VCÖ: 82 Prozent aller Salzburger Neuwagen auf Firmen zugelassen

VCÖ: 82 Prozent aller Salzburger Neuwagen auf Firmen zugelassen

Mehr als die Hälfte aller Neuwagen werden auf Firmen und andere "juristische Personen" zugelassen, wie etwa die öffentliche Hand. Den österreichweit höchsten Anteil von Firmenwagen hat Wien-Liesing mit 86 Prozent, bei den Landeshauptstädten ist es Salzburg mit 82 Prozent. Wien kommt auf 71 Prozent. Den geringsten Anteil haben das Burgenland und Kärnten mit 43 Prozent, so der VCÖ.
Fall Ali W.: Landeshauptmann Haslauer bezieht Stellung - Kritik von FPÖ

Fall Ali W.: Landeshauptmann Haslauer bezieht Stellung - Kritik von FPÖ

Der von der Abschiebung bedrohte Lehrling Ali W. hat nun auch die Politik auf den Plan gerufen. Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) sprach sich am Dienstag im ORF für die Möglichkeit eines Bleiberechts für Lehrlinge unter gewissen Umständen aus. Auch zum deutschen Asylstreit nahm Haslauer Stellung. Kritik kam indes von der Salzburger FPÖ.
Skateboard und Co.: Diese Regeln gelten im Straßenverkehr

Skateboard und Co.: Diese Regeln gelten im Straßenverkehr

Im Sommer sind neben Radfahrern und zahlreiche Salzburger mit Tretrollern sowie Skate- und Longboards unterwegs. Wir klären, wo ihr mit den Trendsportgeräten unterwegs sein dürft und welche Regelungen gelten.

  • Kafka bei der Arbeit
FOTO
Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

Was geschieht mit alten Feuerwehrfahrzeugen in Salzburg?

Die Schenkung ausgemusterter Feuerwehrwagen an ausländische Gemeinden beschäftigt in der Stadt Salzburg derzeit nicht nur das Kontrollamt, sondern auch die Staatsanwaltschaft. Wir haben uns erkundigt, was im Umgang mit alten Fahrzeugen bei Salzburgs Feuerwehren Usus ist.
Arbeiterkammer stellt Jugendkonten gutes Zeugnis aus

Arbeiterkammer stellt Jugendkonten gutes Zeugnis aus

Die Salzburger Arbeiterkammer (AK) hat zehn Banken abgeklopft und sich deren Jugendkonten angesehen. Das Ergebnis ist erfreulich: Alle Jugendkonten seien kostenlos und hätten teils nette Extras, wie es vonseiten der AK heißt. Dennoch sollten Jugendliche die Angebote zunächst vergleichen, bevor sie ein Jugendkonto eröffnen.
Spezialkurse für Salzburgs Insektenretter

Spezialkurse für Salzburgs Insektenretter

Sterben die Insekten, stirbt der Mensch. Noch summt, flattert und schwirrt es bei uns auf den Blumenwiesen. Wildbienen, Schmetterlinge, Schwebefliegen und Käfer sorgen für die Bestäubung der Pflanzen. Die Bestände schwinden aber. 16 Wildbienenarten im Land Salzburg sind vom Aussterben bedroht. Spezielle "Wildbestäuber-Kurse" sollen dem entgegenwirken.
Bergtour im Sommer: Das ist zu beachten

Bergtour im Sommer: Das ist zu beachten

Salzburgs Bergretter sind im Sommer wie im Winter nahezu täglich gefordert: Erst vergangene Woche stürzte ein Bergsteiger in Kaprun ab, am Montag wurde ein 62-Jähriger am Dachstein tot geborgen. Was ist bei einer Bergtour grundsätzlich zu beachten? Wir haben nachgefragt.
Restaurator arbeitet mit Zaubertinte und Gamma-Strahlen

Restaurator arbeitet mit Zaubertinte und Gamma-Strahlen

Jeder Handgriff sitzt. Das Werkzeug schaut fast aus wie beim Zahnarzt. Auch der Akteur trägt einen weißen Kittel. Nach einigen Stunden ist aus dem löchrigen, historischen Dokument durch ein Spezialverfahren wieder ein ganzes Blatt Papier geworden. Roman Kafka restauriert in der Werkstatt des Landesarchivs alte Schätze, die schon bessere Zeiten gesehen haben.
Schutz vor Betrug und Diebstahl im Urlaub

Schutz vor Betrug und Diebstahl im Urlaub

"Das Böse ist immer und überall" wussten schon die Musiker der EAV. So ist man auch im Urlaub nicht gefeit vor Diebstählen, Einbrüchen oder Betrügereien. Damit der Traumurlaub nicht zum Albtraum wird, hat die Polizei einige Tipps parat.
Das muss in eure Reiseapotheke

Das muss in eure Reiseapotheke

Mit den Sommerferien beginnt für viele auch der wohlverdiente Urlaub. Auch, wenn hoffentlich nur Spaß und Erholung auf dem Plan stehen, sollte man nicht unvorbereitet auf Reisen gehen. Schon die kleinste Erkrankung kann den Traumurlaub zunichte machen. Diese Dinge sollten deshalb in eurer Reiseapotheke nicht fehlen.
Sommerwetter legt eine kurze Pause ein

Sommerwetter legt eine kurze Pause ein

Das ruhige Sommerwetter erlebt gegen Mitte der Woche einen Dämpfer: Ein Höhentief zieht über Deutschland hinweg und eine Kaltfront erfasst Dienstagnacht vorübergehend den Alpenraum. Ab Donnerstag steigen die Temperaturen dann wieder auf ein sommerliches Niveau. Das prognostizieren die Wetterexperten von Ubimet am Montag.
Großeltern und Enkel bei Pkw-Unfall in Tenneck verletzt

Großeltern und Enkel bei Pkw-Unfall in Tenneck verletzt

Vier Verletzte forderte am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Salzachtalstraße (B159) in Tenneck (Pongau). Ein 70-Jähriger kam von der Fahrbahn ab, der Pkw überschlug sich. Seine Frau, die beiden Enkelsöhne und er wurden verletzt.
ELF2018 – Rot-Kreuz-Koordinator Stefan Soucek im Sonntags-Talk: "Wir fahren alles auf, was wir haben"

ELF2018 – Rot-Kreuz-Koordinator Stefan Soucek im Sonntags-Talk: "Wir fahren alles auf, was wir haben"

Nach einem größtenteils verregnetem Electric Love Festival 2018 zieht das Rote Kreuz eine zufriedene Bilanz. Koordinator Stefan Soucek spricht im Sonntags-Talk darüber, wie ein Einsatz am Salzburgring abläuft, was das Besondere am ELF ist und wann überhaupt die Vorbereitung aufs nächste Jahr beginnt.
Erste Salzburger Ferienwoche wird sommerlich

Erste Salzburger Ferienwoche wird sommerlich

Am Freitag sind Salzburgs Schüler in die Sommerferien gestartet. Passend dazu präsentiert sich das Wetter auch wieder von seiner sommerlichen Seite: Die Temperaturen liegen im badetauglichen Bereich. Nur vorübergehend wird es zur Wochenmitte etwas unbeständiger.
Phishing-Mail "Steuerrückzahlung": Tipps der Polizei

Phishing-Mail "Steuerrückzahlung": Tipps der Polizei

Es sieht auf den ersten Blick wie ein Mail des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) aus, bei genauerer Betrachtung handelt es sich aber um einen Betrug. Bereits Ende Juni warnte das BMF vor der Betrugsmasche (wir haben berichtet). Nun meldet die Polizei auch Vorfälle aus Salzburg. Die Behörden geben Tipps, wie mit solchen Emails umzugehen ist.
Lebensmittelwarnung: "Pesto di finocchietto e mandorle"

Lebensmittelwarnung: "Pesto di finocchietto e mandorle"

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) gibt bekannt, dass das Nahrungsmittel "Pesto di finocchietto e mandorle - Segreti di Sicilia" des italienischen Herstellers Segreti di Sicilia wegen einer Kontamination mit dem Bakterium Clostridium botulinum als gesundheitsschädlich beurteilt wurde. Das Produkt wurde in zwei Geschäften in Salzburg und Linz gehandelt.
Vorsicht beim Kauf exotischer Reise-Souvenirs: Strafen drohen

Vorsicht beim Kauf exotischer Reise-Souvenirs: Strafen drohen

Krokodil- oder Schlangenleder, exotische Tierfelle, Figuren aus Tropenholz, Korallenketten und Elfenbeinschnitzereien: In allen Ecken der Welt locken Souvenirstände mit bunten Waren, die viele Reisende gerne als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Aber aufgepasst, für vieles, was aus Tieren oder Pflanzen hergestellt wird, besteht wegen des Artenschutzes ein Einfuhrverbot nach Österreich bzw. in die EU.
Asfinag: Ein Drittel der Salzburger Lenker greift beim Fahren zum Handy

Asfinag: Ein Drittel der Salzburger Lenker greift beim Fahren zum Handy

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Asfinag zeigt: Acht von zehn Lenkern in Salzburg sagen, dass das Schreiben oder Lesen von Nachrichten stark ablenkt. Ein Drittel gibt allerdings zu, das Handy hinter dem Steuer dafür zu benützen, obwohl es verboten ist.
Der Stoneman Taurista als Highlight in Obertauern

Der Stoneman Taurista als Highlight in Obertauern

Der Countdown läuft! Der Stoneman Taurista ist ein echtes Highlight im Bikeangebot Österreichs und lockt passionierte Radsportler nach Salzburg. Auf 123 Kilometern mit anspruchsvollen 4.505 Höhenmetern entführt das Mountainbike-Abenteuer zu bunten Almwiesen, urigen Berghütten und Gipfelkreuzen des Salzburger Landes, vor der Kulisse des alles überragenden Tauernmassives.
Plastikmüll: Leben ohne Plastik in Salzburg

Plastikmüll: Leben ohne Plastik in Salzburg

Ein Alltag ohne Plastik ist für die meisten nicht mehr vorstellbar. Von Lebensmitteln über Kleidung bis zu Kosmetika: Überall begegnet uns Kunststoff in verschiedensten Formen. Nur ein geringer Teil der Verpackungen kann wirklich wiederverwendet werden. Wir haben uns angesehen, wie viel Plastikmüll jährlich in Salzburg anfällt und, welche Alternativen es gibt.
Entspannte Urlaubsfahrt mit Kindern – so geht`s!

Entspannte Urlaubsfahrt mit Kindern – so geht`s!

Die Urlaubszeit steht bevor und viele Familien werden sich mit vollbepacktem Auto auf die Reise begeben – starker Verkehr und Verzögerungen sind da vorprogrammiert. "Lange Autofahrten mit Kindern sollten gut vorbereitet sein. Wenn man für alle Eventualitäten wie Langeweile, Hunger bzw. Durst, Hitze oder Übelkeit gerüstet ist und die Strecke gut plant, werden die Stunden im Auto angenehmer", sagt Verkehrspädagogin Martina Otter vom ÖAMTC Salzburg. Ihre Tipps für eine stressfreie Fahrt im Überblick:
Hitze im Auto - ÖAMTC misst bei Test bis zu 80 Grad

Hitze im Auto - ÖAMTC misst bei Test bis zu 80 Grad

aus überhitzten Autos befreit werden. Wie heiß es tatsächlich im Wageninneren werden kann, zeigte eine Messung des ÖAMTC, bei der auf Sitzflächen bis zu 80 Grad erreicht wurden.
Zum Ferienstart: Spritpreise steigen deutlich an

Zum Ferienstart: Spritpreise steigen deutlich an

Rechtzeitig zum Start der Sommerferien und bevor sich tausende Salzburger mit dem Auto in Richtung Süden begeben, haben die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer die Preise für Benzin und Diesel unter die Lupe genommen. Es zeigt sich: Die Treibstoff-Preise haben deutlich angezogen.
Lungauerin (85) stirbt nach Kollision mit Auto im Spital

Lungauerin (85) stirbt nach Kollision mit Auto im Spital

Jene 85-jährige Frau, die am Mittwoch von einem Pkw in St. Michael im Lungau niedergestoßen wurde, ist Donnerstagabend im Krankenhaus Schwarzach (Pongau) ihren Verletzungen erlegen.
Salzburger Schüler starten in die Ferien

Salzburger Schüler starten in die Ferien

Mehr als 37.000 Pflichtschüler und knapp ebenso viele an Bundes- bzw. Privatschulen starten morgen in die Sommerferien. Während die meisten unbeschwert in die große Erholungspause gehen können, heißt es für einige noch büffeln, um im Herbst aufzusteigen.

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern