Salzburger Koch Alexander Forbes: Zu Ostern "schöpfen wir aus dem Vollen"

Salzburger Koch Alexander Forbes: Zu Ostern "schöpfen wir aus dem Vollen"

Auf die Fastenzeit folgt am Osterwochenende ein Festschmaus. Was dabei in Salzburg besonders häufig auf dem Teller landet, hat uns Alexander Forbes, Obmann der Salzburger Köche, verraten. Der Profi hat dabei auch den ein oder anderen Geheimtipp parat.
Heeres-Helikopter als Flugrettung: Salzburg skeptisch

Heeres-Helikopter als Flugrettung: Salzburg skeptisch

In den Bundesländern hat man am Freitag eher überrascht und entsprechend zurückhaltend auf den Vorstoß von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) reagiert, dass die Heeres-Helikopter die Flugrettung übernehmen könnten. Wien und Niederösterreich sehen keinen Handlungsbedarf, in Salzburg ist man auch skeptisch, in Vorarlberg und im Burgenland gesprächsbereit, wie ein Rundruf der APA ergab.
Flugretter ab sofort mit Nachtsichtgeräten unterwegs

Flugretter ab sofort mit Nachtsichtgeräten unterwegs

Eine Woche lang haben die Flugretter des ÖAMTC ihre neuen Nachtsichtgeräte nun intensiv getestet. Die "Night Vision Googles" arbeiten mit extremer Restlichtverstärkung und liefern den Piloten des Hubschraubers Christophorus 6 auch bei Nacht scharfe Bilder. Geschult wurden die Piloten natürlich in den Nachtstunden. Ab Samstag sind die Geräte offiziell im Einsatz.

  • Bilder vom Training
  • Schranne am Gründonnerstag
  • Wissenstest der Feuerwehr
  • Wissenstest im Pongau
  • Kraft-Empfang in Schwarzach I
  • Kraft-Empfang in Schwarzach II
  • Fotos vom Treffen
FOTO
Erhöhtes Stau-Risiko über Ostern in und um Salzburg

Erhöhtes Stau-Risiko über Ostern in und um Salzburg

Bereits seit Gründonnerstagabend und in der Nacht auf Karfreitag rollt die Reisewelle von Deutschland in Richtung Osten und teilweise auch Süden. Der Karfreitag ist Feiertag in Deutschland, viele sind in den Osterurlaub aufgebrochen. Für Salzburg gilt deswegen ein erhöhtes Stau-Risiko.
DIY: Osternest selbst basteln

DIY: Osternest selbst basteln

Ein Szenario, das viele von uns kennen: Es ist Karfreitag und im Stress hat man vergessen, ein Osternest für die Familie zu besorgen - in den Geschäften gibt es keine mehr zu kaufen. Um die Eier und die Schokohasen nicht lose im Garten oder in Wohnung verteilen zu müssen, haben wir Tipps zum selber machen. 
Zum Osterfest einen Schock: Österliche Besonderheiten in Salzburg

Zum Osterfest einen Schock: Österliche Besonderheiten in Salzburg

Können Eier einen Schock haben und warum peckt man Eier? Vom Einkauf der Ostereier über das Ostereierfärben bis hin zu Salzburger Besonderheiten zum Thema Osterei: Ulrike Kammerhofer-Aggermann, Leiterin des Salzburger Landesinstituts für Volkskunde, hat einige Traditionen, spezielle Geschichten und "Schmankerl" zusammengestellt.
Wetter: Osterwochenende wird nass und kalt

Wetter: Osterwochenende wird nass und kalt

Das anstehende lange Osterwochenende verläuft laut dem Wetterdienst UBIMET in ganz Österreich sehr unbeständig und ziemlich kalt. Schneeflocken wagen sich dabei zunächst auf 1.200 bis 700 Meter herab, zum Dienstag hin sogar bis in Lagen um 500 Meter.
500 Hasen starben auf Salzburgs Straßen

500 Hasen starben auf Salzburgs Straßen

Mehr als 500 Hasen sind im Vorjahr im Salzburger Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das sind zwar weniger als im Jahr zuvor. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) macht trotzdem darauf aufmerksam, wie das Straßennetz den Lebensraum der Tiere einschränkt.
Klettersteig-Trend: Unfallgefahren und Umsatzsteigerer

Klettersteig-Trend: Unfallgefahren und Umsatzsteigerer

Nach der Winter- ist vor der Klettersteigsaison: Während in den höhergelegenen Skigebieten die letzten Spuren in den Schnee gezogen werden, rüsten sich abertausende Touristen und Einheimische schon für den Outdoor-Spaß in den Felswänden. "Der Klettersteigboom ist ungebrochen und wird weiter steigen", ist der Geschäftsführer der Tiroler Bergrettung, Peter Veider, im Gespräch mit der APA überzeugt.
Wie feiert ihr das Osterfest?

Wie feiert ihr das Osterfest?

Ostern wird von 87 Prozent der Österreicher im Familien- und/oder Freundeskreis gefeiert, wobei Steirer und Kärntner mit 96 Prozent die absoluten Spitzenreiter sind. Allerdings wird das höchste christliche Fest nur 37 Prozent in die Kirchen locken, wie eine am Mittwoch von meinungsraum.at veröffentlichte Befragung von 500 Österreichern ergab. Wie feiert ihr?
St. Johann: Jugendlichen randalieren am Bahnhof

St. Johann: Jugendlichen randalieren am Bahnhof

Einen Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Euro verursachten am Dienstagnachmittag zwei Jugendliche am Bahnhof in St. Johann (Pongau). Die beiden Burschen traten mehrmals gegen eine Notausgangstüre und beschädigten sie schwer.
Impfungen: Darauf solltet ihr vor Reisen achten

Impfungen: Darauf solltet ihr vor Reisen achten

In der Vorfreude auf den nächsten Urlaub kann man schnell mal auf den richtigen Schutz vergessen. Damit das nicht passiert, haben wir hier Tipps für euch, wo man sich impfen lassen kann und wo Info eingeholt werden können.
Weiße Ostern oder Eiersuche in Badehosen?

Weiße Ostern oder Eiersuche in Badehosen?

Das Osterfest findet jedes Jahr zwischen dem 22. März und dem 25. April statt. Genauso variabel wie das Datum gestaltet sich auch das Wetter: Von Schneechaos und Kälte bis hin zu sommerlichen Temperaturen über 25 Grad. Was wir davon heuer erwarten können, lest ihr hier.
Maibaumaufstellen in Salzburg: Alle Termine um den 1. Mai

Maibaumaufstellen in Salzburg: Alle Termine um den 1. Mai

Ab ins Dirndl und rein in die Lederhosen, der 1. Mai steht vor der Tür! Alle Veranstaltungen rund um das Aufstellen des Maibaumes haben wir hier für euch zusammengefasst.
Hauspreise in Salzburg stark angestiegen

Hauspreise in Salzburg stark angestiegen

Im Bundesland Salzburg wechselten im vergangenen Jahr 539 Einfamilienhäuser ihren Besitzer, die dafür durchschnittlich drei Prozent mehr investierten, als Hauskäufer im Jahr davor. Besonders günstige Häuser gab es im Lungau. Im Pongau stiegen die Preise laut einer Studie von Re/Max um fast 20 Prozent an. Im Gegensatz dazu blieben die Preise bei gebrauchten Eigentumswohnungen stabil. Tief in die Tasche muss man jedoch für eine Neubauwohnung greifen.
2.000 Filme digitalisiert: Erfolgreicher Start für "salzburg privat"

2.000 Filme digitalisiert: Erfolgreicher Start für "salzburg privat"

Äußerst erfolgreich ist die Aktion "salzburg privat" zur kostenlosen Digitalisierung von alten Amateurfilmen gestartet: In den ersten zehn Tagen wurden von 150 Personen insgesamt bereits mehr als 2.000 Filme abgegeben.
Radfahren in Salzburg: Die wichtigsten Infos zum Saisonstart

Radfahren in Salzburg: Die wichtigsten Infos zum Saisonstart

Wie Flora und Fauna erwachen auch viele Radfahrer aus ihrem Winterschlaf und drehen ihre ersten Runden durch das Salzburger Land. Was müssen Radsportler beachten, welche Möglichkeiten und Gefahren rund ums Radfahren gibt es? Wir haben uns umgehört.
Salzburger Flüchtlingshelfer richten offenen Brief an Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz

Salzburger Flüchtlingshelfer richten offenen Brief an Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz

In einem offenen Brief richtet sich die Initiatorin der Plattform "Flüchtlinge – Wilkommen in Salzburg" an Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz (72). Man lasse sich von dessen Aussagen nicht verhöhnen, erklärt Anna Schiester im Gespräch mit SALZBURG24.
Höhere Feinstaubbelastung im ersten Quartal

Höhere Feinstaubbelastung im ersten Quartal

Ende März bedeutet auch immer Ende der winterlichen Feinstaubsaison. Die milderen Temperaturen und günstigeren Ausbreitungsbedingungen lassen ab April kaum mehr höhere Feinstaubwerte zu. Zwischen April und November treten nur noch vereinzelt Tage mit höheren Feinstaubwerten auf. Das heißt, man kann für das Jahr 2017 schon eine erste Feinstaubbilanz ziehen.
Salzburgs Schüler werden fit für den Radfahrführerschein

Salzburgs Schüler werden fit für den Radfahrführerschein

Im ganzen Land Salzburg lernen und üben derzeit viele Viertklässler für den Radfahrführerschein. In den Schulen ist Verkehrserziehung seit Jahren ein fixer Bestandteil des Lehrplans. Nun gibt es für die Kinder eine neue spielerische Art und Weise, das Gelernte zu Hause zu vertiefen.
An die 1.000 Jungflorianis stellen sich Wissenstest der Salzburger Feuerwehrjugend

An die 1.000 Jungflorianis stellen sich Wissenstest der Salzburger Feuerwehrjugend

An die 1.000 Mädchen und Burschen der Salzburger Feuerwehrjugend stellten sich am Wochenende in allen Bezirken den Heruasforderungen des jährlichen Wissenstest und -spiel. An mehreren Stationen mussten die Jungflorianis ihr Können im Feuerwehrwesen unter Beweis stellen.
Großer Empfang für Doppelweltmeister Stefan Kraft in Schwarzach

Großer Empfang für Doppelweltmeister Stefan Kraft in Schwarzach

Mit einer großen "Welcome-Home-Party" feierten die Pongauer Gemeinden Schwarzach, Goldegg und Hofgastein ihre nordischen-Ski-Helden. Durch das Programm führte einer der erfolgreichsten Skispringer Österreichs: Andreas Goldberger. Neben Doppel-Skisprung-Weltmeister Stefan Kraft waren auch Bernhard Gruber und Paul Gerstgraser, die beide mit dem Team der Nordischen Kombinierer Bronze in Lahti geholt hatten, dabei.
Salzburg AG 2016 mit Umsatzminus, aber Rekordgewinn

Salzburg AG 2016 mit Umsatzminus, aber Rekordgewinn

Die Salzburg AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 1,060 Mrd. Euro erzielt. Das ist zwar ein Minus von 13,4 Prozent gegenüber 2015, allerdings stieg das Ergebnis vor Steuern auf einen Rekordwert von 43,2 Mio. Euro (plus 2,2 Prozent). Zuwächse verzeichnete das Unternehmen im Vorjahr sowohl beim Absatz von Strom, Gas und Fernwärme sowie bei der Erzeugung aus Wasserkraft.
Kinder auf Salzburgs Straßen besonders gefährdet

Kinder auf Salzburgs Straßen besonders gefährdet

Alle vier Stunden wird in Österreich ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt, wie der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Freitag bekannt gab. Allein in Salzburg sind seit 2012 fünf Kinder im Straßenverkehr ums Leben gekommen, fast 1.000 wurden verletzt.
Wilfried Haslauer trifft Alexander Van der Bellen in Salzburg

Wilfried Haslauer trifft Alexander Van der Bellen in Salzburg

Themen der Integrationspolitik, der Außenpolitik und der Bildungsreform standen am Freitag im Mittelpunkt eines Gesprächs von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Chiemseehof.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern