Salzburgs Grüne befürchten Finanzierungslücke bei Ganztagsschule

Salzburgs Grüne befürchten Finanzierungslücke bei Ganztagsschule

Salzburgs Grüne warnen vor einer großen Lücke bei der Finanzierung der Ganztagsschule.  Obwohl die Betreuungsquote verdoppelt wird, soll die Finanzierung halbiert werden, kritisierte der stellvertretende Klubobmann Simon Heilig-Hofbauer.
Zwei offene Ohren für 650 Kinder in Salzburg

Zwei offene Ohren für 650 Kinder in Salzburg

Rund 650 Kinder und Jugendliche in Salzburg können nicht in ihren Familien groß werden. Sie wachsen in sozialpädagogischen Wohngemeinschaften oder Pflegefamilien auf. Für diese Kinder und Jugendlichen ist seit rund einem Jahr der Sozialarbeiter Hermann Lasselsberger als externer Ansprechpartner in der Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg im Einsatz. Die Funktion einer externen Vertrauensperson wurde mit dem Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz eingeführt.
Mehrere Tausend Euro Schaden bei Einbruch in Kapruner Kirche

Mehrere Tausend Euro Schaden bei Einbruch in Kapruner Kirche

Ein unbekannter Täter hat am vergangenen Sonntag in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 22.00 Uhr den Tabernakel des Altars der Kirche von Kaprun (Pinzgau) gewaltsam aufgebrochen.

  • 			Burning Animal I
  • 			Burning Animal II
  • Rupertikirtag am Samstag I
  • 			Rupertikirtag am Samstag II
  • 			Rupertikirtag am Samstag III
  • 			Ruperti-Stadtfest I
  • 			Ruperti-Stadtfest II
  • 			Ruperti-Stadtfest III
  • Bauernherbst in Krimml
  • 			50 Jahre Casinos Austria
  • 			Rock the Village I
  • 			Rock the Village II
  • 			Rupertikirtag am Sonntag
  • 			Gentleman`s Ride I
  • 			Gentleman`s Ride II
  • 			Foodtruck RoundUp
  • 			Rupertikirtag Feuerwerk I
  • 			Rupertikirtag Feuerwerk II
  • 			Rupertikirtag Feuerwerk III
  • Das ist der "enjoy"
  • Erste Bilder aus Piesendorf
  • Mehr Bilder der Unfallstelle
  • 			Rock the Village I
  • 			Rock the Village II
  • Alko-Unfall auf B311
  • Einsatznacht in Saalfelden
FOTO
Arbeiter stirbt auf Baustelle in Maria Alm

Arbeiter stirbt auf Baustelle in Maria Alm

Am Montagnachmittag ist in Maria Alm (Pinzgau) ein Arbeiter über sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Trotz Reanimationsversuchen kam für den 26-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
Bezirksgericht in Zell am See neu eröffnet

Bezirksgericht in Zell am See neu eröffnet

Nach knapp einem Jahr Umbauzeit wurde am Montag das erweiterte Bezirksgericht Zell am See (Pinzgau) feierlich eröffnet. 15 Mitarbeiter siedelten im Sommer von Saalfelden zu ihrem neuen Arbeitsplatz über. Somit ist die Bezirksgerichtsreform im Pinzgau abgeschlossen.
E-Revolution aus dem Pinzgau: "enjoy", ein Auto aus dem 3D-Drucker

E-Revolution aus dem Pinzgau: "enjoy", ein Auto aus dem 3D-Drucker

Der Pinzgauer Wirtschaftsberater Roman Haslauer gilt als heimischer Pionier in Sachen Elektromobilität. Nachdem er im heurigen Frühsommer die weltweit erste freie Solarroute in Salzburg vorgestellt hat, folgte nun sein nächster Streich. Der 62-Jährige hat mithilfe eines 3D-Druckers ein revolutionäres E-Auto hergestellt, das bald auf den Markt kommen soll.
Alle Bilder vom Mega-Event-Wochenende in Salzburg

Alle Bilder vom Mega-Event-Wochenende in Salzburg

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Tradition: Bei wunderschönem Herbstwetter sprangen die Salzburger in Dirndl und Lederhosen, um gemeinsam den Salzburger Schutzpatron, Erntedank und den Bauernherbst zu feiern. Außerdem fanden aber auch ausgefallene Veranstaltungen wie dem Burning Animal oder dem Gentlemen’s Ride statt.
Pinzgaubahn entgleist nach Crash mit Lkw in Piesendorf: Fünf Verletzte

Pinzgaubahn entgleist nach Crash mit Lkw in Piesendorf: Fünf Verletzte

An der Eisenbahnkreuzung in Piesendorf (Pinzgau) ist es am Montag gegen 10 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Lkw und der Pinzgauer Lokalbahn gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls ist ein Waggon entgleist. Drei Kinder, die Zugbegleiterin und der Lkw-Lenker wurden bei dem Unfall verletzt, teilte die Salzburg AG mit. Die Strecke wird Dienstagfrüh wieder für den regulären Zugbetrieb freigegeben.
29-Jähriger stürzte im Pinzgau mit Paragleiter auf felsiges Gelände

29-Jähriger stürzte im Pinzgau mit Paragleiter auf felsiges Gelände

Ein 29-jähriger Deutscher ist heute, Sonntag, am Vormittag bei einem misslungenen Start mit seinem Paragleiter in den Loferer Steinbergen im Pinzgau offenbar schwer verletzt worden.
Straßenzeitungs-Veteran Georg Aigner im Sonntags-Talk: „Wenn du nichts hast, wird der Stolz immer größer“

Straßenzeitungs-Veteran Georg Aigner im Sonntags-Talk: „Wenn du nichts hast, wird der Stolz immer größer“

Georg Aigner hat das Leben von ganz weit unten gesehen. Alkohol ließ ihn auf der Straße landen. Der Salzburger Hauptbahnhof bedeutete für ihn daraufhin die große Freiheit aber dort stürzte er erst recht ab. Im Sonntags-Talk erklärt der gebürtige Pinzgauer, wie er nach insgesamt zehn Jahren im „Häfen“ mit der Straßenzeitung Apropos den Umschwung schaffte und wie er heute mit seinen Stadtführungen die Leute „beim Herz“ erwischen will.
Feinster Gitarren-Sound bei "Rock the Village" in Uttendorf

Feinster Gitarren-Sound bei "Rock the Village" in Uttendorf

Am Badesee in Uttendorf (Pinzgau) ging am Samstag bereits zum dritten Mal "Rock the Village" über die Bühne. Gleich vier Rock-Bands sorgten für beste Unterhaltung.
Polizei forscht Grödiger als vermeintlichen Drogendealer aus

Polizei forscht Grödiger als vermeintlichen Drogendealer aus

Zwei Mal schlug die Polizei im Drogenmilieu zu: Im Flachgau wurde ein 18-jähriger Grödiger hochgenommen, der seit zwei Jahren verschiedene Arten von Suchtgift verkauft haben soll. In Kaprun (Pinzgau) wurde ein 37-Jähriger mit Cannabispflanzen erwischt.
Zell am See: 31-Jähriger drängt Polizeiwagen ab

Zell am See: 31-Jähriger drängt Polizeiwagen ab

Ein 31-Jähriger Alkolenker war am Freitagabend in Zell am See (Pinzgau) so gefährlich unterwegs, dass ausgerechnet ein Polizei-Pkw ausweichen musste. Der Polizeiwagen touchierte dabei die Leitplanken. Nach längerer Fahndung wurde der Mann vorübergehend festgenommen. Er dürfte alkoholisiert gewesen sein.
Bruck: Alkolenker zerlegt Auto bei Crash

Bruck: Alkolenker zerlegt Auto bei Crash

Ein 39-jähriger Alkolenker verlor am frühen Freitagmorgen auf der B311 in Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) die Kontrolle über seinen Pkw. Er krachte in Leitschiene und Lärmwand.
Lawinengefahr: Bergrettung Salzburg warnt vor Touren über 2.000 Metern

Lawinengefahr: Bergrettung Salzburg warnt vor Touren über 2.000 Metern

Oberhalb von 2.000 Metern fiel im Bundesland Salzburg in den letzten Tagen bis zu einem Meter Schnee. Die Salzburger Bergrettung warnt vor Touren oberhalb dieser Seehöhe, die Lawinengefahr ist erheblich.
Haushaltsreform kostet Land Salzburg rund 5,5 Mio. Euro

Haushaltsreform kostet Land Salzburg rund 5,5 Mio. Euro

Die Umstellung des Salzburger Landeshaushaltes von der Kameralistik auf die Doppik befindet sich in der heißen Phase, sie soll mit 1. Jänner 2018 in Kraft treten. Die Projektkosten der Haushaltsreform betragen rund 5,5 Millionen Euro. Das neue System soll mehr Transparenz und auch bessere Planbarkeit und Kontrolle bringen. Kopfzerbrechen macht die erstmalige Bewertung des Landesvermögens.
Maria Alm: 55-Jähriger stürzt auf Baustelle in Elf-Meter-Schacht

Maria Alm: 55-Jähriger stürzt auf Baustelle in Elf-Meter-Schacht

Aus einer Höhe von elf Metern stürzt am Donnerstagvormittag ein 55-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Maria Alm (Pinzgau) in einen Liftschacht. Die Feuerwehr barg den bewusstlosen Mann. Anschließend musste er ins Krankenhaus geflogen werden.
Salzburgs Seilbahnen bereit für den Winter – Umsatz im Sommer steigt

Salzburgs Seilbahnen bereit für den Winter – Umsatz im Sommer steigt

Der Winter steht vor der Tür, die Vorbereitung laufen bei Salzburgs Seilbahnunternehmen auf Hochtouren. Bei der Fachgruppentagung in St. Johann (Pongau) bilanzierte man am Donnerstag ein steigendes Sommergeschäft. In der heurigen Wintersaison sollen 100 Millionen Euro investiert werden.
Was sind die beliebtesten Marken im ganzen Land?

Was sind die beliebtesten Marken im ganzen Land?

YouTube, Manner, dm und Co: Ein Marktforschungsinstitut erhebt seit einiger Zeit mit einem Smartphone-Tool die beliebtesten Marken im ganzen Land. Unterschiede gibt es vor allem zwischen Männern und Frauen. Hier seht ihr die beliebtesten Marken im Überblick. Dazu wollen wir von euch wissen, auf welche Brands ihr vertraut. 
Weiterhin keine Spur vom Altweibersommer

Weiterhin keine Spur vom Altweibersommer

Der Altweibersommer, eine regelmäßig wiederkehrende, warme und stabile Schönwetterphase zum Sommerausklang, lässt offenbar weiter auf sich warten. War der August noch um rund zwei Grad zu warm, bietet der September ein ganz anders Bild.
Husten, Fieber und Durchfall: Wann Kinder Zuhause bleiben müssen

Husten, Fieber und Durchfall: Wann Kinder Zuhause bleiben müssen

Der Herbst bringt die Schnupfen- und Grippezeit mit sich. Hier lest ihr, wann eine Erkältung harmlos ist und bei welchen Anzeichen die Alarmglocken schrillen sollen. Im Falle des Falles gibt es eine Pflegefreistellung für Eltern, und das nicht nur für leibliche Kinder.
Suchtbericht des Landes Salzburg: Jedes Jahr 700 Alkoholkranke mehr

Suchtbericht des Landes Salzburg: Jedes Jahr 700 Alkoholkranke mehr

Der aktuelle Suchtbericht des Landes Salzburg zeigt zwar eine stabile Situation im Bundesland, weist aber gleichzeitig auf die Herausforderung im Problembereich Alkohol hin. 22.000 Alkohokranke sind erfasst, jedes Jahr rechnet man mit 700 Neuerkrankungen. Die Details.
Lebensgefährliche Einsatznacht für Bergretter in Saalfelden

Lebensgefährliche Einsatznacht für Bergretter in Saalfelden

Vier Bergsteiger sind am Dienstag trotz schlechten Wetters zu Bergtouren im Steinernen Meer (Pinzgau) aufgebrochen und konnten schließlich wegen der großen Neuschneemengen nicht mehr weiter. Sie wurden unter lebensgefährlichen Bedingungen von Bergrettern aus Saalfelden in der Nacht geborgen.
Einbrüche im Pinzgau, Lungau und der Stadt Salzburg

Einbrüche im Pinzgau, Lungau und der Stadt Salzburg

Zu Einbrüchen kam es am Anfang und in der Mitte dieser Woche in drei Salzburger Gauen. Wir geben euch einen Überblick der Polizeimeldungen.
Bevölkerung hat sich vervierfacht: Interessante Fakten rund um das Land Salzburg

Bevölkerung hat sich vervierfacht: Interessante Fakten rund um das Land Salzburg

Seit der ersten Volkszählung im Jahr 1869 hat sich die Bevölkerung im Land Salzburg nahezu vervierfacht. Etwa zwei Drittel der 549.263 Salzburger leben im Zentralraum und lediglich fünf Prozent davon in Ortschaften über 1.000 Meter Seehöhe.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Villach Richtung Salzburg
Zwischen AS Rennweg und AS Zederhaus zäher Verkehr zu erwarten, Dauer: 22.10.2017 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern