Pinzgau hängt andere Bezirke bei Beschäftigung ab

Pinzgau hängt andere Bezirke bei Beschäftigung ab

Der Pinzgau zieht den anderen Bezirken davon. Die Zahl der Arbeit Suchenden sank doppelt so stark wie im Salzburg-Schnitt. Fast ebenso groß der Abstand bei den neu geschaffenen Stellen. Aber die Entwicklung hat Schattenseiten, informiert die Arbeiterkammer (AK) Salzburg am Dienstag.
30 Jahre lang Nahwärme aus Biomasse in Salzburg

30 Jahre lang Nahwärme aus Biomasse in Salzburg

Vor 30 Jahren wurde in Michaelbeuern (Flachgau) das erste Biomasseheizwerk in Betrieb genommen. Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) will den Ausbau erneuerbarer Energieträger zum Jubiläum forcieren. 90 von 119 Salzburger Gemeinden verfügen über eine Nahwärmeversorgung aus heimischen Wäldern oder industrieller Abwärme.
Welttoilettentag: Nutzt ihr das Klo als Mistkübel?

Welttoilettentag: Nutzt ihr das Klo als Mistkübel?

Am 19. November ist der Welttoilettentag. Was eher zum Schmunzeln anregt, hat einen absolut ernsten Hintergrund: Weltweit haben etwa 2,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zu hygienischen Sanitäreinrichtungen. Der Reinhalteverband Großraum Salzburg (RHV) nimmt den Welttoilettentag zum Anlass, um Aufklärungsarbeit zu leisten.

  • Super-Vollmond über Salzburg
  • Kuh aus Güllegrube gerettet
  • 			Maturaball Gym Zell am See, I
  • 			Maturaball Gym Zell am See, II
  • FF Maria Alm im Einsatz
  • Einsatz FF Zell am See
  • 			Hotelbrand in Maria Alm
  • Feuerwehr Zell am See im Einsatz
  • Feuerwehr Maria Alm im Einsatz
FOTO
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats November!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist das Siegerfoto des Monats November!

Die SALZBURG24-Titelbild-Challenge war auch diesen Monat wieder auf der Suche nach dem neuen Facebook-Titelbild. Ein großes Dankeschön an die vielen tollen Einsendungen. Doch nun steht das Gewinnerbild fest. Euer Favorit des Monats November ist eindeutig das Foto von John Peralta. Mit 69 „likes“, vier „loves“ und einem "wow" habt ihr John Peralta zum Sieger gekürt.
Salzburg AG senkt mit 1. Februar 2017 Strom- und Gaspreise

Salzburg AG senkt mit 1. Februar 2017 Strom- und Gaspreise

Die Salzburg AG wird mit 1. Februar 2017 die Preise für Strom und Erdgas für alle Kunden im Bundesland senken. "Die Energiepreise am Markt sinken - davon profitieren unsere Kunden", sagte Vorstandssprecher Leonhard Schitter am Dienstag in einer Aussendung des Unternehmens. Man gebe die Vorteile aus der günstigen Beschaffungssituation weiter.
Trickbetrüger treiben im Pinzgau und Lungau ihr Unwesen

Trickbetrüger treiben im Pinzgau und Lungau ihr Unwesen

Zu mehreren Trickbetrugs-Vorfällen kam es am Montag im Salzburger Land: Im Pinzgau waren unter anderen zwei Frauen unterwegs, die Pensionisten in eine Falle lockten. Im Lungau gab eine Unbekannte am Telefon an, sie sei vom Finanzamt. Wir geben euch einen Überblick.
Österreicher bleiben Gründungsmuffel

Österreicher bleiben Gründungsmuffel

Die Österreicher haben heute über das Unternehmertum eine deutlich bessere Meinung als noch vor einem Jahr. In einer Umfrage des Direktvertriebsunternehmens Amway haben zwei von drei Befragten erklärt, sie hätten eine positive Einstellung zur Selbstständigkeit - vor einem Jahr war es nur knapp mehr als die Hälfte. Eine eigene Firma gründen würde aber nicht einmal jeder Dritte.
Das war der Super-Mond über Salzburg

Das war der Super-Mond über Salzburg

Der Mond war uns in der Nacht auf Dienstag so nahe wie seit 68 Jahren nicht mehr. Dabei erschien der Erdtrabant um 14 Prozent größer als gewöhnlich und war gar 30 Prozent heller als sonst. Wir haben die besten Bilder des Super-Vollmonds aus Salzburg für euch.
Zunehmend wechselhaftes Wetter und zweistellige Plusgrade

Zunehmend wechselhaftes Wetter und zweistellige Plusgrade

Nach relativ stabilem Wochenbeginn mit eher tiefen Temperaturen wird es ab Wochenmitte zunehmend wechselhaft. Dafür wandern die Temperaturen tagsüber in einen angenehm zweistelligen Bereich, wie die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vom Sonntag verspricht.
Pinzgauer (31) hortet Waffen und bedroht Freundin mit dem Umbringen

Pinzgauer (31) hortet Waffen und bedroht Freundin mit dem Umbringen

Drei Langwaffen, eine Faustfeuerwaffe und Munition stellten Polizisten in der Wohnung eines 31-jährigen Pinzgauers sicher. Seine Lebenspartnerin hatte Anzeige gegen ihn erstattet.
Supermond: Ein seltenes Himmelsspektakel über Salzburg

Supermond: Ein seltenes Himmelsspektakel über Salzburg

Heute, Montag, kommt es zur größten Erdnähe des Mondes. An diesem Tag erscheint der Mond besonders groß und plastisch, weil er in seiner Vollmondkonstellation horizontnah steht und die erdnächste Bahn erreicht.
Bruck: 16-Jähriger crasht mit Auto der Mutter

Bruck: 16-Jähriger crasht mit Auto der Mutter

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) konnte jetzt der Unfalllenker ausgeforscht werden: Es handelt sich um einen 16-Jährigen, der das Auto seiner Mutter kurzerhand in Betrieb nahm.
Maria Alm: Feuerwehr rettet Kuh aus Güllegrube

Maria Alm: Feuerwehr rettet Kuh aus Güllegrube

Zu einer Tierrettung in Maria Alm (Pinzgau) musste Sonntagvormittag die Feuerwehr ausrücken. Ein Kalb war in eine Güllegrube gestürzt und drohte zu ertrinken.
Gymnasium Zell am See feiert Maturaball           

Gymnasium Zell am See feiert Maturaball           

Zum Maturaball lud das Gymnasium Zell am See am Samstag in den Ferry Porsche Congress. Beeindruckend war vor allem die Mitternachtseinlage. Unser Fotograf Andreas war für euch dabei.
Brandursache in Hotel in Maria Alm geklärt

Brandursache in Hotel in Maria Alm geklärt

Die Brandursache für den Großbrand in einem Hotel im Zentrum von Maria Alm (Pinzgau) konnte nun geklärt werden. Der erste Verdacht der Polizei hat sich bestätigt. Ausgelöst wurde das Feuer durch einen Glimmbrand, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
Trafikantin spielte in Salzburg Lotto ohne zu bezahlen

Trafikantin spielte in Salzburg Lotto ohne zu bezahlen

32.000 Euro verspielte die Angestellte im Pinzgau in eineinhalb Jahren. Sie ist geständig und wird wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs angezeigt.
Salzburg bekommt drei neue Obusse

Salzburg bekommt drei neue Obusse

Die Stadt Salzburg investiert 2,4 Millionen Euro in drei neue Obusse. Sie fahren mit 100 Prozent erneuerbarer Energie, sparen pro Jahr 1.300 Tonnen Kohlendioxid. Außerdem führt Österreich in der EU die Liste mit den meisten Neuzulassungen von E-Pkw an. Alleine im Bezirk St. Johann im Pongau gibt es acht mal mehr Zulassungen als in Deutschland.
Skifahren wird diese Saison wieder teurer

Skifahren wird diese Saison wieder teurer

Skifahrer zahlen für einen Tagesskipass in Österreich im Schnitt 48 Euro und für den sechstägigen Skipass 236 Euro. Den teuersten Skipass für sechs Tage gibt es mit 281,50 Euro in Ischgl (Tirol), den günstigsten mit 174 Euro in Achensee (Tirol). In Salzburg sind die Preise um bis zu vier Prozent gestiegen.
Vollmond: So nah wie selten, aber nicht "super"

Vollmond: So nah wie selten, aber nicht "super"

Am Montag ist Vollmond und der Erdtrabant kommt der Erde so nah wie selten. Dadurch beeinflusst er verstärkt die Gezeiten - auffällig werde das aber nicht, betonte Alexander Pikhard von der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) in einer Aussendung, der von keinem "Supervollmond" sprechen will. So sei die Mondscheibe im November nur um 0,6 Prozent größer als im vergangenen Oktober. Damit haben wir am 14. November den größten Vollmond seit 1948.
Frost bringt massive Ernteausfälle bei Äpfeln

Frost bringt massive Ernteausfälle bei Äpfeln

In ganz Österreich kam es heuer zu massiven Ernteausfällen bei Äpfeln, so auch in Salzburg, wo die Erntemenge auf Grund von Frost im Vergleich zu den Vorjahren massiv eingebrochen ist. Wurden im Jahr 2014 noch 9.000 Tonnen Äpfel geerntet und im vergangenen Jahr sogar 9.500 Tonnen waren es heuer lediglich 4.000 Tonnen.
Gemeindebund für ministerielle Wahlkartenprüfung

Gemeindebund für ministerielle Wahlkartenprüfung

Nach der Aufregung über Anträge mit falscher Passnummer plädiert Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer (ÖVP) in "Standard" und ORF-Radio dafür, dass - mit der soeben beschlossenen Einführung des Zentralen Wählerregisters - das Innenministerium zentral die Daten aller Wahlkartenanträge überprüft.
Viele Kinder in Salzburg falsch im Auto transportiert

Viele Kinder in Salzburg falsch im Auto transportiert

Immer mehr Eltern vernachlässigen das richtige Angurten von Kindern und die Verwendung von passenden Kindersitzen. Um auch Kinder für das Thema Sicherheit zu sensibilisieren hat das Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) eine Aktion an Salzburgs Schulen gestartet. Gemeinsam mit Gurti dem schlauen Känguru kommen die KFV-Sicherheitsprofis in die Volksschulklassen.
Großbrand vernichtet Hotel in Maria Alm: Ermittlungen auf Hochtouren

Großbrand vernichtet Hotel in Maria Alm: Ermittlungen auf Hochtouren

Nach dem verheerenden Großbrand in Maria Alm (Pinzgau) am Donnerstag, bei dem ein Hotel vernichtet wurde, laufen die Ermittlungen zur Brandursache auf Hochtouren. Auch am Freitag ist wieder einer Brandermittler der Polizei vor Ort. 
Wir suchen die beliebteste Ortschaft im Pinzgau

Wir suchen die beliebteste Ortschaft im Pinzgau

Wir suchen die beliebtesten Ortschaften in unserem schönen Bundesland Salzburg – diese Woche schauen wir uns im Pinzgau um. Stimmt auf unserer Facebook-Seite ab!
Pinzgauerin (27) wird Opfer von Phishing-Mail

Pinzgauerin (27) wird Opfer von Phishing-Mail

Eine 27-jährige Pinzgauerin wurde Opfer eines Phishing-Mails und verlor über 1.000 Euro. Die Salzburger Polizei warnt erneut vor dieser dreisten Betrugsmasche und gibt Tipps zur Prävention.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern

Artikel aus dem Pinzgau