Alle drei Stunden ereignet sich Wildunfall in Salzburg

Alle drei Stunden ereignet sich Wildunfall in Salzburg

2.345 Wildtiere kamen 2016/17 im Straßenverkehr in Salzburg bei 2.300 Unfällen zu Tode. Dies bedeutet, dass sich alle 3,5 Stunden ein Unfall mit einem Wildtier auf Salzburgs Straßen ereignet. In Österreich waren es jährlich mehr als 76.000 Wildunfälle. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur die Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt werden. 2017 gab es in Folge von Wildunfällen neun Verletzte.
Welt-Händewaschtag: So werden die Hände wirklich sauber

Welt-Händewaschtag: So werden die Hände wirklich sauber

Hand aufs Herz: Wäschst du dir nach jedem Toilettengang die Hände? Wie wichtig der Griff zur Seife ist, darauf macht der heutige Welt-Händewaschtag aufmerksam. Regelmäßiges Händewaschen verringert nämlich die Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Wie es richtig geht, erfahrt ihr hier.
Auto stürzt in Dienten 200 Meter ab

Auto stürzt in Dienten 200 Meter ab

In Dienten (Pongau) ist am Sonntagnachmittag ein Auto über einen Hang gerollt und 200 Meter abgestürzt. Der Lenker hatte den Wagen abgestellt, weil er einen Schranken öffnen wollte. Plötzlich setzte sich der Wagen aber in Bewegung und war nicht mehr aufzuhalten.

  • 			Flavourama, I
  • 			Flavourama, II
  • 			Flavourama, III
FOTO
Wolken und Regen durchkreuzen goldenes Oktoberwetter

Wolken und Regen durchkreuzen goldenes Oktoberwetter

Das goldene Oktoberwetter wird in Salzburg zur Wochenmitte vorübergehend den Kampf gegen eine schwache Störung verlieren. Nach Sonnenschein und Höchstwerten bis über 20 Grad am Montag und Dienstag erwartet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) dann mehr Wolken und etwas Regen in den Alpen.
Geldabheben an Bankomaten wird vereinzelt teuer

Geldabheben an Bankomaten wird vereinzelt teuer

An einzelnen Bankomaten wird Geldabheben in den nächsten Tagen teuer: Wer Geldausgabemaschinen nutzt, die nicht von den heimischen Banken betrieben werden, muss dann damit rechnen, eine Bankomatgebühr bezahlen zu müssen. Bisher haben ihre Banken diese Gebühr übernommen. Nun hat aber der Verfassungsgerichtshof (VfGH) geurteilt, dass die Geldhäuser diese Kosten nicht mehr tragen müssen.
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen in Salzburg

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen in Salzburg

Mehrfach hat es am Samstag auf Salzburgs Straßen gekracht. Dabei wurden insgesamt neun Personen verletzt, berichtet die Polizei. Wir geben euch einen Überblick.
Zwei Verletzte bei Unfall auf B311

Zwei Verletzte bei Unfall auf B311

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag auf der B311 (Pinzgauer Straße) bei Reinbach (Pongau) gekommen. Ein 52-Jähriger war mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern - 29 und 24 Jahre alt - von Schwarzach kommend in Richtung Bischofshofen unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, worauf das Auto im Straßengraben landete. Die 51-jährige Gattin wurde im Kinnbereich schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen, die beiden Töchter erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus nach Schwarzach.
Wo Salzburger am liebsten Dating-Apps nutzen

Wo Salzburger am liebsten Dating-Apps nutzen

Ein Wischer über das Smartphone-Display kann bereits der erste Schritt zum Traumdate sein. Egal ob während dem Essen, auf der Toilette oder im Bett – bei fast jeder Gelegenheit greifen die Österreicher zur Dating-App. Wo die Salzburger am liebsten Tinder und Co. nutzen, hat nun eine Studie herausgefunden.
Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglückt

Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglückt

Der Altenmarkter (Pongau) Alpinist Sigi Brachmayer ist in der Nacht vom Donnerstag tot von seinen Kameraden der Bergrettung Werfen gefunden worden. Er war im Tennengebirge unterwegs gewesen, um Kletterrouten zu sanieren, teilt die Bergrettung in einer Aussendung mit. Er wurde Freitagvormittag geborgen.
Strahlendes Oktoberwetter am Wochenende

Strahlendes Oktoberwetter am Wochenende

Der goldene Oktober bleibt uns auch bis nächste Woche noch erhalten. Am Wochenende erwarten die Experten der Zentralanstalt für Metereologie und Geodynamik (ZAMG) strahlenden Sonnenschein und ungewöhnlich milde Temperaturen.
Chinesischer Atomic-Interessent verhandelt mit Amer-Aktionären

Chinesischer Atomic-Interessent verhandelt mit Amer-Aktionären

Der finnische Sportartikelhersteller Amer, Mutterkonzern des Salzburger Skiherstellers Atomic, hat Gespräche mit dem chinesischen Atomic-Kaufinteressenten Anta bestätigt. Es habe "bestimmte Diskussionen" mit Vertretern von Anta gegeben, erklärte Amer laut "Salzburger Nachrichten" (SN, Freitagausgabe) unter Berufung auf einen Bloomberg-Bericht von Donnerstag. 1
Flavourama: Auftakt zum Jubiläum in Bad Gastein

Flavourama: Auftakt zum Jubiläum in Bad Gastein

Mit einem dreitägigen Festival feiert das Salzburger Streetdance-Battle Flavourama sein zehnjähriges Bestehen. Am Donnerstag fand dazu die Geburtstags-Party in Bad Gastein (Pongau) statt.
Arbeiter auf Baustelle in Wagrain tödlich verunglückt

Arbeiter auf Baustelle in Wagrain tödlich verunglückt

Am Donnerstagvormittag ist auf einer Baustelle in Wagrain (Pongau) ein Arbeiter tödlich verunglückt. Er wurde von einem 3,5 Tonnen Dumper getroffen und wurde dabei getötet.
Kirchgasser wechselt Ski gegen Golfschläger

Kirchgasser wechselt Ski gegen Golfschläger

Michaela Kirchgasser ist nach ihrem Rücktritt vom aktiven Skirennsport von ihrer Skifirma (Atomic) verabschiedet und beschenkt worden. Nicht zufällig war das ein Golf-Bag, weil die 33-jährige Salzburgerin diesen Sport seit zwei Jahren begeistert betreibt. Bereut habe sie ihren Rücktritt nie. 1
Energie aus Sonnenlicht boomt in Salzburg

Energie aus Sonnenlicht boomt in Salzburg

Photovoltaik-Anlagen werden immer mehr. Mit Jahresende 2017 waren in Salzburg PV-Anlagen mit einer gesamten Leistung von rund 70.000 kW am Netz. Diese liefern jährlich rund 70.000 MWh Strom, was dem Verbrauch von rund 20.000 Haushalten bzw. rund zwei Prozent des gesamten Strombedarfs von Salzburg entspricht.
So sucht Österreichs Polizei nach vermissten Menschen

So sucht Österreichs Polizei nach vermissten Menschen

Tragische Vermisstenfälle, wie jene der 15-Jährigen aus der Mozartstadt oder des 28 Jahre alten Mannes am Untersberg, wühlen das ganze Land Salzburg auf. Wir haben uns beim Bundeskriminalamt (BKA) erkundigt, wie die Suche nach Abgängigen abläuft und was Gründe für ein Verschwinden sein können.
Pickerl-Report 2018: Das sind die häufigsten Defekte

Pickerl-Report 2018: Das sind die häufigsten Defekte

Wie wichtig die regelmäßige §57a-Begutachtung ist, zeigt der ARBÖ-Pickerl-Report 2018: Am häufigsten werden Schäden an der Bremsanlage bemängelt, gefolgt von Fahrwerksschäden und Problemen mit der Lenkung. 1
Wie viele Tage kommen Spitzenpolitiker mit 150 Euro aus?

Wie viele Tage kommen Spitzenpolitiker mit 150 Euro aus?

In einem von SOS Mitmensch gedrehten Video geben Spitzenpolitiker zu, dass sie nur wenige Tage mit 150 Euro auskommen. Anlass des Videodrehs waren Aussagen von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein, wonach man in Österreich mit monatlich 150 Euro auskommen könne, wenn man eine Wohnung hat. Auch Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurde befragt. 1
Schellhorn: "Ein Rufzeichen zur Mindestsicherung setzen!"

Schellhorn: "Ein Rufzeichen zur Mindestsicherung setzen!"

Die Bedarfsorientierte Mindestsicherung ist das letzte soziale Netz und eine wichtige Überbrückungshilfe. Der Bund arbeitet nun dazu ein Grundsatzgesetz aus. „Die Mindestsicherung fällt in unsere Zuständigkeit, daher wollen wir auch mitgestalten“, so Salzburgs Sozialreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, der am Freitag zu einem außerordentlichen Treffen der Sozialrätinnen und -räte der Länder lädt. 4
Drogenfund im Pongauer Rotlichtmilieu

Drogenfund im Pongauer Rotlichtmilieu

Im Pongauer Rotlichtmilieu sind Suchtgift-Beamte der Polizei am Mittwochabend fündig geworden. Bei einer routinemäßigen Kontrolle schlug der Diensthund beim Auto des Bordellbetreibers an: Kokain.
Salzburger berichtet von heftigem Mallorca-Unwetter

Salzburger berichtet von heftigem Mallorca-Unwetter

Der Salzburger Wasserretter Christopher Thurner wurde während seines Urlaubes auf Mallorca von dem seit Montag heftig tobenden Unwetter auf der spanischen Insel überrascht. Mehrere Menschen sind bereits ums Leben gekommen, Brücken wurden weggerissen – und die Urlaubsstrände gibt es nicht mehr. Im Gespräch mit SALZBURG24 berichtet Thurner von der aktuellen Lage vor Ort.
Gratis-Zahnspange: Offene Behandlungsfälle werden übernommen

Gratis-Zahnspange: Offene Behandlungsfälle werden übernommen

Die Weiterbehandlung aller offenen "Gratis-Zahnspange"-Fälle ist sichergestellt. Die in der Stadt Salzburg beheimatete "Smile Clinic" übernimmt ab sofort die Fortsetzung der noch offenen rund 300 Behandlungen, heißt es in einer Aussendung der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) am Mittwoch.
Spezielles Handwerk aus Salzburg prämiert

Spezielles Handwerk aus Salzburg prämiert

Zum allerersten Mal werden in Salzburg heuer Meisterbriefe an mehr als 300 neue Meister verliehen. Laut Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) ist das Handwerk in Salzburg wieder auf dem Vormarsch. Außerdem sind die heimischen Handwerker international gefragt. Das zeigen auch die heurigen Preisträger des Handwerkspreises, die am Mittwoch vorgestellt wurden.
Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

Landesrat Schwaiger erkrankt: Kollegen übernehmen Vertretung

Wegen einer akut gewordenen Gesichtsnerventzündung muss sich Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) in mehrwöchige ärztliche Behandlung begeben. Bis zu seiner Rückkehr wird er von Landeshauptmann Wilfried Haslauer, dessen Stellvertreter Christian Stöckl, sowie Landesrätin Maria Hutter (alle ÖVP) vertreten. Der genaue Zeitpunkt von Schwaigers Rückkehr ist noch unklar.
Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

Durchschnittsmiete steigt auf 7,6 Euro pro Quadratmeter an - Höchstwert in Salzburg

Die durchschnittliche Höhe der Mieten inklusive Betriebskosten ist im Jahr 2017 in Österreich bei monatlich 7,6 Euro pro Quadratmeter gelegen. Bei privaten Neuvermietungen liegt der Wert höher, der Durchschnitt beträgt 10 Euro pro Quadratmeter. In den vergangenen fünf Jahren stiegen die Mieten durchschnittlich um 14,6 Prozent. Höchstwert der durchschnittlichen Mieten inklusive Betriebskosten liegt bei 9,2 Euro pro Quadratmeter in Salzburg. 11

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern