BuddyMe: Salzburger Start-up erobert Österreich

BuddyMe: Salzburger Start-up erobert Österreich

Ein neues Activity-Netzwerk aus Salzburg erobert Österreich. Das Start-up „BuddyMe“ trifft den Nerv der Zeit und bietet eine Alternative zu Facebook & Co – nur eben regional, persönlich und "made in Austria". Ziel der beiden Gründer aus Salzburg ist es, Menschen wieder mehr für echte Aktivität offline zusammenzubringen. Und der Plan geht auf: BuddyMe wird immer beliebter.
So wollen Salzburgs Politiker das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen

So wollen Salzburgs Politiker das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) plädierte am Montag am Salzburger Gemeindetag 2016 in Wals-Siezenheim (Flachgau) für mehr Vertrauen in die Politik und forderte gleichzeitig die Politiker auf, das Vertrauen der Menschen zurückzugewinnen.
B311 in Saalfelden: Auffahrunfall mit drei Pkw und viel Blechschaden

B311 in Saalfelden: Auffahrunfall mit drei Pkw und viel Blechschaden

Drei Pkw krachten am Dienstagmorgen auf der B311 in Saalfelden (Pinzgau) ineinander. An den Autos entstand ein großer Blechschaden.

    FOTO
    37. Jazzfestival Saalfelden: 31 Konzerte auf vier Bühnen

    37. Jazzfestival Saalfelden: 31 Konzerte auf vier Bühnen

    Das 37. Internationale Jazzfestival Saalfelden (Pinzgau) stellt sich dieses Jahr von 25. bis 28. August unter das Thema "Der Sound als Objekt". Auch dieses Jahr spielen wieder heimische und internationale Künstler in 31 Veranstaltungen an vier verschiedenen Spielorten.
    Benzinpreise angestiegen: Spritpreis in Salzburg im Mittelfeld

    Benzinpreise angestiegen: Spritpreis in Salzburg im Mittelfeld

    In den vergangenen 100 Tagen Tagen wurde Eurosuper 95 um 6,1 Prozent und Diesel um 11,4 Prozent teurer. Treibstoff ist im Durchschnitt in Wien und Tirol am teuersten, am günstigsten tanken die Autofahrer in der Steiermark und im Burgenland. Das Bundesland Salzburg liegt sowohl beim Super als auch beim Diesel im Mittelfeld.
    Eiche ist Baum des Jahres 2016

    Eiche ist Baum des Jahres 2016

    Die Eiche ist Baum des Jahres 2016. Das legten das Lebensministerium und das Kuratorium Wald kürzlich fest. Die Aktion Baum des Jahres wird seit 1994 gemeinschaftlich vom Lebensministerium und dem Kuratorium Wald ausgeführt. Der Baum des Jahres spielt jeweils eine wichtige Rolle in der österreichischen Ökologie und Ökonomie.
    Steuerlöscher-Rekord: 8,5 Millionen Euro für die Salzburger zurückgeholt

    Steuerlöscher-Rekord: 8,5 Millionen Euro für die Salzburger zurückgeholt

    Die Steuerreform wirkt auch schon 2015. Heuer konnten die Salzburger mit Hilfe von AK und ÖGB in Summe so viel zu viel bezahlte Steuern zurückholen wie nie zuvor: 8,5 Millionen Euro.
    Labile Wetterlage ist "blitzgefährlich"

    Labile Wetterlage ist "blitzgefährlich"

    Das Wetter bleibt in den nächsten Tagen warm und unbeständig, lokale Unwetter bzw. Gewitter mit Blitzentladungen sind da immer mit von der Partie. Wer Aktivitäten im Freien vorhat, sollte die Vorhersagen beachten, vorausschauend planen und rechtzeitig Schutz suchen. Durchschnittlich sterben in Österreich pro Jahr zwei bis drei Menschen durch Blitze und rund zehn werden verletzt.
    Crash auf B311 in Saalfelden führt zu Festnahme

    Crash auf B311 in Saalfelden führt zu Festnahme

    Ein Verkehrsunfall auf der B311 in Saalfelden (Pinzgau) führte am Sonntag zu einer Festnahme. In den Unfall war nämlich ein gesuchter Tscheche verwickelt.
    Falscher Spendensammler in Kaprun erwischt

    Falscher Spendensammler in Kaprun erwischt

    Unter dem Vorwand Spenden zu sammeln ging am Sonntag ein 50-jähriger Einheimischer in Kaprun (Pinzgau) von Tür zu Tür. Zuvor hatte er eine Spendensammelbox mit einem Vereinsaufkleber gestohlen.
    Salzburg: Erhebliche Verzögerungen im Rückreiseverkehr

    Salzburg: Erhebliche Verzögerungen im Rückreiseverkehr

    Der Rückreiseverkehr aus dem verlängerten Wochenende führte nach Meldung des ÖAMTC bereits ab Sonntagmittag zu Verkehrsbehinderungen.
    Pinzgauer Burschen wollten auf Moped vor Polizei flüchten

    Pinzgauer Burschen wollten auf Moped vor Polizei flüchten

    Zwei Burschen aus dem Pinzgau haben in der Nacht auf Sonntag versucht, mit einem Moped vor der Polizei zu flüchten. Die 15- und 16-Jahre alten Jugendlichen waren mit dem unbeleuchteten Zweirad einer Streife aufgefallen.
    34-Jähriger onanierte vor Kindern in Pinzgauer Schwimmbad

    34-Jähriger onanierte vor Kindern in Pinzgauer Schwimmbad

    Ein bereits amtsbekannter 34-jähriger Einheimischer entblößte am Freitag sein Geschlechtsteil in einem Pinzgauer Schwimmbad und onanierte vor einer Gruppe Jugendlicher im Alter von zehn bis 14 Jahren.
    Neue Wohnbauförderung über 5.000 Mal in Anspruch genommen

    Neue Wohnbauförderung über 5.000 Mal in Anspruch genommen

    Seit 1. April 2015 ist die neue Wohnbauförderung in Kraft. "Damit wurde eine bedarfsorientierte Förderung geschaffen, die den aktuellen Gegebenheiten Rechnung trägt, budgetär nachvollziehbar ist und gleichzeitig flexibel in Hinblick auf neue Aufgaben reagieren kann", bilanziert Landesrat Hans Mayr (SBG) nach rund einem Jahr durchwegs positiv. Kritik hagelte es diesbezüglich aber von Seiten der SPÖ und der Arbeiterkammer Salzburg (AK).
    Tipps zum Grillen in der Mozartstadt: Das solltet ihr beachten

    Tipps zum Grillen in der Mozartstadt: Das solltet ihr beachten

    Das gute Wetter lockt viele Salzburger wieder nach draußen. Und was gibt es Schöneres als nach einem heißen Sommertag den Grill anzuschmeißen! Aber wo ist das in der Mozartstadt überhaupt erlaubt? Was gilt es beim Steak brutzeln auf Balkon oder Terrasse zu beachten? Wir haben für euch nachgefragt.
    1.500 verlorene Gegenstände auf Autobahnen: Salzburg auf Platz zwei

    1.500 verlorene Gegenstände auf Autobahnen: Salzburg auf Platz zwei

    Rund 1.500 verlorene Gegenstände sorgen jedes Jahr für ein erhöhtes Sicherheitsrisiko auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. So oft registrierte die Asfinag im Vorjahr den Verlust von Ladegut, Spitzenreiter war die Steiermark. Gleich dahinter liegt Salzburg. Dadurch entstehen gefährliche Situationen - Unfälle sind keine Seltenheit, hieß es in einer Aussendung am Freitag.
    Wetter: Gewitter und Regenschauer nach Hitze am Nachmittag

    Wetter: Gewitter und Regenschauer nach Hitze am Nachmittag

    Vorderseite eines Tiefs vor der Küste Portugals turbulent: Laut dem Wetterdienst UBIMET bilden sich speziell an den Nachmittagen zahlreiche und mitunter heftige Regenschauer und Gewitter, die auch ins Flachland ziehen können. Gebietsweise besteht dabei Unwettergefahr durch Starkregen, Sturm und Hagel. Mit bis zu 31 Grad ist es allerdings sommerlich warm und zum Teil ausgesprochen schwül.
    Salzburger Finanzskandal: Fußfessel für Monika Rathgeber

    Salzburger Finanzskandal: Fußfessel für Monika Rathgeber

    Der Hauptbeschuldigten im Salzburger Finanzskandal, Monika Rathgeber (45), ist die Fußfessel bewilligt worden. Die ehemalige Leiterin des Budgetreferats wird ab Juni den elektronisch überwachten Hausarrest antreten. Der Leiter der Justizanstalt Ried im Innkreis, Josef Zeilberger, bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte, stellte aber richtig: "Sie war bis jetzt immer auf freiem Fuß."
    Warnung vor Internet-Glücksspielanbieter „Siskowin“

    Warnung vor Internet-Glücksspielanbieter „Siskowin“

    Dem Institut Glücksspiel & Abhängigkeit in Salzburg liegen unzählige Beschwerden von Spielern vor, die im Internet bei siskowin.com um Geld spielen wollten. Die Spieler beklagen sich über verschwundene Einzahlungen und nie erhaltene Auszahlungen. Auf E-Mails wird bei siskowin.com nicht geantwortet. Eine Telefonnummer ist unauffindbar.
    Langes Wochenende soll Reisewelle ab Mittwoch auslösen

    Langes Wochenende soll Reisewelle ab Mittwoch auslösen

    Das lange Wochenende um Fronleichnam dürfte bereits ab Mittwoch eine Reisewelle auslösen. Zu rechnen ist mit zähem Reiseverkehr aus den Ballungsräumen Richtung Osten und Süden. Neben den Grenzübergängen dürfte auch der Knoten Salzburg A1/A10 zu den Salzburger Hot-Spots in Sachen Wochenend-Stau zählen.
    Mieten sind in deutschen Städten leistbarer als in Österreich

    Mieten sind in deutschen Städten leistbarer als in Österreich

    Wohnen frisst in Österreich mehr vom Gehalt als in Deutschland. Zwar sind bei den Nachbarn die Mieten oft höher, allerdings trifft das auch auf die Löhne zu. In Salzburg geht fast die Hälfte der Löhne für Mieten drauf. Beim Kauf reicht ein Jahresbudget für etwa fünf Quadratmeter.
    Piesendorf: Fahrzeug stürzt in Bach

    Piesendorf: Fahrzeug stürzt in Bach

    Ein Pkw stürzte am Dienstag in Piesendorf (Pinzgau) in einen Bach. Die Feuerwehr rückte mit 26 Helfern zur Bergung aus.
    Saalfelden: Mopedlenker kracht gegen Pkw

    Saalfelden: Mopedlenker kracht gegen Pkw

    Ein 15-jähriger Mopedlenker krachte am Dienstagnachmittag in Saalfelden (Pinzgau) gegen den Pkw einer 18-Jährigen. Der 15-Jährige verletzte sich unbestimmten Grades.
    Musical-Fieber in Salzburg: Laiengruppe Mus-En bringt Zuschauer ins alte Rom

    Musical-Fieber in Salzburg: Laiengruppe Mus-En bringt Zuschauer ins alte Rom

    Ein Laienverein mischt die Salzburger Musical-Szene auf: Die Mus-En stellen jedes Jahr eine große Inszenierung auf die Beine. Das Besondere: Die 17 Darsteller proben ausschließlich in ihrer Freizeit. Bekommen tun sie dafür nichts – außer jede Menge Applaus. Im Juni feiert ihr neues Programm in Hof (Flachgau) Premiere. Wir haben mit der Vize-Präsidentin des Vereins, Susanne Praß, gesprochen.
    Wintersaison 2015/2016: Neuer Nächtigungsrekord für Salzburger Tourismus

    Wintersaison 2015/2016: Neuer Nächtigungsrekord für Salzburger Tourismus

    Der Salzburger Tourismus kann den besten Winter aller Zeiten verbuchen. Erstmals überstieg die Zahl der Übernachtungen die 15-Millionen-Grenze.

    Pinzgau.
    SALZBURG24.AT

    Suche

    Suche filtern