Achtjährige als dreimillionste Besucherin auf der Burg Hohenwerfen

Achtjährige als dreimillionste Besucherin auf der Burg Hohenwerfen

Am 1. Juli 1987 wurde die erste Burgführung auf der Erlebnisburg Hohenwerfen angeboten: Am Montag durften der langjährige Burgverwalter Peter Meikl und sein Nachfolger Paul Anzinger den dreimillionsten Besucher begrüßen. Die achtjährige Carmen Kuon aus Horb am Neckar (Baden-Württemberg) besuchte gemeinsam mit ihrer Familie die Erlebnisburg Hohenwerfen. 1
Jedes dritte Salzburger SPÖ-Mitglied mit Partei unzufrieden

Jedes dritte Salzburger SPÖ-Mitglied mit Partei unzufrieden

Die Salzburger SPÖ, seit 2013 erstmals in der Nachkriegsgeschichte nicht in der Landesregierung, hat ihren Mitgliedern auf den Zahn gefühlt. Und dabei hat sich gezeigt, dass ein Drittel der Genossen mit der Arbeit der Landespartei weniger oder nicht zufrieden sind, wie Landesgeschäftsführer Felix Müller im APA-Gespräch schilderte. Zwei Drittel stellen allerdings ein (sehr) gutes Zeugnis aus. Die Lage wird besser, umso mehr der Finanzskandal in die Ferne rückt.
Zwei Schwerverletzte bei Alpinunfällen im Pongau

Zwei Schwerverletzte bei Alpinunfällen im Pongau

Unfälle in den Salzburger Bergen forderten am Sonntag wieder zwei Schwerverletzte. Ingesamt gab es am ganzen Wochenende damit neben sieben Verletzten – vier davon schwer – auch zwei Tote.

  • Großbrand auf Aualm
  • Kolonnen rund um Salzburg
  • Crash auf der B166
FOTO
Forstau: Großbrand auf 1.600 Metern fordert Feuerwehren

Forstau: Großbrand auf 1.600 Metern fordert Feuerwehren

Die Aualm in Forstau (Pongau) stand am Sonntag in Vollbrand. Vor allem die Versorgung mit Löschwasser bereitete Probleme. 200 Tonnen mussten extra angefahren werden. 2
Reiseverkehr lässt Blechlawine durch Salzburg rollen

Reiseverkehr lässt Blechlawine durch Salzburg rollen

Der Urlauber-Rückreiseverkehr sorgte vor allem am Samstag für reichlich Verkehr auf Salzburgs Straßen. Vor allem rund um Salzburg wälzten sich die Blechkolonnen im Schneckentempo voran. Am Sonntag gab es vorerst keine Anzeichen für langsames Vorankommen, allerdings könnte der Ironman in Zell am See für Verkehrsstress sorgen.
Goldegg: Schönbergtunnel nach Motorradcrash gesperrt

Goldegg: Schönbergtunnel nach Motorradcrash gesperrt

Ein 33-jähriger Motorradlenker aus Bad Hofgastein wurde bei einem Unfall auf der B311 in Goldegg (Pongau) am Sonntagvormittag schwer verletzt. Aufgrund des Rückstaus musste der Schönbergtunnel vorübergehend gesperrt werden.
Fünf Bergungen: Rettungshubschrauber im Dauereinsatz

Fünf Bergungen: Rettungshubschrauber im Dauereinsatz

Salzburger Rettungshubschrauber waren in den letzten Tagen im Pinzgau, im Pongau und im Berchtesgadener Land im Dauereinsatz. Bei fünf Einsätzen wurden ebensoviele Verletzte geborgen. Darunter zwei Männer mit schweren Verletzungen.
Hitze-Sommer im Endspurt – nochmals über 30 Grad in Salzburg

Hitze-Sommer im Endspurt – nochmals über 30 Grad in Salzburg

Mit über 30 Grad gibt der Sommer in den kommenden Tagen noch einmal so richtig Vollgas. Es ist bereits die fünfte Hitzewelle in diesem Sommer. Zu Beginn der neuen Woche wird es dann aber merklich frischer.
August viertwärmster Monat der Messgeschichte

August viertwärmster Monat der Messgeschichte

Nach dem wärmsten Juli der Messgeschichte hat sich der August in der vorläufigen Bilanz der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zum viertwärmsten Monat der Messgeschichte entwickelt. Damit hält die Serie überdurchschnittlich warmer Monate seit genau einem Jahr an, berichtete die ZAMG am Freitag.
Stau auf A10 in Salzburg: Reisestärkstes Wochenenden des gesamten Jahres

Stau auf A10 in Salzburg: Reisestärkstes Wochenenden des gesamten Jahres

Angesichts des nahenden Ferienendes in mehreren deutschen und niederländischen Bundesländern steht auf den österreichischen Autobahnen eines der reisestärksten Wochenenden des gesamten Jahres bevor. Betroffen werden sämtliche Ost-West- und Nord-Süd-Verbindungen sein, teilte die Asfinag mit.
Salmonellen-Verdacht: Auch Spar ruft weitere Bio-Eier zurück

Salmonellen-Verdacht: Auch Spar ruft weitere Bio-Eier zurück

Wegen Salmonellen-Verdachts in zwei Lieferbetrieben, der Anfang der Woche entdeckt wurde, hat Spar seine Kontrollen verstärkt und nun weitere Bio-Eier zurückgerufen. Es wurde eine geringfügige Salmonellen-Verunreinigung des Bodens im Betrieb des Lieferanten Anna und Gerhard Maier festgestellt, der "Spar Natur*pur Bio Freiland Eier XL 6er-Packung" geliefert hat, hieß es in einer Aussendung. 2
Neue Schnell-Partei soll 9.000 Euro Strafe zahlen

Neue Schnell-Partei soll 9.000 Euro Strafe zahlen

Die neue Partei des ehemaligen FPÖ-Landesobmanns Karl Schnell muss jetzt laut einem Bericht auf ORF Salzburg 9.000 Euro Strafe zahlen. Sie trat trotz einer einstweiligen Verfügung des Gerichts im Internet weiter unter der Domain "www.freiheitlich.at" auf, obwohl die Verwendung des Begriffs untersagt worden war. Zugleich kommen auf die Schnell-Partei Anwaltskosten in der Höhe von 6.400 Euro zu. 3
300 Flüchtlinge werden aus Salzburger Internaten umquartiert

300 Flüchtlinge werden aus Salzburger Internaten umquartiert

Rechtzeitig vor Schulbeginn (14. September) müssen all jene Flüchtlinge in Salzburg umquartiert werden, die über die Sommerferien in Schulinternaten untergebracht wurden. Von den 460 betroffenen Asylwerbern sind schon 160 umgezogen, die übrigen erhalten bis Anfang September eine neue Bleibe in der Landeshauptstadt, im Flachgau, Lungau, Pongau und Tennengau. 7
Nach Ring-Insolvenz: Resch & Frisch am Salzburger Flughafen

Nach Ring-Insolvenz: Resch & Frisch am Salzburger Flughafen

Schnell ist es nach der Insolvenz der Ring Bäckerei am Salzburg Airport gegangen: Das familiengeführte Backwarenunternehmen Resch & Frisch erweitert in Salzburg unter der Marke Flöckner sein Filialnetz und übernimmt zwei ehemalige Ring-Filialen, am Salzburger Airport und am Bahnhof Bischofshofen (Pongau).
AK: Bildung ist Turbo für Einkommen und Zufriedenheit

AK: Bildung ist Turbo für Einkommen und Zufriedenheit

Beim aktuellen Arbeitsklima-Index der Arbeiterkammer (AK) wird deutlich: Bildung beeinflusst Einkommen, Zufriedenheit und gesellschaftliche Stellung mehr als jeder andere Faktor. Besonders dramatisch seien die Unterschiede zwischen Menschen, die eine Pflichtschule absolviert haben und Hochschulabsolventen. 1
Täuschend echt wirkende Phishing-E-Mails im Umlauf

Täuschend echt wirkende Phishing-E-Mails im Umlauf

Die Qualität von Phishing-E-Mails wird offenbar immer besser. Diese werden gerade im Namen der Raiffeisenbank in Salzburg verschickt. Oft sind diese Nachrichten wenig glaubwürdig. Nicht so in einem jüngst bekannt gewordenen Fall.
Bad Hofgastein: Pflanzendieb bekommt schlechtes Gewissen

Bad Hofgastein: Pflanzendieb bekommt schlechtes Gewissen

Ein 29-jähriger Pflanzenliebhaber klaute zweimal im Laufe des Augusts vor einem Lokal in Bad Hofgastein (Pongau) Pflanzen. Bei der Vernehmung gab der Deutsche an, dass ihm die Gewächse einfach gefallen hätten.
Obertauern: Erzdiözese Salzburg stellt Gebäude für 80 Asylwerber

Obertauern: Erzdiözese Salzburg stellt Gebäude für 80 Asylwerber

Die Kirche stellt das Jugendgästehaus Bergheim in Obertauern (Lungau/Pongau) für Asylwerber zur Verfügung. 80 Personen werden darin ab September unterkommen. Damit wird ein Teil jener durch Schulbeginn notwendigen neuen Plätze aufgefangen. Ab November muss man wieder für Schulskikurse Platz machen. 15
St. Veit: Durch Betrug ein Jahr gratis eingekauft

St. Veit: Durch Betrug ein Jahr gratis eingekauft

Ein ganzes Jahr lang bestellte eine 22-Jährige aus St. Veit im Pongau Kleidung in Online-Shops. Sie gab dabei stets die Namen von Verwandten an und bezahlte selbst keinen einzigen Cent.
Mühlbach: Alkolenkerin rammt Biker und begeht Fahrerflucht

Mühlbach: Alkolenkerin rammt Biker und begeht Fahrerflucht

Eine 55-jährige Fahrzeuglenkerin kam am Montagvormittag in Mühlbach am Hochkönig (Pongau) auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen Motorradfahrer. Dann fuhr die einfach weiter. Als später die Polizei auftauchte, wollte sie dem Biker die Schuld geben. Dieser wurde verletzt. 1
Was ist los in und um Salzburg?

Was ist los in und um Salzburg?

Auch in den nächsten Tagen ist wieder einiges in und rund um Salzburg los. Wir haben tolle Veranstaltungs-, Party- und Ausflugstipps für euch zusammengestellt. 1
Salzburger Pärchen beim Motorradfahren in Kärnten verletzt

Salzburger Pärchen beim Motorradfahren in Kärnten verletzt

Ein 43 Jahre alter Mann aus dem Salzburger Pongau und seine 38-jährige Ehefrau sind bei einem Motorradunfall am Sonntag in Spittal in Kärnten verletzt worden.
Auf die Kaltfront folgt der Sommer

Auf die Kaltfront folgt der Sommer

Die Abkühlung war nur eine vorübergehende. Laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gilt es in den kommenden Tagen zwar noch eine Kaltfront zu durchtauchen, dann meldet sich aber der Sommer zurück. Für die zweite Wochenhälfte sind wieder Temperaturen über 30 Grad angesagt.
Zahlreiche Raser in Salzburg aus Verkehr gezogen

Zahlreiche Raser in Salzburg aus Verkehr gezogen

Die Polizei hat am Sonntag in den Bezirken Hallein und St. Johann Geschwindigkeitskontrollen auf Freilandstraßen und in Ortsgebieten durchgeführt. Zahlreiche Raser wurden erwischt. 3
Alkolenker geriet bei St. Martin auf Gegenfahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Alkolenker geriet bei St. Martin auf Gegenfahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Ein 48-jähriger Alkolenker hat am Freitagabend auf der Pass Gschütt Straße (B166) zwischen Niedernfritz und St. Martin im Tennengebirge einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Mann aus dem Salzburger Pongau war gegen 18.45 Uhr mit seinem Auto über den Mittelstreifen auf die Gegenfahrbahn geraten. 6
Vorherige
123456  

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B178: Loferer Straße St. Johann - Steinpass
Zwischen Strassenkreuzung Lofer-West und Lärchbergtunnel in beiden Richtungen gesperrt ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern