Schwerer Crash auf B311 in St. Veit

Schwerer Crash auf B311 in St. Veit

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Montagnachmittag auf der B311 bei St. Veit (Pongau) ereignet. Ein 16-jähriger Zweiradfahrer fuhr beim Kreisverkehr einem Pkw auf. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert.
Polizei forscht zwei Opferstock-Diebe aus

Polizei forscht zwei Opferstock-Diebe aus

Die Polizei konnte nun zwei Opferstock-Diebstähle in Kirchen in Flachau (Pongau) und Taxenbach (Pinzgau) klären, die sich bereits Ende Mai zugetragen haben.
Putschversuch beeinflusst Reiseverhalten der Österreicher nur gering

Putschversuch beeinflusst Reiseverhalten der Österreicher nur gering

Der Putschversuch in der Türkei beeinflusst österreichische Türkei-Urlauber nur wenig. Mehrere große Reiseveranstalter in Österreich sagten dies am Montag im Gespräch mit der APA. Die Lage für Touristen in den Urlaubsgebieten sei ruhig geblieben, berichteten zudem Sprecher von Tui und Thomas Cook.

  • Bilder der Unfallstelle
  • 			Trumer Triathlon, I
  • 			Trumer Triathlon, II
  • 			Beachparty, I
  • 			Beachparty, II
  • 			Beachparty, III
  • StrongmanRun
  • 			Seefest Zell am See
  • 			Altenmarkter Sommerfest, I
  • 			Altenmarkter Sommerfest, II
  • 			Altenmarkter Sommerfest, III
  • 			Altenmarkter Sommerfest, IV
  • 			Hiaschnparty, I
  • 			Hiaschnparty, II
  • Sommerfest I
  • Sommerfest II
  • Sommerfest III
  • Sommerfest IV
  • Bilder vom Event
  • Aufräumarbeiten in Mühlbach
  • Abgedecktes Dach in Annaberg
  • Einsatz in St. Johann im Pongau
  • Murenabgang am Hochkönig
  • Unwetter in Bischofshofen
  • 			Familienfest am Geisterberg
FOTO
Die Events vom Wochenende in Salzburg

Die Events vom Wochenende in Salzburg

Auch wenn der Sommer derzeit eine Pause einlegt, zahlreiche Sport-Events und Parties sorgten am Wochenende dafür, dass die Salzburger nicht zuhause blieben. Wir haben einen Rückblick auf die Veranstaltungen vom Wochenende.
Sommerwetter feiert kommende Woche Comeback in Salzburg

Sommerwetter feiert kommende Woche Comeback in Salzburg

Das sommerliche Wetter breitet sich kommende Woche wieder in Salzburg aus. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizierte zum Wochenbeginn Temperaturen bis 30 Grad Celsius und knapp darüber. Dabei ist jeweils mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, deren Häufigkeit zum Wochenende hin zunimmt. Wir geben euch einen Überblick.
Das war das 46. Altenmarkter Sommerfest

Das war das 46. Altenmarkter Sommerfest

Auch wenn die wärmste Zeit des Jahres derzeit eine kleine Pause macht, wurde Samstagabend beim 46. Sommerfest in Altenmarkt (Pongau) zünftig gefeiert. Unser Fotograf Julian-Renè war mittendrin und hat vier vollgepackte Galerien mitgebracht. Klickt euch durch!
Das sind die besten Bilder vom StrongmanRun 2016 in Flachau

Das sind die besten Bilder vom StrongmanRun 2016 in Flachau

Knapp 2.000 hartgesottende Sportler trafen sich am Samstag in Flachau (Pongau) zum StrongmanRun. Unser Fotograf Markus war mit dabei und hat tolle Bilder mitgebracht.
Urlauberschichtwechsel stellt Autofahrer auf harte Geduldsprobe

Urlauberschichtwechsel stellt Autofahrer auf harte Geduldsprobe

Am heutigen Samstag wurden die Autofahrer auf den Transitrouten auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Der ARBÖ berichtet von Staulängen von bis zu zehn Kilometern in Salzburg. Der Grund dafür war der Urlauberschichtwechsel.
Das sind die Klimaszenarien für Österreich bis zum Jahr 2100

Das sind die Klimaszenarien für Österreich bis zum Jahr 2100

Wie steht es um unser Klima im Jahr 2100? Dieser Frage sind die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), das Wegener Center für Klima und Globalen Wandel der Universität Graz (WEGC) sowie der Interfakultäre Fachbereich für Geoinformatik (Z_GIS) der Universität Salzburg nachgegangen. Das Klima wird sich in jedem Fall wandeln - die wichtigsten Eckdaten der Analyse findet ihr hier.
Sommerlicher Neuschnee auf Salzburgs Bergen

Sommerlicher Neuschnee auf Salzburgs Bergen

Während es in weiten Teilen Salzburgs unaufhörlich regnet, sind Salzburgs Berge weiß angezuckert. Ob die Schmittenhöhe in Zell am See (Pinzgau), Obertauern, das Gasteinertal oder die Großglockner Hochalpenstraße – von überall erreichen uns am Donnerstag Schneebilder. Und das Mitte Juli!
Umfrage: Salzburger Handelsbeschäftigte gegen Sonntagsöffnung

Umfrage: Salzburger Handelsbeschäftigte gegen Sonntagsöffnung

Eine Umfrage der Salzburger Gewerkschaft unter 16.000 Handelsangestellten zur Sonntagsöffnung hat ein eindeutiges Ergebnis gebracht. "Eine überwältigende Mehrheit, nämlich 95 Prozent, lehnt eine Sonntagsöffnung im Handel ab", erklärte Regionalgeschäftsführer der GPA-djp, Gerald Forcher, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Salzburg.
Wetter: Im Osten bleibt es trüb, im Westen klart es auf

Wetter: Im Osten bleibt es trüb, im Westen klart es auf

Wettermäßig zeigt sich Österreich derzeit gespalten: Während es im Osten des Landes weiterhin trüb bleibt, macht sich im Westen am Wochenende sonniges Wetter breit. Auch bei den Höchsttemperaturen gibt es bei der Prognose der Experten der ZAMG deutliche Unterschiede.
18 Bankomaten in Salzburg von Gebühr betroffen

18 Bankomaten in Salzburg von Gebühr betroffen

Die Aufregung ist groß: Bankomatbetreiber Euronet verlangt neuerdings pro Abhebung eine Gebühr 1,95 Euro. In Salzburg ist dies bei 18 Automaten der Fall, zwei davon in der Stadt Salzburg, neun im Pinzgau und sieben im Pongau. Österreichweit betreibt die US-Firma 70 der insgesamt 8.828 Automaten.
35 Millionen Euro für die Schwarzenbergkaserne

35 Millionen Euro für die Schwarzenbergkaserne

Das Bundesheer will bis 2020 etwa eine halbe Milliarde Euro in die Erneuerung seiner Infrastruktur stecken. 49 Millionen Euro davon sollen in Salzburg investiert werden, ein Gros fließt in die Schwarzenbergkaserne in Wals (Flachgau).
14 Kinder starben seit 2006 auf Salzburgs Straßen

14 Kinder starben seit 2006 auf Salzburgs Straßen

Das Ziel "kein  tödlicher Verkehrsunfall eines Kindes" hat für die vergangenen zehn Jahre in Salzburg leider nur die Landeshauptstadt erreicht, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. 14 Kinder kamen seit dem Jahr 2006 bei Verkehrsunfällen im Land Salzburg ums Leben, allein im Bezirk Zell am See waren sieben Todesopfer zu beklagen.
Beschränkung der Wohnbauförderung kommt

Beschränkung der Wohnbauförderung kommt

Seit knapp einem Jahr gibt es die neue Wohnbauförderung im Land Salzburg. Die Zahl der Anträge ist daraufhin derart angestiegen, dass dem Land nun das Geld ausgeht. Folglich könnten die Förderungen gekürzt werden.
Schwedin stürzt auf Palfnerscharte 70 Meter ab: Schwer verletzt

Schwedin stürzt auf Palfnerscharte 70 Meter ab: Schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag eine Bergsportlerin in Bad Gastein (Pongau) zu. Die Urlauberin aus Schweden war im Bereich der Palfnerscharte rund 70 Meter abgestürzt.
Erneute Unwetterfront am Dienstag über Salzburg

Erneute Unwetterfront am Dienstag über Salzburg

Eine Gewitterzelle mit Sturmböen bis über 100 km/h und heftige Regenfälle haben am Dienstagabend wie schon einen Tag zuvor zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Salzburg geführt. Keller und Unterführungen mussten ausgepumpt und umgestürzte Bäume entfernt werden. Betroffen von dem Unwetter waren vor allem der Pinzgau, der Tennengau, die Stadt Salzburg und der Flachgau.
SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist euer Favourit des Monats Juli!

SALZBURG24-Titelbild-Challenge: Das ist euer Favourit des Monats Juli!

Dank euren Einsatz und eure tollen Bilder hat uns die SALZBURG24-Titelbild-Challenge auch diesen Monat wieder so richtig Spaß gemacht. Auch für den Monat Juli habt ihr wieder fleißig Fotos geknipst. Wir bedanken uns für alle Einsendung, doch nun steht das Gewinnerbild fest. Mit unglaublichen 319 „likes“, elf „loves“ und 15 „wows“ habt ihr Dana Koch zur Siegerin gewählt.
Bischofshofen: Frau am Nachhauseweg sexuell belästigt

Bischofshofen: Frau am Nachhauseweg sexuell belästigt

Eine Frau wurde am Montagmittag in Bischofshofen (Pongau) sexuell belästigt. Die 42-Jährige war auf dem Nachhauseweg.
310 Feuerwehrleute bei Unwetter-Einsätzen in Salzburg

310 Feuerwehrleute bei Unwetter-Einsätzen in Salzburg

Heftige Unwetter haben am Montagabend für Überflutungen, Murenabgänge, umgestürzte Bäume und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Laut Landesfeuerwehrkommando rückten 15 Feuerwehren mit 310 Mitgliedern zu 64 Einsätzen aus. Betroffen waren vor allem die Gemeinden Dienten, Mühlbach am Hochkönig, Bischofshofen, St. Johann, Pfarrwerfen und Annaberg in den Bezirken Pinzgau, Pongau und Tennengau.
Heftige Unwetter nach Hitze-Tag über Salzburg: Feuerwehren im Einsatz

Heftige Unwetter nach Hitze-Tag über Salzburg: Feuerwehren im Einsatz

Nach dem Hitze-Tag am Montag zog am Abend ein heftiges Unwetter über Salzburg. Betroffen waren vor allem der Pinzgau, Pongau und Tennengau. Zahlreiche Feuerwehren standen am Abend nach Murenabgängen, Überschwemmungen und Sturmschäden im Einsatz.
Eben: Vogel löst Brand auf Bahngleisen aus

Eben: Vogel löst Brand auf Bahngleisen aus

Ein Böschungsbrand ist am Montagmittag auf den Bahngleisen zwischen Eben und Niedernfritz ausgebrochen. Laut Polizei wurde das Feuer von einem großen Vogel ausgeläst.
Kamerablitz statt Notsignal: Fehleinsätze der Bergrettung nehmen zu

Kamerablitz statt Notsignal: Fehleinsätze der Bergrettung nehmen zu

Die Bergrettung Salzburg hat derzeit vermehrt mit Notrufen zu tun, weil Menschen Lichtzeichen von den Bergen als Notsignale deuten. Dabei liegt meist kein Hilferuf vor: Die Lichtpunkte stammen von Feuern, Kamerablitzen, vor allem aber von Sportlern, die dank leistungsfähiger Stirnlampen auch nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sind. Die Folge: Die Zahl der oft stundenlangen Fehleinsätze steigt.
Familienfest am Geisterberg

Familienfest am Geisterberg

Pünktlich zum Ferienbeginn in Salzburg wurde am Sonntag in St. Johann (Pongau) eine neue Attraktion eröffnet. Das Geisterschloss eröffnete im Alpendorf seine Pforten.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern