Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Heute vor 200 Jahren machte Karl Drais in Mannheim seine erste Ausfahrt mit der „Draisine“, dem von ihm erfundenen Laufrad. Heute gibt es in Österreich rund 6,4 Millionen funktionstüchtige Fahrräder und damit deutlich mehr als Pkw (4,8 Millionen). Im Schnitt legen die Österreicher täglich mehr als fünf Millionen Kilometer mit dem Fahrrad für Alltagswege zurück.
Zwei Verletzte aus Salzburger Bergen geborgen

Zwei Verletzte aus Salzburger Bergen geborgen

Für zwei Alpinisten haben die Bergtouren in Salzburg am Sonntag am Tau eines Hubschraubers geendet: Ein 55-jähriger Braunauer hat sich am Hochkogel im Tennengebirge verletzt und konnte nicht mehr weiterklettern. Ein 53-Jähriger stolperte beim Abstieg vom Grandlspitz am Hochkönig im Pinzgau, berichtete die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung.
In der kommenden Woche bleibt es sommerlich

In der kommenden Woche bleibt es sommerlich

Stimmt die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, wird auch die kommende Woche sommerlich verlaufen. Allerdings werden einige Regenschauer die Badefreuden trüben.

  • 			Finanzskandal: 1. Prozesstag II
  • 			Finanzskandal: 1. Prozesstag I
  • 			Finanzskandal: 2. Prozesstag
  • Bilder von der Unfallstelle
  • Nationalpark in der Salzburg
  • Bilder vom 1. Prozesstag I
  • Bilder vom 1. Prozesstag II
  • Bilder vom 2. Prozesstag
FOTO
Tunnelübung der Feuerwehr Schwarzach

Tunnelübung der Feuerwehr Schwarzach

Aufgrund der Umstellung von Analogfunk auf Digitalfunk und der Austausch des 25 Jahre alten Rüstlöschfahrzeuges auf ein neues Rüstlöschfahrzeug Tunnel probte am Freitag die Feuerwehr Schwarzach im Schönbergtunnel (Pongau) den Ernstfall.
Mega-Stau auf der Tauernautobahn

Mega-Stau auf der Tauernautobahn

Starke Nerven brauchten Autofahrer auf Salzburgs Straßen am Samstag. Vor allem auf der A10 in Richtung Süden kam es zu kilometerlangen Staus und Wartezeiten bis zu zwei Stunden.
St. Johann: Mopedfahrer randaliert bei Polizeiinspektion

St. Johann: Mopedfahrer randaliert bei Polizeiinspektion

Verhaftet wurde am Freitag ein 28-Jähriger Mopedfahrer in St. Johann (Pongau). Bei einer Polizeikontrolle tickte der Mann aus und wurde zunehmend aggressiver.
Bischofshofen: Führerscheinneuling mit 162 km/h auf Bundesstraße

Bischofshofen: Führerscheinneuling mit 162 km/h auf Bundesstraße

Ein Führerscheinneuling ist am Samstagnachmittag bei Bischofshofen (Pongau) mit 162 Stundenkilometern auf der Pinzgauer Straße (B311) geblitzt worden.
Sepp Schellhorn als Salzburger NEOS-Chef wiedergewählt

Sepp Schellhorn als Salzburger NEOS-Chef wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der Salzburger NEOS hat den Nationalratsabgeordneten Sepp Schellhorn am Freitag als Landessprecher bestätigt. Schellhorn wurde laut Parteiaussendung mit 90 Prozent wiedergewählt, neue Stellvertreterin ist die Salzburger Baustadträtin Barbara Unterkofler (75 Prozent).
Reisen mit Kindern: Diese Dokumente braucht ihr

Reisen mit Kindern: Diese Dokumente braucht ihr

Nicht immer verreisen Kinder gemeinsam mit ihren Eltern. Sei es nun mit den Großeltern oder Freunden: Welche Dokumente müssen immer mit dabei sein?
Werfenweng: Drei Verletzte nach Paragleiterabstürzen

Werfenweng: Drei Verletzte nach Paragleiterabstürzen

Gleich drei Paragleiter wurden am Freitagnachmittag in Werfenweng (Pongau) bei Abstürzen verletzt, zwei davon schwer. Sie mussten aufgrund ihrer Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.
Klimaanlagen im Auto werden ohne Wartung Bakterien-Hochburgen

Klimaanlagen im Auto werden ohne Wartung Bakterien-Hochburgen

Autoklimaanlagen sind derzeit im Hochbetrieb, ihre Filter werden aber ohne reglemäßige Wartung zu wahren Hochburgen für Bakterien und andere lebende Mikroorganismen: 600.000 Bakterien, 350.000 Pilze und Zigtausende Hefen fanden sich in einem Filter, der fünf Jahre im Betrieb war, schrieb der ARBÖ. Der Autofahrerclub riet daher, Filter und Kühlflüssigkeit regelmäßig zu wechseln.
Nur wenige Salzburger haben Patientenverfügung

Nur wenige Salzburger haben Patientenverfügung

Seit elf Jahren hat man in Österreich die Möglichkeit im Rahmen einer Patientenverfügung im Vorhinein über die medizinische Behandlung im Falle eines Unfalls oder einer unheilbaren Krankheit zu entscheiden. Doch nur wenige Salzburger machen laut Arbeiterkammer Gebrauch davon.
So vielseitig kann man Holler nutzen

So vielseitig kann man Holler nutzen

Allerorts blüht der Holunder – in den Gärten, im Wald und an den Straßen stehen die Bäume in weißer Pracht. Doch aus den Blüten und Früchten des sagenumwobenen Baumes kann man mehr machen, als nur den beliebten Hollersaft. Wir haben uns mit Humanenergetikerin Berta Huber getroffen, die uns verraten hat, was man daraus zubereiten kann und welche Wirkung dem Holler nachgesagt wird.
Sportwoche in Wagrain: Drei Schwerverletzte nach Schlägerei um Turnhalle unter Jugendlichen

Sportwoche in Wagrain: Drei Schwerverletzte nach Schlägerei um Turnhalle unter Jugendlichen

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte, das ist die Bilanz eines Raufhandels unter Jugendlichen in einem Hotel in Wagrain (Pongau). Grund der Schlägerei zwischen den Schülern aus Vorarlberg und den Jungfußballern aus Deutschland war die Benutzung der Turnhalle.
Dritter Finanzskandal-Prozess: Paulus bekennt sich nicht schuldig

Dritter Finanzskandal-Prozess: Paulus bekennt sich nicht schuldig

Am vierten Verhandlungstag im dritten Salzburger Finanzskandal-Prozess ist am Freitag der ehemalige Finanzabteilungsleiter des Landes, Eduard Paulus, einvernommen worden. Er beteuerte seine Unschuld und erklärte, er habe an die Sachbearbeiter seiner Abteilung keine Weisung zur Übernahme von sechs negativ bewerteten Derivaten der Stadt an das Land im Jahr 2007 erteilt.
Chorgesang als Stress-Hemmer für psychisch kranke Kinder

Chorgesang als Stress-Hemmer für psychisch kranke Kinder

Kreative Betätigung trägt zur Reduktion der Stresshormon-Werte bei psychisch kranken Kindern und Jugendlichen bei. Das hat nun die interdisziplinäre und durch eine Spende der Salzburger Festspiele mitfinanzierte Pilotstudie "Art is a Doctor" festgestellt.
NEOS-Abgeordneter Sepp Schellhorn ist sauer auf Sebastian Kurz

NEOS-Abgeordneter Sepp Schellhorn ist sauer auf Sebastian Kurz

Der Salzburger Hotelier und NEOS-Abgeordnete Sepp Schellhorn übt heftige Kritik am neuen ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Der Außenminister hatte Mittwochabend in der "ZiB 2" dementiert, dass er versucht habe, NEOS-Politiker, für die ÖVP zu gewinnen. "Was Kurz behauptet, stimmt definitiv nicht", sagte Schellhorn nun der "Wiener Zeitung". Kurz weist die Vorwürfe zurück.
Dorfgastein: 21-Jähriger stirbt bei Absturz mit Muldenkipper

Dorfgastein: 21-Jähriger stirbt bei Absturz mit Muldenkipper

Bei einem Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Dorfgastein (Pongau) ist am Donnerstag kurz vor 16 Uhr ein 21-jähriger Salzburger gestorben. Der Mann hatte bei Bauarbeiten an einer Skipiste einen Muldenkipper gelenkt und war abgestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, teilte die Polizei Salzburg gegenüber SALZBURG24 mit.
Fronleichnam: Wieder starke Reisewelle erwartet

Fronleichnam: Wieder starke Reisewelle erwartet

Mit Fronleichnam folgt kommende Woche das nächste verlängerte Wochenende. Zusätzlich sind bis 16. Juni noch Pfingstferien in einigen deutschen Bundesländern. "Ab Mittwochnachmittag wird daher wieder starker Reiseverkehr aus den Ballungsräumen und in Richtung Süden nach Italien und Kroatien einsetzen", informierte Christian Ebner vom Verkehrsmanagement der Asfinag am Donnerstag.
Jeder zweite steigt vom Auto auf's Fahrrad um

Jeder zweite steigt vom Auto auf's Fahrrad um

Österreichweit hat Salzburg mit 86 Prozent die meisten Haushalte mit Fahrrädern. Das ergab eine Umfrage des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ). Jeder fünfte Autofahrer fährt außerdem bereits mehrmals die Woche mit dem Fahrrad. Was braucht es also, damit noch mehr vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen? Die Befragten wünschen sich viele Verbesserungen.
Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten am Wochenende gesperrt

Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten am Wochenende gesperrt

Die Tauernbahn zwischen Salzburg und Kärnten wird von Samstag, 10. Juni, bis Montag, 12. Juni, gesperrt. Wie die ÖBB am Donnerstag in einer Aussendung mitteilten, werden zwischen Böckstein und Schwarzach/St. Veit (Bezirk St. Johann im Pongau) Gleisbauarbeiten durchgeführt. In Kärnten kommt es zu Verschiebungen im Fahrplan.
"Zalia" bringt sommerliches Wetter nach Salzburg

"Zalia" bringt sommerliches Wetter nach Salzburg

Das Hochdruckgebiet "Zalia" sorgt laut dem Wetterdienst Ubimet für einen ausgesprochen sonnigen Freitag, erst am Nachmittag tauchen im Westen erste gewittrige Schauer auf. Am Samstag bringt eine schwache Kaltfront generell mehr Wolken und ein paar Schauer, schon am Sonntag kommt der Sommer aber wieder voll auf Touren.
Der Nationalpark Hohe Tauern kommt in die Stadt Salzburg

Der Nationalpark Hohe Tauern kommt in die Stadt Salzburg

Einen Besuch in der Stadt Salzburg steht derzeit für den Nationalpark Hohe Tauern auf dem Programm. Damit sollen Schüler - und damit die Entscheidungsträger von morgen - für das Thema Natur- und Umweltschutz sensibilisiert werden.
Dritter Finanzskandal-Prozess: Auch Othmar Raus beteuert seine Unschuld

Dritter Finanzskandal-Prozess: Auch Othmar Raus beteuert seine Unschuld

Auch der ehemalige Landesfinanzreferent LHStv. Othmar Raus (SPÖ) hat sich in der gerichtlichen Einvernahme am Donnerstag zum Vorwurf der Untreue "nicht schuldig" bekannt. Er habe die Derivate-Übertragung mit Bürgermeister Schaden weder vereinbart noch habe er dazu eine Weisung an den damaligen Finanzabteilungsleiter des Landes, Hofrat Paulus, erteilt.
Salzburg hat weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge

Salzburg hat weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge

Eine Vision, die im Jahr 2014 begann, ist jetzt Wirklichkeit geworden: Salzburg hat die weltweit erste freie Solarroute für E-Fahrzeuge. Das heißt: Auf 550 Kilometern im Bundesland Salzburg werden insgesamt 33 Ladesäulen für alle E-Fahrzeugfahrer kostenlos zur Verfügung gestellt. Wie das möglich geworden ist, erklären wir euch hier.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern