Nach tödlicher Gewalttat in Kaprun: Zustand des Verdächtigen kritisch

Nach tödlicher Gewalttat in Kaprun: Zustand des Verdächtigen kritisch

Der 59-Jährige, der im Februar in Kaprun (Pinzgau) seine Frau mit einem Brecheisen getötet haben soll und danach in eine Tunnelwand raste, befindet sich in einem kritischen Gesundheitszustand. Details zur Bluttat bleiben deshalb im Dunklen.
Lawinenunglück in Fusch: So dramatisch war die Rettung

Lawinenunglück in Fusch: So dramatisch war die Rettung

Ein Lawinenunglück hat die Einsatzkräfte am Dienstag bei Bad Fusch an der Glocknerstraße gefordert. Die Rettung stellte eine „schreckliche Situation“ dar. Eines der Unfallopfer befindet sich in äußerst kritischem Zustand.
Jede zweite Gemeinde in Salzburg von Verkehrslärm betroffen

Jede zweite Gemeinde in Salzburg von Verkehrslärm betroffen

Auf 414 Kilometern Bundes- und Landesstraße im Bundesland Salzburg fahren im Jahr mehr als drei Millionen Autos, das sind mindestens 8.220 pro Tag. Das ist das Ergebnis des "Umgebungslärm-Aktionsplanes" für Salzburg. Für Umweltreferentin LHStv. Astrid Rössler (Grüne) liegt der Schlüssel in der Raumordnung und Verkehrspolitik, um schädliche Auswirkungen durch Lärm und Schadstoffe zu reduzieren.

  • 			Bluttat in Kaprun
  • 			Lawinenabgang in Fusch
  • Lawine in Fusch
  • 3. Afrikanische Rodelmeisterschaft
FOTO
Von Salzburg aus gute Sicht auf die Sonnenfinsternis

Von Salzburg aus gute Sicht auf die Sonnenfinsternis

Der 20. März hat es heuer in sich: Neben dem astronomischen Start in den Frühling (23:45 MEZ) gibt es ein paar Stunden vorher auch eine Sonnenfinsternis zu beobachten. Die Maximalabdeckung liegt am Freitagvormittag in Salzburg zwischen 60 und 70 %. Die Beobachtungschancen  stehen gut.
Lawine in Fusch: Zwei Verschüttete schwer verletzt

Lawine in Fusch: Zwei Verschüttete schwer verletzt

Bei einem Lawinenabgang oberhalb von Fusch an der Glocknerstraße im Salzburger Pinzgau sind am Dienstag um etwa 13.00 Uhr zwei Tourengeher mitgerissen worden. Ein 70-jähriger Österreicher wurde gegen einen Baum gedrückt und erlitt Beinverletzungen, sein Zustand ist kritisch. Er konnte Alarm schlagen. Seine 50-jährige Begleiterin wurde später geborgen. Auch sie wurde schwer verletzt.
AK warnt vor falschem Inkassobüro

AK warnt vor falschem Inkassobüro

Wieder einmal treibt ein falsches Inkassobüro sein Unwesen. „International JUSTORAT“ versucht mittels fingierter Inkasso-Forderung und einem Vergleichsangebot, den Menschen Geld aus der Tasche zu ziehen. „Wir empfehlen den Konsumenten, Forderungen dieser Firma nicht nachzukommen und auf keinen Fall Geld zu überweisen“, rät AK-Konsumentenschützerin Andrea Kinauer.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Jobs in der Umgebung

Der Frühling kommt mit milden Temperaturen

Der Frühling kommt mit milden Temperaturen

Das Wetter dürfte einen Blick in den Kalender geworfen haben. Pünktlich zu Frühlingsbeginn steigen die Temperaturen auf angenehme, zweistellige Werte, wie es die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien verspricht. Lediglich ein paar Wolken beeinträchtigen zeitweise den strahlend sonnigen Gesamteindruck.
Zell am See: 16-Jähriger prallt mit Pkw seiner Mutter gegen Tunnelwand

Zell am See: 16-Jähriger prallt mit Pkw seiner Mutter gegen Tunnelwand

Mit dem Auto seiner Mutter baute ein 16-jähriger Lehrling in Zell am See (Pinzgau) einen Unfall. Er krachte mit dem Pkw frontal gegen die Tunnelwand des Schmittentunnels und wurde verletzt. Das Auto ist Schrott.
B165: Pinzgauer bei Pkw-Überschlag aus Auto geschleudert

B165: Pinzgauer bei Pkw-Überschlag aus Auto geschleudert

Ein Pkw-Überschlag ereignete sich Samstagnachmittag auf der Gerlos Bundesstraße (B165) im Bereich des Mittersiller Hochwasserschutzdamms (Pinzgau). Der 22-jährige Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt.
Polizei befreit Kind (2) aus Drogen-Wohnung

Polizei befreit Kind (2) aus Drogen-Wohnung

Die Polizei stellte in einer Wohnung in Saalfelden (Pinzgau) einer 27-Jährigen Marihuana, Amphitamin und XTC-Tabletten fest.
Handyparken in der Stadt Salzburg und Zell am See

Handyparken in der Stadt Salzburg und Zell am See

Ab sofort kann man auch in der Landeshauptstadt und Zell am See (Pinzgau) einfach und bequem Parkscheine über die Handyparken-App oder per SMS buchen. Wir zeigen euch, wie es geht!
Kriminalstatistik: Cyberkriminalität und Einbrüche auf Vormarsch

Kriminalstatistik: Cyberkriminalität und Einbrüche auf Vormarsch

Im Vergleich der letzten zehn Jahre geht die Zahl der angezeigten Fälle in Salzburg seit 2012 leicht zurück. Einen starken Anstieg gab es dagegen bei Cyberkriminalität und Einbrüchen.
Pflegepersonal: Gehaltsstreit droht in Salzburg zu eskalieren

Pflegepersonal: Gehaltsstreit droht in Salzburg zu eskalieren

In Salzburg droht der Streit zwischen dem nicht ärztlichen Personal der Landeskliniken und Spitals- und Gesundheitsreferent LHStv. Christian Stöckl (ÖVP) zu eskalieren. Pflegemitarbeiter, Radiologietechnologen und medizinisch-technische Assistenten fordern eine Erhöhung der Grundgehälter wie bei den Ärzten um rund 30 Prozent. Kommt es zu keiner Lösung, droht ab 1. April Dienst nach Vorschrift.
Pointner wird neuer Tourismusdirektor in Saalfelden Leogang

Pointner wird neuer Tourismusdirektor in Saalfelden Leogang

Nach fast viereinhalb Jahren verlässt auch der Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik, Stefan Pühringer, die Urlaubsregion, um die Leitung des Stadtmarketings und Tourismusverbandes in Kufstein zu übernehmen. Anschließend wird Katharina Auer, die seit Juni 2013 Teil des Teams und seither Projektmanagerin ist, die interimistische Leitung der Saalfelden Leogang Touristik GmbH übernehmen.
Elfjähriger am Steuer in Kaprun erwischt

Elfjähriger am Steuer in Kaprun erwischt

Ein erst elf Jahre altes Kind hat sich in Kaprun hinters Steuer gesetzt und ist auf dem Parkplatz der Maiskogelbahn mehrmals im Kreis gefahren.
Immobilien in Salzburg werden weiter teurer

Immobilien in Salzburg werden weiter teurer

Die Immobilienpreise in Salzburg ziehen weiter an – vor allem bei neuen oder gebrauchten Häusern. Die Mieten hingegen stagnieren bzw. gehen leicht nach unten. Dafür steigen die Betriebskosten überproportional. Das geht aus der neuesten Analyse des Internetportals ImmobilienScout24.com hervor.
53 Nächte ohne zu zahlen in Gasthaus verbracht

53 Nächte ohne zu zahlen in Gasthaus verbracht

Die Polizei fahndet nach einer 59-jährigen Frau aus Saalfelden (Bezirk Zell am See), weil sie 53 Nächte, also fast zwei Monate, in einem Gasthaus in Horitschon (Bezirk Oberpullendorf) verbracht und den Beherbergungsbetrieb ohne zu bezahlen wieder verlassen hat.
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt.
Die Sonnenfinsternis „richtig“ sehen

Die Sonnenfinsternis „richtig“ sehen

Am Freitag nächste Woche erwartet uns eine Sonnenfinsternis, die partiell auch in Salzburg gesehen werden kann. Wer aber mit bloßem Auge direkt in die Sonne schaut, riskiert gravierende Augenschäden bis hin zur Erblindung, warnt die Salzburger Landesinnung der Augenoptiker.
Beziehungsstreit: 46-Jährige geschlagen und gewürgt

Beziehungsstreit: 46-Jährige geschlagen und gewürgt

Bei einem Beziehungsstreit schlug und würgte Sonntagfrüh ein 33-Jähriger seine 46-jährige Lebensgefährtin. Außerdem soll er sie mit dem Umbringen bedroht haben.
Londoner gewinnt afrikanische Rodelmeiserschaft im Raurisertal

Londoner gewinnt afrikanische Rodelmeiserschaft im Raurisertal

Sandro Malone vom Rodelclub Kapverden London gewann am Samstag die 3. Afrikanischen Rodelmeisterschaften im Raurisertal. 35 Teilnehmer aus 16 Staaten Afrikas waren dabei.
Mehrere Lawinenabgänge in Salzburg: Keine Verletzten

Mehrere Lawinenabgänge in Salzburg: Keine Verletzten

Die gute Schneelage und das schöne Wetter haben bereits am Samstag viele Skitourengeher in Salzburg in die Berge gezogen, trotz Lawinenwarnstufe "3". Einige Tourengeher lösten auch Lawinen aus, andere gingen spontan ab, wie die Salzburger Bergrettung berichtete. Verletzt wurde niemand.
Saalfelden: Einbrecher flüchtet mit Taxi vor Polizei

Saalfelden: Einbrecher flüchtet mit Taxi vor Polizei

Die Salzburger Polizei hat zwei Einbrecher im Salzburger Pinzgau festgenommen. Das Duo aus Ungarn machte sich in einem Firmenobjekt in Saalfelden zu schaffen. Einer der Beiden wurde mithilfe eines Polizeihubschraubers gestellt, der andere entkam im Taxi.
Unfalllenker fährt per Autostopp ins Krankenhaus

Unfalllenker fährt per Autostopp ins Krankenhaus

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker ist Freitagnacht im Bereich Jausern in Saalbach (Pinzgau) auf der Glemmtaler Landesstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke geschlittert. Von dem Mann fehlte zunächst jede Spur.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Horoskop
Suche

Suche filtern