Zauchensee: Skifahrer schwer am Kopf verletzt

Zauchensee: Skifahrer schwer am Kopf verletzt

Ein oberösterreichischer Skifahrer stürzte am Mittwochnachmittag in Zauchensee (Pongau) bei einem Ausweichmanöver und erlitt schwere Verletzungen.
Wie zufrieden ist Salzburg mit der Landesregierung?

Wie zufrieden ist Salzburg mit der Landesregierung?

Knapp 15 Monate vor dem nächsten planmäßigen Wahltermin im Mai 2018 sieht sich die Salzburger ÖVP hoch im Kurs. Die Partei ist gemäß einer Umfrage tonangebend, steht hoch im Vertrauen und die meisten Salzburger sind mit dem Politikstil zufrieden. Sind wirklich alle zufrieden mit der Arbeit der Landesregierung? Natürlich nicht.
Pongauer Startup "CheckYeti" sichert sich 700.000 Euro Investment

Pongauer Startup "CheckYeti" sichert sich 700.000 Euro Investment

Stefan Pinggera und Georg Reich aus St. Johann im Pongau hatten mit ihrem Startup für Wintersport- und Outdoor-Aktivitäten bei Puls4 Erfolg.

  • Training in Schwarzach
  • Das Finale 2015
  • Bilder der Strecke von 2015
FOTO
Schonzeit für Allergiker ist vorbei: Die Pollensaison beginnt!

Schonzeit für Allergiker ist vorbei: Die Pollensaison beginnt!

Die Schonzeit für die Allergiker ist vorbei: Deutlich später als in den vergangenen Jahren beginnt nun die Pollensaison. Das derzeit wetterbestimmende Hoch „Erika“ lässt laut dem Wetterdienst UBIMET die Temperaturen tagsüber verbreitet auf 5 bis 14 Grad steigen. Erste Pollen wurden bereits gesichtet.
Borkenkäfer überlebt Frostperioden ohne Probleme

Borkenkäfer überlebt Frostperioden ohne Probleme

Oft herrscht die Meinung, dass winterliche Frostperioden den heimischen Waldschädlingen wie etwa dem Fichtenborkenkäfer stark zusetzen. Doch der Schein trügt.
Pkw-Kollision auf B99 in Untertauner: Zwei Verletzte

Pkw-Kollision auf B99 in Untertauner: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Dienstagmittag auf der B99, der Katschbergstraße, in Untertauern (Pongau). Zwei Pkw waren in einer scharfen Rechtskurve miteinander kollidiert.
Einbrecher in Hallein erbeutet Schmuck

Einbrecher in Hallein erbeutet Schmuck

Einbrecher sind Dienstagabend in eine Wohnung in Hallein (Tennengau) eingedrungen. Sie durchsuchten die Räume und erbeuteten Schmuck. Das war nicht der einzige Einbruch in Salzburg.
Bub steckte in Mistkübel fest: Rettungsaktion in Bischofshofen

Bub steckte in Mistkübel fest: Rettungsaktion in Bischofshofen

Die Ferienbeschäftigung eines Siebenjährigen endete am Dienstag in Bischofshofen (Pongau) in einem Rettungseinsatz. Der Bub stieg in einen Mistkübel und blieb stecken.
Bleifreie Munition wird für Salzburger Jäger gefördert

Bleifreie Munition wird für Salzburger Jäger gefördert

Im Bundesland Salzburg steht bleifreie Munition für Jäger in den Startlöchern: Fünf Jahre lang wurden die neuartigen Projektile getestet, nun werden sie vom Nationalpark Hohe Tauern gefördert. Damit sollen Bleivergiftungen bei Tieren künftig vermieden werden.
Österreicher sind "ambitionierte Putzer"

Österreicher sind "ambitionierte Putzer"

Für 74 Prozent der Österreicher steht der Frühjahrsputz fix im Kalender. Das belegt eine aktuelle länderübergreifende Studie, deren Ergebnisse am Dienstag bei einem Pressetermin in Wien präsentiert wurden. Jeder fünfte Österreicher widmet dem Großreinemachen mehr als zehn Stunden, rund die Hälfte putzt für das "gute Gefühl danach". 44,8 Prozent reinigen zu zweit.
Mehr als 10.000 Euro Schaden bei Schuleinbrüchen in St. Johann

Mehr als 10.000 Euro Schaden bei Schuleinbrüchen in St. Johann

Einbrecher drangen in der Nacht auf Dienstag in St. Johann (Pongau) erst in das Polytechnikum und dann in die Volksschule ein. Die Täter brachen Türen und Kästen auf und konnten mit mehreren tausend Euro Bargeld entkommen.
Masern: Sollen wir impfen gehen?

Masern: Sollen wir impfen gehen?

32 Masernfälle hat es in Österreich in diesem Jahr bisher gegeben. Volksanwalt Günther Kräuter forderte daraufhin Anfang Februar die Einführung der Impfpflicht in Kindergärten und Schulen. Auch Gesundheitsministerin Oberhauser rief zur Impfung auf. Impfgegner halten das für Schwachsinn. Wir haben uns mit beiden Seiten unterhalten.
Zwei Salzburger fordern Verticalmarathon-Weltmeister heraus

Zwei Salzburger fordern Verticalmarathon-Weltmeister heraus

Während sich viele von uns schon bei nur einem Stockwerk zum Treppensteigen überwinden müssen, legen am Wochenende 20 Sportler bei der Verticalmarathon-Weltmeisterschaft in Hannover eine ganze Marathondistanz im Stiegenhaus zurück. Unter ihnen sind auch zwei Salzburger: Georg Kreer aus Goldegg (Pongau) und Norbert Lüftenegger aus Obertrum (Flachgau).
Bahnbauarbeiten am Bahnhof Dorfgastein gestartet

Bahnbauarbeiten am Bahnhof Dorfgastein gestartet

Die ÖBB starteten am Montag mit den Arbeiten am Bahnhof Dorfgastein (Pongau). Bis 14. Juli 2017 werden Gleise, Weichen und Schwellen samt Untergrund erneuert, bis Ende 2018 wird die gesamte Oberleitung im Bahnhofsbereich samt Fahrleitungsmasten erneuert.
AK Salzburg warnt vor ominösem Web-Routenplaner

AK Salzburg warnt vor ominösem Web-Routenplaner

In den letzten Tagen häufen sich bei der Konsumentenberatung der Salzburger Arbeiterkammer die Beschwerden über ominöse Online-Routenplaner (z.B.: routenplaner-maps.online). Mit dreisten Mails versuchen sie den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Neuer Schmäh: Sie drohen mit der Pfändung!
Frühling auf Stippvisite in Salzburg

Frühling auf Stippvisite in Salzburg

Das Hoch „Erika“ sorgt bis Freitag im gesamten Alpenraum für viel Sonnenschein und oft zweistellige Temperaturen am Nachmittag. Am wärmsten wird es dabei am Mittwoch und Donnerstag, wo stellenweise bis zu 15 Grad erreicht werden, verraten die Wetterfrösche von UBIMET.
"2 Minuten 2 Millionen": Pongauer Unternehmer stellen Startup vor

"2 Minuten 2 Millionen": Pongauer Unternehmer stellen Startup vor

Zwei Pongauer Unternehmer haben am Dienstag die Möglichkeit, ihr Startup "CheckYeti" bei der Puls-4-Sendung "2 Minuten 2 Millionen" vorzustellen. Die Salzburger hoffen auf neue Investoren für ihre Buchungsplattform.
Valentinstag: Woher kommt der "Tag der Liebe" eingentlich?

Valentinstag: Woher kommt der "Tag der Liebe" eingentlich?

Der Valentinstag, der jedes Jahr am 14. Februar gefeiert wird, geht auf den Tagesheiligen "Valentin" zurück, dessen Gedenken bis zur Kalenderreform 1972 an diesem Tag begangen wurde, dessen Lebensgeschichte aber von vielen Vermutungen geprägt ist.
Zu wenige Angebote für offene Jugendarbeit

Zu wenige Angebote für offene Jugendarbeit

Für mehr offene Jugendarbeit in den Gemeinden setzen sich Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer und die zuständige Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) ein. So haben die Gemeinden noch Nachholbedarf in den Bereichen Beratung für Problemsituationen und Lernbetreuung. Im Bundesland Salzburg gibt er derzeit über 60 entsprechende Einrichtungen, der Großteil davon im Flachgau bzw. in der Stadt Salzburg.
Salzburg setzt ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Salzburg setzt ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Eine Milliarde Frauen sind laut UN-Statistik weltweit von Gewalt betroffen.  Dagegen findet am 14. Februar  eine der weltweit größten Kampagnen „One Billion Rising“  mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern statt. Auch Salzburg nimmt an der Aktion teil.
Ski-Freestyler kehren mit "PlayStreets" nach Gastein zurück

Ski-Freestyler kehren mit "PlayStreets" nach Gastein zurück

Nach einem Jahr Pause kehrt am 24. Februar die internationale Ski-Freestyle-Szene ins Ortszentrum von Bad Gastein (Pongau) zurück. Eine neue Strecke der Red Bull PlayStreets soll den rund 20 Teilnehmern und Tausenden Zusehern ein größeres Spektakel als bisher bieten. "Unsere Athleten können wesentlich mehr Tricks zeigen, es gibt viel mehr Obstacles als die Jahre zuvor", schilderte Veranstalter Helmut Putz.
Wieder Schwerverletzte bei Skiunfällen

Wieder Schwerverletzte bei Skiunfällen

Ein jähes Ende nahm das Pistenvergnügen am Sonntag für manch einen Skifahrer. Die Salzburger Polizei berichtet von zwei schwer verletzten Wintersportlern. So musste ein 18-Jähriger im Klinikum in Schwarzach (Pongau) wegen schwerer Wirbelverletzungen behandelt werden.
Altenmarkt: Diebe scheitern an 200-Kilo-Tresor

Altenmarkt: Diebe scheitern an 200-Kilo-Tresor

Ordentlich schief ging ein Einbruch in Altenmarkt (Pongau) in der Nacht auf Sonntag für die unbekannten Täter. Sie schafften einen 200-Kilo-Tresor zu einem Hotelausgang. Dort war aber Endstation für sie.
Zahlreiche schwere Skiunfälle in Salzburg

Zahlreiche schwere Skiunfälle in Salzburg

Bei Unfällen auf den Skipisten im Pongau wurden am Samstag zahlreiche Wintersportler verletzt, mehrere davon schwer. In Tirol hat es dazu einen Salzburger schwer erwischt. Ein Überblick.
Zwei Tunnelunfälle auf Tauernautobahn enden glimpflich

Zwei Tunnelunfälle auf Tauernautobahn enden glimpflich

In Salzburg sind am frühen Samstagmorgen zwei Unfälle in Tunnel der Tauernautobahn (A10) glimpflich verlaufen. Eine 40-jährige Frau aus Klagenfurt kam gegen 3.45 Uhr im Katschbergtunnel (Lungau) mit ihrem Wagen rechts von der Straße ab.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern