der Arbeiterkammer (AK) Salzburg die wichtigsten Tipps rund um EM und Arbeit zusammengefasst.
AK: Steigende Wohnkosten laufen Teuerung und Löhnen davon

AK: Steigende Wohnkosten laufen Teuerung und Löhnen davon

Die Arbeiterkammer kritisiert die hohen Wohnkosten, Wohnen werde immer häufiger zu einem Luxus, wie die AK in einer Aussendung berichtet. In Salzburg sind die Mieten im Vergleich mit anderen österreichischen Bundesländern am teuersten.
Naturschauspiel über Salzburg: Kürt das schönste Regenbogen-Foto!

Naturschauspiel über Salzburg: Kürt das schönste Regenbogen-Foto!

Ein riesiger Regenbogen verzauberte Donnerstagabend die Stadt Salzburg. Zahlreiche Salzburger zückten ihr Handy, um das einzigartige Naturschauspiel festzuhalten. Wir suchen jetzt das beste Bild! Stimmt ab und wählt Salzburgs schönstes Regenbogen-Foto. Für den Gewinner gibt es auch eine kleine Überraschung!
7. VESPA ALP DAYS Zell am See: Eine Woche lang alles rund um die Vespa

7. VESPA ALP DAYS Zell am See: Eine Woche lang alles rund um die Vespa

Vespa-Fans aufgepasst! Kommende Woche von Montag, 6. Juni bis Sonntag 12. Juni dreht sich in Zell am See (Pinzgau) alles um die Vespa. Heuer wird der 70. Geburtstag des Fahrzeuges gefeiert. Dieses Ereignis lässt sich der Vespa Club Pinzgau natürlich nicht entgehen und veranstaltet die 7. VESPA ALP DAYS. Das Event steht darum unter dem Motto „70 Jahre VESPA, 7. VESPA ALP DAYS Zell am See, 7 Tage VESPA-SPASS in den Alpen“.
Regenbogen über Salzburg: Wer hat ihn gesehen und ein Foto gemacht?

Regenbogen über Salzburg: Wer hat ihn gesehen und ein Foto gemacht?

Ein Regenbogen schillerte am Donnerstagabend in seinen schönsten Farben über Salzburgs Himmel. Habt ihr ihn auch gesehen? Schickt SALZBURG24 euren Blick auf das farbenfrohe Naturspektakel.
Wetter bleibt auch über das Wochenende gewitteranfällig

Wetter bleibt auch über das Wochenende gewitteranfällig

Das unbeständige Wetter mit Regenschauern und Gewittern wird auch über das bevorstehende Wochenende andauern, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag. Vor allem am Sonntag könnte es lokal auch intensiv regnen.
Astro-News: Das bringt der Juni

Astro-News: Das bringt der Juni

Was bringt der Juni aus astrologischer Sicht? Die Salzburger Astrologin Daniela Hruschka verrät, was auf uns zukommt und wie wir am besten damit umgehen sollen.
Wer bezahlt bei Unwetterschäden am Auto?

Wer bezahlt bei Unwetterschäden am Auto?

Bei einem Unwetter reichen oft wenige Augenblicke, um einen großen Schaden anzurichten. Da stellt sich die Frage, wer für die Schäden, die durch Hagel, herabgefallene Äste oder umgestürzte Bäume am Fahrzeug verursacht wurden, aufkommt.
Rechtliche Lage bei Hochwassereinsätzen: Kündigung, Urlaub oder Freistellung?

Rechtliche Lage bei Hochwassereinsätzen: Kündigung, Urlaub oder Freistellung?

Wegen heftiger Überflutungen kamen insbesondere am Mittwoch zahlreiche Salzburger und Oberösterreicher – ob als Opfer oder als freiwillige Helfer – nicht zu ihrem Arbeitsplatz. Wie sieht in solchen Fällen die rechtliche Lage aus? Wir haben uns bei der Arbeiterkammer (AK) erkundigt.
Starkregen in Salzburg: Situation im Flachgau entspannt sich

Starkregen in Salzburg: Situation im Flachgau entspannt sich

Die Hochwassersituation im Salzburger Flachgau hat sich in der Nacht weiter entspannt. Die meisten Feuerwehren konnten noch am Mittwochabend einrücken. Das Landesfeuerwehrkommando berichtete am Donnerstagmorgen nur von einem einzigen Einsatz: In Lamprechtshausen musste noch ein Keller ausgepumpt werden.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern