Land Salzburg steigt auf neues Buchhaltungssystem um

Land Salzburg steigt auf neues Buchhaltungssystem um

Die Buchhaltung des Landes wurde mit Jahresbeginn auf komplett neue Beine gestellt: Der Umstieg auf das SAP-System ist das Herzstück der großangelegten Haushaltsreform des Landes.
Salzburg mit den höchsten Mieten: AK will besseres Mietrecht und neue Wohnungen

Salzburg mit den höchsten Mieten: AK will besseres Mietrecht und neue Wohnungen

In keinem Bundesland stiegen die Mieten seit 2005 stärker als in Salzburg. Gleichzeitig stagnieren die Einkommen trotz guter Lohnabschlüsse. In keiner Region Österreichs zahlte man 2016 im Schnitt mehr für die eigene Unterkunft.
Wetter bleibt frostig, wenig Neuschnee in Salzburg

Wetter bleibt frostig, wenig Neuschnee in Salzburg

Etwas Neuschnee und durchwegs frostige Temperaturen bringt uns ein Adriatief von Mittwoch bis Donnerstag. Das Thermometer wird nur vereinzelt in tiefen Lagen im Flachgau Plusgrade anzeigen. Das teilte der Wetterdienst Ubimet am Dienstag mit.

  • 			Großbrand auf Bauernhof
  • Bilder der Aufräumarbeiten
  • Großbrand in Maria Alm
  • Bilder der Aufräumarbeiten
  • Bilder der Unfallstelle
  • Unfall auf B1 in Mayrwies
  • Schneetreiben in Salzburg
  • Bundesheer probt Ernstfall
FOTO
Mega-Baustelle Chiemseehof: Video-Lokalaugenschein mit Landtagspräsident Schöchl

Mega-Baustelle Chiemseehof: Video-Lokalaugenschein mit Landtagspräsident Schöchl

Seit fast einem Jahr wird der Chiemseehof, der Sitz der Salzburger Landesregierung, generalsaniert. Gemeinsam mit dem neuen Landtagspräsidenten Josef Schöchl (ÖVP) nehmen wir euch zu einem Video-Lokalaugenschein mit. Hier könnt ihr den Rundgang nachsehen.
Warum immer mehr Betriebe „freiwillig rauchfrei“ werden

Warum immer mehr Betriebe „freiwillig rauchfrei“ werden

85 Betriebe schlossen sich bisher der Aktion „Salzburg freiwillig rauchfrei“ an und machen ihre Gaststätten frei von Qualm. Hier erzählt ein Gastronom, warum er mitmacht.
28 Millionen Nächtigungen: Wieder Rekorde im Salzburger Tourismus

28 Millionen Nächtigungen: Wieder Rekorde im Salzburger Tourismus

Im Tourismusjahr 2016/2017 wurde erstmals die 28-Millionen-Marke bei den Nächtigungen überschritten und damit ein neues Rekordergebnis erzielt. Rund 7,6 Millionen Gäste machten Urlaub im Land Salzburg.
ServusTV holt Deutsche Bundesliga ins österreichische FreeTV

ServusTV holt Deutsche Bundesliga ins österreichische FreeTV

Der Salzburger Fernsehsender ServusTV überträgt in der kommenden Fußballsaison sechs Spitzenspiele der Deutschen Bundesliga im österreichischen TV-Programm. Die Rechte kommen durch eine Partnerschaft mit Bezahlsender Sky Österreich.
Flüchtlinge: Weniger als 60.000 Personen in Grundversorgung

Flüchtlinge: Weniger als 60.000 Personen in Grundversorgung

Die Zahl der Asylwerber sinkt kontinuierlich. Erstmals befinden sich seit Oktober 2015 weniger als 60.000 Personen in der Grundversorgung. Konkret gab es laut Innenministerium mit 2. Februar 59.922 Leistungsbezieher, damals waren es exakt 59.854. Auch im Bundesland Salzburg sinken die Zahlen kontinuierlich. Mit Stand 3. Jänner 3.114 Personen im Bundesland in Grundversorgung, eine niedrigere Anzahl gab es zuletzt im Sommer 2015, bevor die große Flüchtlingsbewegung Salzburg erreicht hatte.
Großbrand in Maria Alm: Elektrischer Defekt löste Feuer aus

Großbrand in Maria Alm: Elektrischer Defekt löste Feuer aus

Der Großbrand auf einem Bauernhof in Maria Alm (Pinzgau) forderte am Sonntag rund 200 Feuerwehrkräfte. Die drei verletzten Florianis konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Als Brandursache steht seit Montagnachmittag ein elektrischer Defekt fest.
Saalfelden: Radfahrer (21) bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Saalfelden: Radfahrer (21) bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 21-jährigen Radfahrer und einem 54-Jährigen Pkw-Lenker kam es Montagfrüh auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) in Saalfelden (Pinzgau).
Unken: Beifahrerin bei Crash mit Schneepflug verletzt

Unken: Beifahrerin bei Crash mit Schneepflug verletzt

Ein Crash zwischen einem Mini-Van und einem Schneepflug forderte am Sonntagvormittag in Unken (Pinzgau) eine Schwerverletzte. Wie es zu dem Crash kam, ist noch unklar.
200 Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand auf Bauernhof in Maria Alm

200 Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand auf Bauernhof in Maria Alm

Auf einem Bauernhof in Maria Alm (Pinzgau) brach am Sonntagvormittag ein Großbrand aus. Alarmstufe 4 wurde ausgelöst, zahlreiche Feuerwehren standen mit 200 Einsatzkräften und 33 Fahrzeugen im Einsatz. Der Brand griff vom Stall auf das angrenzende Wohnhaus über. 
Wetter bleibt kommende Woche winterlich - Viel Schnee am Mittwoch

Wetter bleibt kommende Woche winterlich - Viel Schnee am Mittwoch

Das Wetter bleibt in der kommenden Woche winterlich. Die Frühtemperaturen erreichen am Montag bis zu minus elf Grad. Die Tageshöchstwerte erreichen zu Wochenbeginn maximal vier Grad. Viel Schnee wird es am Mittwoch geben, prognostizierte die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik).
L111: Drei Pkw und ein Lkw in Unfall in Viehhofen verwickelt

L111: Drei Pkw und ein Lkw in Unfall in Viehhofen verwickelt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag auf Höhe des Gasthof Glemmerhof in Viehhofen (Pinzgau) gekommen. Zwei Pkw kollidierten auf der rutschigen Schneefahrbahn, woraufhin ein Lkw ins Schleudern geriet und in die Leitschiene krachte.
Reiseverkehr, Schnee und Unfälle legen Straßen in Salzburg lahm

Reiseverkehr, Schnee und Unfälle legen Straßen in Salzburg lahm

Der erste Samstag im Februar stellte die Autofahrer auf harte Geduldsproben. Grund dafür waren stundenlange Wartezeiten und kilometerlange Staus auf der A1 und der A10, aber auch Unfälle und Schneetreiben sorgten für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf Salzburgs Straßen. 
Lawinenabgang mit fünf Verletzten in Lofer: Bundesheer probt Ernstfall

Lawinenabgang mit fünf Verletzten in Lofer: Bundesheer probt Ernstfall

Fünf Verschüttete nach einer Großlawine in Lofer (Pinzgau): Das war das Einsatzszenario einer Übung des Lawineneinsatzzugs aus der Wallner-Kaserne gemeinsam mit der Bergrettung Unken und Lofer sowie mit den Bergbahnen Lofer.
Jänner-Grenzwerte für Feinstaub erstmals landesweit eingehalten

Jänner-Grenzwerte für Feinstaub erstmals landesweit eingehalten

Milde Temperaturen und frische Atlantikluft sorgten im Jänner im Land Salzburg für eine besonders niedrige Feinstaub-Belastung. Wesentlich schlechter sieht die Bilanz bei den Stickstoffdioxid-Werten aus.
E-Auto-Zulassungen: Pinzgau und Pongau sind europäische Spitze

E-Auto-Zulassungen: Pinzgau und Pongau sind europäische Spitze

E-Fahrzeuge sind in Salzburg besonders beliebt: Bei der E-Auto-Quote lassen der Pinzgau und Pongau sogar EU-Spitzenreiter Niederlande hinter sich. Wo man noch auf E-Autos steht und wie sie weiter gefördert werden können, lest ihr hier.
Salzburgs Polizei kämpft mit IT-Problemen: Update soll Fehler beheben

Salzburgs Polizei kämpft mit IT-Problemen: Update soll Fehler beheben

Österreichweit stellte die Polizei Mitte Jänner auf eine neue interne Software um. Dabei tauchten zahlreiche Probleme auf, der Unmut in der Mannschaft ist groß. Beim Innenministerium verweist man auf die "größte Umstellung" im Bereich der Polizei-Software, ein Update soll die Fehler nun beheben. 
Vignettenkontrollen: Nur fünf Fahrzeuge ohne Autobahnpickerl

Vignettenkontrollen: Nur fünf Fahrzeuge ohne Autobahnpickerl

Bei etwa 1.500 Lenkern im Bundesland Salzburg kontrollierte die Asfinag am Donnerstag – dem ersten Tag der neuen Vignette – die Maut-Pickerl. Nur fünf Fahrzeuge waren ohne Vignette unterwegs.
Lkw kracht auf B311 in Auto: Vier Verletzte

Lkw kracht auf B311 in Auto: Vier Verletzte

Auf der B311 bei St. Martin bei Lofer (Pinzgau) hat sich am Freitagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Vier Autos waren in den Unfall verwickelt, vier Personen sind dabei teils schwer verletzt worden. Laut Polizei Salzburg ist ein Lkw auf einen linksabbiegenden Pkw aufgefahren. Das Auto wurde daraufhin in den Gegenverkehr geschleudert.
Frauen aus Graben auf 1.200 Meter befreit

Frauen aus Graben auf 1.200 Meter befreit

Zwei Frauen sind in der Nacht auf Freitag im Pinzgau in alpine Notlage geraten. Sie hatten ihren freien Abend auf einer Hütte auf über 1.200 Höhenmetern verbracht. In den frühen Morgenstunden machten sie sich auf den Rückweg. Dabei gerieten sie in einen Graben, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnten. Sie setzten einen Notruf ab.
8. Armutskonferenz beschäftigt sich mit Sozialpolitik in Salzburg

8. Armutskonferenz beschäftigt sich mit Sozialpolitik in Salzburg

Die 8. regionale Armutskonferenz stand am Donnerstag ganz im Zeichen von "Sozialpolitik in Salzburg 2013 bis 2018". "Die Analyse und Anregungen der Armutskonferenz sind eine wichtige Basis für die Sozial- und Armutspolitik von heute und morgen. Wir bedanken uns bei Robert Buggler und den Salzburger Sozialeinrichtungen für diesen ausführlichen Bericht", so Soziallandesrat Heinrich Schellhorn und die für Gesellschaft und Integration zuständige Landesrätin Martina Berthold unisono.
Asfinag rechnet mit arbeitsintensivem Wintereinbruch in Salzburg

Asfinag rechnet mit arbeitsintensivem Wintereinbruch in Salzburg

Der Winter naht: Eine Kaltfront bringt vor allem in der Nacht auf Freitag intensive Schneefälle mit sich, die insbesondere in Salzburg ordentlich Neuschnee bescheren könnte. Bis zu 50 Zentimeter sind möglich. Die Asfinag stellt sich auf arbeitsintensive Tage ein.
Im Suff Lokale in Saalbach verwüstet: Urlaubergruppe ausgeforscht

Im Suff Lokale in Saalbach verwüstet: Urlaubergruppe ausgeforscht

Nachdem eine Urlaubergruppe in der Nacht auf Donnerstag in zwei Lokalen in Saalbach (Pinzgau) starke Verwüstung angerichtet hatte, konnte die Polizei nun die Täter ausforschen.

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Wartezeit bis zu 9 Minuten für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern