Essen in den Öffis: So ist die Situation in Salzburg

Essen in den Öffis: So ist die Situation in Salzburg

Mit dem Verbot gewisser Speisen wie Kebab oder Leberkässemmel geht die Stadt Wien nun gegen Geruchsbelästigung in den U-Bahnen vor. In Salzburg gibt es derartige Überlegungen derzeit nicht, die Verkehrsanbieter setzen überwiegend auf gegenseitige Rücksichtnahme.
Nettozuwachs von 4,5 Prozent: Salzburg bei Einkommen dennoch Vorletzter

Nettozuwachs von 4,5 Prozent: Salzburg bei Einkommen dennoch Vorletzter

Die Salzburger haben ein deutliches, reales Nettoplus von 4,5 Prozent im Geldbörsel. Weniger erfreulich dabei: Salzburg bleibt im Bundesländervergleich bei den Einkommen Vorletzter, heißt es in einer Aussendung der Arbeiterkammer (AK) Salzburg am Dienstag. 1
Kinderwagen rollte im Pongau über Hang: Baby verletzt

Kinderwagen rollte im Pongau über Hang: Baby verletzt

Ein drei Monate altes Baby ist gestern, Sonntag, in Eben im Pongau aus einem Kinderwagen gefallen und dabei verletzt worden. Die Mutter, eine Urlauberin aus Deutschland, befand sich zu diesem Zeitpunkt laut Polizei im Garten ihrer Unterkunft.

  • Bodycams in Salzburg im Einsatz
  • 			StrongmanRun in Flachau, I
  • 			StrongmanRun in Flachau, II
  • StrongmanRun in Flachau, III
  • Sommerfest in Altenmarkt
  • Fahrzeugbergung in Schwarzach
  • Bilder aus dem Flachgau
  • Bilder aus der Stadt Salzburg
  • Bilder aus dem Tennengau
  • Bilder aus dem Pongau
  • Bilder aus dem Pinzgau
  • Bilder aus dem Lungau
FOTO
Krankenkassen: Salzburger GKK sieht Dutzende Projekte in der Schwebe

Krankenkassen: Salzburger GKK sieht Dutzende Projekte in der Schwebe

Für den Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK), Andreas Huss, bedroht die "Ausgabenbremse" für Sozialversicherungen bis Ende 2019 zahlreiche geplante Vorhaben, etwa Medikamentenvereinbarungen mit dem Land oder ein Projekt zur Versorgung psychisch kranker Menschen im Pongau. "Das ist eine Maßnahme am Rücken der Patienten und Versicherten", sagte Huss gegenüber der APA. 5
ÖBB setzen nun auch in Salzburg Bodycams ein

ÖBB setzen nun auch in Salzburg Bodycams ein

Nach Kärnten und der Steiermark setzen die ÖBB seit Montag auch in Salzburg Bodycams bei ihrem Zugbegleiterpersonal ein. Die kleinen Kameras sollen bei aggressiven Fahrgästen deeskalierend wirken.
3
Polizei Salzburg warnt vor Mail-Betrug

Polizei Salzburg warnt vor Mail-Betrug

Ein Bekannter bittet via Mail um Geld, er sei im Urlaub in Not geraten: Die Polizei Salzburg warnt vor einer Online-Betrugsmasche. Unbekannte hacken dabei Mailaccounts und versenden Nachrichten mit der Bitte um Banküberweisungen. Wir haben Tipps für euch, worauf zu achten ist.
AK-Preisvergleich: Günstigster Einkaufskorb um sieben Prozent teurer geworden

AK-Preisvergleich: Günstigster Einkaufskorb um sieben Prozent teurer geworden

Die Arbeiterkammer (AK) hat sich wieder Lebensmittelpreise angeschaut. Diesmal ging es ums günstigste Einkaufen. Verglichen wurden die 40 preiswertesten Lebens- und Reinigungsmittel in sieben Supermärkten und Diskontern. Im Vergleich zu Juni 2017 wurden einige Produkte - teils empfindlich - teurer, so die AK am Montag. Der ganze günstige Einkaufskorb verteuerte sich demnach um knapp sieben Prozent. 1
Homophobe Sexualpädagogik an Salzburger Schulen? Verein TeenSTAR wehrt sich

Homophobe Sexualpädagogik an Salzburger Schulen? Verein TeenSTAR wehrt sich

Der Verein TeenSTAR, der unter anderem auch in Salzburg Sexualerziehung anbietet, steht in der Kritik. Demnach soll dieser Schülern vermitteln, dass Homosexualität als „Verirrung“ gelte und heilbar sei. Helga Sebernik vom Verein TeenSTAR bezieht im S24-Gespräch Stellung. 13
2000 Starter beim StrongmanRun in Flachau

2000 Starter beim StrongmanRun in Flachau

2000 Teilnehmer stellten sich am Samstag in Flachau (Pongau) einem der wohl außergewöhnlichsten Hindernisläufe des Landes. Sauber oder gar trocken blieb beim StrongmanRun niemand, auch nicht Ski-Star Manuel Feller, der bereits zum zweiten Mal an den Start ging.
Asyl: Hermann Maier und Martin Grubinger unterstützen grüne Lehrlingsinitiative

Asyl: Hermann Maier und Martin Grubinger unterstützen grüne Lehrlingsinitiative

Nun tritt auch die österreichische Prominenz dafür ein, Asylwerber ihre Lehre abschließen zu lassen, selbst wenn sie abgeschoben werden könnten. Die entsprechende Initiative des oberösterreichischen Landesrats Rudolf Anschober (Grüne) hat mit dem ehemaligen Skistar Hermann Maier, Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky und dem Percussionisten Martin Grubinger bekannten Zuwachs erhalten. 19
48. Altenmarkter Sommerfest gestartet

48. Altenmarkter Sommerfest gestartet

Das alljährliche Altenmarkter Sommerfest geht dieses Wochenende im Zentrum von Altenmarkt (Pongau) über die Bühne. Wir haben die Bilder vom Auftakt für euch!
Aufwendige Fahrzeugbergung in Schwarzach

Aufwendige Fahrzeugbergung in Schwarzach

Nach einem Fahrzeugabsturz in Schwarzach (Pongau) wurde die Feuerwehr zur Fahrzeugbergung alarmiert. Der Pkw war an einem Baum oberhalb der Goldegger Landesstraße hängengeblieben.
Das Stau-Wochenende hat begonnen

Das Stau-Wochenende hat begonnen

Eines der stärksten Reisewochenenden des Jahres hat begonnen. Ferienbeginn im einwohnerreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und in Teilen der Niederlande brachten dieses Wochenende vor allem auf den Nord-Südverbindungen längere Verzögerungen. Vom Walserberg bis St. Michael kam der Verkehr abschnittsweise immer wieder zum Stillstand. Wir halten auch auf dem Laufenden!
Erstmals 3D-Röntgenbilder in Krankenhaus Schwarzach

Erstmals 3D-Röntgenbilder in Krankenhaus Schwarzach

Im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach wurden vor kurzem zwei neue Röntgen-Aufnahmeplätze in Betrieb genommen. Neben einem High-End-System für konventionelle 2D-Bildgebung kommt mit dem „Multitom Rax“ – erstmalig in Österreich – ein Roboter-basiertes Röntgensystem zum Einsatz, das 3D-Aufnahmen ermöglicht.
Neues EU-Budget fordert Salzburgs Gemeinden

Neues EU-Budget fordert Salzburgs Gemeinden

Die Verhandlungen des neuen EU-Finanzrahmens für die Jahre 2021 bis 2027 fallen in die Ratspräsidentschaft Österreichs. Die EU soll schlanker, sparsamer und effizienter gemacht werden. Was das für Salzburgs Gemeinden bedeutet, darüber diskutierten 15 Salzburger Bürgermeister der Europa2020-Steuerungsgruppe am Freitag in Puch.
Salzburg laut Studie unter wettbewerbsstärksten Bundesländer

Salzburg laut Studie unter wettbewerbsstärksten Bundesländer

Salzburg, Wien und Tirol zählen in Österreich zu den wettbewerbsfähigsten Regionen, während das Burgenland, Niederösterreich und Kärnten das schwächste wirtschaftliche Potenzial haben. Zu diesem Ergebnis kommt das unabhängige Schweizer Wirtschaftsforschungsinstitut BAK Economics, das 181 europäische Regionen in 15 Ländern unter die Lupe genommen hat.
Müll auf den Bergen: "Vielen ist gar nicht klar, was sie mit einer Bananenschale anrichten"

Müll auf den Bergen: "Vielen ist gar nicht klar, was sie mit einer Bananenschale anrichten"

"Was man hinaufträgt, nimmt man auch wieder mit ins Tal" – So lautet die Devise vieler Bergsteiger, aber scheinbar nicht aller, wie ein viraler Facebook-Post des Stüdlhütten-Wirts am Großglockner zeigt. Brigitte Slupetzky vom Salzburger Alpenverein appelliert im Gespräch mit SALZBURG24 an die Wanderer und klärt auf. 2
Wetter: Hohe Gewittergefahr am WM-Wochenende

Wetter: Hohe Gewittergefahr am WM-Wochenende

Ein beständiges Hochdruckwetter will sich in diesem Sommer derzeit nicht durchsetzen, so gestaltet sich auch das Wochenende zwar sommerlich warm, aber auch gewitteranfällig. So manche Public-Viewing-Veranstaltung könnte also ins Wasser fallen.
Mit dem Hund auf Urlaub: Das solltet ihr beachten

Mit dem Hund auf Urlaub: Das solltet ihr beachten

Wer seinen Hund mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte sich vorab über die jeweiligen Einreisebestimmungen informieren. Welche zusätzlichen Vorschriften gelten, lest ihr hier.
Das sagen die SALZBURG24-User zur Zeitumstellung

Das sagen die SALZBURG24-User zur Zeitumstellung

Die zweimal jährliche Zeitumstellung auf Sommer- bzw. Winterzeit stellt die EU-Kommission derzeit in einer Onlinebefragung zur Debatte. Auch auf SALZBURG24 haben wir euch am Donnerstag nach eurer Meinung zum Thema gefragt. Die Tendenzen sind eindeutig. Wir zeigen euch die Ergebnisse auf.
Bedrohliche Pflanzenarten in Salzburg und wie man sie beseitigt

Bedrohliche Pflanzenarten in Salzburg und wie man sie beseitigt

Ihr Name klingt bedrohlich, und sie sind es auch: Neophyten gehören zu den sogenannten invasiven Pflanzenarten, sie breiten sich unkontrolliert in der Natur aus und bedrohen die heimische Pflanzenwelt, aber auch den Menschen. Sie zu entfernen, ist meist ein großer Aufwand und gefährlich.
Google Street View: Die besten Bilder aus ganz Salzburg

Google Street View: Die besten Bilder aus ganz Salzburg

Seit kurzem gibt es Google Street View auch in Österreich. In Salzburg waren die Fotografen des Internetriesen fleißig unterwegs. Wir haben für euch aus jedem Gau die besten Impressionen gesammelt. Schaut euch virtuell in Salzburg um und klickt euch durch die Bilder!
Sommerliches Wetter am Wochenende, allerdings mit Gewittergefahr

Sommerliches Wetter am Wochenende, allerdings mit Gewittergefahr

Das Wetter über Österreich wird rund um das kommende Wochenende durchaus sonnig, ab Mittag steigt jedoch vielerorts die Gewittergefahr. Die Tageshöchstwerte pendeln sich bis Dienstag zwischen 22 und 30 Grad ein, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
So viel gibt Salzburg für Mindestsicherung und Co. aus

So viel gibt Salzburg für Mindestsicherung und Co. aus

Im Land Salzburg stagnieren erstmals seit Jahren die Zahlen in der Mindestsicherung. Landesrat Heinrich Schellhorn (Grüne) sprach am Donnerstag bei der Präsentation des Sozialberichts für das Jahr 2017 von einer erfreuliche Entwicklung. "Die gute Konjunktur wirkt sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus, die verpflichtenden Deutschkurse helfen den Flüchtlingen, schneller eine Arbeit zu finden."
Ist Zeitumstellung bald Geschichte? Das solltet ihr über diese eine Stunde wissen

Ist Zeitumstellung bald Geschichte? Das solltet ihr über diese eine Stunde wissen

Ist die Zeitumstellung bald Geschichte? Das wird die Onlinebefragung der EU-Kommission zeigen, die noch bis zum 16. August läuft. Der Andrang auf die Abstimmung war in den ersten Tagen derart enorm, dass der Server zusammenbrach. Welche Vor- und Nachteile bringt die Zeitumstellung eigentlich? Wann und warum wurde sie eingeführt und wer hat sie "erfunden"? Hier findet ihr alles Wissenswerte zum derzeit heiß diskutierten Thema. Natürlich wollen wir auch eure Meinung wissen. Also, stimmt ab! 2
Vorherige
123456  

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern